Autoshutdown und Wake on Lan

  • OMV4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Autoshutdown und Wake on Lan

    Hallo zusammen,

    ich hab mich hier inzpirieren lassen mir mein erstes NAS zu bauen. Nun bin ich am Einrichten und Testen bevor ich mit echten Daten rumhantiere und bin nicht zufrieden wie es bei mir mit dem Autoshutdown und dem WoL funtioniert. :/

    Kurz zum System
    ASRock J4105-ITX
    2x4 GB Ram Crucial CT2
    Crucial BX500 240gb SSD per USB
    PicuPSU-90 + SALCAR 72W Netzteil
    4x8TB WD Reds liegen bereit sind aber noch nicht angeschlossen.
    Alles hängt per LAN an einer Fritzbox 7590 mit fester IP und wol ist aktiviert.

    Soweit sogut. Das System läuft, ich kann mich drauf anmelden alles okay. Mit den Einstellungen zum Standy und WoL komme ich aber nicht wirklich zurecht. Im UEFI habe ich meines wissens nach alles so eingestellt wie es soll damit WoL funktioniert. Hab mit sicherheit auch schon alle kombinationen auspobiert.

    und auch im OMV Hab ich mich an die Anleitung gehalten. Wähle ich im Script Unterbrechen, schaltet sich das NAS zwar aus, aber ich bekomme ums verrecken das System aus dem Netzwerk nicht mehr gestartet. USB Tastatur klappt aber. Wähle ich Ruhestand, startet das NAS nur neu. Bei Unterbrechen-Hybrid passiert nichts. Heute Nacht hab ich mal Herunterfahren versucht und siehe da ich kann das NAS per MagicPacket starten. Dann startet das NAS aber normal, was aber eine ganze weile dauert bis es wieder bereit ist. Mein ziel ist es eig. das es innerhalb ein paar Sekunden einsatzbereit ist. Wähle ich im UEFI CPU Stats Unterstützung C6 geht aber auch das nicht. :/ Ziel ist es das Kodi das NAS weckt.


    Will ich das NAS manuell in die Bereitschaft schicken, startet das System auch nur neu. (gestern abend hat es aber 1x geklappt) Ich hoffe mir kann noch jemand ein Tipp geben wie ich zum gewünschten Ergebnis komen. Mit LINUX kenn ich mich leider nicht wirklich aus. Falls ihr noch Infos benötigt, lasst es mich wissen. googlen brachte mich bisher leider nicht weiter,

    Ich bedanke mich jetzt schon mal fürs lesen. =)

    PS Ist das normal?
  • Grundsätzlich wenn man mit Linux anfängt, sollte man sich in die Materie weiter vorarbeiten.
    Ich bin damals so ein Neuling wie Du gewesen, nur durch hartnäckige Weiterforchung läuft mein System gut.

    Es mag bitter sich anzuhören aber nichts für ungut.
    Lesen bildet...


    Wünsche Dir viel erfolg!

    Ps. Ich glaube da gibt es auch kein sofort Rezept für Dein Problem.
    [Libreelec @ 4x RPi3] [b]# [/b][ NAS OMV 4.1.xx (Arrakis) @ NanoPI M4 ] [b]# [/b][ Nextcloud 17.0.1 @ ODROID C2 ]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aux ()

  • Also irgendwo hörts auch auf... Du bist 0,00 auf mein Problem eingegangen, postet irgendein link der mit dem Thema eig nicht zu tun hat und stellst mich dann als Dumm hin... Traurig von dir und Forum. Hättest auch einfach zugeben können das du keine Ahnung hast und fertig.

    Aber dann bin ich hier wieder raus. Nichts für ungut.