Beiträge von dannyw

    Hallo ich habe ein gravierendes Problem, durch einen dummen Fehler wurde mein urspünglicher Einhängepunkt vom ZFS Pool per fstab überschrieben so das Pool nicht mehr am richtigen Ort eingehangen werden konnte. Das Habe ich aber gelöst bekommen, der Pool wird wieder richtigt da eingehängt wo er sein soll und alle Plugins funktionieren wieder. Nur meine freigegebenen Ordner die wollen nicht. Bei jedem Ordner der auf den Pool liegt steht bei Gerät N/V da. So das er den Pool quasi nicht findet. Mit dem + Hinzufügen kann ich quasi die neuen Freigaben wieder erstellen. Aber ich kann die alten nicht mehr löschen. SMB Freigaben sind alle gelöscht und ist deaktiviert. Jedesmal wenn ich ein Eintrag öffnen will kommt folgender Fehler:


    Failed to execute XPath query '//system/fstab/mntent[uuid='75b9b5be-43f7-43b3-aab7-3f1426626e15']'.


    Nach der UUID habe ich schon geschaut aber ich finde die nicht weder unter /etc/fstab noch unter ls -la /dev/disk/by-uuid. Mir würde es ja reichen diese einträge ändern zu können aber das geht auch nicht bei Name kann ich nichts eintragen. Löschen funktioniert auch nicht.


    Kann mir jemand helfen es mus doch möglich sein die fehlerhaften einträge unter freigegebene Ordner löschen zu können.



    Hallo vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen ich kann bei meine OMV keine ACL setzen. Egal was ich einstelle ich bekomme immer diesen Fehler:


    Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C; setfacl --remove-all -M '/tmp/setfaclCbLoAk' -- '/Daten/Test' 2>&1' with exit code '1': setfacl: /Daten/Test: Operation not supported


    Datailierte Fehlermedlung:


    Fehler #0:exception 'OMV\ExecException' with message 'Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C; setfacl --remove-all -M '/tmp/setfaclCbLoAk' -- '/Daten/Test' 2>&1' with exit code '1': setfacl: /Daten/Test: Operation not supported' in /usr/share/openmediavault/engined/rpc/sharemgmt.inc:991Stack trace:#0 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(528): OMVRpcServiceShareMgmt->{closure}('/tmp/bgstatus7F...', '/tmp/bgoutputlN...')#1 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/sharemgmt.inc(998): OMV\Rpc\ServiceAbstract->execBgProc(Object(Closure), NULL, Object(Closure))#2 [internal function]: OMVRpcServiceShareMgmt->setFileACL(Array, Array)#3 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(124): call_user_func_array(Array, Array)#4 /usr/share/php/openmediavault/rpc/rpc.inc(86): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('setFileACL', Array, Array)#5 /usr/sbin/omv-engined(536): OMV\Rpc\Rpc::call('ShareMgmt', 'setFileACL', Array, Array, 1)#6 {main}



    Ich bin imLinux leider nicht so Fit evtl. kann mir hier jemand weiterhelfen.


    Als Dateisystem verwende ich ZFS.

    Ja ich bin ja auf der Web Gui über den Rechner drauf. Ich habe auch FTP probiert das geht auch nicht.


    Was bisher nicht geht ist.


    SMB/Cifs
    ShellinaBox
    FTP


    Und was geht ist:


    Webgui
    Plexmediaserver



    Ansich bin ich recht fit da Systemadministration mein Beruf ist und ich ja ein weiteres OMV habe was super funktioniert.


    omv-firstaid habe ich schon probiert aber das hat nichts geholfen.




    Was mir aber auffällt ist das die Systemzeit 2 Stunden in der Zukunft liegt und ich kann die nicht ändern es wird jedesmal überschrieben wenn ich die Anwendung speichern möchte.

    Hallo,


    ist das Thema noch aktuell, denn ich habe das gleiche Problem mit einem meiner OMVs was ich frisch aufgesetzt habe. Kurzes Wort vorweg ich habe zwei OMV nur bei einem habe ich Probleme und kommen mit keinen Client auf die SMB Freigabe Server wird nicht gefunden. Dienst ist gestartet, Benutzer ist angelegt, Freigabe unter SMB ist eingerichtet. Der einzige Unterschied zu meine zwei OMV ist das der eine auf einer SSD läuft und der andere per USB Stick installiert ist. Was auch nicht geht ist die Shellinabox das kann ich unter dem Port 4200 auch nicht erreichen.