Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Racing-Seats Test 2021

Die besten Racing-Seats im Vergleich

Sie zocken gerne Rennspiele am PC und auf der Konsole und wünschen sich dabei ein möglichst realistisches Feeling? Hier kann Ihnen ein Racing-Seat im Vergleich zu einem normalen Bürostuhl deutlich mehr Unterstützung bieten. In einem Racing-Seat Test fallen zunächst Gemeinsamkeiten zwischen den Modellen auf. So ist die Gangschaltung bei vielen Modellen an der Seite angebracht. Außerdem sind sämtliche Modelle mit Lenkrad und Pedale versehen. Um den besten Racing-Seat zu finden, sollten Sie vor allem auf die Kompatibilität mit der Konsole oder dem PC, die Maße (cm) und Gewicht (kg) achten. Mit unserer Tabelle finden Sie zudem heraus, welcher Sim-Racing-Seat zusammenklappbar ist.

Die besten Racing-Seats 2022

Racing-Seats sind ideal zum Spielen von Rennspielen am PC oder auf der Konsole.

Sie möchten beim Spielen ein möglichst authentisches Feeling und maximalen Spaß? Dann setzen Sie auf das Simracing. Mit dem Racing-Seat Simulator steuern Sie Ihren Rennwagen auf PC oder Konsole mit den Pedalen und der Gangschaltung Ihres Sitzes und müssen dabei den Blick nicht vom Monitor wenden. Dadurch sollen Sie sich wie in einem Rennwagen fühlen. In diesem Punkt können viele Modelle aus einem Racing Chair Test auch tatsächlich überzeugen.

In der Regel können Sie den Racing-Seat für PS4, XBox One, Mac und PC nutzen. Vergleichen Sie noch vor dem Kauf die Kompatibilität und vergewissern Sie sich, dass es hier keine Abweichungen gibt. Wenn Sie sich für einen guten Speedmaster Racing-Seat oder ein anderes Modell entscheiden, müssen Sie immer auch einen Blick auf den Lieferumfang werfen. Auch hier gibt es Unterschiede. Häufig wird der Racing-Seat für PC und Co nämlich ohne Lenkrad und Pedale geliefert. Sie müssen diese dann nachkaufen. Auch hier müssen Sie auf die Kompatibilität achten.

Beim Kauf von einem Racing-Seat Simulator sind die Spieleigenschaften und die Spielfreude, die eine Sache, der Sitzkomfort die andere. Damit Sie in Ruhe und ohne Schmerzen im Racing-Seat XBox One spielen können, sollte der Sitz über genügend Einstellmöglichkeiten verfügen.

Sowohl beim Stuhl als auch beim Zubehör sollten Sie auf eine gute Qualität achten. Um sich ein Bild zu machen, werfen Sie am besten einen Blick auf die Kundenbewertungen der verschiedenen Produkte.

Racing-Seat Typen: Achten Sie auf ein kleines Detail

Damit Sie sich in Ihrem Racing Simulator wohlfühlen, muss die Ausstattung natürlich zu Ihren Wünschen passen. Die im Handel erhältlichen Racing-Seats von Sparco und anderen Marken unterscheiden sich im Wesentlichen durch ein Detail voneinander: die Halterung für die Gangschaltung.

» Mehr Informationen

Racing-Seat für PS4 und Co ohne Halter für die Gangschaltung

Racing-Seats mit Automatikschaltung sind ideal für Einsteiger.

Wenn Sie im Cockpit sitzen, fahren Sie überwiegend mit Automatikschaltung oder schalten am liebsten über das Lenkrad? Dann reicht ein einfacher Racing-Seat für XBox One, PC und andere Konsolen aus. Die einfachen Modelle werden ohne einen seitlichen Halter für die Gangschalterung angeboten. Sie profitieren hier von einer wirklich großen Auswahl. Sie können diesen Halter dann aber auch später nicht nachrüsten, was ein Manko ist.

Racing-Seat mit Halterung für die Gangschaltung bietet mehr Flexibilität

Wenn Sie mit Ihrem Racing-Seat für alle Fälle gerüstet sein möchten, entscheiden Sie sich am besten für ein Modell mit seitlicher Halterung für die Gangschaltung. Sie können dann die Gangschaltung nachrüsten, können aber auch darauf verzichten. So können Sie die Gangschaltung auch abnehmen, wenn diese bei einem Spiel eher nachteilig ist.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der verschiedenen Racing-Seats

Um Ihnen bei der Auswahl von Ihrem Racing-Seat von Fanatec oder einem anderen Hersteller unter die Arme zu greifen, fassen wir für Sie hier noch einmal die wichtigsten Merkmale zusammen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Racing-Seat ohne Halter für die Gangschaltung
  • große Auswahl
  • häufigstes Modell
  • Steuerung wie im Rennwagen über Lenkrad
  • Halter lässt sich nicht nachrüsten
  • Verwendung einer externen Gangschaltung nicht möglich
Racing-Seat mit Halter für die Gangschaltung
  • Gangschaltung kann bei Bedarf nachgerüstet werden
  • mehr Spielspaß
  • sorgt für mehr Abwechslung
  • authentisches Fahrgefühl
  • geringe Auswahl

Diese Einstellmöglichkeiten sollte Ihr Racing-Seat bereithalten

Viele Einstellungsmöglichkeiten sind vorteilhaft:
Besonders empfehlenswert sind Modelle, bei denen auch der Sitz verstellbar ist. Die Einstellmöglichkeiten sollten sich hier entweder auf die Sitzhaltung oder die Position beziehen. Auch eine verstellbare Lendenstütze zahlt sich auf Dauer aus und entlastet den Rücken.

