Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fotodrucker Test 2021

Die besten Fotodrucker im Vergleich

Die besten Fotodrucker 2021

Nicht nur für Hobbyfotografen kann sich ein Fotodrucker lohnen. Wer den Gang in die Drogerie zum Entwickeln von Fotos meiden und ganz einfach zu Hause Fotos in hoher Qualität verwirklichen möchte, ist mit einem speziell auf Fotos ausgerichteten Drucker gut bedient. Welche Kriterien einen guten Fotodrucker ausmachen und worauf Sie beim Kauf Ihres Fotodrucker Testsiegers achten sollten, lesen Sie in unserem Ratgeber. Zudem haben wir Ihnen in unserem Fotodrucker Test die besten Modelle aufgeführt und anhand verschiedener Kriterien verglichen.

» Mehr Informationen

Verschiedene Fotodrucker Arten in der Übersicht

Generell werden Fotodrucker in zwei Oberkategorien eingeteilt, die sich anhand der Nutzung unterscheiden. Zum einen wären da die Mini Fotodrucker oder auch Fotodrucker für das Handy, die es ermöglichen direkt mit dem eigenen Mobiltelefon Fotos auszudrucken. Zum anderen gibt es klassische Drucker, die per Computer bedient werden und sich durch eine besonders hohe Druckqualität auszeichnen. Diese werden wiederum noch einmal anhand der Drucktechnologie unterschieden. Im Folgenden finden Sie eine genaue Beschreibung der einzelnen Arten.

» Mehr Informationen
Fotodrucker-Art Beschreibung
Tintenstrahl Fotodrucker Die erste Gruppe der Fotodrucker für den Gebrauch mit dem Computer sind Tintenstrahl Fotodrucker. Diese funktionieren generell wie jeder andere Tintenstrahldrucker auch, zeichnen sich aber durch eine besonders hohe Bildqualität aus. Dies ist im Hinblick auf die Realisierung von hochauflösenden Fotos auf Papier auch mehr als notwendig.
Laser Fotodrucker Auch Laser Fotodrucker sind für den Gebrauch mit dem Computer konzipiert. Allerdings bringen diese Modelle das Foto nicht per Tintenstrahl auf Papier, sondern mit Hilfe der Lasertechnologie, komplett ohne Tinte. Auch hier gilt wieder, dass sich Fotodrucker im Vergleich zu normalen Laserdruckern durch eine bessere Bildqualität auszeichnen.
Mini Fotodrucker

Neben den Geräten zum Gebrauch am Computer hat sich mit dem Vormarsch der Smartphones eine neue Art von Fotodruckern etabliert. Die Mini Fotodrucker. Diese sind portable, kleine Geräte, die direkt vom Smartphone aus bedient werden und einen Druckbefehl entgegennehmen können. Mit einem Mini Fotodrucker können Sie Bilder direkt vom Smartphone ausdrucken.

Vor- und Nachteile verschiedener Fotodrucker Arten

Was einen guten Fotodrucker ausmacht, zeigt sich allen voran an den Vor- und Nachteilen, die auch die einzelnen Gerätetypen haben. Wir haben Ihnen alle Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle im Detail zusammengestellt:

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
Tintenstrahl Fotodrucker
  • niedrige Anschaffungskosten
  • einfache Bedienung
  • hohe Bildqualität
  • Hohe Betriebskosten
  • Nur stationär einsetzbar
Laser Fotodrucker
  • niedrige Betriebskosten
  • höchste Bildqualität
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Nur stationär einsetzbar
Mini Fotodrucker
  • klein & kompakt
  • Smartphone-Bedienung
  • mobile einsetzbar
  • geringe Auflösung
  • wenige unterstützte Druckformate

Welcher Fotodrucker ist für Sie geeignet?

