Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer Test 2021

Die besten In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer im Vergleich

Satter Sound, tiefer Bass, klangvolle Höhen – All dies bieten Ihnen In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer. Ein In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer-Test nimmt Eigenschaften wie Soundqualität und Passform unter die Lupe, sodass Sie bald den idealen Kopfhörer in Ihrer Jackentasche verstauen. In-Ear-Kopfhörer sind klein, praktisch und kabellos. Sie passen sich jeder Ohrmuschel an und sitzen diskret im Ohr. Unterschiede gibt es hinsichtlich der Akku-Laufzeit oder zusätzlicher Features. Bluetooth-Kopfhörer können Sie beim Sport, unterwegs oder bei der Arbeit tragen. Anders als bei On-Ear-Kopfhörern gelangt der Klang direkt in den Gehörgang. Finden Sie in unserer Vergleichstabelle In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer für Ihre Lieblingsmusik.

Die besten In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer 2021

Klein, kompakt, kabellos und trotzdem ein toller Sound: In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer stehen Over-Ear-Kopfhörern in nichts nach.

Gehören auch Sie zu denjenigen, die niemals ohne Kopfhörer das Haus verlassen? Bei vielen Menschen gehören kabellose In-Ear-Kopfhörer – ähnlich wie das Smartphone – mittlerweile zur Garderobe. Der Grund ist naheliegend: Drahtlose Kopfhörer sind praktisch und leicht zu händeln. Statt den gefürchteten Kabelsalat zu entwirren, können Sie die Wireless-Kopfhörer direkt aufsetzen und nutzen. Via Bluetooth werden sie mit dem Smartphone gekoppelt, sodass Sie problemlos mit ihnen Musik hören oder telefonieren können.

Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den Modellen und Preisklassen – Wir klären, warum der Faktor Tragekomfort eine große Rolle spielt und warum die Akku-Laufzeit im Alltag relevant ist.

Eigenschaften von Bluetooth-In-Ear-Kopfhörern

Es gibt nicht den besten In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer, aber es gibt einen perfekten In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer für Sie. Die Eigenschaften der verschiedenen Modelle richten sich an unterschiedliche Zielgruppen und erfüllen Wünsche, die Nutzer an die Kopfhörer stellen. Was wünschen Sie sich?

» Mehr Informationen

Noise cancelling

Die Noise-cancelling-Funktion setzt es sich zum Ziel, Umgebungsgeräusche zu unterdrücken. Besonders hilfreich ist dies in der Bahn, wenn Sie die Gespräche von Mitfahrenden ausblenden möchten oder wenn Sie beim Musikhören den Baulärm vor dem Fenster nicht hören wollen. Active noise cancelling ist oftmals ein Pluspunkt bei Over-Ears, da sie das Ohr komplett abschirmen. Doch immer mehr In-Ear-Kopfhörer verfügen über diese Funktion.

» Mehr Informationen

Einige Kopfhörer ermöglichen es, die Geräuschunterdrückung individuell anzupassen oder zu deaktivieren.

Steuerung

Sie möchten während des Telefonierens die Lautstärke erhöhen oder den Ton komplett ausschalten? Je nach Modell können Sie die Steuerung über Tasten oder eine Touch-Bedienung am Kopfhörer oder über das Smartphone vornehmen. Welche Variante besser ist, ist Geschmackssache. Bei einer haptischen Steuerung ist jedoch zu bedenken, dass die Knöpfe durch das Eindringen von Schmutz beschädigt werden können. Touch-Elemente lassen sich hingegen mit Handschuhen nicht oder nur schwer bedienen.

