Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

AirPlay-Lautsprecher Test 2021

Die besten AirPlay-Lautsprecher im Vergleich

Der beste Airplay Lautsprecher 2021

Alles, was Sie über unseren Airplay Lautsprecher Vergleich wissen müssen

Der Clou beim Airplay: Das Ganze funktioniert kabellos.

Immer mehr Menschen nutzen Streamingdienste, um Musik zu hören. Das hat den Nachteil, dass man viele dieser Services nicht einfach über die gute alte Stereoanlage abspielen kann. Man benötigt ein internetfähiges Gerät mit der entsprechenden App, also ein Smartphone, einen PC oder einen Smart TV. Wer Apple Geräte hat, musste lange Zeit Modelle mit Airport nutzen, um die damaligen AirTunes abspielen zu können. Heute heißt diese Technik Airplay und lässt sich nicht mehr nur auf hauseigenen Apple-Geräten, sondern auch auf Lautsprecher Boxen von Drittanbietern nutzen. Sie spielen einfach Ihre Lieblingsmusik auf dem iPhone, iPad oder Mac ab und übertragen den Sound per Bluetooth auf den Airplay Lautsprecher.

Verschiedene Wireless Lautsprecher Arten mit Airplay

Die meisten WLAN- und Bluetooth Lautsprecher sind nicht allein für das Apple Airplay vorgesehen, sondern unterstützen auch andere Streamingdienste. Doch durch die Marktdominanz von Apple achten die meisten Dritthersteller darauf, dass die Modelle vorrangig für Airplay ausgelegt sind. Unterstützt ein WLAN Lautsprecher Airplay, gilt er gemeinhin als Kandidat für einen Airplay Lautsprecher Vergleich. Einige Modelle sind dabei allein für die Nutzung zu Hause ausgelegt, andere sind tragbar und damit ideal für den Garten oder Park.

» Mehr Informationen
Art des Wireless Lautsprechers Beschreibung
Lautsprecher Boxen für zu Hause Die meisten Airplay Lautsprecher sind eher für die Integration in das Mobiliar zu Hause gedacht. Ansprechende Designs, viel Power dank vorhandenem Netzanschluss und nicht zuletzt ein WLAN-Anschluss zeichnen solche Modelle aus, die man auch als WLAN Box bezeichnen kann.
Tragbare Lautsprecher Einige Modelle mit Akku eignen sich für den mobilen Einsatz, etwa im Garten oder im Stadtpark. Nutzen Sie einen Airplay Lautsprecher outdoor, so ersetzt dieser die alten kleinen Handy Lautsprecher, die Sie vielleicht noch von früher kennen.

Vor- und Nachteile verschiedener Wireless Lautsprecher Typen

In jedem Wireless Lautsprecher Test geht es natürlich vor allem um die Klangqualität. Diese ist bei fest stehenden Boxen aufgrund der höheren Leistung natürlich besser. Allerdings sollte man auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Ein Handy Lautsprecher, der draußen einen passablen Sound hat, ohne dass der Akku nach wenigen Liedern schlapp macht, ist genauso überzeugend wie der 130 Watt Airplay Lautsprecher mit WLAN für das Wohnzimmer.

» Mehr Informationen
Typ Wireless Lautsprecher Vorteile Nachteile
Lautsprecher Boxen für zu Hause
  • Höhere Leistung dank vorhandenem Stromnetzanschluss
  • Oft mit WLAN- und/oder LAN-Anschluss
  • Tolle Designs verfügbar
  • Etwas schwerer und unhandlicher
  • Meist teurer als die mobilen Geräte
Tragbare Lautsprecher
  • Leichter und kompakter
  • Mobil dank integriertem Akku
  • Gute Audio Qualität für unterwegs
  • Gewisse Einbußen beim Sound
  • Manchmal Bluetooth verfügbar

Was sind Airplay Lautsprecher und für wen eignen sie sich?

Airplay Lautsprecher sind im Großen und Ganzen Wireless Lautsprecherboxen, die kompatibel sind mit Apples Service Airplay. Dieser wiederum ermöglicht das kabellose Streamen von Medieninhalten auf Lautsprechern, Fernsehern und anderen Geräten. Während man früher den Apple TV als Airplay Lautsprecher nutzen musste, funktioniert dies heutzutage allerdings auch mit Geräten, die nicht von Apple selbst stammen. Vor allem wenn Sie keine normale Stereoanlage haben oder oft und gern Musik über Lautsprecher an verschiedenen Orten hören möchten, sind Airplay Boxen grandios. Die Stiftung Warentest hat zwar keinen expliziten Airplay Lautsprecher Test durchgeführt, testete 2017 aber immerhin 14 Funklautsprecher für das kabellose Soundvergnügen. Wenn Sie ein iPhone, Mac oder iPad bestizen und sich nicht zwingend auch noch Apple Lautsprecher anschaffen wollen, dann bekommen Sie auch von anderen Marken günstige Airplay Lautsprecher.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Obwohl sich Apples iOS nicht gut mit Android verträgt, können an die meisten Airplay Lautsprecher Android Geräte gekoppelt werden, sofern die Boxen von Drittanbietern stammen. Viele Modelle unterstützen nämlich auch zahlreiche andere Streamingdienste.