Ein Fotodrucker kann eine sehr gute Anschaffung sein, wenn Sie Fotos nicht nur digital anschauen möchten, sondern auch in physischer Form schätzen. Auch Freunde von Fotoalben werden mit einem Fotodrucker sehr viel besseres Material erstellen können, als sie es mit einem normalen Drucker könnten. Aus diesen Gründen sollten Sie auf einige Dinge achten, wenn Sie sich einen Fotodrucker kaufen möchten. Denn nicht jedes der Modelle in unserem Fotodrucker Vergleich ist für jeden Anspruch geeignet. Dabei spielen neben der Art des Gerätes auch die Bildqualität und die Kosten des Druckes eine große Rolle. Denn wie Sie sehen werden, ist es nicht nur wichtig einen Fotodrucker günstig zu kaufen, sondern auch welche Kosten dieser im Betrieb mit sich bringt.

» Mehr Informationen

Sollte ich einen Fotodrucker für das Handy oder für den Computer kaufen?

Aktuelle Modelle lassen sich bereits mit dem Smartphone oder Tablet verbinden.

» Mehr Informationen
Bevor Sie sich einen Fotodrucker kaufen, sollten Sie sich fragen, ob Sie sich lieber ein Modell zu Hause neben den Schreibtisch stellen oder mit einem Mini Fotodrucker mobil unterwegs sind. Für den stationären Drucker spricht allen voran die bessere Qualität, die das Gerät verwirklicht. Auch haben stationäre Geräte meist wesentlich mehr Funktionen, auf die Sie bei einem Mini Fotodrucker verzichten müssen. Unter anderem sind Fotodrucker für zu Hause netzwerkfähig und können so im gesamten Heimnetzwerk genutzt werden. Ein Mini Drucker kann meist nur direkt mit einem Smartphone verbunden und so etwa als iPhone Fotodrucker ohne Computer genutzt werden. Allerdings haben die kleinen Geräte den Vorteil, dass sie mit einem Fotodrucker mobil sein können. Sie können z.B. einen Iphone Fotodrucker überall nutzen und haben den Vorteil direkt vom Smartphone auszudrucken – komplett ohne PC. Das größte Manko der Mini Fotodrucker ist allerdings die geringe Auflösung, die eine große Rolle im Fotodrucker Test spielt.

Vor allem im direkten Fotodrucker Vergleich fällt die schlechtere Bildqualität der mobilen Geräte auf. Wer hochqualitative Fotos ausdrucken möchte, ist mit einem stationären Drucker wesentlich besser bedient.

Welche Auflösung sollte ein guter Fotodrucker haben?

Ein ebenfalls wichtiges Kriterium bei Fotodruckern ist die Auflösung, mit der die Geräte zu drucken in der Lage sind. Während Sie mit Geräten für zu Hause, die es übrigens neben dem bekannten A4-Format auch als Fotodrucker A3 gibt, meist hohe Auflösungen erreichen, können die Mini Fotodrucker in diesem Bereich nicht mithalten. Während Fotodrucker für den Heimgebrauch eine Qualität von bis zu 9.600 x 2.400 Dpi (Dots per Inch) erreichen, lösen die Bilder in mobilen Fotodruckern mit lediglich 300 x 300 Dpi auf. Allerdings sind auch Heimgeräte mit Auflösungen von 4.000 x 1.000 oder weniger Dpi durchaus in der Lage dazu gute Ergebnisse zu produzieren. Grundsätzlich sollten Sie also schauen, wie hochauflösend Sie fotografieren und dementsprechend den besten Fotodrucker für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Ein guter Fotodrucker ( hier ein HP Fotodrucker) bietet Fotodrucke in Laborqualität.

» Mehr Informationen

Welcher Fotodrucker ist am günstigsten?

