Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

MP3-Player Test 2021

Die besten MP3-Player im Vergleich

Mit unserem Ratgeber finden Sie den perfekten MP3-Player

MP3-Player haben es schwer in Zeiten von Smartphones. Schließlich können auch diese Musikdateien abspielen. Dennoch kann man bei Media Markt, bei Saturn und in Online Shops wie eBay MP3 Player von diversen Herstellern wie SanDisk und Samsung MP3 Player kaufen. Und auch Aldi, real oder Lidl halten immer wieder den günstigen MP3 Player für Musikfans bereit.

Kleine MP3 Player, z.B von Apple, eignen sich perfekt zum Sporttreiben.

Die Player haben diverse Vorteile gegenüber einem Smartphone. Es gibt sie beispielsweise in sehr kompakter Form, sodass sie sich bestens für Musikgenuss beim Sporttreiben eignen.
Zudem sind die Preise für ein solches Gerät i.d.R. weitaus niedriger als die eines Smartphones. High-End-Lösungen bieten höchste Klangqualität, MP3 Player mit Bluetooth eine kabellose Variante. In diesem Artikel finden Sie wichtige Informationen, die Sie dabei unterstützen, den für Ihre Ansprüche besten MP3 Player zu kaufen. Wir erklären Ihnen, was einen guten Player ausmacht und welche Aspekte beim Kauf eine besondere Rolle spielen. Wir klären außerdem weitere Fragen rund um das Thema MP3-Player. So finden Sie nicht nur den besten MP3 Player für Ihre Anforderungen, sondern Sie werden zum absoluten Profi in Sachen mobiler Musikgenuss.

Der beste MP3 Player – Günstig ist nicht gleich gut

Es gibt viele Herangehensweisen, um den persönlichen MP3 Player Testsieger in einem MP3 Player Test zu finden. Während der eine größten Wert auf eine hohe Speicherkapazität legt, bevorzugt der andere ein leichtes Gewicht des Geräts. Wiederum andere stellen sich zuallererst die Frage: Ein MP3 Player von Samsung? Ein MP3 Player von Sony? Oder doch lieber ein MP3 Player von Apple?

» Mehr Informationen

Gehen Sie nicht nach dem Motto „Hauptsache ich kaufe einen günstigen MP3 Player“ vor. Denn besonders günstige MP3 Player geben i.d.R. nach nur wenigen Liedern den Geist auf. Das soll natürlich keinesfalls bedeuten, dass sich der Preisvergleich nicht lohnt, denn so lässt sich vielleicht sogar ein MP3 Player Testsieger günstig erstehen.

Apple, Samsung und Co. – Unterschiede bereits beim Kopieren der Lieder

Der MP3 Player Vergleich zeigt: Die Modelle von verschiedenen Marken (z.B. iPod von Apple oder Philips GoGear) weisen bereits beim Kopieren der Lieder auf das Gerät Unterschiede auf. Apples Modelle unterstützen nämlich nicht die einfache Drag&Drop-Funktion. Stattdessen wird die Software iTunes benötigt. Das schreckt viele Nutzer ab. Allerdings empfinden viele diese Software als Vorteil. Über iTunes kann man nämlich auch neue Musik kaufen und die Titel verwalten.

» Mehr Informationen

Ein MP3 Player Test zeigt (z.B. Stiftung Warentest): alle modernen Geräte verfügen über einen Flashspeicher

Alle modernen MP3-Player sind mit einem sogenannten Flashspeicher bestückt. Hierdurch ist man jederzeit dazu in der Lage, den Speicher des Geräts zu erweitern. Diese Speicherform hat allerdings auch einen Nachteil: Da die Unternehmen Geld verdienen wollen, rüsten sie ihre Geräte von Werk aus meist nur mit einem sehr geringen Speicher aus. Wer 32 GB oder 128 GB für bis zu 32.000 Songs wünscht, muss also definitiv nachrüsten.

» Mehr Informationen

Geräte mit Flashspeicher:

Vorteile Nachteile
  • Jederzeit erweiterbar
  • micoSD-Karte des Handys kann verwendet
    werden (nicht bei jedem Modell)
  • kein begrenzter Speicher
  • Von Werk aus mit wenig Speicher ausgestattet

Das Verhältnis zwischen Funktionsumfang und Größe

Je nach Funktionsumfang kann ein mobiler Musikspieler gerne einmal die Größe eines Handys aufweisen. Es gibt aber natürlich auch besonders leichte und kleine Geräte, die kaum größer sind als ein Ei. Solche Minis sind i.d.R. günstiger als ihre großen Pendants, denn sie haben kein (Touchscreen-)Display und sind auf die grundlegenden Funktionen (Wiedergabe, Pause, „Skip“ und „Volume“) beschränkt.

» Mehr Informationen

Fotos und Videos schauen: auf das Display kommt es an

Wenn Sie nicht auf ein Display verzichten möchten, stellt sich Ihnen die Frage, ob Sie einen Touchscreen benötigen und wie groß dieser sein soll. Wenn Sie den Player ausschließlich zum Musikhören verwenden, genügt ein kleines Display. Für die Betrachtung von Fotos oder das Schauen von Videos (ja, auch das ist mit einem solchen Gerät möglich!) empfehlen wir hingegen einen großen Bildschirm (ab 3,5 Zoll).

» Mehr Informationen

Wichtig: Die Auflösung sollte möglichst hoch sein, damit das Schauen auch Spaß macht – mehr Pixel bedeuten eine schärfere Anzeige.

