Beiträge von Bernd

    Als Angestellter oder Selbständiger?

    Als Angestellter muss dir das die Firma vorgeben. Als Selbständiger such dir einen zu bezahlenden Dienstleistungsträger, der dir Dinge einrichtet und auch entsprechende Haftpflichtversicherungen hat, wenn dein Firmennetzwerk gerade online gegangen ist.

    Eine Firma wird immer an deiner Baufinanzierung verdienen wollen. Insofern ist ein solcher Tip Quatsch, denn er ist teurer. Zumeist werden dir dann irgendwelche komischen Rechenmodelle mit einer Lebensversicherung oder verschachtelten Bausparverträgen (bei denen man nach 8 Jahren plötzlich deutlich mehr zahlen muss) angeboten. Hier geht es dann um die Provision, nicht um die seriöse Baufinanzierung.

    Ich habe auch so meine Erfahrungen mit der Baufinanzierung gemacht:

    1. Rechne alles nach, was sie dir so auftischen. Bezweifle Annahmen.

    2. Sie bieten dir nicht das an, was für dich am besten ist, sondern wo sie die meiste Provision erhalten.

    3. Wir haben damals eine Bank gewählt, bei der wir einen direkten Ansprechpartner haben. Es muss grauenhaft sein, wenn man Rechnungen bezahlen muss, da sonst nicht weitergebaut wird und man sich nur bei einer wechselnden Telefonhotline melden darf, die dazu arge deutsche Sprachprobleme hat.

    Doofe Frage: Brauchst Du überhaupt ein RAID?
    Ein Raid ersetzt kein Backup, was vieler Orts gerne mal gemeint wird. Es verkürzt nur Ausfallzeiten. Die sind als Firma natürlich interessant, wenn 100 Mitarbeiter rumsitzen und Däumchen drehen, dann bekommst du Stress, als Privatmensch sind Ausfallzeiten eigentlich egal.

    Ich fing auch mit einem Raid an, jetzt fahre ich über RSnapshot versionierte Backups auf die andere Platte.

    Prinzipiell wäre dann die fstab noch interessant

    Code
    cat /etc/fstab

    Ich bin der Meinung, dass das Mounten im Laufe des Lebens von OMV5 von Label auf UUID umgestellt wurde. Das Label von Platten ist ja nicht eindeutig, die UUID hingegen schon. Tatsächlich interpretiere ich die Fehlermeldung daher in diese Richtung.

    Mein Verzeichnis srv sieht daher auch so aus

    Code
    pi@OMV:/srv $ ls -ls
    total 16
    4 drwxrwxrwx 16 pi   pi      4096 Oct 28 00:33 9ffcf021-055d-4810-8711-2d7a3e404b2f
    4 drwxr-xr-x  2 ftp  nogroup 4096 Apr 13  2021 ftp
    4 drwxr-xr-x  3 root root    4096 Oct 31 00:00 pillar
    4 drwxr-xr-x  6 root root    4096 Oct 31 00:00 salt

    Der Letzte aus meinem Bekanntenkreis, der den Ölwechsel selber gemacht hatte, hatte das Getriebeöl abgelassen und Motoröl nachgefüllt, merkwürdigerweise nur wenig. Warum wohl?
    Wenn du davon keine Ahnung hast, dann lass es, es wird hinterher nur teurer.

    Und denk daran, dass du mit Altöl hantierst. Das ist ein ziemlich schlimmes Zeug und darf auf keinen Fall auf und in den Boden gelangen.

    Zunächst würde ich die Datenplatten vom Rechner abziehen, dann das OMV neu installieren, die Datenplatten neu einrichten und als letzte Tat die Daten von den alten Platten auf die neuen Platten kopieren.

    Ich weiß nicht, ob du als Privatmann hier redest, oder ob du eine Firma betreibst. Ein RAID ist für einen privaten Haushalt wenig sinnvoll, da es kein Backup ist, sondern nur die Ausfallzeit nach einem Plattencrash verkürzt. Eine gelöschte Datei ist auch gleich auf der gespiegelten Platte gelöscht, eine Verschlüsselung in Folge eines Virus erwischt auch gleich die zweite Platte.

    Ich fing auch mit RAID1 an, habe jetzt aber die zweite Platte als Backup eingebunden und speichere dort mit RSnapshot versionierte Backups.

    Ich würde Thinkpads kaufen, die sind stabil, schnell und gut.

    Zuerst muss man sich aber darüber einig werden, was damit gemacht werden soll. Für einfach Office reichen sogar Gebrauchte, da spart man dann Geld und ist genauso gut unterwegs.

    Nein,


    gerade Tips zu Wetten sind in Anbetracht sehr vieler spielsüchtiger Menschen, und da gehen ganzen Existenzen kaputt, nicht gerade prickelnd. Ich persönlich würde mir wüschen, wenn der nicht vorhandene Moderator solche Posts einfach löschen würde.

    Ich bin da auch mal gespannt. Ich hatte mal ein Bild gesehen, das sieht ja komplett anders aus. Aber kommt Zeit, kommt auch irgendwann einmal OMV6, noch wird OMV5 ja gepflegt.

    Und wer mit Linux ohnehin arbeitet, leidet häufig nicht so an Versionitis ;).

    Was machst du mit 4 Raspis und OMV6? Das ist ja schon fast ein ganzer Serverpark.

    Da ist immerhin ein Intelchip drinnen, der vom Kernel unterstützt wird (ich gehe von OMV aus). Du wirst evtl einen anderen Kernel installieren müssen.

    Einen Server bindet man nicht mit WLAN an. Das ist zu unzuverlässig mit schwankenden Leistungen.