ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen

Es kommt bei XBMC immer mal wieder vor (Oft nach einer Neuinstallation) das man kein anderes Skin installieren kann, da die Liste der weiteren Skins leer bleibt.

Hier ist die Lösung für dieses Problem:

1. Im Hauptmenu den Punkt System auswählen

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


2. Den Punkt Darstellung auswählen

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


3. Unter dem Punkt Skin - rechts Skin auswählen

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


4. Rechts die Schaltfläche Mehr... auswählen

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


5. Hier wird uns nun eine leeres Menu angezeigt.

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


6. Nach dem man 2x Enter gedrückt hat wechselt man mit dem Cursor auf den Punkt XBMC.org Add-ons und drückt auf der Tastatur den Buchstaben C. Daraufhin erscheint ein kleines Menu in dem wir Aktualisierung erzwingen auswählen.

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


7. Nach einem kleinen Moment fängt XBMC an ein paar Add-Ons zu aktualisieren, daran sieht man das alles geklappt hat.

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


8. Nun wechselt man wieder in das Skin-Menu und wenn man jetzt auf die Schaltfläche Mehr... klickt erscheinen alle verfügbaren Skins.

XBMC: Weitere Skins werden nicht angezeigt - Update erzwingen


Ich hoffe diese kleine Anleitung wird dem Einen oder Anderen helfen...



6 Kommentare

Von eronix am 23.05.2014
Besucher

@ Dennis

Alles klar, dann bin ich beruhigt. Danke für die Infos.

Gruß

Von Dennis am 23.05.2014
Technikaffe.de Team

1045 Beiträge
@eronix:

in XBMC unter Windows gibt es diese Einstellungen nicht, da du den Treiber ja unter Windows installierst.

Die Optionen zum einstellen des W-LANs erscheinen, wie bereits gesagt, schon während der Installation.

Gruß
Dennis

Von eronix am 23.05.2014
Besucher

@ Dennis

Danke für die promte Antwort. Ich benutze bisher das "Ace"-Skin v6.0.2, allerdings noch nicht in Verbindung mit einer Zotac-Box und OpenELEC, nur rein am Hauptrechner (Win7). Keine Ahnung in wie weit sich die Skins dahingehend unterscheiden.

Die Anschaffung eines Zotac MP steht zumindest nicht mehr viel im Wege.

Gruß
eronix

Von Dennis am 22.05.2014
Technikaffe.de Team

1045 Beiträge
@eronix:

Sowohl während des Installationsprozesses kannst du dich zum W-LLAN verbinden als auch im nach hinein über die Einstellungen. Wenn du mir sagst welches Skin du nutzt kann ich dir den genauen weg zu den Einstellungen sagen.

Nein, du brauchst weder bei den Zotac ZBoxen noch bei den Intel NUCs eine Festplatte, einer einfacher USB-Stick reicht. Klein Schick und funktionell ist der Integral Fusion.

Gruß
Dennis

Von eronix am 22.05.2014
Besucher

Hallo,

Eine Frage zum WLAN. Sobald OpenELEC installiert und mit nur einem USB-Stick gestartet wurde, wie stellt XBMC da eine Verbindung ins Netz her? Oder anders gefragt, wo gibt man seine WLAN Daten wie z.B. das Passwort ein? Im XBMC selbst gibt es ja dafür keine Einstellungen.

Und vielleicht passts nicht ganz hierher aber laufen die ganzen (non Plus) Zotac Player auch ohne HDD/SSD oder muss zwingend eine Platte am SATA hängen damit der Player überhaupt startet - abgesehen davon das man ja eigentlich vom Stick startet und dieser ja normalerweise als "Festplatte" fungiert.

Gruß

Von tson am 04.05.2014
Besucher

das war hilfreich, danke!

Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Nach dem Test des Mini M8S II testen wir heute mit dem Minix Neo U1 einen weiteren Mediaplayer auf Android Basis. [bild1,80] Der Neo U1 ist mit dem V..
Vor einiger Zeit habe ich eine Schritt für Schritt Anleitung veröffentlicht wie ihr OpenELEC auf eurem System installiert. Diese Anleitung basierte noch auf dem OpenELEC Installe..
Im Laufe des Juli soll es nun endlich soweit sein, dass mit den Intel Braswell-NUCs NUC5CPYH und NUC5PPYH die lang ersehnten Nachfolger der allseits beliebten Intel NUC DN2820FYKH ..
Über den Autor
Mit seinen 36 Jahren ist Dennis nicht nur der Senior des Technikaffe Teams, er hat im Laufe seines langen Lebens auch viel Erfahrung im Heimkinobereich sammeln können. Für seine "Packen wirs einfach an" Mentalität mögen wir Ihn noch mehr als für seine Fahrkünste.