seit einigen Tagen massive Hänger bei sehr hoch auflösenden MKV´s .....

  • bei WLAN ist das leider nicht so, da ist der Overhead (unidirectional, Pausen zwischen Frames, Error Korrektur, ...) wesesntlich größer. Schau dir mal Datendurchsatz an. Da wirst du dich wundern. Da bleibt meist weniger als die Hälfte über.
    Du verwendest ja 801.11n, da steht das netto ca. 40% von brutto ist (bei guter WLAN Verbindung). Damit bleiben be 120MBit/s brutto ca. 50MBit/s netto übrig (bei idealen Verhältnissen). Deine Decke ist natürlich alles andere als ideal.

    SW: OMV 4.1.35 (Arrakis), Snapraid mit mergerfs, Minidlna
    MSI B150M ECO, Intel Pentium G4400, 16GB Kingston DDR4, SSD 250GB, 4TB Daten, SnapRAID: 4*8TB (Seagate Archive)+6TB, 2*8TB Parity (WD White), FSP Aurum S 400W, Fractal Node 804

  • Deswegen schrieb ich auch, dass zwei Werte angegeben sind - und das wohl für brutto und netto steht!
    Und ich schrieb weiter, dass DAS bereits die Angaben am Repeater (am Ziel) sind!


    ... und ALL DAS erklärt trotzdem nicht, warum es bei doch angeblich so schlechten verhältnissen bisher einfach lief ... und seit ca. 2Wochen nicht mehr. DAS war aber genau die Frage. Die Diskussion über Brutto-/Nettoraten etc. ist doch überhaupt nicht die Frage .... bitte.
    :-)


    Das war früher auch nicht anders, oder? *lächelt
    ... und ich weiß selber, dass WLAN nicht optimal ist und dass ein Kabel ein Kabel ist.....

  • Re,

    Das war früher auch nicht anders, oder? *lächelt

    Wie ich schon schrieb: EIN Störer reicht bei WLAN - und wenn dein Nachbar eine Entfernung hat, in der du noch sein WLAN sehen kannst, würde es auch reichen, wenn dein Nachbar:
    - ein neues DECT-Telefon benutzt
    - eine andere DECT-Basistation benutzt
    - einen anderen WLAN-Router hat / seinen WLAN-Router umgestellt hat
    - eine neue/andere/zusätzliche WLAN-Karte nutzt
    - eine neue/andere Funksteckdose benutzt (oder etwas anderes das funkt)
    ... und so könnte man es nahezu endlos fortführen ... das Gleiche gilt natürlich auch für dich, aber du hast ja absolut nix geändert!


    Sc0rp

  • mir ist noch was eingefallen, wie war die Luftfeuchtigkeit bzw. die Feuchtigkeit des Gebäudes?
    alles Wasser schwächt WLAN.

    SW: OMV 4.1.35 (Arrakis), Snapraid mit mergerfs, Minidlna
    MSI B150M ECO, Intel Pentium G4400, 16GB Kingston DDR4, SSD 250GB, 4TB Daten, SnapRAID: 4*8TB (Seagate Archive)+6TB, 2*8TB Parity (WD White), FSP Aurum S 400W, Fractal Node 804

  • ... ich weiß .... danke Dir ..... aber hier ist alles trocken. Ich sagte doch - NICHTS hatte sich geändert - genaus wenig wie jetzt (!) und doch gabs diese undurchschaubaren Änderungen. Ist schon manchmal komisch......
    Aber seit gestern habe ich dazu noch die Router- / WLAN-Strecke aufgepimpt ..... Router ist jetzt die 7590 / Repeater die 7490

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!