Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kinderkopfhörer Test 2021

Die besten Kinderkopfhörer im Vergleich

Unterhaltung für die lieben Kleinen – der beste Kinderkopfhörer 2022

Kinderkopfhörer bestechen nicht nur mit ihrem kindergerechten, farbenfrohen Design, sondern bieten auch eine hohe Klangqualität.

» Mehr Informationen
Mit dem Einzug von Smartphones und Musikplayern in der jüngeren Generation wird auch das Thema Kopfhörer für viele Eltern wichtig. Dabei sind Kinder vor allem im jüngeren Alter jedoch wesentlich empfindlicher an den Ohren als Erwachsene und sollten daher auch spezielle Kopfhörer nutzen, um bleibende Schäden zu verhindern. Genau dafür gibt es Kinderkopfhörer, die explizit für diesen Zweck entwickelt wurden. In unserem Kinderkopfhörer Vergleich stellen wir Ihnen die besten Modelle und erklären Ihnen darüber hinaus worauf Sie achten müssen, wenn Sie Kinderkopfhörer kaufen möchten.

Von kabellos bis In-Ear – die verschiedenen Kinderkopfhörer Typen in der Übersicht

Kinderkopfhörer kommen in verschiedenen Ausführungen daher, die sich neben der generellen Art der Kopfhörer auch noch anhand weiterer Kriterien unterscheiden lassen. Hier die wichtigsten Typen in der Übersicht:

» Mehr Informationen
-Art Beschreibung
Kinderkopfhörer Over Ear Over Ear Kopfhörer schließen über dem gesamten Ohr ab und schirmen daher sehr gut ab. Zudem sind die Kopfhörer durch die weichen Aufsätze sehr angenehm zu tragen und werden auch bei längerem Tragen nicht unbequem. Darüber hinaus gehen Over Ear Kopfhörer durch ihre Größe nicht so schnell verloren. Dabei zeichnen sich Over Ear Modelle, genau wie die meisten anderen Kinderkopfhörer durch eine geringere maximale Lautstärke aus als sie normale Kopfhörer haben und fallen durch attraktive Farbgestaltung auf.
Kinderkopfhörer In Ear Im Gegensatz zu den Over Ear Modellen sind In Ear Kinderkopfhörer kleine Stöpsel, die in die Ohren gesteckt werden. Auch diese gibt es in einer Variante speziell für Kinder, obwohl diese einige Nachteile haben, wie Sie weiter unten lesen werden.
Kinder Kopfhörer Bluetooth Die Modelle, die Sie als Kinder Kopfhörer kabellos bedienen können, sind meist mit Bluetooth ausgestattet. Durch die Technologie wird das Handy oder der Musikplayer gekoppelt und die Musik oder das Hörbuch einfach drahtlos an die Kopfhörer übertragen.

Größe vs. Bequemlichkeit – Vor- und Nachteile der verschiedenen Kinderkopfhörer Typen

Wenn Sie Kinderkopfhörer kaufen möchten, um fortan nicht mehr jedem Hörspiel Ihrer Kinder auch aktiv zu folgen, sollten Sie sich für einen der oben beschriebenen Typen entscheiden. Modelle aller Typen haben wir zudem in unserem Kinderkopfhörer Vergleich aufgeführt. Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile im Überblick, welche einen Kinderkopfhörer Testsieger ausmachen:

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
Kinderkopfhörer Over Ear
  • Hoher Tragekomfort
  • Gute Soundqualität
  • Schwieriger zu verlieren
  • Lautstärkebegrenzung
  • Größe
Kinderkopfhörer In Ear
  • Kleiner
  • Einfacher zu transportieren
  • Gute Soundqualität
  • Teilweise unbequem
  • Sind tief in den Ohren
  • Können gesundheitliche Schäden hervorrufen
  • keine Lautstärkebegrenzung
Kinder Kopfhörer Bluetooth/Kinderkopfhörer kabellos
  • Kabellose Bedienung
  • Lautstärkebegrenzung
  • Schwieriger zu bedienen
  • Müssen aufgeladen werden

