Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Keypads Test 2021

Die besten Keypads im Vergleich

Die besten Keypads 2021

Alles, was Sie über unseren Keypad-Vergleich wissen müssen

Ein gutes Keypad ist beim Gaming viel Wert, genauso wie der Rest der Gaming Ausrüstung.

Ein PC Keypad ist ein Teilabschnitt der klassischen Tastatur bzw. eine kleine Tastatur und wird mit nur einer Hand bedient. Grundsätzlich wird das Keypad als Gaming Keypad bzw. Gameboard bezeichnet, da das Keypad in diesem Bereich am häufigsten eingesetzt wird. Der Grund dafür ist denkbar einfach: Die meist programmierbare Tastatur lässt eine optimierte Steuerung problemlos zu und verbessert die Reaktionsgeschwindigkeit. Doch auch für Arbeiten im Office eignet sich das Numpad bzw. Keypad, denn nummerische Eingaben lassen sich innerhalb von kürzester Zeit vornehmen. Und da an vielen Convertibles und Laptops der Nummernblock fehlt, ist der Keypad Ziffernblock die perfekte Ergänzung. In unserem Keypad Vergleich zeigen wir Ihnen die Unterschiede der einzelnen Arten, beantworten wichtige Fragen zum Thema und geben Ihnen wertvolle Tipps bevor Sie ein Keypad kaufen, damit Sie problemlos das für Sie beste Keypad finden können.

Die unterschiedlichen Keypad-Arten im Überblick

Je nach Einsatzzweck sind andere Keypads zu empfehlen. In unserer übersichtlichen Tabelle zeigen wir Ihnen die Unterschiede zwischen Gaming Keypad und Office Keypad.

» Mehr Informationen
Keypad-Typ Eigenschaften
Gaming Keypad / Gaming-Tastatur Das Gameboard eignet sich ideal zum Optimieren der Reaktionsgeschwindigkeit in Computerspielen, wie Shootern oder MMORPGS, und verfügt zumeist über programmierbare Tasten. Grundsätzlich wird die Gaming Tastatur über Kabel (USB Keypad) mit dem Computer verbunden, was den Vorteil hat, dass die Verbindung sehr stabil ist. Ausnahmen gibt es nur in seltenen Fällen. Diesen Typ gibt es als halbmechanisches Gamer Pad (5 Mio. Tastenanschläge, leise) und als mechanische Tastatur (20 bis 50 Mio. Tastenanschläge, taktil oder linear). Der Kostenpunkt liegt bei 30 bis 150 Euro.
Office Keypad / Office-Tastatur Ein Keypad Ziffernblock bzw. Nummernblock eignet sich ideal zum schnelleren Arbeiten in sämtlichen Office-Bereichen, wie zum Beispiel Excel oder für das Ausfüllen der Steuererklärung. Die Tasten selbst sind teilweise programmierbar. Das Office Keypad selbst kann als USB Keypad oder als Wireless-Keypad (Funktastatur bzw. Funkpad via Bluetooth) genutzt werden. Diesen Typ gibt es als halbmechanisches Numpad (5 Mio. Tastenanschläge, leise) und als mechanisches Numpad (20 bis 50 Mio. Tastenanschläge, taktil oder linear). Der Kostenpunkt liegt bei 10 bis 70 Euro.

Die Vor- und Nachteile der Keypad-Arten

Da es keinen Keypad Test seitens Stiftung Warentest gibt, möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile der jeweiligen Varianten gern näher vorstellen und Sie so auf der Suche nach Ihrem persönlichen Keypad Testsieger unterstützen.

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
Gaming Keypad / Gaming Tastatur
  • optimierte Reaktionsgeschwindigkeit
  • programmierbare Tasten
  • stabile Verbindung
  • halbmechanisch
  • mechanisch
  • vergleichsweise teuer in der Anschaffung
  • keine kabellose Verbindung
Office Keypad / Office Tastatur
  • optimierte Schreib- bzw. Tippgeschwindigkeit
  • kabellose Verbindung möglich
  • halbmechanisch
  • mechanisch
  • günstige Anschaffung
  • kabellos oft weniger stabile Verbindung
  • nicht immer programmierbare Tasten

FAQ: Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Keypad

Gibt es mechanische Keypads?

