Mediaplayer Übersicht Hier haben wir die aktuell besten Mediaplayer für OpenElec bzw. Kodi (XBMC) aufgelistet.
Eigenbau NAS Übersicht Anleitungen vom 4Bay bis zum 16Bay NAS. Schnell, Stromsparend und immer aktuell.

FLIRC – Mit jeder Fernbedienung den Mediaplayer steuern

FLIRC ist ein USB-Dongle, der z.B. für die Steuerung von XBMC gedacht ist. Das besondere ist, dass er mit jeder Fernbedienung zusammenarbeitet und sich individuell programmieren lässt. Die Bedienung ist dabei kinderleicht gehalten, mehr als 5 Minuten sollten selbst ungeübte Menschen nicht benötigen um FLIRC einzustellen. Mit XBMC, z.B. unter Windows oder Linux (OpenElec) funktioniert… Weiter »

Zotac ZBox ID18 mit XBMC unter OpenElec

Ich beschreibe hier, wie man sich einen netten, kleinen XBMC-Medienplayer auf Basis der neuen Zotac ZBox ID18 zusammenbaut. Die Box basiert auf dem Ivy Bridge Dual Core Prozessor, der mit 2x 1,5GHz taktet, 2MB Cache hat und in 22nm Strukturbreite gebaut wird. Er hat eine maximale TDP von 17W. Es sind 2 DDR3 Steckplätze vorhanden,… Weiter »

NFS Freigabe unter Windows Server und WHS

Die NFS Freigabe ist die beste Möglichkeit Dateien für Linux Medienplayer bereitzustellen. Das Network File System Protokoll hat den mit Abstand geringsten Overhead und performt bis zu 50% besser als das Windows SMB Protokoll. Gerade bei schwächeren Medienplayern, wie etwa dem Raspbmc / Rasphberry Pi bringt das NFS Protokoll deutliche Vorteile. Es liegt Geschwindigkeitstechnisch ca…. Weiter »

Haswell 4-Kern PC, 8GB Ram und nur 10 Watt im Idle!

Umso kleiner die Fertigungsstrukturen von Prozessoren werden – bei Haswell ist Intel immerhin schon bei 22nm angekommen – desto größer ist auch das Sparpotential. Aktuell gibt es von der neusten Schöpfung aber nur Prozessoren der i5 und i7 Serie. Preis-Leistungssieger bleibt daher der Intel Celeron G1610 Ivy Bridge. Wer allerdings etwas mehr Power benötigt oder… Weiter »

Raspbmc auf Raspberry Pi installieren

Ich habe vor kurzem einen HTPC für einen Kumpel eingerichtet und mich bei der Software für XBMC entschieden. Ich hatte bis dato nur darüber gelesen, es aber nie selbst getestet. Nach dem Einrichten des HTPCs habe ich diesen natürlich noch 1 Woche lang ausführlich getestet und damit meinen Mediaplayer (Mede8er), mit dem ich eigentlich sehr… Weiter »

RWE Smarthome Test und Einrichtung

Wer sich mit Haussteuerungen beschäftigt wird um die in Deutschland am häufigsten benutzte wohl zumindest schon einmal gestolpert sein: Die RWE Smarthome. Das System basiert auf Windows CE. Damit kommt der Benutzer aber nicht in Kontakt, denn das System wird via Webbrowser, Android oder iOS App oder mit einer Microsoft Silverlight Software für Windows verwaltet…. Weiter »

MKV Datei lässt sich unter Windows 7 nicht löschen

Es kann vorkommen, dass sich eine MKV-Datei unter Windows 7 nicht mehr löschen / entfernen oder umbenennen lässt. Windows 7 quittiert den Löschversuch dann mit einer Fehlermeldung die besagt, dass bereits ein anderer Prozess auf die Datei zugreift. Die MKV-Datei lässt sich nicht löschen. Dies hat damit zu tun, das es sich um eine vom… Weiter »

Hörbuch aus MP3 Dateien

Ich beschreibe hier wie man ein Hörbuch aus MP3 Dateien so kennzeichnet, das Iphone oder Ipod dies auch als Hörbuch erkennen. Mich hat immer gestört das wenn ich zwischendurch mal Musik gehört oder auch einfach nur längere Zeit gar nicht gehört habe, die Stelle an der ich stehen geblieben bin verloren gegangen ist. Als erstes… Weiter »

3ware Raid-Controller Firmware aktualisieren

Wer einen 3ware / LSI / AMCC Raid Controller besitzt, der muss ggf. ein Firmware Update durchführen, z.B. damit größere Festplatten unterstützt werden. Ich werde dies hier am Beispiel meines 3ware 9650SE-12ML Raid Controllers unter Windows Home Server 2011 (funktioniert auch unter Windows 7) beschreiben. Bei 3ware/LSI gibt es die neuste Firmware für den Controller…. Weiter »

Lights-Out Addin richtig einstellen

Immer mehr Menschen haben zu Hause einen Heimserver, meist ein NAS stehen. Dort werden Dateien abgelegt die dann von allen Netzwerkgeräten (PCs, Notebooks, TV, Media Playern, Tablets oder Smartphones) abgerufen werden können. Meistens basiert ein NAS auf einem Windows Betriebssystem wie z.B. Windows Home Server 2011, Windows Home Server 2012, Windows 7 oder Windows 8…. Weiter »