Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Laser-Multifunktionsdrucker Test 2021

Die besten Laser-Multifunktionsdrucker im Vergleich

Die besten Laser Multifunktionsdrucker 2021

Einen guten Laser Multifunktionsdrucker bekommen Sie bei dem Hersteller brother.

Alles, was Sie über unseren Laser Multifunktionsdrucker Vergleich wissen sollten

Ein Laser-Multifunktionsdrucker vereint, wie sein Name bereits verrät, die Eigenschaften eines Laserdruckers mit denen eines Multifunktionsgeräts. Die Geräte lassen sich allgemein in Modelle mit Laser und Drucker mit LED Farblaser unterteilen. Letztere arbeiten meist schneller, bieten jedoch eine etwas geringere Auflösung. Bei uns erfahren Sie alles Weitere, was Sie zum Thema Laser-Multifunktionsdrucker kaufen wissen müssen. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Drucker dieser Art vor und erläutern die wichtigsten Aspekte die Sie beachten müssen, um Ihren persönlichen Laser-Multifunktionsdrucker Testsieger zu küren. Mit unserer Hilfe machen Sie einen eigenständigen Laser-Multifunktionsdrucker Vergleich und kopieren, scannen und drucken so komfortabel und zuverlässig wie nie zuvor.

» Mehr Informationen

Verschiedene Drucker und ihre Eigenschaften

Natürlich gibt es auch im Bereich der Drucker ganz unterschiedliche Modelle und Gerätearten. Damit Sie den besten Drucker für Ihre Bedürfnisse finden, sollten Sie sich vor dem Kauf unbedingt einen Überblick über das Produktangebot verschaffen. Nur so können Sie einem möglichen Fehlkauf aus dem Weg gehen.

» Mehr Informationen
Art des Multifunktions-Laserdruckers Merkmale
Monolaser (für Schwarz-Weiß-Drucke)
  • Reichen für einfache Dokumente (Rechnungen, Tickets, …) vollkommen aus
  • Die Kartuschen für diese Geräte sind wesentlich günstiger als für Farblaserdrucker
  • Es werden häufig mehr Seitenzahlen pro Minute erreicht
Farblaser-Multifunktionsdrucker
  • Arbeiten mit Toner
  • Optimal für das Drucken von Grafiken, Präsentationen usw.
  • Selbst Fotos können (zum hohen Preis) gedruckt werden
  • Die Qualität kann dennoch nicht mit der eines Tintenstrahldruckers mithalten
LED-Drucker
  • Arbeiten ebenfalls mit Toner
  • Vor allem bei Farbdrucken: sind wesentlich schneller als Laserdrucker und Tintenstrahldrucker
  • Liefern gestochen scharfe Bilder

Welche dieser Arten von Multifunktionsdrucker die geeignetste für Sie ist, hängt vor allem von den gewünschten Einsatzzwecken ab. Außerdem sollten Sie bei der Auswahl unsere Kaufkriterien (s.u.) beachten.

Die Vorteile der Geräte auf einen Blick

Sie haben sich dazu entschieden, einen Laser Multifunktionsdrucker zu kaufen? Dann sollten Sie sich unbedingt mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Produktarten auseinandersetzen. Die sind nämlich von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Für einen besseren Überblick haben wir dich wichtigsten Daten für Sie zusammengefasst:

» Mehr Informationen
Art des Multifunktions-Laserdruckers Vorteile Nachteile
Allgemein
  • Bieten eine hohe Druckgeschwindigkeit

  • Für den Druck fallen weniger Kosten an als in einem Geschäft

  • Die Kartuschen sind i.d.R. sehr ergiebig, sodass sie nur selten gewechselt werden müssen
  • Hoher Preis für die Anschaffung
  • Der Fotodruck kann nicht mit professionellen Lösungen mithalten
  • Manche Multifunktionsdrucker mit Laser sind laut im Betrieb
Laser-Multifunktionsdrucker schwarz-weiß
  • Für einfache Dokumente geeignet

  • Günstige Kartuschen

  • Sehr hohes Druckvolumen pro Minute
  • Nicht für “höhere Aufgaben“ bestimmt
Farblaser-Multifunktionsgeräte
  • Optimal für das Drucken von Grafiken usw.

