neuer angepinnter Artikel: "OpenMediaVault 2.2 und neue Kernel"

  • Tagchen,


    ich habe den Artikel OpenMediaVault 2.2 und neue Kernel mal angepinnt.


    Die Frage nach einem neuen Kernel wird mit "weiterer Verschleppung" der Version 3.x immer wichtiger - ggf. schreib ich noch was zur Installation von OMV 2.x mit rein ... oder verlinke es. Grundsätzlioch geht es bei einem neuen Kernel natürlich um die Unterstützung neuer Hardware, daher halte ich das für besonders wichtig.


    Sc0rp

  • Moin,


    ab v3.16 hat der e1000-Treiber alle 219er drin (afaik), angeblich sollen bestimmte 219er auch schon mit v3.2.0 gehen ...
    Es gibt von "Tschörner" auch einen Kernel mit eingebautem e1000-Treiber (also nicht als Modul, sondern solid).


    Die neueren Kernel (v4.x) braucht man für die modernsten Karten (10G und/oder WiFi), ggf. auch für die modernsten Prozessoren ...


    Der Kampf bleibt - und wird noch häufiger, da OMV 3.x weiterhin als Beta markiert ist ... die OMV 2.x Version allerdings im Install die letzten drei Jahre verpennt hat :(


    Sc0rp

  • Na dann fehlt noch eine Anleitung für linux noobs^^, ich hab echt keinen plan wie ich den installiere..
    Gebe zu ich hab nur mal in den Link geschaut, aber mir fehlt derzeit echt die Zeit.


    Haus und Hund haben derzeit absolut vorrang.

    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas


    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges

  • Re,

    Na dann fehlt noch eine Anleitung für linux noobs^^, ich hab echt keinen plan wie ich den installiere..

    Steht in dem Thread in einem der unteren Artikel ;) - geht nur über die Konsole.


    Oder einfach mich fragen ;)


    Ich möchte schon länger eine Anleitung/ einen Artikel zu dem Thema schreiben, habe aber leider auch keine Zeit.
    Seit vorgestern liegt mein Kleinster im Krankenhaus mit hohem Fieber (40+) und die Ärzte wissen nicht, was es ist.
    Derzeit wird er mit Elektrolyten und Antibiotika abwechelnd vollgepumpt ... Besserung hat bis jetzt nicht gebracht
    Rota- und Noro-Viren sind fast ausgeschlossen, neueste Theorie ist "Influenza" ... irgendein fieser Grippestamm.


    Sc0rp

  • Der lütte hat erstmal Vorrang, so wichtig ist mir das nun auch nicht.

    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas


    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!