Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Infrarotheizungen Test 2021

Die besten Infrarotheizungen im Vergleich

Die besten Infrarotheizungen 2022

Alles, was Sie über unseren Infrarotheizung Vergleich wissen sollten

Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Infrarotheizungen.

Die von einer Infrarotheizung abgegebene Wärmestrahlung wird von Lebewesen und Gegenständen absorbiert. Diese Art des Heizens ist besonders energieeffizient, da 86 Prozent der für den Betrieb verwendeten Stromenergie in Wärme umgewandelt wird. Sie wollen eine Infrarotheizung kaufen, wissen aber nicht, worauf Sie achten müssen? Dann können wir nur sagen: Herzlich willkommen zu unserer Kaufberatung! Mit unserer Hilfe machen Sie einen eigenständigen Infrarotheizung Vergleich und finden die beste Infrarotheizung für Ihre Ansprüche.

Verschiedene Arten von Infrarotheizungen

Infrarotheizkörper werden auch als Wärmewellenheizung, als Strahlungsheizung sowie als Ir-Heizstrahler bezeichnet. Allgemein wird zwischen Modellen für die feste Montage und kleinen Standgeräten unterschieden. Diese lassen sich weiter differenzieren:

» Mehr Informationen
Art des Infrarotstrahlers Merkmale
Geräte für die feste Montage
  • Werden an der Wand oder der Decke angebracht
  • Die Montage nimmt i.d.R. nur einige Minuten in Anspruch
  • Bei voller Verkleidung: horizontale oder vertikale Aufhängung
  • Modelle für die Decke sind meist leichter und benötigen ggf. eine spezielle Halterung
  • Für große Räume: verschiedene Heizungen (zwei bis drei) miteinander kombinieren
Standgeräte bzw. mobile Infrarotheizungen
  • Ideal für kleine Räume
  • Mit Rollen ausgestattet (→ Mobilität)
  • Leichtes Gewicht
  • Heizung wird heiß (→ Aufsicht über Kinder und Tiere!)
Infrarotheizung als Bildheizung
  • Mit Bild oder Poster
  • Alternative: leerer Raufaser-Canvas zur eigenen Gestaltung
  • Bei eigener Gestaltung: hitzebeständige Farben verwenden!
Infrarotheizung mit Spiegel
  • Besonders praktisch für das Badezimmer
  • Der Spiegel beschlägt auch in feuchten Räumen nicht
Tafel-Infrarotheizung
  • Mit Naturstein, Marmor o.Ä.
  • Beschreiben und Bemalen ist möglich
  • optimal als Notizwand für den Flur o.Ä. geeignet
  • Ein Infrarotheizung Test und Studien zeigen: Infrarotstrahlung hat beim Malen positive Wirkungen auf die Kinder

Die Vor- und Nachteile von Wärmewellenheizungen

Eine Infrarotheizung wird über ein Kabel und einen Sicherheitsstecker mit Strom versorgt und ein bestimmtes Bauteil strahlt die Wärmewellen aus. Aufgrund ihrer Eigenschaften und der hohen Energieeffizienz ist die Infrarotheizung eine hervorragende Alternative zur Konvektorheizung. Die folgende Tabelle stellt weitere Vorteile sowie die Nachteile der Geräte übersichtlich dar.

» Mehr Informationen
Art der Wärmewellenheizung Vorteile Nachteile
Ir-Heizungen im Allgemeinen
  • Leichte Installation ohne Kosten

  • Wärmen auf eine angenehme Art auf

  • Gut gegen Schimmelbildung

  • Können gegen Muskelbeschwerden eingesetzt werden
  • Erfordern einen Stromanschluss
    Stromverbrauch ist zu Beginn schwer zu berechnen
    Im Vergleich zu Heizungsanlagen mit Warmwasserspeicher: geringere Effizienzg
Geräte für die feste Montage
  • Einfache, schnelle Montage

  • Können vertikal oder horizontal aufgehängt werden (abhängig vom Modell)

  • Unterschiedliche Heizungen können kombiniert werden
  • Modelle für die Decke erfordern ggf. eine spezielle Halterungg
Standheizungen
  • Effektiv Räume heizen, in denen man sich selten aufhält

