ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tag: USB-C

Anker PowerPort+ 5 USB-C 60W Netzteil im Test

Anker PowerPort+ 5 USB-C 60W Netzteil im Test Langsam aber sicher wächst die Auswahl an USB-C Netzteilen. Mit dem Anker PowerPort+ 5 USB-C haben wir ein 5-Port USB-C Netzteil getestet, welches über einen USB-C und 4 normale USB-A Anschlüsse verfügt und mehrere Geräte parallel aufladen kann.

Den Einsatzzweck sehen wir z.B. auf Reisen, denn hier könnte das Anker PowerPort+ 5 USB-C neben dem USB-C fähigen Notebook zusätzlich noch ein Tablet und ein Smartphone (sowie zwei weitere USB Geräte) aufladen. Dank abnehmbarem Netzteil kann man dann auf Reiseadapter oder ein anderes Netzkabel zurückgreifen.

Generell empfehlen wir nur qualitativ hochwertige USB-... Weiter lesen

Mini PC Minix NEO Z83-4 Pro Mini PC im Test

Mini PC Minix NEO Z83-4 Pro Mini PC im Test Mit dem Minix NEO Z83-4 Pro testen wir heute ein weiteres mal einen Mini PC von dem Chinesischen Hersteller Minix. Es handelt sich hierbei um einen komplett bestücktes Gerät mit 4GB Arbeitsspeicher und 32GB internem Speicher, bei dem Windows 10 Professional 64 bit bereits vorinstalliert ist.

Bei den Android Playern hat sich Minix ja schon einen ganz guten Namen gemacht, nicht umsonst sind unsere Tests der Android Player auch durchweg positiv. Unser erster Test eines Mini PCs von Minix (Minix NGC-1) war aber hauptsächlich dadurch getrübt, dass Minix das Gerät viel zu teuer angeboten hatte.

Dieses mal bewegen ... Weiter lesen

Test der Intel NUC7i3BNK / NUC7i3BNH unter Windows 10 und LibreELEC

Test der Intel NUC7i3BNK / NUC7i3BNH unter Windows 10 und LibreELEC Mit der NUC7i3BNK / NUC7i3BNH testen wir heute, nach der NUC mit Celeron Prozessor (NUC6CAYH / NUC6CAYS) und der ASRock Beebox mit i3 CPU (Beebox-S 7100U), den dritten Mini PC in diesem Jahr.

[bild1,80]

Wie immer kann die NUC in 2 unterschiedlichen Varianten erworben werden. Die NUC7i3BNK ist die flache Version und die NUC7i3BNH die höhere Ausführung. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass in der hohen Version zusätzlich zur M.2 SSD auch noch ein 2,5” Datenträger verbaut werden kann.

Die NUC7i3BNK / NUC7i3BNH ist mit dem Dualcore Prozessor Intel Core i3-7100U ausgestattet, welcher auf... Weiter lesen

Test der Intel NUC6CAYH / NUC6CAYS unter Windows 10 und LibreELEC

Test der Intel NUC6CAYH / NUC6CAYS unter Windows 10 und LibreELEC Mit der NUC6CAYH / NUC6CAYS testen wir heute den neuen Einsteiger Mini PC aus dem Hause Intel. Die “kleine” NUC kommt in 2 Varianten die sich nur im Lieferumfang unterscheiden.

Die NUC6CAYH ist ein “Barebone-Gerät” ohne Arbeitsspeicher, Datenträger und Betriebssystem. Bei der NUC6CAYS hingegen, sind bereits ein 32GB eMMC Speicher und 2GB RAM verbaut und die Home-Edition von Windows 10 ist auf dem internen Speicher vorinstalliert.