Die Lautstärke ist ein kritisches Thema

Bei Kindern ist das Gehör ein sensibles Organ, welches natürlich geschont werden muss. Daher sollten Sie auf der Suche nach den besten Kinderkopfhörern in jedem Fall genauestens überprüfen, wie laut die Kopfhörer sind. In den meisten Fällen handelt es sich um Kinderkopfhörer mit Lautstärkebegrenzung, sodass die Kinder bei eigenverantwortlicher Bedienung überhaupt nicht in der Lage sind, die Lautstärke in gefährliche Höhe zu verändern. Dies ist sehr wichtig und einer der zentralen Gründe Kinderkopfhörer zu kaufen, denn dreht das Kind die Lautstärke zu stark auf, besteht die Gefahr von bleibenden Schäden am Gehör. Die Lautstärkebegrenzung funktioniert durch moderne Technik in den Hörmuscheln der Kinderkopfhörer. Diese ist allerdings nur in Over Ear Kopfhörern möglich, sodass wir generell von In Ear Kopfhörern abraten, sofern Sie Ihrem Kind die Kontrolle der Lautstärke nicht zutrauen.

» Mehr Informationen

Bedenken Sie den Sicherheitsaspekt

Bei Kopfhörern für Kinder ist ein Thema besonders wichtig und sollte nicht außer Acht gelassen werden: Sicherheit.

Gut zu wissen:
Obwohl es kein allgemeines Verbot von Kopfhörern im Straßenverkehr gibt, sind die Gefahren und die teils fatalen Folgen mehr als real. Vor allem bei Kindern ist hier Vorsicht geboten.
Vor allem wenn Ihr Kind gerne auf dem Fahrrad unterwegs ist oder alleine läuft (etwa zur Schule), sollten Sie bei der Wahl der richtigen Kinderkopfhörer Acht geben. Denn hier besteht immer die Gefahr, dass das Kind im Straßenverkehr oder in anderen Situationen potenzielle Gefahrenquellen nicht hört. Aus diesem Grund raten wir Ihnen auch in jedem Fall von Modellen mit Noise Cancelling Funktion ab, denn mit dieser hört das Kind bei der Nutzung der Kopfhörer überhaupt nichts mehr.

» Mehr Informationen

Anwendungszwecke von Kinderkopfhörern

Sie sind sich nicht sicher, ob es Sinn ergibt Kinderkopfhörer zu kaufen? Dann sollten Sie sich überlegen, in welchen Situationen diese Ihnen das Leben wesentlich entspannter gestalten können. Etwa auf Reisen können Kopfhörer für Kinder ein wahrer Segen sein. Dabei sind die Modelle in unserem Kinderkopfhörer Vergleich allen voran in folgenden Transportmitteln sehr hilfreich:

» Mehr Informationen
  • Auto
  • Flugzeug
  • Zug
  • Bus

Im Auto verzichten Sie fortan darauf die Musik oder das Hörspiel Ihres Kindes aktiv mitzuverfolgen, was sehr angenehm sein kann. Im Flugzeug wird der Kinderkopfhörer gegen Lärm eingesetzt und sorgt dafür, dass das Kind einen angenehmeren Flug hat.

Der beste Kinderkopfhörer ist für Kinder meist das Modell, welches den Design- und Farbansprüchen der Kleinen genügt: Im Kinderkopfhörer Test 2022 sind Modelle in zahlreichen Farben von pink über blau bis gelb mit dabei. Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen Test zu Kinderkopfhörern durchgeführt, jedoch bieten andere Portale wie z.B. Chip.de Testergebnisse.

Ab welchem Alter sind Kopfhörer geeignet?