Sowohl Gamer Pads als auch Numpads können mechanischer Natur sein. Mechanische Tastaturen sind langlebiger als halbmechanische Pads. Damit Sie sich darunter etwas vorstellen können, geben wir Ihnen ein Beispiel: Eine halbmechanische Tastatur übersteht eine regelmäßige Nutzung etwa 2 bis 4 Jahre lang. Eine mechanische Tastatur kostet zwar mehr, hält der exzessiven Nutzung (Gaming) aber rund 10 Jahre und der gewöhnlichen Nutzung (Office) etwa 20 Jahre stand. Zur Erinnerung: Mechanische Pads halten bis zu 50 Mio. Anschläge aus, halbmechanische Pads lediglich 5 Mio.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Nicht jedes PC Keypad sind für Linkshänder geeignet. Das gilt besonders beim beliebten Gaming Keyboard. Achten Sie beim Kauf auf die Tastenposition und auf die Angaben des Herstellers.

Ist jedes Keypad beleuchtet?

Eine beleuchtete PC Tastatur bzw. eine beleuchtete Nummernblock Tastatur ist nicht der Standard. Diese Technik wird für gewöhnlich im Gaming Bereich eingesetzt und wird im Normalfall in Geräten ab 50 Euro aufwärts integriert. Ist das PC Keypad bzw. die Computer Tastatur beleuchtet, lassen sich in der Regel die Farben individuell einstellen. So können Sie einzelne Tasten oder auch bestimmte Tastenkombinationen und -reihen optisch hervorheben. Da ist gerade ein Keypad Ziffernblock praktisch, damit Sie auf der Arbeit die Nummern schnell finden.

» Mehr Informationen

Lohnt sich ein Anti-Ghosting-Keypad?

Diese Technik wird ausschließlich bei Gaming Keypads eingesetzt, ist aber sinnig. Das Steuern des Charakters geschieht mit nah beieinander liegenden Tasten (WASD) und es kommt oft vor, dass diese Tasten gleichzeitig gedrückt werden. Besitzt der Nummernblock kein Anti-Ghosting, könnte diese Kombi zu Problemen führen und der Charakter selbst erstarrt in seiner Bewegung. Für professionelle Gamer ein absolutes No-Go und somit ist die Anti-Ghosting Funktion am Keypad unerlässlich. Nicht alle Tastaturen, die mit Anti-Ghosting gekennzeichnet sind, besitzen diesen Schutz an allen Tasten. Es reicht ein kleiner gesicherter Bereich, damit die Hersteller die Pads mit Anti-Ghosting bewerben dürfen.

» Mehr Informationen

Gibt es Ersatzteile für Keypads?

Ist das Keypad bzw. der Wireless- oder USB Nummernblock kaputt, führt aufgrund der speziellen Bauweise und der speziellen Teile kein Weg am Hersteller vorbei. Dieser ist in der Lage, das Pad zu reparieren oder entsprechende Ersatzteile bereitzustellen. Allerdings ist die Reparatur eines Pads oft teurer als ein Neukauf.
Es empfiehlt sich, einen Keypad Test zu machen und auf die Verarbeitung zu achten, bevor Sie es kaufen.

Diese beliebten Hersteller und Marken gibt es auf dem Markt

Da die Gaming Community stetig wächst, steigt auch die Nachfrage nach Keypads und externen Nummernblocks. Zu den beliebtesten Herstellern und Marken von Keypads gehören:

» Mehr Informationen
  • Razer
  • Logitech
  • Hama
  • Cherry
  • MKT
  • Connect IT
  • LMP
  • Gembird

Quick Check: Diese Kaufkriterien sind beim Keypad wirklich wichtig

Völlig gleich, ob teures oder günstiges Keypad: Auf die nachfolgenden Dinge sollten Sie beim Kauf einer Mini Tastatur unbedingt achten, wenn Sie ein zuverlässiges Eingabegerät am Computer benötigen.

» Mehr Informationen

Anschlussart: USB ist verlässlicher

Sie haben die Wahl zwischen Keypads, die mit Kabel / USB an den Computer angeschlossen werden und Wireless (kabellos) Keypads, die die Verbindung zum Computer via Funk herstellen. Pads, die mit Kabeln verbunden werden, weisen eine stabilere Verbindung auf und der zugehörige USB Stecker passt regulär zu jedem Laptop.