Bevor Sie sich für einen Racing-Seat von Fanatec, Racing-Seats von Sparco oder Speedmaster Racing-Seat Modelle entscheiden, sollten Sie die zur Verfügung stehenden Einstellmöglichkeiten vergleichen. Durch diese ergeben sich Vor- und Nachteile. Umso mehr Einstellmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, desto besser können Sie den Playstation Racing-Seat an Ihre Wünsche anpassen.

Eine ergonomische Form sorgt beim Racing-Seat aus Aluminium für hohen Sitzkomfort und macht es möglich, dass Sie das nächste Level ganz entspannt erreichen. Vergewissern Sie sich, dass Sie ohne großen Aufwand Pedale und Lenkrad an Ihren Bedarf anpassen können. Die Bauteile sollten immer in mehreren Stufen verstellbar sein, sodass eine Ausrichtung nach Ihrer Körpergröße möglich ist.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Racing-Seat für Gaming und Co

Unsere Kaufberatung fasst in dieser Kategorie für Sie interessante Fragen und Antworten zusammen, sodass Sie sich noch einmal abschließend informieren können.

» Mehr Informationen

Wo kann ein Racing-Seat genutzt werden?

Egal ob Big Ben Racing-Seat oder Logitech Racing-Seat: Sie können diese speziellen Gaming-Stühle oder auch Sessel sehr vielseitig verwenden. Mit Pedale und Lenkrad sind sie ein tolles Extra beim Gaming und bieten sich beispielsweise als Ergänzung für die Playstation oder die XBox One an. Sie können aber auch den Racing-Seat am PC nutzen. Neben allerhand Spielspaß zeichnen sich die Sitze vor allem durch einen hohen Sitzkomfort aus.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Racing-Seat Test aus den Reihen der Stiftung Warentest?

Der Monitor sollte optimal auf Ihre Höhe ausgerichtet werden, damit Sie bei längerer Nutzung keine Nackenschmerzen bekommen.

Möchten Sie sich für einen klaren Racing-Seat Testsieger entscheiden, müssen wir Sie mit Blick auf die Stiftung Warentest enttäuschen. Die Organisation hat sich mit einem Racing-Seat Test bislang zurückgehalten (Stand: Mai 2021). Entscheiden Sie sich aus diesem Grund unbedingt für einenAutomatikschaltung, bei dem Sie auf verschiedene Besonderheiten eingehen, Ihre Nutzungseigenschaften aber im Blick behalten.

Kann ich einen Racing-Seat selber bauen?

Keiner der im Handel verfügbaren Playseat-Modelle überzeugt Sie? Dann können Sie mit ein wenig handwerklichem Geschick, dem richtigen Werkzeug und guten Materialien Ihren Racing-Seat auch selber bauen. Online finden Sie eine ganze Reihe von Aufbau- und Videoanlagen, die Ihnen bei diesem DIY helfen.

» Mehr Informationen

Welche Marken dürfen in einem Racing-Seat Test nicht fehlen?

Es gibt viele Hersteller, bei denen Sie einen guten Racing-Seat kaufen können. Zu den bekanntesten Marken gehören:

» Mehr Informationen
  • Recaro
  • Fanatec
  • Sparco
  • Big Ben
  • Speedmaster
  • Playseat

Wo wird ein günstiger Racing-Seat angeboten?

Suchen Sie den richtigen Racing-Seat fürs Gaming, können Sie sich beispielsweise bei sehr gut sortierten Möbelhändlern vor Ort, aber auch hin und wieder bei Aldi und Lidl umsehen. Die Discounter haben den Racing-Seat nur als Aktionsware im Angebot und besitzen dann immer nur einzelne Angebote der Handelsmarken.

» Mehr Informationen

Hier ist die Auswahl der Racing-Seat Modelle generell geringer. Wissen Sie noch nicht, welches Modell es sein soll, schauen Sie sich am besten im Online-Handel um. Die Online Shops halten eine Vielzahl von Racing-Seats bereit, die sich in Ausstattung und den verwendeten Materialien voneinander unterscheiden. Sie können in einem individuellen Racing-Seat Vergleich verschiedene Anbieter berücksichtigen und dabei besonders auf Preise und Ausstattung achten.

Bildnachweise: © Fxquadro – stock.adobe.com, © nikkytok – stock.adobe.com, © Sergey Ryzhov – stock.adobe.com