  • Leichtes Gewicht und Rollen für große Flexibilität
  • Verbrennungsgefahr (vor allem Kinder und Tiere!)g
Heizungen “mit Bild“
  • Stylisches Element für den Wohnbereich

  • Viele verschiedene Motive

  • Eigene Gestaltung möglich
  • Eigene Gestaltung erfordert hitzebeständige Farbeng
Infrarotheizung aus Glas bzw. mit Spiegel
  • Platzersparnis, da Heizung und Spiegel in Einem

  • Spiegel beschlägt auch in feuchten Räumen nicht
  • Hohe Preise bei der Anschaffungg
Tafel-Infrarotheizung
  • Beschreiben und bemalen

  • Als Notizwand einsetzbar

  • Positive Wirkung auf Kinder (beim Malen)
  • Je nach Material: hoher Anschaffungspreisg

Die wichtigsten Kaufkriterien für AAA-Akkus

Die Größe

Die Größe ist ein wichtiger Aspekt in Bezug auf die Infrarotheizung für das Bad und für andere Räume. Schließlich muss in dem Raum genügend Platz für den Heizkörper vorhanden sein. Entgegen der weitverbreiteten Annahme ist die Größe jedoch nicht das entscheidende Merkmal für die Effektivität der Geräte. Hier spielt insbesondere die elektrische Leistung eine Rolle. So lässt es sich mit einer Bild-Infrarotheizung mit den Maßen 60 x 60 cm und einer Leistung von 600 Watt beispielsweise effektiver heizen als mit einem 100 x 100 cm großen Gerät, das lediglich über 150 Watt verfügt.

» Mehr Informationen

Mehr Watt = mehr Leistung = mehr Energiekosten

Bei der Frage, ob Infrarotheizung mit 400 Watt, Infrarotheizung mit 500 Watt oder doch lieber eine Infrarotheizung mit 1.200 Watt kommt es in erster Linie auf die Größe und die Isolierung des zu beheizenden Raumes an. Auch die Lage (nördlich oder südlich), die Klimaregion, in der Sie wohnen, und die Möblierung (leerer vs. voller Raum) spielen eine Rolle. Als Faustregel geht man für einen zehn Quadratmeter großen Raum von einer Infrarotheizung mit 600 Watt aus. Bedenken Sie, dass eine höhere Leistung mehr Energiekosten verursacht. Allerdings können Sie den Raum mit einer stärkeren Heizung auch schneller aufheizen. Um den Verbrauch bzw. die Kosten für die Infrarotheizung genau berechnen zu können, sollten Sie sich von einem Fachmann beraten lassen.

» Mehr Informationen
Tipp
Befinden sich Kinder und/ oder Haustiere im Haushalt, sollten Sie zu einem fest installierten Modell mit einer geringen Oberflächentemperatur greifen.

Die Montageart

Wird das Gerät an der Wand montiert, verteilt sich die Wärme besonders gleichmäßig. In diesem Fall sollten Sie eine Innenwand gegenüber einer Außenwand vorziehen, da diese die Wärme besser speichert. Alternativ kann die Deckenmontage mittig im Raum erfolgen. Tipp: Neben einem Standgerät haben Sie auch die Möglichkeit, die Strahlungsheizung an einer Schräge zu befestigen.

» Mehr Informationen

Normen für Ihre Sicherheit

Ein Infrarotheizung Test und Vergleich zeigt: Alle guten Heizkörper verfügen über die Schutzklasse IP20. Dieses Merkmal gewährleistet, dass sich die Ir-Heizung sicher in Wohnräumen betreiben lässt. Derweil gibt die “Eigenschaft“ IP44 an, dass das Gerät einen Schutz vor Spritzwasser aufweist. Und der Standard IP65 weist auf eine Staub- und Wasserfestigkeit hin.

