Mediaplayer Übersicht Hier haben wir die aktuell besten Mediaplayer für OpenElec bzw. Kodi (XBMC) aufgelistet.
Eigenbau NAS Übersicht Anleitungen vom 4Bay bis zum 16Bay NAS. Schnell, Stromsparend und immer aktuell.

Test der Intel NUC7i3BNK / NUC7i3BNH unter Windows 10 und LibreELEC

Mit der NUC7i3BNK / NUC7i3BNH testen wir heute, nach der NUC mit Celeron Prozessor (NUC6CAYH / NUC6CAYS) und der ASRock Beebox mit i3 CPU (Beebox-S 7100U), den dritten Mini PC in diesem Jahr. Wie immer kann die NUC in 2 unterschiedlichen Varianten erworben werden. Die NUC7i3BNK ist die flache Version und die NUC7i3BNH die höhere… Weiter »

FreeNAS 10 RC1 mit aktueller Apollo-Lake Hardware angetestet

Seit Ende 2015 bastelt die FreeNAS Community am Nachfolger zur schon etwas in die Jahre gekommenen 9er Version. FreeNAS 10 erhält neben der Unterstützung von aktueller Hardware wie Kaby-Lake, Apollo-Lake und AMD Ryzen auch eine modernere Benutzeroberfläche. Wir haben uns das fast fertige FreeNAS 10 (Release-Candidate 1 Stadium) angeschaut. Da der Projektleiter für FreeNAS 10… Weiter »

Test der Intel NUC6CAYH / NUC6CAYS unter Windows 10 und LibreELEC

Mit der NUC6CAYH / NUC6CAYS testen wir heute den neuen Einsteiger Mini PC aus dem Hause Intel. Die “kleine” NUC kommt in 2 Varianten die sich nur im Lieferumfang unterscheiden. Die NUC6CAYH ist ein “Barebone-Gerät” ohne Arbeitsspeicher, Datenträger und Betriebssystem. Bei der NUC6CAYS hingegen, sind bereits ein 32GB eMMC Speicher und 2GB RAM verbaut und… Weiter »

NAS Basic 3.0 mit passiv gekühltem Apollo Lake 4-Kern Prozessor

Für das NAS – Basic 3.0 nutzen wir wieder ein Mainboard von ASRock. Konkret handelt es sich um das ASRock J3455-ITX, welches mit einem neuen Intel Apollo Lake Vierkern Prozessor ausgestattet ist. Im direkten Vergleich zur Vorgängerarchitektur auf Braswell Basis ist der Intel Celeron J3455 ca. 20-25% schneller. Der Geschwindigkeitsgewinn resultiert aus einer deutlich besseren… Weiter »

ASRock Beebox-S 7100U im Test unter Windows 10 und LibreELEC

Es geht wieder los, die neue Generation der Mini PCs kommt nach und nach auf den Markt und wir werden in den kommenden Wochen die beliebtesten Vertreter testen. Starten tun wir heute mit dem Test der neuen ASRock Beebox-S 7100U. In der Beebox-S 7100U hat ASRock mit dem einen Dualcore Prozessor verbaut, welcher auf der… Weiter »

HowTo: Nextcloud unter OpenMediaVault 3 inkl. Fail2Ban

Als kleine Einleitung: ich beschreibe hier mein Vorgehen, das Fehlerfrei funktioniert. Ich bin mir sicher, ob man an der ein oder anderen Stelle etwas weglassen oder ein anders vorgehen wählen kann. Der Einfachheit halber habe ich mich von einem anderen Computer über ssh auf meinem NAS eingeloggt. Hier kann ich dann gleichzeitig im Browser und… Weiter »

Wassergeschützte Funktürklingel im Test

Heute mal wieder etwas aus dem Bereich Türklingeln. Mit der SIMBR Funk-Türklingel BD-009 testen wir heute eine kleine günstige Türklingel, die Dank der Verbindung über Funk an jedem Ort installiert werden kann. Sie ist dazu Spritzwassergeschützt und lässt sich daher auch im geschützten Außenbereich einsetzen. Der Lieferumfang der SIMBR Funk-Türklingel besteht aus einem Klingelknopf, dem… Weiter »

Update von OpenMediaVault 2.x auf 3.x (Beta) inkl. RAID

Da wiederholt nach einem HowTo zum Update von OpenMediaVault gefragt wurde, wollen wir euch hier kurz zeigen wie ihr das Update durchführen könnt. Um das NAS von OpenMediaVault 2.x auf 3.x zu aktualisieren, ist aktuell noch eine Neuinstallation von OpenMediaVault 3 ratsam. OMV ist in der aktuellen Version 3.0.59 ziemlich stabil und dürfte sich langsam… Weiter »

NAS Advanced 3.0 mit Kaby-Lake 4-Thread Pentium, 6x SATA und M.2

Die mittlerweile dritte Version unserer Anleitung für ein mittelgroßes bis großes NAS bietet gegenüber dem Vorgänger neben 30% Mehrleistung auch die Möglichkeit eine M.2 Festplatte als Systemdatenträger einzubinden. Die 6 SATA Ports arbeiten nun alle im aktuellsten SATA3/6G-Standard. Eigentlich ist die neue Kaby-Lake Architektur nur eine kleine Verbesserung gegenüber dem Vorgänger, Skylake. Neben im Mittel… Weiter »

15W vs 28W Prozessor – Ist die TDP wirklich ein Leistungsindikator ?

Das Kürzel TDP steht für hermal esign ower und beschreibt ziemlich genau wofür die TDP gedacht ist: anhand der Einordnung eines Prozessors in eine TDP-Klasse kann der Hersteller eines Computers die für diesen Prozessor benötigte Kühlleistung abschätzen und so z.B. die Größe der Kühllösung (CPU-Lüfter usw.) festlegen. Die Leistung eines Prozessors lässt sich anhand der… Weiter »