Wie funktionieren Airplay Lautsprecher eigentlich?

Die Geräte im Wireless Lautsprecher Test funktionieren entweder als WLAN Box oder über Bluetooth. Über WLAN ist das Signal zwar stärker und konstanter, allerdings ist es dann lokal an ein verfügbares WLAN-Signal gebunden. Hat ein WLAN Lautsprecher Airplay, ist er also kompatibel mit Apples Dienst, dann findet er das Signal eines ebenfalls ans WLAN angeschlossene iPhones, iPads oder Macs und spielt die gesendete Musik ab. Optimalerweise ist ein Airplay Lautsprecher sowohl mit WLAN- als auch Bluetooth Anschlüssen ausgestattet.

» Mehr Informationen

Was tun wenn Airplay Lautsprecher nicht angezeigt werden?

Wenn Sie Ihr Abspielgerät mit dem Airplay Lautsprecher verbinden möchten, kann es der Fall sein, dass der Lautsprecher nicht als verfügbar angezeigt wird. Dies liegt oft daran, dass das Gerät nicht ausreichend kompatibel mit Airplay ist. Apple-Geräte müssen beispielsweise für den Service regelmäßig aktualisiert werden. Eine weitere Ursache kann sein, dass sich der Lautsprecher nicht im selben WLAN-Netzwerk befindet oder die Bluetooth-Funktion nicht aktiv ist.

» Mehr Informationen

Der Hinweis „Airplay Lautsprecher nicht verfügbar wird bereits verwendet“ erscheint

Bei dieser oder einer ähnlichen Fehlermeldung ist es wichtig zu wissen, dass Airplay stets nur zwei aktive Geräte gleichzeitig erlaubt. Sendet zum Beispiel Ihr iPhone schon per Airplay an Ihr TV-Gerät, dann kann sich der neue Lautsprecher nicht mehr verbinden. Außerdem müssen beide Geräte zwingend mit dem Internet verbunden sein, allerdings nicht zwangsläufig im selben Netzwerk.

» Mehr Informationen

Bekannte Marken und Hersteller von Airplay Lautsprechern

Fast jeder hat schon einmal von einem Teufel Lautsprecher oder einem Boxenset von Bose gehört – sei es beim Auto-Tuning oder bei der Auswahl der heimischen Stereoanlage. Auch bei kabellosen Boxen gehören Teufel, Sonos und Co. zu den bekanntesten Anbietern.

» Mehr Informationen
  • Bose Airplay Lautsprecher
  • JBL Airplay Lautsprecher
  • Sonos Airplay Lautsprecher
  • Teufel Airplay Lautsprecher
  • Sony Airplay Lautsprecher

Kaufberatung: Draußen zählen auch Format und Gewicht

Egal, ob Sie am Ende einen Bose Airplay Lautsprecher kaufen oder sich für ein Modell von Sony oder Bang & Olufsen entscheiden: Das wichtigste Kriterium ist immer die Klangqualität. Beachten Sie aber dabei, dass diese natürlich auch stark von der verwendeten Audio-Datei abhängt. Für all jene, die ihre Musik gern draußen abspielen, macht zudem ein Blick auf die Maße Sinn. Eine vier Kilogramm schwere Box, die fast einen halben Meter lang ist, transportiert sich wesentlich schwerer in den Park als ein netter kleiner und vor allem leichter Lautsprecher, der dafür aber nur 40 Watt hat.

» Mehr Informationen

Reine Bluetooth Lautsprecher übertragen das Signal mit der unabhängigeren, aber auch störanfälligeren Bluetooth-Technik.

  • Akku/Netzteil: Tragbare Boxen verfügen über einen integrierten Akku, der viele Stunden Musikgenuss auch ohne Stromanschluss garantiert.
  • Leistung: Die meisten transportablen Geräte verfügen nur über 40-80 Watt, was allerdings für den Park durchaus reicht. Die größeren Airplay Lautsprecher für zu Hause verfügen über 100-130 Watt.
  • Anschlüsse: Wem Bluetooth und WLAN nicht reichen, der achtet auf einen Klinke-Eingang (3,5 mm) und je nach Möglichkeit kann auch via LAN-Port die Verbindung hergestellt werden.
  • Maße und Gewicht: Kompakte Airplay Lautsprecher gibt es schon mit wenigen Zentimetern Kantenlänge oder Durchmesser. Standgeräte sind meist größer und auch deutlich schwerer.

Fazit: Airplay Lautsprecher kaufen und mehr von der Musik haben

Wer unterwegs über das iPhone Musik hören möchte und keine Lust auf EarPods oder AirPods hat, der ist mit tragbaren Airplay Lautsprechern mehr als gut beraten. Die leichten und kompakten Boxen eignen sich dank bester Soundqualität bestens für unterwegs und halten dank des guten Akkus auch lange durch. Für zu Hause sind Airplay Lautsprecher eine gute Alternative zur Stereoanlage oder zum Abspielen von Musik über den Apple TV. Durch die Öffnung für Drittanbieter ist es zudem besser möglich, Airplay mit Diensten, die nicht von Apple stammen, zu kombinieren.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Daniel Krasoń - stock.adobe.com, © amnach - stock.adobe.com