Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

AMD-Prozessoren Test 2021

Die besten AMD-Prozessoren im Vergleich

Gerade für begnadete Gamer ist vor allem eine PC-Komponente wichtig: der Prozessor. Durch seine Ausstattung bietet ein AMD Prozessor im Vergleich zu Modellen andere Hersteller nicht nur ausreichend Geschwindigkeit, sondern auch stabile Laufeigenschaften. Suchen Sie einen passenden AMD CPU, müssen Sie besonders auf die Kompatibilität achten, sodass Sie den Sockel problemlos ins Mainboard integrieren können. Finden Sie mit unserer Tabelle heraus, ob ein AMD oder Intel Prozessor für Sie besser geeignet ist. Vergleichen Sie hierfür AMD Sockel und die Gaming CPU Leistung miteinander.

Die besten AMD Prozessoren 2021

Die Abkürzung AMD steht für den Firmennamen „Advanced Micro Devices, Inc.“. Das Unternehmen hat sich u.a. auf Prozessoren und Chipsätze spezialisiert.

Ist ein Prozessor von AMD oder Intel die bessere Wahl? Genau diese Frage stellen sich viele Verbraucher, wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Prozessor sind. Tatsächlich lässt sich dies pauschal nicht beantworten, denn entscheidend ist immer, was genau Sie von Ihrem Quad Core Prozessor erwarten. Wenn Sie einen echten Gaming Prozessor suchen, haben Sie natürlich ganz andere Anforderungen als bei einem klassischen Büro PC.

Entscheidend ist bei der Auswahl von einem guten Prozessor wie dem

  • AMD Athlon oder
  • AMD 64

vor allem die Anzahl der Kerne. Diese sollte bei einer CPU (Prozessor) nicht zu knapp bemessen sein. Wenn Sie mit Ihrem PC in erster Linie Videos und Bilder bearbeiten, setzen Sie am besten auf einen Computer Prozessor mit vielen Kernen. Suchen Sie aber einen Gaming CPU müssen Sie die Leistung vergleichen, die der einzelne Prozessorkern bereithält.

Suchen Sie einen leistungsstarken, aber auch günstigen Laptop Prozessor, sind Sie im Angebot von AMD um einiges besser aufgehoben als bei Intel. Die AMD Prozessoren sind mit Blick auf die Leistung auf einem Niveau mit den Prozessoren von Intel, sind aber deutlich günstiger.

AMD Prozessor Typen: Diese Bauweisen stehen Ihnen zur Verfügung

Wenn Sie sich nach dem Vergleich AMD vs. Intel für einen AMD CPU entscheiden, stehen Ihnen zwei generelle Typen zur Auswahl. Gegenüber den Intel Prozessoren sind beide Varianten technisch auf ähnlich gutem Niveau und können für verschiedene Anwendungen genutzt werden.  Wir unterscheiden bei AMD Athlon, AMD 64 und AMD Phenom zwei generelle Bauweisen.

» Mehr Informationen

Gaming Prozessor gilt als zukunftssicher

Auf das Gesamtpaket achten:
Für maximalen Spielspaß kommt es aber nicht nur darauf an, dass Ihr neuer CPU als schnellster Prozessor aufwarten kann, wichtig ist auch, dass die Grafikkarte über die nötigen Leistungsmerkmale verfügt.

Möchten Sie nach dem Kauf mit Ihrem Prozessor über lange Zeit hinweg gut versorgt sein, setzen Sie am besten auf einen Gaming Prozessor. Von AMD gibt es diese Prozessoren schon ab 150 Euro. Typisches Merkmal sind die wenigstens sechs Kerne, die hier vorhanden sind. Die Hexa-Core-Prozessoren erreichen eine besonders hohe Geschwindigkeit.

Ein Nachteil dieser CPUs, die es auch als 8-Kern-Prozessor im Handel gibt, ist der relativ hohe Stromverbrauch. Weiterhin sind diese speziellen Angebote recht teuer.

Alltagsprozessoren für den Einsatz im Büro

Häufig werden bei AMD vs. Intel vor allem Gaming-Prozessoren berücksichtigt. Doch neben der leistungsstarken Gamer-Hardware gibt es auch einen Alltagsprozessor, der vor allem für Notebooks und Computer im Büro geeignet ist. Die Alltagsprozessoren gehen mit verschiedenen Vor- und Nachteilen einher. Wenn Sie im Wesentlichen auf Office-Software zurückgreifen, reichen diese Alltags-CPU aus. Sie bringen genügend Leistung mit, um zu surfen, E-Mails zu checken und Videos zu schauen. Im Vergleich zu den Gaming-Prozessoren sind diese recht günstig. Auch beim Energieverbrauch haben sie klar die Nase vorn.

» Mehr Informationen

Doch der günstige Preis der AMD Quad Core Prozessoren haben seinen Preis. So reichen diese zum Gamen nicht unbedingt aus. Vor allem bei aufwendigen Spielen stoßen sie an ihre Grenzen. Möchten Sie also irgendwann intensiv spielen, reicht ein solcher Prozessor nicht mehr aus.