» Mehr Informationen

Das Oberflächenmaterial

Viele Infrarotheizungen mit Thermostat haben eine Metalloberfläche wie verzinktes Stahlblech. Keramikheizungen überzeugen durch eine enorme Wärmespeicher-Fähigkeit und sind besonders für Kinderzimmer geeignet, da sich die Oberfläche kaum aufheizt. Derweil besticht Naturstein durch eine äußerst gleichmäßige wärmespeichernde Wirkung und auch Modelle mit einer Granit- oder Marmor-Verkleidung strahlen noch nach dem Abschalten Wärme ab. Bedenken Sie bei der Anschaffung auch, dass Glas und Naturstein zwar sehr pflegeleicht, jedoch auch äußerst zerbrechlich sind.

» Mehr Informationen

Für das Bemalen und Anstreichen einer dafür geeigneten Heizung sollten ausschließlich schadstofffreie, hitzebeständige Farben Verwendung finden. Wobei vom Bestreichen ohnehin eher abzuraten ist, da die zusätzliche Deckschicht die Effektivität des Heizkörpers beeinträchtigen kann.

Hat eine Infrarotheizung kein Thermostat…

… Sollten Sie sofort Abstand von dem Gerät nehmen! Ein solches Bauteil ist unverzichtbar, um das Raumklima und den Verbrauch kontrollieren zu können. Manche Modelle werden werkstechnisch ohne dieses hergestellt, die Hersteller liefern das Thermostat dann aber i.d.R. mit. Außerdem sollten die für die Montage erforderlichen Teile wie eine Halterung und Schrauben im Lieferumfang enthalten sein.

» Mehr Informationen

Infrarotheizungen von redwell und Co.

Es gibt die praktischen Heizgeräte von diversen Herstellern. Sie erhalten die Produkte sowohl im Baumarkt (z.B. BAUHAUS, OBI, HORNBACH) als auch in verschiedenen Onlineshops wie ebay. Und auch ALDI, Netto und LiDL haben hin und wieder Wärmewellenheizungen im Angebot. Machen Sie den Preisvergleich zwischen verschiedenen Anbietern, um die Infrarotheizung möglichst günstig zu erwerben.

» Mehr Informationen
  • redwell
  • AEG
  • Elbo-therm
  • FENIX
  • infraNOMIC
  • infrarot vitalheizung

Es gibt auch Infrarotheizungen für outdoor, also außen (insbesondere Modelle von Mauk) sowie für den Wohnwagen und für weitere Einsatzzwecke.

FAQ

Unsere Erfahrung zeigt, dass trotz einem ausführlichen Ratgeber immer ein paar Fragen übrigbleiben. Im Folgenden gehen wir auf häufig gestellte Fragen zu dem Thema ein. So werden Sie zum absoluten Infrarotheizung-Experten!

» Mehr Informationen

Wo die Infrarotheizung anbringen?

Eine Infrarotheizung mit Standmontage als Beispiel.

Sie können die Heizung entweder an der Wand oder an der Decke befestigen. Darüber hinaus gibt es Modelle mit Standfüßen und/ oder Rollen.

Wie die Infrarotheizung montieren?

Für die Montage lesen Sie die Anleitung des Herstellers. Beachten Sie dabei, dass die Wärmewellen den Raum ungehindert durchdringen können müssen, d.h. es sollten keine Möbel o.Ä. im Weg stehen.

» Mehr Informationen

Wie schnell wird eine Infrarotheizung warm?

Das ist vor allem vom Material abhängig. Die meisten Modelle erwärmen sich innerhalb von fünf bis 20 Minuten.

» Mehr Informationen

Wo kann ich eine Infrarotheizung kaufen?

Sie erhalten Infrarotheizungen mit 800 Watt und weitere Ausführungen im Baumarkt und online. Und auch einige Supermärkte haben die Produkte hin und wieder im Angebot.

» Mehr Informationen

Finden Sie Ihren Infrarotheizung Testsieger – Fazit

Entscheiden Sie sich für eine Montageart und ein Oberflächenmaterial und beachten Sie, dass im Raum genug Platz für den Heizkörper sein muss. Außerdem muss die Leistung (z.B. 300 Watt oder 1.000 Watt) ausreichen, um den gesamten Raum zu erwärmen. Das Produkt sollte mindestens über die Schutzklasse IP20 verfügen und ein Thermostat ist unverzichtbar, um die Infrarotwellen und die Energiekosten zu regulieren.

» Mehr Informationen

 

Bildnachweise: © Sved Oliver - stock.adobe.com