Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tragbare DVD-Player Test 2021

Die besten Tragbare DVD-Player im Vergleich

Ob auf langen Autofahrten oder im Urlaub: Ein portabler DVD-Player ermöglicht es Ihnen, unterwegs Ihre Lieblingsfilme zu schauen. Dabei ist ein tragbarer DVD-Player im Vergleich zu einem klassischen Discman, der vielen bekannt ist, mit einem kleinen Display ausgestattet. Dadurch ist er als Auto Fernseher nutzbar. Unsere Tabelle erleichtert Ihnen Ihren tragbaren DVD-Player Vergleich. Achten Sie bei der Kaufentscheidung besonders aufden Akku und einen möglichen USB-Anschluss, sodass Sie auch Inhalte von einem USB-Stick auf den Geräten abspielen können.

Die besten tragbaren DVD-Player 2022

Tragbare DVD-Player sind ideal für lange Reisen.

Möchten Sie eine DVD mobil im Auto ansehen, ist ein tragbarer DVD Spieler genau die richtige Wahl. Die DVD-Player für unterwegs sind deutlich kleiner und leichter als Geräte für den stationären Einsatz. Ausgestattet mit einem Akku können sie je nach Modell für drei bis etwa fünf Stunden kabellos mit Strom versorgt werden. Die meisten Geräte werden zudem mit einem zusätzlichen Stromkabel angeboten, sodass Sie den DVD-Player über den Zigarettenanzünder im Auto mit Energie versorgen können.

Ein tragbarer DVD-Player Test zeigt, dass die meisten Geräte nicht nur DVDs abspielen können, sondern auch Filme und Musik anderer Datenträger verarbeitet werden. Hierfür ist ein mobiler DVD-Player mittlerweile meist mit einem USB-Anschluss und einem Kartenslot versehen. Prüfen Sie  vor dem Kauf genau, ob Sie auf einem tragbaren DVD-Player Blu-ray schauen können. Gerade hier gibt es erhebliche Unterschiede, so ist nicht jedes Modell als tragbarer Blu-ray Player geeignet.

Wollen Ihre Kinder DVD im Auto gucken, bietet sich eine feste Integration ins Fahrzeug an, sodass Sie sich über ausreichend Halt während der Fahrt keine Sorgen machen müssen. In diesem Fall wird die DVD im Kopfstützen-Display gezeigt. Übrigens kann ein tragbarer DVD-Player fürs Auto im besten Fall auch das ganz normale TV-Programm abspielen, was gerade auf Reisen ideal ist. In diesem Fall sollte das Gerät DVB-Empfang bereithalten.

Tragbare DVD-Player: Diese Typen gibt es

Um für jeden Bedarf den passenden DVD-Player fürs Auto oder für Reisen zu bieten, haben sich zwei Bauweisen durchgesetzt. Während die Ausstattung bei Beiden gleich sein kann, ist das Erscheinungsbild unterschiedlich. So gibt es die klassischen Modelle, die aussehen wie ein großes Tablet, aber auch tragbare DVD-Player, die klappbar sind. Sie erinnern in erster Linie an einen Laptop. Um Ihnen bei der Auswahl der tragbaren DVD-Player Testsieger zu helfen, fassen wir die Vor- und Nachteile für Sie zusammen.

» Mehr Informationen

Nicht-klappbare Modelle überzeugen im mobilen DVD-Player Test durch großen Bildschirm

Noch immer hält sich das Vorurteil wacker, dass das Display eher klein ausfällt, wenn ein DVD-Player tragbar ist. Die Modelle, die nicht klappbar sind, tanzen hier ein wenig aus der Reihe. Die Auto DVD-Player sind die klassische Variante und erinnern an ein großes Tablet. Die DVD wird hier an der Seite in die Geräte hinein geschoben. An dieser sind auch alle erforderlichen Anschlüsse angebracht. Diese Bauweise lässt es zu, teils mit größeren Bildschirmen zu arbeiten. So gibt es diese Geräte als tragbaren DVD-Player mit 15 Zoll. Diese Bauweise macht es möglich, trotz des recht großen Bildschirms mit einem überschaubaren Gewicht zu überzeugen. Nachteil ist natürlich, dass die Displays beim Transport nicht geschützt werden und schnell zerkratzen.

» Mehr Informationen

Klappbarer tragbarer DVD-Player bietet besseren Schutz

Ist ein tragbarer DVD-Player Blu-ray-fähig, ist Ihre Filmauswahl noch größer.

Ein mobiler DVD-Player Test berücksichtigt häufig auch Modelle, die ähnlich aufgebaut sind wie ein Laptop. Sie sind klappbar, sodass sie bedenkenlos sicher transportiert werden können. Ist ein DVD-Player tragbar und klappbar, können Sie diesen einfach in der Tasche oder im Rucksack verstauen.

Das macht die Modelle beispielsweise auch bei Kindern und Jugendlichen so beliebt. Häufig sind sie aber ein wenig kleiner. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie diese Modelle einfach auf dem Tisch, der Wiese oder auch auf dem Schoß abstellen können.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Geräte

Tragbare DVD-Player unterscheiden sich vor allem in der Displaygröße und dem Gewicht voneinander, haben aber auch entscheidende Gemeinsamkeiten. Achten Sie bei der Auswahl genau darauf, welche Funktionen und technischen Merkmale zur Verfügung stehen. So sollte die Laufzeit beispielsweise wenigstens so lang sein, dass Sie zwei Spielfilme mit einer Länge von 90 Minuten ansehen können.