Der beste MP3 Player: Kopfhörer, Lautsprecher und weitere Ausstattungen

Je größer der Bildschirm und je umfangreicher die Funktionen und der Lieferumfang, desto höher ist natürlich der Preis des Geräts. So kann ein üppig ausgestatteter mobiler Musikplayer sich durchaus in der Preisklasse von Mittelklasse-Smartphones ansiedeln. Wenn Sie einen MP3 Player kaufen, gehören Kopfhörer zum standardmäßigen Lieferumfang. Musikliebhabern sei allerdings die Verwendung ihrer Lieblings-Marken-Ohrhörer empfohlen – bei den mitgelieferten Modellen handelt es sich i.d.R. um minderwertige Exemplare. Nur wenige Hersteller legen ihren Geräten teure Kopfhörer bei, was sich wiederum im Anschaffungspreis widerspiegelt.

» Mehr Informationen
Tipp:
Die Frage nach der Art der Ohrhörer (klassisch, In-Ear, etc.) ist reine Geschmackssache, wobei jede Kopfhörer-Art Vor- und Nachteile hat.

Manche Geräte kommen sogar mit Lautsprechern daher. Wiederum andere sind mit einem Mobil-Betriebssystem sowie mit einem WLAN-Zugang ausgestattet. Es gibt beispielsweise MP3 Player mit Android und Zugang zum Google Play Store. Mit einem solchen MP3 Player können YouTube und weitere Apps genutzt werden. So können Sie über einen WLAN-Zugang Musik auf Ihrem MP3 Player kostenlos hören. Ein MP3 Player mit Download-Funktion kann beispielsweise auch ganz einfach zu einem MP3 Player mit Radio umfunktioniert werden.
Achtung: Viele Geräte, die mit Apps arbeiten, enthalten vorinstallierte Applikationen, die nicht gelöscht werden können. Das kostet unnötig Speicherplatz. Sollten Sie ein Exemplar ohne Werbung wünschen, informieren Sie sich über eventuell vorinstallierte Apps.

Testberichte zeigen: .MP3 und .WAV sind Standard

.MP3 und .WAV gelten mittlerweile als standardmäßig unterstützte Formate. Sollten Sie mit Ihrem Player auch Videos schauen wollen, empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass auch weitere Formate wie MP4 unterstützt werden – je nachdem, welches Format Ihre Videos haben. Verfügt Ihr Player über einen App-Zugang, können Sie ggf. Programme nachrüsten, die sich zum Abspielen Ihrer Dateien eignen.

» Mehr Informationen

Fazit – das macht einen MP3 Player Testsieger aus

Der Verwendungszweck des mobilen Musikspielers trägt einen maßgeblichen Teil zur Kaufentscheidung bei. Besitzen Sie ein Smartphone und möchten Sie nur ab und zu Musik hören, genügt ein Modell mit wenig Speicherplatz. Exemplare ohne Display sind günstiger als Modelle mit Touchscreen.

Einfache MP3 Player, welche lediglich zur Wiedergabe von Musikdatei dienen, gibt es schon um die 20 Euro.

» Mehr Informationen
Wer ein Gerät mit WLAN-Empfang benötigt, muss tiefer in die Tasche greifen als jemand, der sich lediglich einen Player mit den grundlegenden Funktionen wünscht. Besonders kompakte Modelle eignen sich hervorragend zum Musikhören während der sportlichen Betätigung.

Wichtige Kriterien für einen MP3 Player Vergleich

  • Verwendungszweck
  • Hersteller
  • Display
  • Speicherkapazität
  • Gewicht und Größe
  • Lieferumfang
  • App-Zugang

FAQ – die wichtigen Fragen rund um das Thema MP3-Player

Wie wird der MP3-Player an den PC angeschlossen?

Der Anschluss erfolgt i.d.R. über ein USB Kabel. Es gibt auch Modelle, die direkt an den Computer angeschlossen werden können. Auch Bluetooth MP3 Player sind erhältlich. MP3 Player mit Bluetooth ermöglichen eine kabellose Verbindung zum PC.

» Mehr Informationen

Woher bekomme ich die Musik für meinen MP3 Player?

Es gibt unterschiedliche legale Quellen für Musik. Nur einige davon: Amazon, iTunes und Musicload. Beachten Sie, dass Lieder aus dem einen Store nicht immer auf einem „Konkurrenz-Gerät“ laufen. Wer Musik auf den MP3 Player kostenlos laden möchte, findet im Netz vielfältige Anleitungen hierzu. Wenn Sie einen MP3 Player mit Radio wählen, können Sie abwechslungsreiche Musik und Unterhaltung kostenlos hören.

Wie wird Musik auf den MP3-Player geladen?

Das hängt vom Hersteller des Players ab. Die meisten Geräte unterstützen die Drag&Drop-Funktion. Bei Apple ist das beispielweise nicht der Fall.

» Mehr Informationen

Wie wird eine Musik-CD auf den MP3 Player übertragen?

Hierfür benötigen Sie ein spezielles Programm wie den Windows Media Player. Sie legen die CD in das Laufwerk Ihres Rechners ein. Daraufhin werden die Inhalte der CD auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus, klicken Sie auf „kopieren“ und starten Sie die Übertragung auf den PC. Anschließend können Sie die Dateien auf den Player kopieren.

Wohin mit dem MP3 Player beim Joggen?

Es gibt spezielle Taschen für den Oberarm, in denen der Player verstaut werden kann. Auch die Verwendung einer Brusttasche ist möglich. Einige Laufjacken und -Hosen sind mit speziellen Taschen für die mobilen Musikspieler versehen.

Welcher MP3 Player für Kinder?

Stiftung Warentest sagt: Ein MP3 Player für Kinder muss vor allem robust und einfach zu bedienen sein. Eine lange Akkulaufzeit erhöht den Komfort. Das Design und die Farbe (z.B. Pink) spielen bei den Kids natürlich eine besondere Rolle.

» Mehr Informationen