  • Fotos drucken möglich
  • Fotos drucken ist sehr teuer
  • Qualität entspricht nicht der von Tintenstrahldruckern
LED-Drucker
  • Schneller als Laserdrucker und Tintenstrahldrucker

  • Liefern gestochen scharfe Bilder
  • Teuer in der Anschaffung

Wenn Sie einen Multifunktionsdrucker mit Laser kaufen wollen, läuft Ihnen früher oder später vermutlich der Begriff Laserjet über den Weg. Hierbei handelt es sich um ein Synonym für den Laserdrucker. Der Begriff ist vom ersten Gerät seiner Art, das Massenmarkt-tauglich war (1984: das Modell HP LaserJet), abgeleitet.

Das müssen Sie beim Kauf beachten

Egal, ob ein Modell von Brother, SAMSUNG oder einem anderen Hersteller – wer einen Multifunktionsdrucker kaufen möchte, muss sich zu aller erst überlegen, welche Funktionen wichtig sind. Jeder kann quasi das wie für ihn gemachte Produkt erwerben. Jeder Multifunktionsdrucker ist Drucker, Scanner und Kopierer in Einem. Außerdem sind die mit Abstand meisten Modelle mit einem USB-Anschluss ausgestattet. Ein LAN-Anschluss ermöglicht zudem das Online drucken und dieses gelingt dank WLAN noch einfacher. Darüber hinaus kommen viele Multifunktions-Laserdrucker “mit Faxgerät“ daher. Diese Funktion ist, im Vergleich zu früheren Zeiten, nicht mehr selbstverständlich und kostet extra, weswegen Sie sich bei der Anschaffung genau überlegen sollten, ob Sie dieses Merkmal wirklich benötigen. Sie können mit Ihrem Multifunktionsdrucker nämlich genauso einfach Dokumente einscannen und per E-Mail versenden. Wesentlich nützlicher – die wenigsten privaten Leute benötigen ein Faxgerät – ist da der Toner-Sparmodus. Mit diesem geht zwar eine geringere Druckgeschwindigkeit einher, dafür sind diese Geräte aber auch sparsamer und leiser, was nicht nur Ihren Nerven und Ihrem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt zugutekommt.

» Mehr Informationen

Ist ein Laser-Multifunktionsdrucker mit dem Blauen Engel gekennzeichnet, weist das auf eine besonders geräusch- und emissionsarme Arbeitsweise hin.

Die Größe der Konstruktion und der Papierkassette

Die Größe/ Maße in cm ist ein weiteres wichtiges Kaufkriterium. Herkömmliche Geräte weisen ein Format zwischen 35 x 35 cm und 41 x 41 cm auf. Diese Modelle passen problemlos auf den Schreibtisch und zwar auch, wenn auf diesem bereits ein Laptop, ein Mousepad usw. stehen bzw. liegen. In Sachen Größe kommt es aber nicht nur auf die Maße der Konstruktion, sondern auch auf das Fassungsvermögen der Papierkassette an. Die meisten Farblaser-Multifunktionsdrucker für zu Hause können rund 250 Blatt fassen. Wünschen Sie eine kleinere oder eine größere “Schublade“, müssen Sie ein entsprechendes Modell wählen.

» Mehr Informationen

600 x 600 Punkte und mehr

Tipp
Viele Hersteller bieten Geräte mit “Schubladen“ an, die nicht ganz geschlossen sind. Das kann zum Problem werden, wenn Sie den Drucker nur gelegentlich nutzen, da das Papier dann einstaubt.

Die Auflösung, sprich: die Bildqualität des Farblaserdrucker-Multifunktionsgeräts wird in dpi (“dots per inch“) angegeben. Je mehr Punkte pro Zoll, desto besser sehen die Ausdrucke aus. Um Bilder und Farben scharf wahrnehmen zu können, benötigt das menschliche Auge rund 300 dpi. Die meisten Laser-Multifunktionsgeräte übertreffen diesen Wert um weiten und bringen 600 x 600 dpi aufs Blatt. Es gibt natürlich auch “leistungsfähigere“ Geräte, doch die angegebene Zahl reicht aufgrund der Erläuterungen deutlich aus. Bei Farblaser-Multifunktionsdruckern mit bis zu 2.400 x 600 dpi wird zwischen dem Mono- und dem Farbmodus unterschieden: Während Schwarz-Weiß-Drucke mit 2.400 dpi durchgeführt werden, schaffen die Geräte in Farbe 600 dpi.

