ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hardware

MSI B150M ECO im Test - Wie sparsam ist das Mainboard wirklich ?

MSI B150M ECO im Test - Wie sparsam ist das Mainboard wirklich ? Für den mit der Intel Skylake Architektur eingeführten Sockel 1151 gibt es mittlerweile ca. 250 Mainboards auf dem Markt.

Die Hersteller versuchen sich gegenseitig mit immer neuen Features zu überbieten. Das es auch anders geht zeigt MSI mit dem MSI B150M ECO. Das Mainboard ist nur mit dem notwendigsten ausgestattet, als Ergebnis soll ein sehr sparsames Mainboard entstanden sein, dass sich z.B.

für ein NAS ideal eignet. Ob das MSI B150M ECO wirklich deutlich sparsamer als bereits existierende Mainboards ist, soll dieser Test klären. Mit den in 14nm gefertigten Skylake Prozessoren konnte Intel die Energieeffi... Weiter lesen

4k Monitor LG 27MU67-B im Test

4k Monitor LG 27MU67-B im Test Mit dem 27 Zoll großen LG 27MU67-B testen wir heute unseren ersten Monitor mit 4k / Ultra HD Auflösung (3840x2160). Der Monitor wird uns zukünftig als Testgerät dienen wenn es um die Ausgabe von 4K Inhalten geht.

Wir haben lange gesucht und uns dann letztendlich für den zwar recht günstigen, dafür aber trotzdem mit den neuesten Anschlüssen ausgestatteten, LG 27MU67-B entschieden. -- Bisher haben wir ja bei uns nur Dell Monitore im Einsatz, die aktuellen 4k Monitore mit 27" waren uns aber etwas zu teuer und daher haben wir dieses mal zu einem LG gegriffen. LG ist uns bereits bei Smart TVs bekannt und konnte uns im Bere... Weiter lesen

Intel Pentium G4400 (Skylake) mit PicoPSU und externem Netzteil

Intel Pentium G4400 (Skylake) mit PicoPSU und externem Netzteil In unserem NAS Advanced 2.0 Bauvorschlag setzen wir auf einen Intel Pentium G4400, welcher auf der neuen Intel Skylake Architektur basiert.

Diese zeichnet sich durch eine gesteigerte Energieeffizienz und ein größeres Featureset (AES-Ni, Vt-d) aus. In unserem NAS kommt allerdings ein normales ATX-Netzteil zum Einsatz, weil das NAS bis zu 6 Festplatten unterstützt - das sind für eine PicoPSU-90 einfach zu viele.

Trotzdem wollten viele von euch wissen ob es nicht möglich ist, ein kleines Skylake System mit PicoPSU-90 und einem externen Netzteil zu betreiben. ATX Stromversorgung: 24 Pin vs. 20 Pin Alle modernen Main... Weiter lesen

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi Das neue Amazon Fire TV ist da und dank aufgerüsteter Hardware nun auch 4k/Ultra HD fähig. In der zweiten Auflage des Amazon Fire TV ist eine MediaTek Quad-Core CPU mit bis zu 2 GHz (2x 2GHz, 2x 1,6GHz) verbaut, diese soll gegenüber seinem Vorgänger eine Mehrleistung von etwa 75% haben.

Bei der Grafikeinheit setzt Amazon auf eine PowerVR GX6250 von Imagination Technologies die mit maximal 600MHz taktet.

Beim Arbeitsspeicher bleibt es bei 2GB und auch der interne Speicher ist bei 8GB geblieben. Von diesen 8GB bleiben für die Installation von Apps noch ca 5,5GB übrig, den restlichen Speicherplatz belegt das neue Fire ... Weiter lesen

Technikaffe Starters - Sparsamen Mini-ITX Office-PC selber bauen

Technikaffe Starters - Sparsamen Mini-ITX Office-PC selber bauen In unser neuen Technikaffe Starters Serie veröffentlichen wir sehr detaillierte Anleitungen mit denen es auch Anfängern einfach gelingt einen eigenen PC, Mini-PC oder Server zusammen zu bauen.

Im Gegensatz zu unseren normalen Anleitungen wird kaum Grundwissen vorausgesetzt. Unser Office-PC im Mini-ITX Format ist klein, komplett geräuschlos und sehr sparsam.