[bild1,80]

Bei dem verbauten Prozessor handelt es sich um den Intel Celeron J3455, welcher 4 Kerne besitzt und mit 1,5 GHz (Turbo bis zu 2,3 GHz) taktet. Der Pr... Weiter lesen

ASRock Beebox-S 7100U im Test unter Windows 10 und LibreELEC

ASRock Beebox-S 7100U im Test unter Windows 10 und LibreELEC Es geht wieder los, die neue Generation der Mini PCs kommt nach und nach auf den Markt und wir werden in den kommenden Wochen die beliebtesten Vertreter testen. Starten tun wir heute mit dem Test der neuen ASRock Beebox-S 7100U.

[bild1,80]

In der Beebox-S 7100U hat ASRock mit dem Intel Core i3-7100U einen Dualcore Prozessor verbaut, welcher auf der aktuellen Kaby Lake Architektur basiert.

Die Anschlussmöglichkeiten sind umfangreich, aber vor allem auf dem aktuellen Stand der Technik. So kommt hier beispielsweise ein HDMI 2.0 Port zum Einsatz und auch USB 3.1 (USB-C) ist mit an Bord.

... Weiter lesen

ASRock Z270 Killer SLI mit Intel Core i5-7600K Kaby-Lake im Test

ASRock Z270 Killer SLI mit Intel Core i5-7600K Kaby-Lake im Test

Die neuen Intel Kaby-Lake Prozessoren sind jetzt auch für den Desktop erhältlich. Zeitgleich wurden auch die neuen Intel H/Z270 Chipsätze vorgestellt. Wir möchten in diesem Test einen Vergleich zur Skylake Architektur ziehen und überprüfen wie es mit der Übertaktbarkeit der neuen Kaby-Lake Prozessoren aussieht. Dafür haben wir uns einen Intel Core i5-7600K besorgt, den wir zusammen mit 8GB DDR4-2400 Speicher auf einem ASRock Z270 Killer SLI Mainboard verbaut haben.



Kaby-Lake nur durch Takterhöhung schneller
Kaby-Lake ist ein Refresh der vorhergehenden Skylake Architektur. Der Fert... Weiter lesen

Zotac ZBOX CI545 nano im Test unter Windows 10 und LibreELEC

Zotac ZBOX CI545 nano im Test unter Windows 10 und LibreELEC Mit der Zotac ZBOX CI545 nano testen wir heute mal wieder einen Mini PC aus dem Hause Zotac. Das Gerät ist, wie alle ZBOXen der C-Serie, passiv gekühlt und verspricht durch den verbauten i5 Notebookprozessor hohe Leistung in einem lautlosen System.

[bild1,80]

In der ZBOX CI545 nano ist eine Intel Core i5-6300U Dual-Core CPU verbaut. Der Prozessor taktet mit 2,4 GHz (Turbo bis 3,0GHz) und basiert auf Intels, in 14nm gefertigten, Skylake Architektur.

Als Grafikeinheit ist in der CPU Intels Iris Graphics 520 integriert. Diese GPU taktet hier mit 0,35 GHz (Turbo bis 0,95 GHz) und besitzt 24 Ausführu... Weiter lesen

Intel NUC Line-Up 2017 - Mehr Leistung, HDMI 2.0 und LED-Ring

Intel NUC Line-Up 2017 - Mehr Leistung, HDMI 2.0 und LED-Ring Um die Intel NUCs war es in letzter Zeit etwas ruhig geworden, jetzt sind dafür aber eine Menge Informationen zu den neuen Mini-PCs durchgesickert.

Diese unterstützen nun vollständig HDMI 2.0 was eine Bildausgabe von 4k@60Hz ermöglicht. Zusätzlich befindet sich in der Front ein mehrfarbiger LED-Ring. Ob und wie dieser verwendet werden kann ist unklar. Die Gehäusefarbe scheint zudem dunkler geworden zu sein, die NUCs präsentieren sich nun in einem dunkel grauen Aluminiumgehäuse.

Unterteilt sind die NUCs wieder in die schwächere Apollo Lake Architektur, die die Nachfolge der aktuellen Braswell Prozessoren ... Weiter lesen