Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Phablets Test 2020

Die besten Phablets im Vergleich

Vergleichssieger
Samsung Galaxy Note 9
Bestseller
Huawei P20
Preistipp
Sony Xperia XA1
Nokia 6.1
Honor 7X
Cubot P20
Modell*
Samsung Galaxy Note 9 Huawei P20 Sony Xperia XA1 Nokia 6.1 Honor 7X Cubot P20
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
269 Bewertungen
977 Bewertungen
75 Bewertungen
512 Bewertungen
1908 Bewertungen
43 Bewertungen
Displaygröße 6.4" 5.8" 6" 5.5" 5.9" 6.1"
Bildschirmauflösung 2.960 x 1.440 pxl 2.240 x 1.080 pxl 1.280 x 720 pxl 1.920 x 1.080 pxl 2.160 x 1.080 pxl 2.246 x 1.080 pxl
Prozessor-Taktfrequenz 8x 2.7 GHz 8x 2.4 GHz 8x 2.3 GHz 8x 2.2 GHz 8x 2.3 GHz 8x 1.5 GHz
Arbeitsspeicher 6 GB 4 GB 4 GB 3 GB 4 GB 4 GB
Interner Speicher 128 GB 128 GB 32 GB 32 GB 64 GB 64 GB
SIM-Kartentyp Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM
Akkukapazität Die tatsächliche Akkulaufzeit ist starken Schwankungen abhängig von der Nutzung ausgesetzt. Daher geben wir die Akkukapazität an. Je mehr Kapazität, desto länger die Akkulaufzeit. 4.000 mAh 3.400 mAh 2.700 mAh 3.000 mAh 3.340 mAh 4.000 mAh
Betriebssystem
8.1 Oreo

8.1 Oreo

7.0 Nougat

8.1 Oreo

7.0 Nougat

8.0 Oreo
Mobilfunkstandards
  • LTE-Advanced
  • LTE
  • HSDPA
  • UMTS
  • GSM
  • LTE-Advanced
  • LTE
  • HSDPA
  • UMTS
  • GSM
  • LTE
  • HSDPA
  • UMTS
  • GSM
  • LTE
  • HSDPA
  • UMTS
  • GSM
  • LTE-Advanced
  • LTE
  • UMTS
  • GSM
  • LTE-Advanced
  • LTE
  • UMTS
  • GSM
Dual-Kamera Kamera vorne und hinten.
Dual-Sim 2 Sim Karten können gleichzeitig verwendet werden.
Fast Charge Das Handy besitzt eine Schnellladefunktion.
USB Typ-C Der neue USB Standard (auch USB 3.1) überzeugt durch seine vereinheitlichte Anschlussform und einer schnellen Datenübertragung.
Maße 16 x 8 x 0.9 cm 15 x 8 x 0.8 cm 16.5 x 8 x 0.8 cm 15 x 7 x 0.8 cm 16 x 7.5 x 0.8 16 x 7.5 x 0.8 cm
Gewicht 200 g 150 g 190 g 380 g 165 g 160 g
Vor- und Nachteile
  • erweiterbarer Speicherplatz bis zu 512 GB
  • Super AMOLED-Display
  • Dolby Atmos Sound
  • Kamera mit brillanter Low-Light-Performance
  • Lautsprecher mit Geräuschunterdrückung
  • Desktop-Modus
  • großer Bildsensor
  • Xperia Lounge App
  • hochwertige Verarbeitung
  • widerstandsfähiges Gorilla Glass 3 Display
  • präzisionsgefrästes Aluminiumgehäuse
  • inklusive Displayschutzfolie
  • klassisches Metal-Design
  • intelligente Kamerasteuerung durch Gesten
  • schlankes Gehäuse
  • geringer Stromverbrauch
  • übersichtliches Display
  • Fingerabdruckscanner
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Samsung Galaxy Note 9
  • erweiterbarer Speicherplatz bis zu 512 GB
  • Super AMOLED-Display
  • Dolby Atmos Sound
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Huawei P20
  • Kamera mit brillanter Low-Light-Performance
  • Lautsprecher mit Geräuschunterdrückung
  • Desktop-Modus
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Sony Xperia XA1
  • großer Bildsensor
  • Xperia Lounge App
  • hochwertige Verarbeitung
Erhältlich bei
Nokia 6.1
  • widerstandsfähiges Gorilla Glass 3 Display
  • präzisionsgefrästes Aluminiumgehäuse
  • inklusive Displayschutzfolie
Erhältlich bei
Honor 7X
  • klassisches Metal-Design
  • intelligente Kamerasteuerung durch Gesten
  • schlankes Gehäuse
Erhältlich bei
Cubot P20
  • geringer Stromverbrauch
  • übersichtliches Display
  • Fingerabdruckscanner
Erhältlich bei

Das beste Phablet 2020

phablet test vergleich

Phablets sind größere Smartphones, die die Funktionen von Tablet, Smartphone und Laptop vereinen.