» Mehr Informationen

Funk-Pads besitzen eine nicht so stabile Verbindung, dafür stört aber kein Kabel. Achten Sie beim Kauf eines Wireless-Pads unbedingt darauf, dass das Endgerät in der Lage ist, eine Funkverbindung herzustellen.

Layout: Linkshänder müssen sich umsehen

Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Layout Ihren Zwecken gerecht wird und vor allem darauf, ob es sich nur für Links- oder Rechtshänder eignet. Insbesondere im Gaming Bereich werden Linkshänder schwer fündig. Gleiches gilt auch für die ergonomische PC Maus oder die ergonomische Tastatur im Standard-Format. In einem Geschäft können Sie für einen persönlichen Keypad Test Ihre Hand auf das Gerät legen und ein paar Mal tippen, damit Sie ein Gefühl für das Layout erhalten.

» Mehr Informationen

Beleuchtung: Keine besonders wichtige Funktion

Die Beleuchtung ist praktisch nur dann nützlich, wenn Sie bei gedimmten Licht arbeiten und die Tasten sonst nicht erkennen können. In allen anderen Fällen ist sie lediglich ein optisches Highlight, auf das Sie verzichten können. Wenn Sie sich eine PC Tastatur mit Beleuchtung wünschen, finden Sie diese Variante ab 50 Euro aufwärts.

» Mehr Informationen

Programmierbarkeit: Gerade für Gamer wichtig

Insbesondere im Gaming Bereich sollten die Tastatur-Zahlen oder auch WSAD-Tasten für Makros programmierbar sein, um den eigenen Stil zu optimieren. Auch im Office-Bereich lohnt sich das Programmieren, wenn bestimmte Aktionen häufig ausgeführt werden.

» Mehr Informationen

Ein gutes Keypad ist beim Gaming viel Wert, genauso wie der Rest der Gaming Ausrüstung.

Handgelenkfläche: Ergonomie ist wichtig

Besonders bequem sind Pad und Tastatur mit Handauflage, die für eine schonendere Handhaltung sorgen, die Sie nach einigen Stunden Arbeit oder Vergnügen am Computer durchaus auch selbst bemerken werden.

» Mehr Informationen

Besondere Extras bringen Spaß

Angesehene Hersteller wie beispielsweise Razer bieten eine Gaming Tastatur an, die sich individuell auf Ihre Handgröße einstellen lassen. Diese Typen empfehlen sich besonders für sehr kleine oder große Hände. Auch wenn Ihre Gelenke schnell schmerzen, sind diese Pads eine gute Wahl. Beliebt sind zudem Keypads, die eine Multibelegung ermöglichen. So müssen Sie die Tasten nicht bei jedem Spiel- bzw. Programmwechsel neu programmieren, sondern nur einmalig. Der Wechsel erfolgt stets automatisch.

» Mehr Informationen

Fazit: Keypads sind fürs Gaming eine Bereicherung

Mit einem Keypad können Sie kleine Tastaturen erweitern und Ihre Spiel- und Arbeitsgeschwindigkeit erhöhen. Regulär lassen sich die einzelnen Tasten der Pads individuell programmieren und stellenweise sogar unterschiedlich für verschiedene Spiele oder Programme einstellen. Mit einem Keypad sparen Sie also sowohl beim Gaming als auch im Office Zeit und optimieren Ihre Reaktions-/ Arbeitsgeschwindigkeit. Wichtig ist, dass Sie beim Kauf darauf achten, dass das Layout (Linkshänder/Rechtshänder) sowie die Anschlussart zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Endgerät passt. Zu guter Letzt müssen Sie überlegen, ob Sie eine leise halbmechanische Variante bevorzugen oder eine etwas lautere mechanische Variante, die dafür eine gut 10-mal längere Lebensdauer besitzt. Machen Sie im Fachmarkt ruhig einen Lautstärke Test vom Keypad. Informieren Sie sich vor dem Kauf mit einem Keypad Test über das beste Keypad auf dem Markt. So oder so gibt es für jeden Einsatzzweck das richtige Keypad.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Dario Lo Presti - stock.adobe.com, © Gorodenkoff - stock.adobe.com