Vor- und Nachteile der AMD-Prozessoren

Ob der AMD Phenom besser geeignet ist als der AMD Athlon 64 x2 oder die Ryzen Serie hängt von Ihren individuellen Nutzungsvorlieben ab. Damit Sie sich noch einmal umfangreich informieren können, fassen wir die Vor- und Nachteile hier für Sie zusammen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Gaming Prozessoren von AMD
  • gut als Server-CPUs geeignet
  • sehr leistungsstark
  • unterstützen aufwendige Spiele optimal
  • sehr zukunftssicher
  • teuer
Alltagsprozessoren von AMD
  • ideal für den Einsatz bei klassischen Desktop-PCs
  • gut fürs Büro geeignet
  • günstig
  • laufen flüssig
  • zum Gaming kaum geeignet

AMD ist vor allem für die Desktop-CPUs bekannt. Über diese hinaus gibt es weitere Bauweisen wie beispielsweise mobile Prozessoren.

Entscheiden Sie nicht nur anhand der Taktfrequenz

Achten Sie beim Kauf eines Prozessors darauf, ob das Modell für Gaming-PCs geeignet ist.

Die Auswahl von einem guten i5 Prozessor oder einem anderen Modell ist nicht leicht. Laien konzentrieren sich in einem AMD Prozessor Vergleich häufig auf die Taktfrequenz und wählen hier ein Modell, dass eine recht hohe Taktfrequenz hat. Wirklich empfehlenswert ist das aber nicht, denn die Taktfrequenz allein sagt nur relativ wenig über die Geschwindigkeit aus. Schauen Sie also immer bei AMD Sempron und AMD Athlon 64 x2 auf die Architektur der Prozessoren.

Gerade wenn Sie einen neuen Prozessor von AMD im Mainboard einsetzen möchten, werden Sie vielleicht von der niedrigen Taktfrequenz überrascht sein. Die aktuellen Serien haben in der Regel nur eine geringe Taktfrequenz. Doch gerade die Architektur der Chips wurde in den letzten Jahren so stark optimiert, sodass Sie trotz der geringen Taktfrequenz sehr schnell arbeiten.

In einem AMD Prozessor Test müssen Sie sich vergewissern, dass der Sockel auch zu Ihrem Mainboard passt. Bei AMD werden die Sockel mit verschiedenen Abkürzungen wie beispielsweise AM3+ definiert.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum AMD Prozessor

Bevor Sie sich für einen vermeintlichen AMD Prozessor Testsieger entscheiden, stoßen Sie in dieser Kategorie noch einmal auf interessante Fragen und Antworten zum Thema.

» Mehr Informationen

Wo kann ich einen AMD Prozessor kaufen?

Möchten Sie einen neuen AMD Prozessor günstig kaufen, wenden Sie sich am besten an den Fachhandel. Sowohl bei Media Markt als auch bei Saturn finden Sie vor Ort aktuelle Prozessoren, die Sie direkt mitnehmen können. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie sich vor Ort beraten lassen können. Wenn Ihnen eine solche Kaufberatung nicht wichtig ist, können Sie sich auch online nach Angeboten von dem Hersteller umsehen. Die Marke ist mit ihren Prozessoren in vielen Online Shops vertreten. Häufig profitieren Sie hier noch von einem günstigeren Preis.

» Mehr Informationen

Welches ist der beste AMD Prozessor?

Wichtig beim Kauf eines Prozessors ist, dass das Modell zum Rest Ihres Setups passt.

Es gibt kein Modell, dass sich pauschal als bester Prozessor beschreiben lässt. Sie müssen auf verschiedene Faktoren wie unterstützter Arbeitsbereich und Anwendungsmöglichkeiten eingehen. Wichtige Merkmale, die bei der Auswahl eine Rolle spielen, sind:

  • Taktung
  • Cache
  • Geschwindigkeit
  • Eignung
  • Sockel
  • Kerne
  • Threads
  • Cache
  • Energieverbrauch
  • Grafik integriert
  • Kühler integriert
  • unterstützter Arbeitsspeicher

Was sagt die Stiftung Warentest zum AMD Prozessor?

Bislang hat sich die Stiftung Warentest nur vereinzelt, aber nicht in einem ganzen Test zum AMD Prozessor geäußert (Stand: April 2021). Sind Sie sich also unsicher, welcher Prozessor die beste Wahl ist, setzen Sie auf einen individuellen Vergleich.

» Mehr Informationen

Wie kann ich einen neuen AMD CPU einbauen?

Damit Sie einen AMD CPU ohne großen Aufwand einbauen können, muss er zum Mainboard passen. Schauen Sie hier immer genau hin. Sie finden online zahlreiche Videos, in denen Ihnen gezeigt wird, wie Sie den neuen Prozessor in Ihrem PC oder Laptop sicher einsetzen können.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © ifeelstock – stock.adobe.com, © Alberto – stock.adobe.com, © Roman – stock.adobe.com