Alles, was Sie über unseren Phablet-Vergleich wissen müssen

Vergleicht man Handymodelle der letzten Jahrzehnte mit den modernen Smartphones, so fällt auf, dass die Geräte immer größer wurden. Das hat natürlich mit der Displayqualität und der Touchscreen-Technik zu tun, aber auch mit den vielfältigen Möglichkeiten dank der heutigen Mobildatenraten. Wenn schon surfen, Videos gucken und zocken, dann bitte auf einem großen Handy-Display. Vor einigen Jahren begannen manche Hersteller dann, besonders große Smartphones als Phablet (eine Liaison aus phone und tablet) oder Smartlet (smart tablet) zu bezeichnen, um die Bildschirmgröße hervorzuheben. Ein Phablet ist also eine Zwischenform aus Smartphone und Tablet und hat für so manche Anwendergruppe viele Vorteile zu bieten. Ein Phablet Test (oder wahlweise Smartlet Test) verrät Ihnen mehr, besonders, wenn Sie sich einen Überblick über das Angebot auf dem Markt verschaffen wollen.

» Mehr Informationen

Die Phablet Arten im Vergleich

Es existiert kein wirklich verbindliches Kriterium, wann ein Mobilgerät ein Smartphone, ein Tablet oder ein Phablet ist. Nimmt man die Displaygröße als Referenz und sagt, dass ein Phablet sechs Zoll oder mehr haben muss, dann gehören viele Smartphones wie das Galaxy J7 oder das iPhone 8 schon zur Kategorie Phablet. Nennt man nur die Modelle Phablet, die auch vom Hersteller so benannt und konzipiert wurden, dann spart man womöglich einige Geräte aus. Wir haben daher eine grobe Einteilung in große Handys, kleine Smartlets mit Stift und Phablets mit Tastatur vorgenommen.

» Mehr Informationen
Art des Phablet Beschreibung
XL-Smartphone Die heutige Generation der Smartphones will nicht mehr klein und kompakt sein, sondern mit einem großen Handy-Display möglichst hohen Sehkomfort bieten. Daher sind die Flaggschiffe von Apple oder Samsung eher groß und zählen mit fünf bis sechs Zoll Bildschirmdiagonale bereits zu den Phablets.
Phablet mit Stift Dezidierte Smartlets, die von Hause aus anders angelegt und vermarktet wurden – etwa die Samsung Phablets der Galaxy Note-Reihe – werden häufig mit einem Touchstift geliefert und unterstreichen so die Business- und Arbeitskomponente dieser Produktart.
Phablet mit Tastatur Manche Phablets werden nicht nur mit Stift, sondern auch mit einer haptischen Tastatur angeboten. Diese wird entweder angesteckt oder über das Smartlet gestülpt. Dieses Zubehör ermöglicht ein deutliches Plus an Arbeitskomfort bei textintensiven Aufgaben.

Die Vor- und Nachteile der Phablet-Typen im Überblick

Es ist schwierig, echte Vor- und Nachteile herauszufiltern, wenn die verschiedenen Produktarten nicht klar voneinander abgrenzbar sind. Am ehesten geht das vielleicht doch über die Bildschirmgröße. Selbst große Handys sind immer noch kompakt genug für die Hosentasche, haben aber Schwächen, wenn es um konkretes Arbeiten am Gerät geht. Hat ein Phablet sieben Zoll oder ein besonders großes Phablet acht Zoll, ist das Arbeiten angenehmer – erst recht mit Stift und Tastatur.

» Mehr Informationen
Typ des Phablets Vorteile Nachteile
XL-Smartphone
  • Kompakt und als Smartphone nutzbar
  • Genügend großer Bildschirm für private Nutzung
  • Angenehmes Telefonieren
  • Echtes Arbeiten ermüdet die Augen
  • Touchscreen für große Finger zu klein
Phablet mit Stift
  • Großes Display erleichtert die Arbeit
  • Meist noch höhere Display-Auflösung
  • Stift nützlich bei vielen Anwendungen
  • Telefonieren eher wenig komfortabel
  • Weniger gut zu verstauen
Phablet mit Tastatur
  • Physische Tastatur erleichtert Schreiben
  • Ermöglicht echte Büroarbeit
  • Ersetzt trotzdem Telefon
  • Tastaturen passen nur an ausgewählte Geräte
  • Zusatzausrüstung muss extra verstaut werden

Wo der Smartlet Hybrid seine Stärken wirklich ausspielt

Wer ein Phablet kaufen möchte, überlegt sicher, ob nicht doch lieber ein Tablet oder ein Smartphone die bessere Wahl wäre. Meist soll so ein Smartphone Tablet Hybrid vor allem vermeiden, sich zwei Geräte anschaffen zu müssen. Es muss also klein genug für die Tasche sein, aber groß genug, um darauf bestimmte Anwendungen zu nutzen, für die ein normal großes Smartphone zu klein ist. In fast jedem Phablet Test wird deshalb besonders darauf eingegangen, für welche Anforderungen die Smartlets geeignet sind und wo die Stärken liegen.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Das Samsung Phablet Galaxy Note war 2011 das erste Modell, das tatsächlich von der Fachpresse aufgrund der Größe Phablet genannt wurde. Trotzdem gilt das HTC Phablet Advantage X7500 von 2007 als allererstes Phablet.