Dafür greifen wir auf sehr aktuelle Hardware zurück. Natürlich soll der PC preiswert sein und dabei auch schick aussehen. Preislich landen wir mit unserem 4-Kern Office PC, 4GB Arbeitsspeicher und einer schnellen SSD-Festplatte ohne Betriebssystem bei ca... Weiter lesen

ASRock N3700-ITX Test und Vergleich mit dem ASRock N3150-ITX

ASRock N3700-ITX Test und Vergleich mit dem ASRock N3150-ITX Mit dem ASRock N3700-ITX haben wir uns den größeren Brudes des bereits Ende Juli getesteten ASRock N3150-ITX genauer angeschaut.

Das ASRock N3150-ITX konnte uns damals überzeugen. Wir wollen auch klären ob sich die rund 25 Euro Mehrpreis gegenüber dem kleinen Bruder lohnen. Wie auch bei den Vorjahresmodellen (damals noch auf Intels Bay-Trail Basis), ist auch hier der einzige Unterschied der verbaute Prozessor.

Während das ASRock N3150-ITX auf einen Intel Celeron N3150 setzt, verbaut ASRock beim größeren Modell den Intel Pentium N3700. Der Pentium taktet dabei trotz identischem Basistakt von 1,6 GHz durchg... Weiter lesen

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer TT-BH05 im Test

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer TT-BH05 im Test Mit den TaoTronics TT-BH05 Bluetooth In-Ear Kopfhörern testen wir zum ersten mal ein Gadget dieser Art. Sollte also ein Punkt nicht ausführlich genug beleuchtet sein oder etwas gänzlich fehlen hinterlasst einfach einen Kommentar.

Wir werden dann unseren Test entsprechend erweitern. Die TaoTronics TT-BH05 kommen in einem schlichten kleinen Karton zu euch nach Hause. Im Karton finden wir die TaoTronics TT-BH05 In-Ear Bluetoothkopfhörer, ein Mikro-USB-Kabel (55cm lang), 3 Satz Ohrstöpsel, 3 Satz "Ohrklemmen", 1 gepolsterten Stoffbeutel und eine Bedienungsanleitung. Verbinden und Funktion Die Her... Weiter lesen

24 Zoll Monitor Dell U2415 mit 1920x1200 Pixeln im Test

24 Zoll Monitor Dell U2415 mit 1920x1200 Pixeln im Test Mit dem DELL U2415 24 Zoll Ultrasharp Monitor stelle ich euch heute ein Gerät vor das bei mir gerade neu Einzug gehalten hat.

Nachdem einer meiner Monitore das zeitliche gesegnet hat, habe ich mich nach etwas Neuem umgesehen und bin dabei auf dieses Modell von Dell gestoßen.

Ich zeige euch hier warum ich mich für genau dieses Modell entschieden habe und wo die Vorteile gegenüber anderen Modellen liegen. -- Mit dem von uns vor einer Weile getesteten DELL U2414H (Zum Test) sind sowohl Stefan, als auch ich immer noch sehr zufrieden und daher lag es nahe zu gucken ob hier mittlerweile ein neueres Modell auf den Mar... Weiter lesen

ASRock N3150-ITX im Test - 14nm Braswell vs. 22nm Bay-Trail

ASRock N3150-ITX im Test - 14nm Braswell vs. 22nm Bay-Trail Mit dem ASRock N3150-ITX nehmen wir ein neues Mainboard mit Braswell Prozessor unter die Lupe. Der Test soll zeigen, ob es einen deutlichen Unterschied zur Vorgängerarchitektur Bay-Trail gibt.

Auf dem ASRock N3150-ITX ist ein Intel Celeron N3150 mit 4x 1,6GHz (Turbo bis 2,08GHz) und einer TDP von nur 6W verbaut. Vergleichen werden wir das Mainboard mit dem ASRock Q1900-ITX welches einen Intel Celeron J1900 mit 4x 2,0GHz (Turbo bis 2,4GHz) bei 10W TDP verbaut hat.

Wir sind gespannt, ob der etwas niedriger getaktete Intel Celeron N3150 etwa die gleiche Leistung wie sein Vorgänger - bei fast halbierter TDP - abrufen ... Weiter lesen

FileHub RAVPower RP-WD01 im Test

FileHub RAVPower RP-WD01 im Test Mit dem RAVPower RP-WD01 testen wir heute einen wireless Filehub der dazu auch noch als Power Bank genutzt werden kann. Aber das ist längst nicht alles.

