Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ergonomische Tastaturen Test 2021

Die besten Ergonomische Tastaturen im Vergleich

Ergonomische-Tastatur Test 2022

Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie werden sowohl am Arbeitsplatz als auch privat genutzt. Vor allem für Leute, die viel Zeit vor dem Rechner verbringen, ist eine gute Körperhaltung von extremer Wichtigkeit.

Eine ergonomische Tastatur bietet komfortables Arbeiten durch eine angenehme Stützung des Handgelenks.

» Mehr Informationen
Mit einer ergonomischen Tastatur können Sie das Arbeiten am Computer wesentlich angenehmer gestalten. Schließlich bestimmt die Formgebung des Keyboards die Haltung Ihrer Finger, Hände und auch Arme. Tritt hier eine Fehlstellung auf, sind häufig Schmerzen im Handgelenk oder eine Sehnenscheidenentzündung die Folge. Auch vom RSI-Syndrom, welches umgangssprachlich als Mausarm bekannt ist und gewissermaßen ein Äquivalent zum Tennisarm darstellt, sind immer mehr Menschen betroffen. Im ergonomische-Tastatur Vergleich erfahren Sie, welche Unterschiede diese gegenüber normalen Tastaturen aufweisen und welche Arten von ergonomischen Keyboards existieren. Darüber hinaus erklären wir Ihnen, auf welche Kriterien Sie achten sollten, wenn Sie eine ergonomische-Tastatur kaufen möchten und wie Sie Ihren ergonomische-Tastatur Testsieger finden.

Die verschiedenen Typen von ergonomischen Tastaturen

Eine Tastatur, die ergonomisch geformt ist, weist gegenüber herkömmlichen Keyboards einige Besonderheiten auf:

» Mehr Informationen
  • meist gepolsterte und relativ hohe Handballenauflage
  • Tastatur stark gebogen bzw. gewölbt
  • Tasten sind in mehreren Blöcken angeordnet
  • oftmals zweigeteilte Leertaste
  • zusätzliche Tasten für Schnellzugriff

Allerdings zeigen ergonomische-Tastaturen Tests, dass es vor allem bezüglich der Bauart und Funktionen einige Unterschiede gibt. Dies wird schon im Wikipedia-Artikel zu Tastaturen deutlich. Möchten Sie eine ergonomische Tastatur kabellos oder gleich ein komplettes Set aus ergonomische Tastatur und Maus? Benötigen Sie eine ergonomische Tastatur kabellos, die per Bluetooth schnurlos („wireless“) mit dem Notebook verbunden werden kann? Lieber eine ergonomische-Tastatur von Microsoft oder lieber eine ergonomische-Tastatur von Logitech? Die einzelnen Gerätetypen lassen sich anhand des Ausmaßes der ergonomischen Optimierung unterscheiden und sollen im Folgenden näher beleuchtet werden:

Ergonomische-Tastatur-Typ Beschreibung
Geringfügige ergonomische Optimierung Die Modelle verfügen über eine bessere Ergonomie als gewöhnliche Tastaturen, ohne dass dabei das Design des Keyboards allzu sehr verändert wird. Diese Geräte sind demnach vor allem für Einsteiger geeignet. Auch wenn die veränderte Haltung der Hände erstmal gewöhnungsbedürftig ist, gibt es keine oder kaum Einbußen bei der Tippgeschwindigkeit.
Umfassende ergonomische Optimierung Bei dieser Kategorie gibt es noch größere Unterschiede zu normalen Keyboards. So ist die Tastatur hier in der Regel geteilt und setzt sich aus 2 einzelnen Blöcken zusammen. Diese stehen leicht schräg zueinander, sodass eine natürliche Stellung der Hände gewährleistet wird. Bei vielen Modellen lässt sich die Neigung zwischen den Tastaturhälften sogar frei justieren. Die Umgewöhnung dauert jedoch etwas länger als bei den Geräten mit geringfügiger ergonomischer Optimierung.

