ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert

ASUS veröffentlicht mit dem ASUS RT-AC87 AC2400 Router den bisher schnellsten W-LAN Router - und den ersten der nach 802.11ac Wave 2 zertifiziert ist. Wave 2 erlaubt die separate Benutzung der 4 MU-MIMO-Antennen im gleichen Band, mehrere Benutzer im W-LAN stören sich so nicht mehr gegenseitig. Diese Technik muss allerdings auch von den Clients unterstützt werden.

Der ASUS RT-AC87 kommt nicht nur als erster Router weltweit mit dem neuen Quantenna QSR1000 4x4 802.11ac Chipsatz der mit bis zu 1733Mbit/s im 5GHz Netz funkt, sondern zusätzlich mit dem Broadcom BCM4709 Soc der für alle W-Lan Verbindungen im 2,4GHz Netz zuständig ist. Hier stehen nochmal 600MBit/s zur Verfügung. Zusammen sind so Verbindungen mit bis zu 2333 Mbit/s brutto möglich. Allerdings unterstützt noch kein mir bekannter Client diese Geschwindigkeiten.

Bilder werden geladen ...
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert Thumbnail
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert Thumbnail
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert Thumbnail
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert Thumbnail
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert Thumbnail
  • ASUS RT-AC87 AC2400 Router ist Wave2 zertifiziert Thumbnail




Das Design des ASUS RT-AC87 orientiert sich an dem der Vorgängermodelle. Neben den 4 Gigabit Ports verfügt der Router noch über eine USB 3.0 und eine USB 2.0 Schnittstelle. Der Stromverbrauch dürfte etwas oberhalb des Vorgängermodells liegen, der sich schon satte 9W genehmigte. Hier muss man bedenken, dass ein Router eben 24/7 läuft. Allerdings bekommt man für den Stromverbrauch auch einiges geboten.

Die Verarbeitungsqualität der ASUS-Highend-Router ist sehr gut. Das noch aktuelle Modell, der ASUS RT-66U, konnte uns in unserem Test voll überzeugen. Ab Oktober 2014 soll der ASUS RT-AC87 hierzulande für 219 Euro (UVP) erhältlich sein. Dafür investiert man in einen Router mit aktuellster Technik und kann so sehr früh auf den 802.11ac Wave 2 Zug aufspringen und den Router dann über einige Jahre nutzen.



Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
In diesem Test zum LG VR64607 Staubsaugerroboter wollen wir klären, ob sich die Anschaffung eines Saugroboters lohnt und was beachtet werden muss. Gegenüber einem..
UFOs gesichtet: wir testen die beiden W-Lan 802.11ac Access Points UniFi AP-AC-LR und UniFi AP-AC-Pro im Detail und klären ob sich diese auch für das professionelle Heim W-Lan ei..
Mit dem Netzwerklautsprecher Echo möchte Amazon ein weiteres Gerät in unserem Haushalt etablieren. Bei Echo handelt es sich um einen WLAN-Lautsprecher, der aber auch per Bluetoot..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.