Das RAVPower RP-WD01 ist ein wahres Multitalent. Welche Funktionen das Gerät insgesamt bietet haben wir in diesem Artikel für euch zusammen getragen. -- Erster Eindruck / Verarbeitung Wie bei allen Geräten die wir von RAVPower bisher in den Händen hatten ist auch der RAVPower RP-WD01 Filehub super verarbeitet.

Das Gehäuse besteht aus einem hochwertig wirkenden, hochglänzenden Kunststoff. Wie bei allen Geräten die diese Art von Kunststoff verwenden ist... Weiter lesen

Spiele PC 2015 mit Core i7 - selber bauen im Wert von 1200-1600 Euro

Spiele PC 2015 mit Core i7 - selber bauen im Wert von 1200-1600 Euro Aufgrund der vielen Nachfragen nach einer Bauanleitung für einen Spiele PC - und der Tatsache das auch bei mir mal wieder die Hardware durchgetauscht werden sollte - habe ich ziemlich intensiv über eine Bauanleitung für einen Spiele oder High-End Multimedia PC nachgedacht. Ursprünglich wollte ich mit der Anleitung auf die für den Herbst angekündigte Skylake-Generation von Intel warten, erste Benchmarks von Vorserien-Prozessoren prognostizieren allerdings nur eine recht geringe Leistungssteigerung von 8-10% gegenüber der aktuellen Haswell-Generation. Zwar ist Skylake auch weiterhin zu DDR3L (1,35V) Arbeitsspeicher kompatibel (... Weiter lesen

Inateck HB4009 3-Port USB 3.0 Hub mit Magic-Port im Test

Inateck HB4009 3-Port USB 3.0 Hub mit Magic-Port im Test Mit dem Inateck HB4009 teste ich heute einen 3-Port USB 3.0 Hub mit einem Magic-Port. -- Ein USB-Hub an sich ist ja nichts spektakuläres, der verbaute Magic-Port hingegen hört sich sehr interessant an.

Dieser verspricht unter Anderem die Möglichkeit eines plattformübergreifenden (Windows, MAC, Android) Datentransfers und die gemeinsame Nutzung einer Tastatur/Maus für 2 Geräte. Ob das in der Praxis wirklich so funktioniert wie es der Hersteller verspricht habe ich mir mal genauer angesehen... Verarbeitung Das Gehäuse des Inateck HB4009 besteht komplett aus Kunststoff, lediglich um die USB-Anschlüsse herum is... Weiter lesen

Pulse Eight Intel NUC HDMI CEC Adapter im Test

Pulse Eight Intel NUC HDMI CEC Adapter im Test Die Firma PulseEight hat mit den sogenannten CEC-Adaptern die Möglichkeit geschaffen, den HTPC im Nachhinein mit CEC aufzurüsten.

Nun hat PulseEight in einer Zusammenarbeit mit Intel einen neuen Adapter für die Plattform der NUCs entwickelt.

Der neue Adapter hört auf den Namen Intel NUC HDMI-CEC Adapter. Dieser ist nicht nur kleiner wie der USB–CEC Adapter oder der Internal HDMI-CEC Adapter, er bietet auch einige Vorteile... -- Was ist eigentlich HDMI CEC? Die Abkürzung CEC steht für “Consumer Electronics Control“ und wurde mit HDMI als Standard für die herstellerübergreifende Steuerung... Weiter lesen

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test Heute teste ich den USB Gigabit Netzwerkadapter mit integriertem 3-Port USB 3.0 Hub von HooToo® (HT-UE01). Der Adapter ermöglicht es ein Notebook/Ultrabook ohne Netzwerkschnittstelle via RJ45-Stecker mit einem Netzwerk zu verbinden.

Ich habe beispielsweise ein MacBook Pro und da ist es aufgrund der Bauhöhe gar nicht möglich eine Netzwerkbuchse zu verbauen.

Der hier vorgestellte USB Netzwerkadapter von HooToo kostet zur Zeit knapp 25,00 EUR und hat neben der Gigabit Schnittstelle (RJ45) zusätzlich noch einen 3-Port USB 3.0 Hub verbaut. Ob der Adapter seinen vielen positiven Bewertungen bei Amazon (Ø... Weiter lesen