» Mehr Informationen

Sound

Es stimmt: Im Vergleich mit On- oder Over-Ears schneiden In-Ear-Kopfhörer im Durchschnitt etwas schlechter ab. Dies ist der Bauweise der kleinen Ohrhörer geschuldet. Dennoch können insbesondere neuere Modelle mit den klassischen On-Ears mithalten. Dadurch, dass sie in den Gehörgang eingeführt werden und sich durch das Gummi am Hörer an die Form des Gehörgangs anpassen, ist der Sound satter als beispielsweise bei Earbuds, die lediglich in die Ohrmuschel gehängt werden. Voluminöse Beats können Sie daher mit In-Ohr-Kopfhörern entspannt genießen.

» Mehr Informationen

Ladezeiten und Akku-Laufzeit

Als Faustregel gilt:
Je kürzer die Ladezeit, desto kürzer die Akku-Laufzeit.

In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth werden meist in einer Ladebox geliefert, die sich per Netzstecker aufladen lässt. Die Box dient als Energielieferant und lädt die Hörer auf, wenn sie gerade nicht gebraucht werden. Die Akku-Laufzeit der Wireless-In-Ear-Kopfhörer liegt in der Regel zwischen sechs und acht Stunden. Falls Sie viel unterwegs sind und Gefahr laufen, dass die Laufzeit nicht ausreicht, empfehlen sich Modelle mit Wireless Reverse Charging, die direkt durch Auflegen auf das Smartphone geladen werden (vorausgesetzt das Handy unterstützt diese Funktion). Die Ladezeiten sind bei den Modellen sehr unterschiedlich. Insbesondere bei langen Ladezeiten ist es ratsam, die Hörer über Nacht zu laden, damit sie am nächsten Tag in vollem Umfang einsatzbereit sind.

Tragekomfort

Das Tragen von In-Ear-Kopfhörern ist zunächst gewöhnungsbedürftig, da sie direkt im Gehörgang sitzen und diesen komplett verschließen. Außengeräusche werden dadurch abgedämpft, was jedoch dem Sound zugutekommt. Nach kurzer Zeit tritt ein Gewöhnungseffekt ein und die Bluetooth-Kopfhörer werden nicht mehr als störend wahrgenommen. Viele Modelle werden mit austauschbaren Gummis in verschiedenen Größen geliefert, damit sie in möglichst viele Ohren passen. Trotzdem ist nicht ausgeschlossen, dass sie im Einzelfall zu locker sitzen oder im Alltag als Fremdkörper empfunden werden. In diesen Fällen sind kabelgebundene oder Over-Ear-Kopfhörer besser geeignet. Einige Modelle verfügen über einen Bügel, der für einen festeren Halt am Ohr sorgt, so dass sich die kabellosen In-Ear-Kopfhörer auch als Sport-Kopfhörer eignen.

» Mehr Informationen

Wasserdichtheit

Sport-Kopfhörer mit Bluetooth sind ideal beim Joggen. Doch Achtung: Nicht alle In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth sind wasserdicht.

Bluetooth-Sport-Kopfhörer bringen häufig ein besonderes Feature mit: Sie sind wasserfest.

  • Schweiß und
  • Nieselregen

können ihnen nichts anhaben, sodass Sie sorgenfrei im Regen joggen oder schweißtreibenden Kraftsport ausüben können.

Mikrofon

Wenn Sie gute In-Ear-Kopfhörer kaufen möchten, die zugleich eine Headset-Funktion haben sollen, achten Sie beim Kauf darauf, ob ein Mikrofon integriert ist. Nur so können Sie über die Kopfhörer mit Bluetooth telefonieren, indem Sie sie mit dem Smartphone koppeln.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der Eigenschaften von In-Ear-Kopfhörern

Bitte beachten Sie, dass nicht jede Art von In-Ear-Kopfhörern über alle genannten Eigenschaften verfüget.

