System komplett backup / Unraid

  • Guten Tag,


    Ich habe ein funktionierendes System mit OMV5 + Docker (Portainer) mit vielen Dockern installiert.


    z.B. traefik, nextcloud, jellyfin, wordpress für mein blog, nginx rtmp server...


    Alles läuft soweit, so gut.


    Nun meine frage.


    Zum Spielen mit VM's (Unraid) würde ich gerne das komplette System irgendwie speichern, Platte formatieren, Unraid kaufen und installieren.


    Danach das ganze System wieder auf eine VM hochladen.


    Zurzeit habe ich direkt OMV auf den Server installiert ohne Unraid.



    Was wäre eurer Meinung nach der schnellste weg?


    Ich möchte ungerne alles neu installieren.


    Gruß

  • Nun, da brauchst Du gar nicht so weit auszuholen. Unraid läuft direkt und nur auf einem Stick. Die verwendeten Daten, die Unraid benötigt, um zu funktionieren, werden in den Ram geladen. Also kannst Du Deine OMV-Platte einfach abstöpseln, eine andere Platte einhängen und auf dieser Deine Versuche mit Unraid machen. Die andere Platte ist aber nur für die anfallenden Daten, wie z.B. NFS- oder SMB-Freigabe oder Speicherplatz für Docker oder VM oder Ähnliches.


    Noch einmal zur Info. Unraid wird nicht auf einer Platte installiert, wie Du es bisher kennst, sondern läuft direkt vom Stick.


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 64Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 2x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

  • Hallo, nur mal so kurz zum Verständniss: Wenn ich die Platte mit OMV5 rauslasse und nur die drei Platten (1 Parität 6TB und 2 Daten 1.8TB mit Snapraid) drin lasse, den Usb Stick mit Unraid reinstecke und starte. Will dann Unraid meine Platten gleich formatieren oder können die Daten auf den Platten erhalten bleiben?

    MfG Fritz

  • Unraid will nicht gleich formatieren. Die Platten werden, glaube ich, nicht einmal angezeigt, ohne das dafür nötige Plugin für "unassigned Devices" zu installieren. Und selbst wenn wenn es mittlerweile ohne dieses Plugin gehen sollte, musst Du dort alles mit Hand machen. Zwar mit grafischer Unterstützung, aber nichts geht von allein. Aber ich empfehle immer wieder, wenn man auf einem System Test fährt und dafür keinen extra Rechner hat, alle Platten, die für ein anderes System verwendet werden, abzuklemmen. Auch bei Unraid, wenn man noch keine Erfahrung damit hat.


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 64Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 2x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!