Vor- und Nachteile der einzelnen ergonomische-Tastaturen-Typen

Damit Sie sich ein Urteil darüber bilden können, welches Modell die beste ergonomische-Tastatur für Ihre persönlichen Präferenzen ist, haben wir für Sie die wesentlich Stärken und Schwächen der verschiedenen Gerätetypen herausgearbeitet. Diese können Sie in der nachfolgenden Tabelle einsehen:

» Mehr Informationen
Art der ergonomischen Tastatur Vorteile Nachteile
Geringfügige ergonomische Optimierung
  • Zeitraum der Umgewöhnung fällt kurz aus
  • Tippgeschwindigkeit bleibt erhalten
  • kein kompletter Fokus auf Ergonomie
Umfassende ergonomische Optimierung
  • höchstmögliche Berücksichtigung der natürlichen Handstellung
  • Tastaturblöcke individuell justierbar
  • Handhabung sehr gewöhnungsbedürftig
  • Einschränkung der Tippgeschwindigkeit

Wie findet man die beste ergonomische-Tastatur?

Modelle ohne Ziffernblock:
Eine Tastatur ohne Zahlenblock sorgt für eine verbesserte Griffbreite beim gleichzeitigen Nutzen von Tastatur und Maus. So können auch Rechtshänder die Maus nahe am Keyboard positionieren, um die Belastungen für Hand und Unterarm, aber ebenso Schulter und Nacken, zu minimieren. Für das Gaming werden oftmals auch Modelle genutzt, bei denen der Nummernblock einfach nur etwas schlanker gestaltet ist.
Auch wenn die Wahl eines spezifischen Keyboards immer zu einem gewissen Anteil eine Frage des persönlichen Geschmackes ist, existieren einige Bewertungskriterien, die sich immer wieder in einem ergonomische-Tastatur Tests finden lassen. Folgende Merkmale sollten Sie daher bei einem Kauf beachten:

» Mehr Informationen
  • Justierbarkeit
  • Zusatzausstattung
  • Einzelnes Gerät oder Set mit Maus

Wer wenig freie USB-Anschlüsse zur Verfügung hat, für den bietet sich bspw. ein Set aus ergonomische Tastatur und Maus an. In diesem Fall wird lediglich ein Anschluss benötigt. Soll das Keyboard möglichst frei auf dem Schreibtisch bewegt werden können, so eignet sich eine ergonomische-Tastatur, die kabellos arbeitet. Wenn Sie auf eine Maus verzichten möchten, ist eine Tastatur mit Touchpad sinnvoll. Einigen Nutzern ist vor allem eine große Auflagefläche für die Handballen – meist ein gepolstertes Kissen bzw. Pad – wichtig. Andere Menschen setzen den Fokus hingegen auf Zusatzfeatures wie Beleuchtung oder Sondertasten für einen Schnellzugriff. Eigentlich sollte man annehmen, dass die Stiftung Warentest bereits einen ergonomische-Tastatur Testsieger gekürt hat. Jedoch gibt es bis zum heutigen Tag keinen expliziten ergonomische-Tastatur Test der Stiftung Warentest. In großen Online-Shops finden Sie jedoch viele Erfahrungsberichte zu einzelnen Modellen. Aktuell gibt es nicht allzu viele Hersteller, die ergonomische Tastaturen produzieren. Ein ergonomische-Tastatur Vergleich zeigt: Wenn eine Tastatur ergonomisch geformt ist, handelt es sich meist um ein Modell von einer der folgenden Marken:

  • Cherry
  • Fujitsu
  • Logitech
  • Microsoft
  • Kinesis

Wenn Sie eine ergonomische-Tastatur kaufen möchten: Ein Modell, was in Kaufberatungen immer wieder empfohlen wird, ist das Natural Ergonomic Keyboard 4000 – eine ergonomische-Tastatur von Microsoft. Doch auch die ergonomischen Tastaturen von Logitech sind sehr beliebt bei Verbrauchern.