Neben den technischen Spezifikationen und der Farbe stellt sich beim Kinderkopfhörer Test natürlich auch noch die Frage: ab wann beziehungsweise ab welchem Alter ist dieser geeignet? Viele Hersteller von Kinderkopfhörern wie Sony, Sennheiser oder Philips geben Ihre Modelle bereits ab einem Alter von 3 Jahren frei. Ab diesem Alter sind die Modelle also offiziell für Kinder geeignet. Ob Kinderkopfhörer ab 3 Jahren wirklich nötig sind, muss allerdings jeder selbst entscheiden. Sollten Sie sich entscheiden Ihrem dreijährigen Kind Kopfhörer zu kaufen, ist außerdem noch relevant, wie lange diese getragen werden. Kinderkopfhörer ab 3 Jahren sind zwar generell kein Problem, sollten aber selbst mit Lautstärkeregelung nicht zu lange getragen werden. Kinder unter drei Jahren oder gar Babys sollten allerdings in keinem Fall Kopfhörer tragen.

Der Lieferumfang mancher Kinderkopfhörer umfasst bereits eine Schutztasche, in der die Kinderkopfhörer aufbewahrt werden können.

» Mehr Informationen

Wie werden Kinderkopfhörer aufbewahrt und gereinigt?

Vor allem Kinder neigen dazu Ihr Spielzeug schnell dreckig zu machen und auch die Ohren sind nicht immer makellos sauber. Dies macht sich früher oder später natürlich auch in Kinderkopfhörern bemerkbar, weshalb Sie beim Kinderkopfhörer Test auch unbedingt auf die Möglichkeit der Reinigung achten sollten. Viele Modelle aus unserem Kinderkopfhörer Vergleich verfügen über herausnehmbare Ohrteile, die separat gereinigt werden können. Dies ist sehr hilfreich, denn ansonsten ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie die Kopfhörer nach einiger Nutzung wieder entsorgen können. Auch in Sachen Aufbewahrung können einige Modelle punkten. So sind viele der Geräte, vor allem der Kinder Kopfhörer ohne Kabel einfach zusammenklappbar und somit einfach zu transportieren. Vor allem die kabellosen Modelle glänzen in dieser Hinsicht, denn komplett ohne Kabel und zusammengeklappt sind die Kopfhörer einfach verstaut.

» Mehr Informationen

Sennheiser, Philips & Co – die beliebtesten Kinderkopfhörer Hersteller

In Sachen Sound schneiden natürlich besonders die High-End Audio Hersteller im Kinderkopfhörer Test sehr gut ab. Doch auch andere Hersteller bieten zahlreiche Modelle, die in unserem Kinderkopfhörer Vergleich sehr gute Resultate versprechen. Obwohl die Stiftung Warentest bisher noch keinen eigenen Kinderkopfhörer Test durchgeführt hat, gelten die folgenden Hersteller als die besten:

» Mehr Informationen
  • Philips
  • Beats
  • Sony
  • Panasonic
  • Sennheiser
  • Duragadget
  • JVC
  • Sound Intone
  • LogiLink
  • Lexibook
  • Hama
  • Urbanz

Speziell wenn Sie Kinderkopfhörer günstig erstehen möchten, werden Sie sicher auch auf zahlreiche Angebote bei Einzelhändler, wie Toys R us, Aldi, Saturn, Media Markt oder Rossmann stoßen. Die größte Auswahl an Markenherstellern werden Sie dennoch nur mit einem Kinderkopfhörer Test im Internet sehen. Jedoch bieten Preisvergleiche im Internet auch die Möglichkeit einen Kinderkopfhörer günstig zu erwerben.

Fazit: Für hörverliebte Kinder sind spezielle Kopfhörer ein Muss

Wer seinem Kind noch besser und einfacher die Möglichkeit geben möchte einfach und selbstbestimmt Musik oder Audio-Hörspiele zu hören, ist mit Kinderkopfhörern bestens bedient. Einen klaren Kinderkopfhörer Testsieger gibt es dabei allerdings nicht, denn je nach Anspruch sind unterschiedliche Modelle geeignet. Wer die Kopfhörer etwa für das iPad oder iPhone kauft ist mit Kinderkopfhörer für kabellose Bedienung per Bluetooth bestens bedient. Wer diese allerdings mit MP3 Playern oder anderen Audiogeräten nutzen will, nimmt lieber einen Kopfhörer mit Kabel. Insgesamt ist aber vor allem bei kleinen Kindern auf einen sicheren Umgang zu achten und eine Lautstärkebegrenzung anzuraten, um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen.

» Mehr Informationen