ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tag: Spielekonsole

NVidia Shield 2017 im Test

NVidia Shield 2017 im Test Anfang 2016 haben wir auf vielfachen Userwunsch die NVidia Shield Konsole aus dem Jahr 2015 getestet. Diese hatte bei uns, gerade in der Funktion als Mediaplayer, sehr gut abgeschnitten. Grund genug uns auch den Nachfolger aus dem Jahr 2017 noch einmal näher anzusehen.

[bild1,80]

Die Hauptkomponenten in der Shield Konsole haben sich gegenüber dem Vorgänger nicht geändert. Noch immer ist die TEGRA X1 Octa-Core CPU (4x 1,9GHz + 4x 1,3GHz) und der Maxwell-Grafikprozessor GK20A (256 Recheneinheiten) verbaut. Am Arbeitsspeicher hat sich auch nichts geändert, noch immer sind 3GB LPDDR4-Speicher integriert.
... Weiter lesen

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole Auf vielfachen Userwunsch testen wir heute das NVidia Shield Android TV als Mediaplayer mit Kodi und dabei schauen wir uns natürlich auch die Spielefunktion etwas näher an.

--

Die Hardware verspricht sehr viel, so ist die von NVidia verbaute TEGRA X1 CPU mit einem Maxwell Grafikprozessor mit 256 Recheneinheiten und einer 64-Bit Octa-core ARM CPU (4x A57 2MB L2; 4x A53 512KB L2) ausgestattet. Zusammen mit den 3GB Arbeitsspeicher (LPDD-R4-3200) verspricht NVidia ein einwandfreies 4k Videostreaming und problemloses Spiele Streaming über das hauseigene Spieleportal "GeForce NOW".

Mit dieser Ausstatt... Weiter lesen

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi Das neue Amazon Fire TV ist da und dank aufgerüsteter Hardware nun auch 4k/Ultra HD fähig.

In der zweiten Auflage des Amazon Fire TV ist eine MediaTek Quad-Core CPU mit bis zu 2 GHz (2x 2GHz, 2x 1,6GHz) verbaut, diese soll gegenüber seinem Vorgänger eine Mehrleistung von etwa 75% haben. Bei der Grafikeinheit setzt Amazon auf eine PowerVR GX6250 von Imagination Technologies die mit maximal 600MHz taktet. Beim Arbeitsspeicher bleibt es bei 2GB und auch der interne Speicher ist bei 8GB geblieben. Von diesen 8GB bleiben für die Installation von Apps noch ca 5,5GB übrig, den restlichen Speicherplatz belegt das neue Fire OS 5.X.<... Weiter lesen

Pulse Eight Intel NUC HDMI CEC Adapter im Test

Pulse Eight Intel NUC HDMI CEC Adapter im Test Die Firma PulseEight hat mit den sogenannten CEC-Adaptern die Möglichkeit geschaffen, den HTPC im Nachhinein mit CEC aufzurüsten. Nun hat PulseEight in einer Zusammenarbeit mit Intel einen neuen Adapter für die Plattform der NUCs entwickelt. Der neue Adapter hört auf den Namen Intel NUC HDMI-CEC Adapter. Dieser ist nicht nur kleiner wie der USB–CEC Adapter oder der Internal HDMI-CEC Adapter, er bietet auch einige Vorteile...

--



Was ist eigentlich HDMI CEC?
Die Abkürzung CEC steht für “Consumer Electronics Control“ und wurde mit HDMI als Standard für die herstellerübergreifende... Weiter lesen

Amazon FireTV Stick im Test

Amazon FireTV Stick im Test Ein knappes halbes Jahr nach dem Erscheinen des FireTV (siehe Test) legt Amazon mit dem (noch) kleineren FireTV Stick nach - mit nur 39 Euro ein echtes Schnäppchen !?

Abgespeckt hat der FireTV Stick nicht nur bei Größe, Gewicht und dem Preis, sondern auch bei der verbauten Hardware: Auf einen USB-Anschluss muss man genauso wie auf einen LAN-Anschluss verzichten, statt 4 Kerne sind nur 2 Kerne verbaut. Der Arbeitsspeicher wurde von 2GB auf 1GB halbiert, zudem fehlt der mitglieferten Bluetooth Fernbedienung die Sprachsuche.

Wir haben uns angeschaut ob der Amazon FireTV Stick trotz dieser Diät zu überzeugen wei... Weiter lesen

Amazon FireTV - Kodi per Sideload ohne Root installieren (Update)

Amazon FireTV - Kodi per Sideload ohne Root installieren (Update) Wir zeigen euch hier wie ihr auf dem Amazon FireTV (Testbericht) oder dem Amazon FireTV Stick Kodi per Sideload ganz einfach installieren könnt. Bei unserer Anleitung muss weder die Firmware verändert noch das Gerät gerootet werden - Der Amazon FireTV wird also nicht verändert und lässt sich weiterhin so benutzen wie im Originalzustand.


--

Kodi wird als einfache App auf dem Mediaplayer installiert. Hinter dem Amazon FireTV steckt nämlich ein ganz normales Android Betriebssystem - auf dem theoretisch alle Android Apps (APKs) lauffähig sind. Die Installation nach unserer Anleitung dauert keine 10 Min... Weiter lesen

Amazon FireTV im Test - Was kann der kleine Mediaplayer ?

Amazon FireTV im Test - Was kann der kleine Mediaplayer ? Mit dem FireTV bringt der Onlinehändler Amazon seinen ersten Mediaplayer heraus. In unserem Test klären wir ob der Hype um das günstige Abspielgerät gerechtfertigt ist und zeigen was der Amazon FireTV noch alles kann.

Ausgestattet ist der nur 11,5 x 11,5cm kleine Amazon FireTV mit neuster Hardware: Dem Qualcomm Snapdragon Quadcore Prozessor (4x 1,7GHz) stehen 2GB LPDDR2 Arbeitsspeicher, 8GB eMMC NAND Flashspeicher sowie WLAN nach 802.11n (2 Antennen) und Bluetooth 4.0 zur Seite. Abzüglich des Android Betriebssystems stehen dem Benutzer 5,5GB Speicher zur Verfügung.



Der Speicher wird aber nie... Weiter lesen

Microsoft stellt All-in-one Media Keyboard vor

Microsoft stellt All-in-one Media Keyboard vor Auch Microsoft steigt nun in den Markt der Media-Keyboards ein und stellt mit dem Microsoft All-in-one Media Keyboard ein interessantes Produkt vor.



Das All-in-One Media Keyboard scheint ideal für den Einsatz im Wohnzimmer geeignet zu sein. Dadurch das die Tastatur jedoch die normale Standardgröße hat, ist sie auch für den Einsatz am Arbeitsplatz geeignet.

--

Das Keyboard hat ein integriertes Touchpad welches umfangreiche Multitouchgesten unterstützt. Die mittlerweile obligatorischen Medienschnellzugriffstasten mit denen man schnell auf Webseiten oder seine Medienbibliotheken z... Weiter lesen