Was ist ein Phablet und was kann ein Phablet überhaupt?

Wie in einem jeden Phablet Test (oder eben Smartlet Test) unschwer zu erkennen ist, handelt es sich bei Phablets technisch gesehen um überdimensionierte Smartphones mit ähnlichen Eigenschaften. Sowohl Leistungsfähigkeit und Speicher als auch die Fähigkeit zu WLAN, Bluetooth und vielem mehr machen aus Phablets die perfekten Begleiter für private, aber auch berufliche Zwecke. Der große Bildschirm und auch Zubehör wie Stift und Tastatur erleichtern vor allem den geschäftlichen Einsatz.

» Mehr Informationen

Für Geschäftsleute und Vielfahrer

Nicht selten wird so ein XL-Smartphone,vor allem ein Windows Phablet, oft im Business-Bereich genutzt. Komplexe Zahlenmodelle, Mailanhänge und Entwürfe sind auf acht Zoll einfach besser zu sehen als auf fünf Zoll. Auch das Bearbeiten von Dateien fällt mit einem Smartlet wesentlich leichter. Und noch ein Vorteil hat so ein großes Gerät: Wer viel mit dem Auto unterwegs ist und das Phablet als Navi nutzt, sieht die angezeigte Strecke besser.

» Mehr Informationen

Für Senioren und Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen

Im privaten Bereich ist ein Handy mit großem Display oft bei älteren Personen zu finden, bei denen die Augen nicht mehr ganz so gut mitspielen. Auch Menschen mit Sehbehinderungen greifen gern zu einem Phablet als Alternative zu den „normalgroßen“ Smartphones. Wer das Gerät privat nutzt, sollte am besten nach einem günstigen Phablet Ausschau halten, denn oft reizt man ohne Business-Anwendungen die Möglichkeiten eines hochpreisigen Modells gar nicht aus.

» Mehr Informationen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vertrauen Sie diesen bekannten Marken und Herstellern

Ob Sie sich am Ende für ein HTC Phablet, ein Windows Phablet oder ein Lenovo Phablet entscheiden – dank des engen Konkurrenzkampfes finden Sie in der Regel nur hochwertige Modelle in jedem Smartlet Test. Ein heißer Kandidat für den Phablet Testsieger ist stets Samsung, da auch die Samsung Tablets und Smartphones stets sehr gut abschneiden. Ein Huawei oder Lenovo Phablet ist hingegen oft der Preis-Leistungs-Sieger.

» Mehr Informationen
  • Samsung
  • Apple
  • Huawei
  • HTC
  • Acer
  • ASUS
  • LG
  • Odys

Ein Dual Sim Phablet ist selten, doch es kommt vor. Mit einem Dual Sim Phablet können Sie zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen und so bequem private und geschäftliche Nummer mit nur einem Gerät verwenden.

Ein gutes Phablet bekommen Sie bei dem Hersteller LG.

Kaufberatung: Auf Akku, Speicher und Displaytechnik achten

Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen Phablet Test in ihrem sonst so reichhaltigen Fundus an Testberichten. Wir geben Ihnen aber gern eine weitere kurze Übersicht zu den Faktoren, die beim Phablet-Kauf eine Rolle spielen sollten.

» Mehr Informationen
  • Akku: Je länger der Akku durchhält, umso besser. Gute Phablets stellen bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit bei moderater Beanspruchung in Aussicht.
  • Speicherkapazität: Der interne Speicher ist vor allem bei Business Smartlets wichtig, da sich Dateien schnell zu vielen GB anhäufen. Minimum sollten 64 GB sein, die sich noch erweitern lassen.
  • Displayauflösung: Standardauflösung sind meist 1920 x 1080 Pixel. Günstige Modelle bieten weniger. Manche höherwertigen Geräte hingegen warten mit bis zu 2960 x 1440 Pixel auf.
  • Micro SD Slot: Per Micro SD Slot lässt sich der interne Speicher leicht erweitern. Zudem ermöglicht eine SD-Karte den schnellen Datenaustausch offline.

Der Phablet Vergleich hat keinen eindeutigen Sieger

Ähnlich wie bei der Frage, ob nun Apple iPads oder Samsung Tablets besser seien, ist auch das Ergebnis eines jeden Phablet Tests relativ ausgeglichen. So hat das eine Phablet die beste Kamera, das andere das beste Display und wieder ein anderes Smartphone Tablet überzeugt durch lange Akkulaufzeit. Welches Smart Tablet Sie kaufen und wo das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten ist, hängt zudem davon ab, wo Sie Ihr Phablet kaufen. Online finden Sie in der Regel die besten Preise. In jedem Fall lohnt sich ein Phablet für alle, die sich ein Extra-Tablet sparen und aus genannten Gründen gern ein übergroßes Smartphone haben möchten.

» Mehr Informationen