» Mehr Informationen
Eigenschaft Vorteil Nachteil
Noise-cancelling-Funktion
  • Störende Umgebungsgeräusche werden ausgeblendet.
  • Gefahr im Straßenverkehr, wenn Signaltöne oder heranfahrende Fahrzeuge nicht gehört werden.
Steuerung
  • Knöpfe sind mit Handschuhen bedienbar.
  • Touch-Bedienung ist modern und leicht sauber zu halten.
  • Knöpfe können verschmutzen.
  • Bedienung mit Handschuhen ist bei Touch-Steuerung eingeschränkt.
Wireless
  • Schnurlose Kopfhörer – keine verknoteten Kabel mehr.
  • Praktisch beim Sport oder unterwegs.
  • Aufladen erfolgt über die dazugehörige Box und ist überall möglich.

 

  • Kopfhörer können leicht herunterfallen und sind nicht miteinander verbunden.
  • Die Ladebox selbst muss hin und wieder aufgeladen werden. Ladestand sollte vor Verlassen des Hauses geprüft werden.
Tragekomfort
  • Verschiedene Größen für verschiedene Ohrmuscheln, ggf. mit Bügel für optimalen Sitz beim Sport.
  • Möglicherweise wird das Tragen direkt im Ohr als unangenehm empfunden.

Wenn Sie keine Gelegenheit haben, die Kopfhörer zu testen, hilft Ihnen ein Bluetooth-Kopfhörer-Test. Beispielsweise hat die Stiftung Warentest über 150 Modelle unter die Lupe genommen und unter anderem einen In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer-Testsieger gekürt. Durch die Testergebnisse können Sie die besten Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer miteinander vergleichen, ohne im Geschäft ein Paar kabellose Kopfhörer In-Ear nach dem anderen auszuprobieren.

Fazit

Achten Sie besonders auf Aspekte wie den Klang, Noise-Iso­la­ting sowie den Tra­ge­kom­fort und Sitz im Ohr, wenn Sie In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer kaufen.

Kopfhörer sind neben dem Ladekabel ein wichtiges Zubehör für das Smartphone. Welches der beste Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer ist, hängt von Ihren individuellen Wünschen ab. Wer lange und oft unterwegs ist, wünscht sich eine lange Akku-Laufzeit, während beim Sport Kopfhörer mit Bluetooth optimal im Ohr sitzen sollten.

Starten Sie vor dem Kauf am besten einen In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer-Vergleich, bei dem Sie sich Ihre Wünsche und Modelle, die in Frage kommen, notieren. Neben der klassischen Kaufberatung finden Sie im Internet weitere nützliche Tipps und Informationen rund um Marken, Typen und Kategorien von Bluetooth-Kopfhörern im In-Ear. Wer selbst wenig Zeit hat verlässt sich auf einen In-Ear-Kopfhörer-Test.

FAQ

Wie trägt man In-Ear-Kopfhörer richtig?

Während günstige In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer durch einen lockeren Sitz oder durch ein sich lösendes Gummi negativ in einigen In-Ear-Kopfhörer-Tests auffallen, punkten qualitativ hochwertige Modelle mit einer guten Passform und austauschbaren Gummis. Es ist darauf zu achten, dass der Kopfhörer nicht im Ohr drückt und das Gummi vollständig mit dem Gehörgang abschließt. Wenn die In-Ear-Kopfhörer kabellos sind, laufen Sie mit einem lockeren Sitz Gefahr, sie zu verlieren.

» Mehr Informationen

Wie kann ich In-Ear-Kopfhörer reinigen?

Um die Bluetooth-Kopfhörer In-Ear zu reinigen, entfernen Sie das Gummi vom Rest des Hörers und spülen Sie es unter lauwarmem Wasser ab. An diesem Teil des Hörers sammeln sich die meisten Verschmutzungen. Hartnäckigere Verunreinigungen können Sie mit einem Wattestäbchen entfernen. Der technische Teil des Hörers sollte nicht mit Wasser in Berührung kommen. Reinigen Sie ihn vorsichtig mit einem trockenen Tuch. Beachten Sie außerdem stets die Anweisungen der Hersteller zur Reinigung und Pflege

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © contrastwerkstatt – stock.adobe.com, © New Africa – stock.adobe.com, © sunakri – stock.adobe.com