» Mehr Informationen

Ebenso sollte schon beim Blick auf einen portablen DVD-Player Test feststehen, für wen Sie das Gerät suchen. Ein tragbarer DVD-Player für Kinder sollte sich beispielsweise problemlos in einer Tasche oder einem Rucksack verstauen lassen.

Variante Vorteile Nachteile
Klassischer tragbarer DVD-Player
  • sehr große Auswahl verschiedener Displaygrößen
  • kompakte Formate verfügbar
  • für den Einbau ins Auto geeignet
  • einfacher Zugriff auf alle Anschlüsse an der Seite
  • Display wird nicht zusätzlich geschützt
Klappbarer, tragbarer DVD-Player
  • schützt das Display zusätzlich
  • kann leicht in Tasche verstaut werden
  • einfach anwendbar
  • lässt sich auf Tisch, Schoß und Wiese abstellen
  • sehr robust
  • teilweise schwerer

Ein gutes Display sorgt für Filmspaß

Ideal für unterwegs:
Für den Einsatz im Auto bieten sich vor allem Modelle mit einer Displaygröße von sieben bis zehn Zoll an.

Besondere Aufmerksamkeit genießt in einem portablen DVD-Player Test natürlich vor allem der Bildschirm. Tatsächlich gibt es hier auch zwischen den Geräten große Unterschiede, die bereits bei der Größe beginnen. Während ein tragbarer DVD-Player mit 9 Zoll oder ein tragbarer DVD-Player mit 10 Zoll recht kompakt sind, bieten die Modelle ab 12 Zoll mehr Komfort. Doch mit einer größeren Bildschirmdiagonale wie beim tragbaren DVD-Player mit 12 Zoll ist es nicht getan. Wichtig ist ebenso die richtige Auflösung der Geräte von

  • Odys,
  • Philips und Co.

Auch ein günstiger tragbarer DVD-Player sollte eine gute Auflösung mitbringen. Ideal ist eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Diese erreichen aber die meisten Modelle nicht. Selbst große Geräte bleiben hier auf der Strecke. Machen Sie sich vor dem Kauf von einem Medion tragbaren DVD-Player oder einem anderen Modell schnell ein Bild von der Displayqualität.

Tragbarer DVD-Player mit TV bietet mehr Vielfalt

Interessant ist natürlich auch immer, welche Inhalte Sie bei einem solchen Gerät abspielen können. Entscheiden Sie sich für einen tragbaren DVD-Player mit DVB T2, profitieren Sie davon, auch TV-Inhalte empfangen zu können. Ein tragbarer DVD-Player mit USB ermöglicht Ihnen nicht nur das Abspielen von DVDs und Blu-rays, sondern kann auch Inhalte auf USB-Sticks verarbeiten.

» Mehr Informationen

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum tragbaren DVD-Player

Bevor Sie einen tragbaren DVD-Player kaufen, finden Sie hier noch einmal interessante Fragen und Antworten zu den Geräten.

» Mehr Informationen

Was ist die AVI Wiedergabe beim DVD-Player?

Die AVI Wiedergabe bezieht sich auf ein bestimmtes Format. Unter Avi wird das sogenannte Containerformat verstanden. DVD-Player, die eine AVI Wiedergabe haben, können auch dieses Format unterstützen.

» Mehr Informationen

Welcher tragbarer DVD-Player ist der Beste?

Achten Sie bei einem „tragbarer DVD-Player Vergleich“ auf Aspekte wie die Bild­schirm­grö­ße, Auf­lö­sung, Ak­ku­lauf­zeit und die lesbaren Wiedergabemedien.

Im Jahr 2008 hat sich die Stiftung Warentest mit tragbaren DVD-Playern auseinandergesetzt. Da dieser tragbarer DVD-Player Test schon lange zurückliegt, empfehlen wir Ihnen bei der Suche nach dem besten Gerät einen Vergleich. Gehen Sie dabei auf technische Merkmale genauso ein wie auf Ihre individuellen Bedürfnisse.

Wo kaufe ich einen tragbaren DVD-Player?

Der beste tragbare DVD-Player ist gar nicht so leicht zu finden, zumal Sie hier vor allem auf Ihren persönlichen Bedarf achten müssen. Sie können einen solchen DVD-Player im Elektronikfachhandel kaufen. Sowohl kleine Geschäfte als auch Filialen der großen Ketten haben diese Geräte im Angebot. Teilweise bekommen Sie diese im Set. So gibt es den tragbaren DVD-Player mit Tasche für den Transport. Sie können sich aber auch online umsehen. Hier ist die Auswahl meist größer und Sie finden detaillierte Informationen zum tragbaren DVD-Player Akku. Viele Modelle warten mit einem günstigen Preis auf.

» Mehr Informationen

Wie teuer ist ein tragbarer DVD-Player?

Die Kosten für einen tragbaren DVD-Player variieren stark und bewegen sich zwischen 60 und knapp 200 Euro, je nach Ausstattung und Größe. Ein Preisvergleich ist immer empfehlenswert, denn gerade online profitieren Sie oft von einem deutlichen Preisvorteil im Rahmen von Aktionen. Hier finden Sie oft auch Erfahrungsberichte von Kunden, die einen tragbarer DVD-Player Test durchgeführt haben und ihre Erfahrungen teilen.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Jane – stock.adobe.com, © Vladyslav – stock.adobe.com, © moodboard – stock.adobe.com