Wenn Sie einen Fotodrucker günstig kaufen möchten, ist diesbezüglich ein wichtiges Thema der Preis pro Bild. Schließlich werden die meisten eine Menge Fotos machen, sodass es einen Unterschied macht, wie viel jedes einzelne davon im Druck kostet. Außerdem muss in diesem Zusammenhang auch der Fotodrucker Vergleich mit Drogerien gezogen werden. Nutzen Sie etwa den dm Fotodruck oder den Rossmann Fotodruck, erwarten Sie Preise von 25 (10x15cm) bis 50 Cent (A4) pro Bild. Vergleichen Sie dies mit einem Fotodrucker 10×15, sollte letzterer günstiger sein, damit sich die Investition lohnt. Die meisten Geräte bieten abhängig vom gewählten Foto Papier Kosten pro Foto von etwa 20 Cent, wobei Sie natürlich mit einem Fotodrucker A4 zusätzlich die Möglichkeit haben, größere Formate zu drucken. Im Fotodrucker Test erweisen sich besonders Modelle von HP oder Epson als günstige Modelle. Canon Fotodrucker fallen durch ihre sehr hohe Qualität auf, die zumeist auch zu höheren Kosten führt.

» Mehr Informationen

Welche weiteren Funktionen haben Fotodrucker?

Neben der Möglichkeit Fotos in hoher Qualität auszudrucken, haben viele Modelle in unserem Fotodrucker Vergleich noch weitere Funktionen, die das Gerät noch in anderer Hinsicht attraktiv machen können. Diese sind unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Scannen von Dokumenten
  • Drucken von normalen Dokumenten
  • Cloud Printing

Vor allem die Verwendung des Fotodruckers für normale Druckfunktionen kann eine willkommene Ergänzung sein. So können Sie nicht nur Fotos in hoher Qualität drucken, sondern sofern es nötig ist auch Ihr normales Druckaufkommen mit dem Gerät bewerkstelligen, sofern dies nicht die Hauptaufgabe des Druckers ist. In diesem Fall empfiehlt sich eher ein Multifunktionsdrucker, der als Allzweckwaffe im Druckbereich mehr geeignet ist als selbst der Fotodrucker Testsieger.

Gut zu wissen:
Multifunktionsdrucker sind oftmals ebenfalls in der Lage mit dem richtigen Papier gute Ergebnisse für den Fotodruck zu liefern. Wer allerdings viele Fotos ausdrucken möchte, sollte zu einem echten Fotodrucker greifen.

Die beliebtesten Fotodrucker Hersteller

Viele Marken in unserer Übersicht der beliebtesten Fotodrucker Hersteller werden Sie als Hersteller von Druckern kennen. Allerdings sind auch einige Marken dabei, die klassisch aus dem Bereich Fotographie kommen. Hier die wichtigsten Hersteller im Überblick:

» Mehr Informationen
  • Nikon
  • Polaroid
  • Olivetti
  • Olympus
  • Kodak
  • Samsung
  • Epson
  • Brother

Obwohl die Stiftung Warentest bereits Drucker untersucht hat, wurde ein spezieller Fotodrucker Test bis dato noch nicht von der Stiftung Warentest durchgeführt. Testberichte und Empfehlungen zeigen aber, dass sich HP Fotodrucker sehr gut in der Praxis erweisen und günstig im Unterhalt sind, während Canon Fotodrucker zwar die beste Qualität bieten, aber oftmals auch teurer sind.

Fazit zum Fotodrucker Preisvergleich

Nicht nur für Fotografen mit Anspruch auf Profi Qualität kann sich die Anschaffung eines Fotodruckers lohnen. Auch für Familien oder andere Fotointeressierte kann es durchaus Sinn ergeben, Fotos zu Hause auszudrucken. Wer Fotos vom Smartphone nicht nur online teilen will, sondern direkt physisch sichern will, ist mit einem Mini Fotodrucker für das Smartphone gut bedient. Wichtige Kriterien beim Fotodrucker Kauf sind allen voran die Qualität, doch auch die Kosten pro gedruckter Seite und die zusätzlichen Funktionen können den Unterschied machen.

» Mehr Informationen