Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Webcams Test 2021

Die besten Webcams im Vergleich

Vergleichssieger
Logitech BRIO
Bestseller
Logitech C920
Microsoft 5WH-00002
Microsoft LifeCam HD-3000
AUKEY
eMeet
Preistipp
BENEWY
Modell*
Logitech BRIO Logitech C920 Microsoft 5WH-00002 Microsoft LifeCam HD-3000 AUKEY eMeet BENEWY
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
971 Bewertungen
28478 Bewertungen
833 Bewertungen
2343 Bewertungen
11166 Bewertungen
544 Bewertungen
3621 Bewertungen
Maximale Auflösung 4.096 x 2.160 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 1.280 x 720 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel
Maximale Bildrate 90 fps 30 fps 30 fps 30 fps 30 fps 90 fps 30 fps
Befestigungsart Klammer Klammer Klammer Klammer Klammer Klammer Klammer
Kabellänge 2.2 m 1.8 m 1.8 m 1.5 m 1.5 m k. A. k. A.
Autofokus
Integriertes Mikrofon Stereo Stereo Mono Mono Stereo Stereo Stereo
Skype-kompatibel
Maße 10 x 2.7 x 2.7 cm 9 x 7 x 4.3 cm 11 x 6 x 4.5 cm 14 x 14 x 7.4 cm 11.3 x 7 x 3 cm 14 x 9 x 6.8 cm 10 x 6.2 x 6 cm
Gewicht 63 g 281 g 128 g 91 g 220 g 240 g 80 g
Vor- und Nachteile
  • 5-fach-Digitalzoom
  • drei Sichtfeld-Einstellungen: 65°, 78° und 90°
  • abnehmbare Klammer
  • Full HD-Objektiv aus Glas
  • 2 Mikrofone integriert
  • 15 MP Foto-Auflösung
  • Aluminiumgehäuse
  • Hochpräzisionsobjektiv mit Glaselementen
  • TrueColor-Technologie mit Gesichtserkennung
  • mit Universalhalterung
  • 4-fach-Digitalzoom
  • automatische Farb- und Belichtungsanpassung
  • 360° schwenkbar
  • einfache Befestigung durch universellen Clip
  • Unterdrückung der Hintergrundgeräusche
  • Low-Light-Korrektur
  • hohe Kompatibilität
  • für Videokonferenzen geeignet
  • breite Softwarekompabilität
  • inkl. Aufnahmefunktion
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Logitech BRIO
  • 5-fach-Digitalzoom
  • drei Sichtfeld-Einstellungen: 65°, 78° und 90°
  • abnehmbare Klammer
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Logitech C920
  • Full HD-Objektiv aus Glas
  • 2 Mikrofone integriert
  • 15 MP Foto-Auflösung
Erhältlich bei
Microsoft 5WH-00002
  • Aluminiumgehäuse
  • Hochpräzisionsobjektiv mit Glaselementen
  • TrueColor-Technologie mit Gesichtserkennung
Erhältlich bei
Microsoft LifeCam HD-3000
  • mit Universalhalterung
  • 4-fach-Digitalzoom
  • automatische Farb- und Belichtungsanpassung
Erhältlich bei
AUKEY
  • 360° schwenkbar
  • einfache Befestigung durch universellen Clip
  • Unterdrückung der Hintergrundgeräusche
Erhältlich bei
eMeet
  • Low-Light-Korrektur
  • hohe Kompatibilität
  • für Videokonferenzen geeignet
Erhältlich bei
Preistipp 1)
BENEWY
  • breite Softwarekompabilität
  • inkl. Aufnahmefunktion
Erhältlich bei

Webcam Test 2021 – So finden Sie die beste Webcam für eine gelungene Videotelefonie

Eine Webcam gehört beinahe schon zu einer jeden Computer-Ausstattung dazu. Dieses Gerät macht es möglich, über das Internet zu telefonieren und dabei eine Videoverbindung zu erhalten. Die Gesprächspartner können anschließend in Echtzeit miteinander reden und sich dank der Webcam gegenseitig sehen. Wenn Sie eine Webcam kaufen möchten, werden Sie bemerkt haben, dass derzeit eine Vielzahl von Webcams auf dem Markt sind. Diese unterscheiden sich dennoch sehr, hinsichtlich ihrer Funktionen und ihres Designs. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Webcam erhalten, die zu Ihren Bedürfnissen passt, sodass Sie Ihren ganz persönlichen Webcam Testsieger finden. Des Weiteren klären wir Sie darüber auf, welche Aspekte in einem Webcam Test durchleuchtet werden und welche Ausstattungsmerkmale die beste Webcam vorweisen kann.

» Mehr Informationen

Webkamera ist aus dem Alltags – und Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken

Eine Web Camera macht das Leben leichter und transparenter. Überall auf der Welt finden sich die kleinen Geräte bereits an öffentlichen Plätzen und natürlich im privaten Bereich wieder.

Eine Webcam ermöglicht ein digitales Treffen in gestochen scharfer Bildqualität.