Schnelle Druck- und Scan-Vorgänge

Die Druckgeschwindigkeit der Geräte zum Kopieren, Scannen und Faxen liegt normalerweise zwischen 12 und 18 Seiten in der Minute. Dabei ist zu beachten, dass ein doppelseitiger Druck (Duplex) doppelt so viel Zeit in Anspruch nimmt. Nicht alle Produkte bieten diese Funktion. Sie kann aber sehr sinnvoll sein, um an Druckerpapier zu sparen. Auch ein sogenannter Dokumenteneinzug kann sehr hilfreich sein. Dieser zieht beim Scannen bzw. Kopieren alle Seiten automatisch ein, sodass diese nicht manuell nachgelegt werden müssen. Diese Funktion ist besonders bei hohen Druckvolumina von Vorteil.

» Mehr Informationen

Das Druckformat

Herkömmliche Laser-Farbdrucker drucken ausschließlich in DIN A4. Möchten Sie in einem anderen Format wie DIN A3 drucken, benötigen Sie einen speziellen DIN A3 Laser-Multifunktionsdrucker. Diese Modelle drucken auch in DIN A4, sind allerdings wesentlich größer als herkömmliche Multifunktionsdrucker von Canon und Co.

» Mehr Informationen

Gut zu wissen

Wenn Sie sich erst im Nachhinein darüber bewusst werden, dass Sie gerne einen Laser-Multifunktionsdrucker mit WLAN hätten, können Sie einen entsprechenden Adapter nachkaufen.

» Mehr Informationen

Bekannte Hersteller von Laser-Multifunktionsdruckern

  • Brother
  • Canon
  • DELL
  • HP
  • kyocera
  • Lexmark
  • SAMSUNG (z.B. SAMSUNG Xpress)

Diese und weitere Hersteller bieten Laser-Multifunktionsdrucker mit WLAN und Duplex, Laser-Multifunktionsdrucker mit Fax und weitere Ausführungen an. Jeder Hersteller hat zudem die passenden Tonerkartuschen für die einzelnen Modelle im Angebot. Sie erhalten die Geräte dieser und weiterer Marken sowohl im Fachmarkt als auch online.

FAQ

Wie funktioniert ein Laser-Multifunktionsdrucker?

Mit einem Laser Multifunktionsdrucker können Sie in der Regel auch kopieren und scannen.

Die Geräte vereinen den Laserdrucker und das Multifunktionsgerät in Einem. Grundlegend wird zwischen Multifunktionsdruckern mit Laser und Modellen mit LED-Farblaser unterschieden.

Welcher ist der beste Farblaserdrucker zum Fotos drucken?

Generell eignet sich jeder Farblaserdrucker zum Ausdrucken von Fotos. Allerdings wird nicht annähernd die Qualität einer Drogerie bzw. eines Fotoladens erreicht.

» Mehr Informationen

Wie lange halten Tonerpatronen?

Egal, ob Laser-Multifunktionsdrucker von Brother, Laser-Multifunktionsdrucker von HP oder von einem anderen Hersteller – die Farbtoner-Kartusche der meisten Modelle reicht in etwa für 1.400 Seiten. Demgegenüber kommt der schwarze Toner auf knapp 2.000 Seiten.

» Mehr Informationen

Wie legt man Farbpatronen in den Laser-Multifunktionsdrucker ein?

Nehmen Sie die Trommel aus dem Gerät und entfernen Sie die Kartusche (legen Sie etwas unter, damit kein restliches Farbpulver ausläuft). Schütteln Sie die neue Patrone ein wenig hin und her, damit sich das Pulver verteilt. Achten Sie unbedingt darauf, die Patrone in das korrekte Fach einzusetzen (Schwarz in das Fach für Schwarz, Rot in das Fach für Rot usw.). Legen Sie die Trommel wieder in den Drucker ein. Achten Sie auf den Einrastmechanismus und wenden Sie beim Patronen-Wechsel nie Gewalt an.

» Mehr Informationen

Kaufberatung Laser-Multifunktionsdrucker – weiterführende Hinweise

Das ist alles was Sie wissen müssen, um den besten Laser-Multifunktionsdrucker für Ihre Ansprüche zu finden. Lesen Sie auch einen Testbericht (z.B. Stiftung Warentest) zu dem jeweiligen Modell um zu erfahren, wie dieses in der Praxis abschneidet. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen den Preisvergleich zwischen verschiedenen Angeboten, um den Laser-Multifunktionsdrucker möglichst günstig zu erwerben. Wenn Sie unsere Hinweise beim Kauf beachten, steht dem schnellen Ausdrucken Ihrer Dokumente nichts mehr im Wege!

» Mehr Informationen

 

Bildnachweise: © Apart Foto - stock.adobe.com, © jannoon028 - stock.adobe.com