Was bringen ergonomische Tastaturen überhaupt?

Ergonomische Keyboards verfügen über eine andere Aufteilung sowie Platzierung der Tasten. Das Ziel dabei ist es, die Tastatur optimal an den natürlichen Bewegungsspielraum unser Finger und Hände anzupassen. Bei vielen Modellen ist zudem die Fläche für die Handballenauflage stark vergrößert, um eine angenehme Unterlage zur Verfügung zu stellen. Diese Optimierungen wirken Schmerzen in Händen und Armen entgegen und können auch beim sogenannten Mausarm Abhilfe schaffen. Allerdings empfiehlt es sich in dem Fall, vorher einen Arzt aufzusuchen, um das optimale Modell zu finden. Durch eine verbesserte Haltung können zudem Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich vermieden werden. Tastaturen, die ergonomisch geformt sind, existieren in unterschiedlich starken Optimierungsgraden.

» Mehr Informationen

Wer braucht eine ergonomische-Tastatur?

Eine angepasste Tastatur eignet sich vor allem für 2 Gruppen von Menschen. So bietet sie sich vor allem für Leute an, die bereits mit Leiden wie Verspannungen, Schmerzen oder einer Sehnenscheidenentzündung zu kämpfen haben. Die zweite Gruppe sind Personen, die lange Zeit auf dem Bürostuhl vor einem Rechner sitzen und Eingaben machen – unabhängig davon, ob sie auf der Arbeit oder im Home Office aktiv sind. Derartige Keyboards können also nicht nur zum Abklingen von Beschwerden beitragen, sondern diese in vielen Fällen sogar verhindern. Mittlerweile ist eine ergonomische-Tastatur günstig im Handel erhältlich. Die Preise fallen – wenn überhaupt – nur minimal höher aus als bei normalen Modellen. So kann auch eine ergonomische-Tastatur günstig erstanden werden.

» Mehr Informationen

Wie werden ergonomische Tastaturen gereinigt?

Damit das Gerät möglichst lange funktionstüchtig bleibt, ist es notwendig, dieses zu pflegen. Schließlich bedeuten Fehleingaben oder unwirksames Tastendrücken nicht immer, dass die Tastatur kaputt ist. Es könnte ebenso gut sein, dass Ihr Keyboard lediglich etwas Pflege bedarf. Während bspw. bei einer Tastatur in Weiß Schmutz von außen besonders leicht zu sehen ist, sieht das im Innenraum ganz anders aus. Eine Reinigung ist vor allem dann wichtig, wenn auch am Computer gegessen wird. Mit einer Pinzette oder einem filigranen Schlitzschraubenzieher können Sie Tasten aus dem Keyboard heraushebeln. Dabei fahren Sie mit der Spitze der Pinzette bzw. des Schraubenzieher unter die jeweilige Taste. Danach können Sie alle Verschmutzungen restlos entfernen.

» Mehr Informationen

Fazit: Mehr Komfort beim Arbeiten mit dem Rechner

Eine ergonomische-Tastatur sorgt dafür, dass die Hände und Finger bei Eingaben am Computer eine natürliche Stellung einnehmen und so vor Überbelastungen geschützt werden. Dabei existieren sowohl Varianten, die kabelgebunden arbeiten als auch solche ohne Kabel. Die speziellen Keyboards eignen sich vor allem für Menschen, die viel Zeit am Bildschirm verbringen. Wer den Fokus auf eine besonders gute Ergonomie legt, sollte sich für ein umfassend ergonomisch-optimiertes Gerät entscheiden. Ein Keyboard mit geringfügiger ergonomischer Optimierung bietet sich für diejenigen an, die keine Einbußen bei der Tippgeschwindigkeit hinnehmen wollen. Bei einem Kauf sollten Sie auch darauf achten, ob die Tastatur justierbar ist, ob Zusatzausstattung vorhanden ist und ob es sich um ein Einzelgerät oder ein Set mit Maus handelt.

» Mehr Informationen