» Mehr Informationen
Sie sorgen nicht nur dafür, dass die Menschen sicherer unterwegs sind, sie verbessern auch die alltägliche Kommunikation. Eine HD Webcam ist für die Menschen besonders interessant, welche viel mit Freunden und Familie in Kontakt stehen und dabei oftmals aus großer Entfernung kommunizieren müssen. Mit einer Kamera mit USB-Funktion ist es den Nutzern möglich, überall auf der Welt per Internet zu telefonieren – und das in einigen Fällen sogar, ohne etwas zu bezahlen. Diese Vorteile der geringen Kosten und die flexible Ortsunabhängigkeit machen eine Webkamera neben anderen Hi-Fi-Geräten auf lange Sicht zu einer attraktiven Anschaffung. Eine Webkamera ist wesentlich günstiger, als dutzende Male zu telefonieren und dabei die teuren Kosten zu tragen. Ein weiterer Vorteil bringt die handliche Livecam ebenfalls mit: Sie verfügt über eine Video- und Fotofunktion. Mit einer sogenannten Foto Webcam ist es möglich, kleine Filme oder Fotos aufzunehmen und diese ins Internet zu stellen. Oftmals werden teure Camaras und Aufnahmegeräte gar nicht gebraucht, denn für den privaten Gebrauch reicht eine moderne HD Webcam meistens völlig aus. Die einzelnen Modelle ähneln sich alle in ihrer Form, weisen aber ein anderes Design auf und bringen verschiedene Funktionen mit. Während einige Modelle lediglich eine normale Bildauflösung bieten, kommen andere mit hochauflösenden HD-Komponenten, WLAN-Funktion und einer Rauschunterdrückung daher. Auf folgende Faktoren sollten Sie vor dem Kauf einer Webcam achten:

Webcam-Arten: Standard-Webcam, HD Webcam, Konferenz- und IP-Webcam

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie sollten grundsätzlich über die verschiedenen Webcam-Arten Bescheid wissen. Je nach Verwendungszweck, ist eine Webcam eher für den privaten oder für den beruflichen Bereich geeignet. Die „gewöhnlichen“ Webcams von früher finden sich heute eher selten auf dem Markt, da die neueren, hochauflösenden Modelle zukunftsträchtiger sind. Die einfachen Webcams werden per USB Kabel an den Computer angeschlossen. Sie können mit diesen Kameras per Videochat telefonieren, allerdings kann die Bild- und Tonqualität dieser Modelle nicht mit den neuen Modellen mithalten. HD-Kameras sind inzwischen gängige Pc-Kameras für den beruflichen und privaten Gebrauch. Nahezu alle HD Modelle verfügen wenigstens über den sogenannten „HD-Ready-Standard“, also über hochauflösende 1280×720 Pixel. Diese Live Cams sind inzwischen sehr verbreitet und reichen für eine alltägliche Videotelefonie ohne Unterbrechungen vollkommen aus. Eine Konferenzwebcam wurde, wie der Name bereits vermuten lässt, speziell für Videokonferenzen entwickelt. Diese Webcams verfügen in der Regel über eine sehr hochwertigen Webcam Software sowie eine erstklassige Bild- und Tonqualität. Viele Modelle bringen eine Art Freisprecheinrichtung mit, damit sehr viele Teilnehmer der Konferenz beiwohnen können. Eine andere Webcam Art, die ebenfalls eher in beruflichen Situationen zum Einsatz kommt, ist die IP-Webcam. Die IP Cam Software funktioniert autark – das bedeutet, ohne ein laufendes System, weshalb sie sehr gerne zu Überwachungszwecken eingesetzt werden. Sie benötigen lediglich einen Ort mit Internetzugang.

Tipp
Sie sollten eine Innenraumkamera keinesfalls auch für den Outdoorbereich nutzen! Eine Nachtsichtkamera mit LED lässt sich nicht an Fenstern anbringen, denn die Scheiben reflektieren das Licht. Am Ende würden Sie gar nichts sehen. Am besten ist es, eine spezielle Outdoorkamera zu verwenden. Da die Gesetzeslage in dieser Hinsicht sehr streng ist, müssen Sie entsprechende Warnhinweise an Ihrem Grundstück anbringen.

Anschlüsse einer Webcam: USB, W-LAN oder Netzwerkkabel

Als Webcam bezeichnen wir im Allgemeinen die Kameras, welche sich mit einem Computer verbinden lassen. Dabei kommen verschiedene Anschlussmöglichkeiten infrage. Für viele Nutzer ist ein USB-Anschluss(USB Webcam) besonders praktisch, da er sich an jedem Computer anschließen lässt. Dies bringt den Vorteil der Ortsunabhängigkeit mit – eine Webcam mit USB- Anschluss lässt sich auch an externen Rechnern verwenden und anbringen. Ein W-LAN Anschluss ist hingegen in den eigenen vier Wänden, verbunden mit dem heimischen Netzwerk, besonders praktisch. Dies gilt speziell für die Outdoor-Webcams im Außenbereich. Eine Lan-Verbindung ist hier eine äußerst unkomplizierte Lösung, denn die Camara ist dann sehr flexibel einsetzbar, ohne von unnötigen Kabeln umgeben zu sein. Bei einer Kamera im Außenbereich sollten Sie allerdings auf eine ausreichende Stromzufuhr achten. Manches Mal ist es notwendig, die Kamera mit einem Netzwerkkabel zu verbinden.

