Mediaplayer Übersicht Hier haben wir die aktuell besten Mediaplayer für OpenElec bzw. Kodi (XBMC) aufgelistet.
Eigenbau NAS Übersicht Anleitungen vom 4Bay bis zum 16Bay NAS. Schnell, Stromsparend und immer aktuell.

Eigenbau- NAS Anleitungen für 4 bis 16 Festplatten auf einen Blick

In diesem Artikel geben wir euch eine Übersicht über verschiedene NAS Lösungen, vom kleinen und sparsamen 4-Bay NAS bis zum 16 Festplatten füllenden Profi-NAS mit Hardware-Raidcontroller. Dabei setzen wir auf aktuelle Hardware, wie dem Intel Bay Trail, AMD Kabini oder Intel Haswell. Diese neuen Prozessoren sind allesamt sehr sparsam und effizient. Die meisten Bauvorschläge können… Weiter »

Die perfekte Hardware für Kodi !?

Hier findet ihr, immer aktuell, die für uns zur Zeit perfekte Hardware zum Einrichten eines Stand-Alone Kodi Mediaplayers. Kodi ist eine Mediaplayer Software die durch Skins sehr einfach angepasst und kinderleicht bedient werden kann. Bei unseren Vorschlägen achten wir auf eine flüssige Bedienung, geringe Lautstärke und einen niedrigen Stromverbrauch. Wir empfehlen , ein kleines Bundle… Weiter »

Schritt für Schritt Installationsanleitung für OpenELEC

Vor einiger Zeit habe ich eine Schritt für Schritt Anleitung veröffentlicht wie ihr OpenELEC auf eurem System installiert. Diese Anleitung basierte noch auf dem OpenELEC Installer den es so heute gar nicht mehr gibt. Daher ist hier eine aktuelle Anleitung wie ihr OpenELEC auf eurem Gerät installiert. Diese Anleitung richtet sich vor allem an diejenigen… Weiter »

NAS mit Ubuntu Server Linux und Webmin (auch für Apollo Lake)

In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr ein NAS auf Ubuntu Linux Server aufbaut. Dabei legen wir Wert auf ein schnelles, kleines System welches trotzdem alle wichtigen NAS-Funktionen mitbringt. Bei uns gibt es bereits zahlreiche Anleitungen zur Realisierung eines NAS auf Linux Basis. Diese basieren aber zu einem großen Teil auf OpenMediaVault, einer Weboberfläche… Weiter »

USB Stick bootfähig machen

Heute nimmt man meistens davon Abstand CDs oder DVDs zu brennen. Für Windows oder Linux Installationen ist es aber notwendig einen bootfähigen Datenträger (früher eben CDs oder DVDs) zu erstellen. Heute benutzt man meistens USB Sticks, die man mit wenigen Kniffen bootfähig machen kann. Dies funktioniert für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Linux…. Weiter »

ASRock J4205-ITX im Test – Apollo Lake mit HDMI 2.0 und HEVC 10bit

Mit dem ASRock J4205-ITX testen wir das erste Mainboard auf dem einer von Intels neuen Apollo Lake Prozessoren verbaut ist. Diese basieren auf der Goldmont Architektur und treten die Nachfolge von Braswell an. Schon im Vorfeld sprach Intel von einer enormen Leistungssteigerung bei gleicher Taktfrequenz von bis zu 30%. Die maximalen Turbo-Taktraten sind zumindest beim… Weiter »

USB 3.0 Geschwindigkeit mit UASP um 10-30% erhöhen

Wir zeigen euch wie ihr mit dem SB ttached CSI rotokoll, kurz UASP, mehr Leistung aus eurem USB 3.0 Geräten herausholen könnt. Bis zu 30% sind z.B. bei über USB 3.0 angeschlossenen SSD-Festplatten möglich. Um UASP nutzen zu können muss das USB-Gerät allerdings kompatibel zu dem neuen Protokoll sein. Bei USB-zu-SATA Lösungen wie z.B. einer… Weiter »

Bestehende Klingelanlage per Funk erweitern

Heute beschreibe ich euch wir ihr auf einfache Weise eure bestehende Klingelanlage per Funk erweitern könnt. Ich war auf der Suche nach einer Lösung wie ich auch auf meinem neu ausgebauten Dachboden die Türklingel hören kann. Zu erst hatte ich mich für eine günstige zusätzliche Funkklingel (AVANTEK Funk Türklingel Kit) entschieden. Leider lies die Qualität… Weiter »

10 Zoll Netzwerkschrank – Mein kleines Heimnetzwerk

Im Firmenumfeld hat sich in Netzwerkschränken das 19-Zoll Format durchgesetzt. Möchte man sein Haus oder seine Wohnung verkabeln stößt man schnell auf das Problem, dass ein 19-Zoll Netzwerkschrank einfach zu viel Platz wegnimmt und natürlich nicht gerade schön aussieht. Dafür gibt es eine Lösung: Das 10-Zoll Format befindet sich aktuell auf einem Siegeszug. Immer mehr… Weiter »

Die perfekte Festplatte für ein NAS – Ein Vergleich im Jahr 2015

Welche ist die perfekte Festplatte für ein NAS ? Diese Frage wollen wir heute versuchen zu beantworten. Schließlich steht uns im Jahr 2015 eine große Auswahl an extra für NAS Systeme entwickelten Festplatten bereit. Angefangen hat alles mit der Western Digital Red, der ersten Festplatte für den Heimbereich mit (eingeschränkter) 24/7 Freigabe des Herstellers. 24/7… Weiter »

OpenMediaVault – Nachträgliche Partitionierung der Systemfestplatte

Da die Frage in letzter Zeit häufig aufkommt, zeigen wir euch hier wie ihr die Systemfestplatte von OpenMediaVault nachträglich partitionieren könnt. OpenMediaVault benötigt eigentlich weniger als 2 GB an Speicherplatz, nimmt aber in der Standardkonfiguration stets die komplette Festplatte in Beschlag. Dies lässt sich leider nicht während der Installation ändern. Allerdings gibt es eine einfache… Weiter »

2 W-LAN Router in einem Haus verbinden

Heute gibt in so ziemlich jeden Haushalt ein W-LAN. Gerade bei neueren Häusern die gut isoliert und schallgedämmt sind besteht aber das Problem, dass der Empfang auf den Endgeräten nicht gut genug ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um diesen Problem zu beheben, die am häufigsten benutze Möglichkeit, das sogenannte Repeating, ist aber die Schlechteste. Ich… Weiter »