» Mehr Informationen

Auflösung: Foto- und Videoqualität für ein erstklassiges und störungsfreies Gespräch entscheidend

Wenn Sie eine Webcam kaufen möchten gilt grundsätzlich: Desto höher die Auflösung, umso hochwertiger verläuft auch die Bild- und Tonübertragung. Die Auflösung richtet sich dabei nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen aus. Sie benötigen die Webcam bei einer einfachen DSL-Leitung? Dann reicht in eigenen Fällen bereits eine Auflösung von 640×480 Pixel aus, um eine störungsfreie Videoübertragung zu gewährleisten. Sie möchten mit der Webcam Bilder aufnehmen und ein spezielles Webcam Programm verwenden? Dann sollten Sie zu einer Webcam mit hoher Auflösung greifen. Achten Sie auf jeden Fall auf eine dementsprechend hochwertige Webcam Software zur Webcam – besonders dann, wenn Sie Wert auf hochwertige Video-Chats legen oder eine Webcam für kommerzielle Zwecke suchen.

» Mehr Informationen

Die Auflösung für HD und HDReady fällt sehr unterschiedlich aus. Während HDReady Webcams eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel mitbringen, verfügen HD Webcams bereits über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Damit erhalten Sie gestochen scharfe Bilder und eine hervorragende Bildauflösung.

Der Webcam Test 2021 – dieses Modell kann punkten

Zahlreiche Webcam-Modelle sind inzwischen auf dem Markt erhältlich. Zu den Vorreitern der heutigen Modelle zählen die Logitech Web camera und natürlich die Microsoft Webcam. Diese Webcams schneiden im Webcam Vergleich der Stiftung Warentest sehr gut ab. Auffällig ist hierbei, dass die ein oder andere Webcam günstig zu erstehen ist und gleichzeitig mit einer sehr gute Qualität überzeugt. Wir stellen die derzeit besten Webcams in einer Tabelle vor. Als Webcam Testsieger aus dem Webcam Vergleich der Stiftung Warentest geht die LogiTech Webcam, Modell HD Pro C920 hervor. Diese Webcam punktet mit ihrem vergleichsweise guten Preis-Leistungsverhältnis und einer rundum hochwertigen Ausstattung.

» Mehr Informationen

Fragen und Antworten zum Thema Webcam

Wie installiere ich die Webcam?

Eine Webcam zu installieren ist äußerst einfach, dafür sind keine tiefgreifenden PC-Kenntnisse erforderlich. Sobald eine Webcam per USB oder Kabel mit dem Computer verbunden wird, startet die Installation automatisch. In der Regel schaltet sich die Webcam danach von selbst ein oder kann mit wenigen Befehlen über die Systemsteuerung oder den Gerätemanager aktiviert werden.

» Mehr Informationen

Wie deaktiviere ich die Webcam?

Eine Webcam zu deaktivieren, ist ebenso einfach wie eine Installation. Hierzu sind nur wenige Schritte erforderlich. Bei den meisten Computern ist die Webcam unter dem Punkt „Bildverarbeitungsgeräte“ im „Gerätemanager“ aufgelistet. Klicken Sie hier einfach mit der Maus das Gerät an und bestätigen Sie die Option „deaktivieren“.

» Mehr Informationen

Warum ist es notwendig, die Webcam abzukleben?

Es ist unbedingt ratsam, die Webcam abzukleben, wenn Sie diese gerade nicht benötigen. Bereits der Facebook-Chef Mark Zuckerberg macht es vor und klebt seine Webcam ab. Dies ist deshalb sinnvoll, da es Hacker-Experten gibt, die sich in die Webcam-Verbindung einwählen können. Zahlreiche Fälle aus der Vergangenheit sind bekannt – und es gilt: Lieber einmal „zu viel“ abkleben als einmal zu wenig. Sie müssen hier nicht zwingend mit viel Klebeband hantieren – alternativ lässt sich die PC Camera ebenso mit Plastik oder Papier abdecken.

» Mehr Informationen

Warum wird die Webcam nicht erkannt oder funktioniert nicht?

Es kann verschiedene Ursachen haben, warum eine Webcam nicht als solche erkannt wird. Oftmals hängen diese Gründe mit aktuellen Treibern zusammen. Es kann auch sein, dass andere Programme die Webcam Aufnahme blockieren oder dass die Webcam nicht mit Skype kompatibel ist. Oftmals hilft bereits eine Neuinstallation oder die Suche nach dem richtigen Treiber, damit eine Webcam mit dem Computer zusammenpasst.

» Mehr Informationen