Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bose-Kopfhörer Test 2021

Die besten Bose-Kopfhörer im Vergleich

Der beste Bose Kopfhörer 2022

Bose ist ein Hersteller für Audio-Equipment, der bereits im Jahr 1964 von Amar G. Bose gegründet wurde. Damit kann das Unternehmen auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken, die zum Aufbau einer einmaligen Expertise genutzt wurde. Bose gehört in Deutschland im Segment der Kopfhörer zu den bekanntesten sowie beliebtesten Marken. Bose Kopfhörer sind vor allem für ihre außergewöhnlich gute Klangqualität sowie für eine hochwertige Verarbeitung bekannt. Sie möchten einen Bose Kopfhörer kaufen und wissen bei der Vielzahl unterschiedlicher Geräte nicht, welcher der beste Bose Kopfhörer für Sie ist? In unserem Bose Kopfhörer Vergleich erfahren Sie nicht nur, welche unterschiedlichen Arten von Bose Headphones existieren und welche Vor- und Nachteile diese aufweisen. Zusätzlich erläutern wir, worauf Sie bei der Wahl eines Geräts achten sollten.

Die unterschiedlichen Typen von Bose Kopfhörern

In Bose Kopfhörer Tests zeigt sich, dass sowohl hinsichtlich des Designs als auch der Bauart Unterschiede existieren. Bei den Produktfeatures gibt es ebenso einige Differenzen: Interessieren Sie sich bspw. für ein Gerät mit der Bose Noise Cancelling-Technologie wie den Bose Quietcomfort 35 oder den Bose Quietcomfort 25? Hier werden Umgebungsgeräusche mit einem Gegensignal neutralisiert, woher sich auch der Name der Serie – Quietcomfort – ableitet. Soll es eher ein Bose Kopfhörer mit Kabel oder ein Bose Bluetooth Kopfhörer werden, der kabellos (wireless) funktioniert? Die verschiedenen Serien lassen sich anhand ihrer Bauart in Kategorien einordnen. Dabei existieren drei verschiedene Produkttypen, die wir Ihnen nachfolgend etwas genauer vorstellen wollen:

» Mehr Informationen
Bose Kopfhörer-Typ Beschreibung
Bose In-Ear Kopfhörer Bei In Ear Kopfhörern handelt es sich um kleine Stecker, die im Gehörgang positioniert werden und dank einer Gummibeschichtung auch bei Bewegungen nicht verrutschen oder wackeln. Während Sie in der SoundTrue-Serie bereits relativ günstige Bose Kopfhörer finden können, wurden mit der SoundSport-Serie Produkte geschaffen, die besonders rutschfeste Polsterungen besitzen. Um für die maximale Flexibilität zu sorgen, wurde hier auf Kabel verzichtet. Doch auch die meisten anderen In Ear Kopfhörer von Bose werden via Bluetooth mit dem Abspielgerät – bspw. einem Smartphone – verbunden.
Bose Over-Ear Kopfhörer Over-Ear Kopfhörer umschließen die komplette Ohrmuschel. Dadurch schaffen Sie rund um das Ohr einen geschützten Raum und schirmen Umgebungsgeräusche effektiv ab, um für einen optimalen Klang zu sorgen. Daher werden sie auch im Studiobereich gerne verwendet. Selbst bei längerem Hören bieten Over-Ear-Geräte einen ausgezeichneten Tragekomfort. Hochklassige Modelle wie der Bose Quietcomfort 35 oder der Bose Quietcomfort 25 verfügen zudem über Bose Noise Cancelling.
Bose On-Ear Kopfhörer On-Ear Kopfhörer erfreuen sich im Moment einer großen Beliebtheit. Die Hörmuschel ist hier etwas kleiner gestaltet als bei der Over-Ear-Variante, sodass die Kapsel direkt auf dem Ohr sitzt. Dieses wird jedoch nicht komplett von den Hörern umspannt. Die Modelle sind von ihrer Bauart her etwas kompakter und daher auch merkbar leichter. Da die On-Ear Bose Kopfhörer wireless arbeiten, werden Sie sich nicht um Kabelknoten sorgen müssen.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Bose Kopfhörer-Typen

Wir möchten Ihnen bei der Suche nach dem besten Bose Kopfhörer behilflich sein. Damit Sie auch ohne große Recherche entscheiden können, welches Modell Ihr persönlicher Bose Kopfhörer Testsieger ist, haben wir die Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Kategorien in der folgenden Tabelle übersichtlich dargestellt:

» Mehr Informationen
Art des Bose Kopfhörers Vorteile Nachteile
Bose In-Ear Kopfhörer
  • sehr kompakte Bauart
  • vergleichsweise preisgünstig
  • kann sowohl im Alltag als auch beim Sport verwendet werden
  • nicht jedes Modell passt zu jeder Ohrform
  • geringere Leistung im Vergleich
Bose Over-Ear Kopfhörer
  • durch größere Membran noch besserer Klang
  • dichtet Außengeräusche sehr gut ab
  • auch für professionelles Arbeiten geeignet
  • Geräuschabschirmung kann nachteilig sein (bspw. im Straßenverkehr)
  • etwas teurer in der Anschaffung
  • unter Umständen Wärmeentwicklung an Ohren
Bose On-Ear Kopfhörer
  • relativ kompakt
  • Klangqualität kann sich gut entfalten
  • sowohl offene als auch geschlossene Modelle
  • nach außen dringende Geräusche können Mitmenschen stören

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Bose Kopfhörers achten?

Der persönliche Geschmack spielt bei der Wahl des Kopfhörers ebenso eine Rolle wie der spätere Verwendungszweck. So eignen sich z. B. für sportliche Aktivitäten andere Modelle als für die Arbeit im Tonstudio. Allerdings gibt es einige Bewertungskriterien, die in Bose Headphone Tests und Kaufberatungen immer wieder genannt werden. Sie sollten Ihre Aufmerksamkeit vor allem folgenden Faktoren widmen:

Beachten Sie das Betriebssystem Ihres Smartphones:
Manche Kopfhörer von Bose gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen – eine Version für Android-Geräte und eine für Abspielgeräte von Apple. Die technische Ausstattung unterscheidet sich dabei nicht voneinander. Es wird lediglich ein anderer Anschlussstecker verwendet.

  • Klangqualität
  • Tragekomfort
  • Kopfhörer-Maße
  • Kopfhörer-Gewicht
  • Bluetooth-Funktion oder Kabel

In Bose Kopfhörer Tests zeigt sich immer wieder, dass sämtliche Modelle durch ihre vergleichsweise hohe Klangqualität auffallen. Trotzdem gibt es einige Unterschiede zwischen den verschiedenen Kategorien. Wer auf der Suche nach einem günstigen Bose Kopfhörer ist, für den bietet sich ein In-Ear-Modell aus der Serie SoundTrue an. Vor allem beim Sport sind jedoch eher Bose Bluetooth Kopfhörer geeignet. Bose Kopfhörer, die kabellos arbeiten, garantieren stets die bestmögliche Bewegungsfreiheit. Die Bose SoundLink-Modelle punkten dagegen mit besten Klängen in jeder Tonhöhe. Sie möchten für Ihr Tonstudio einen Bose Kopfhörer kaufen oder beim Hören von Musik keine lästigen Nebengeräusche wahrnehmen? In diesem Fall empfehlen sich Bose Kopfhörer mit Noise Cancelling. Auch wenn die Stiftung Warentest bisher noch keinen Bose Headphone Test durchgeführt und einen Bose Kopfhörer zum Testsieger erklärt hat, ist klar, dass die traditionsreiche Marke für eine hohe Produktqualität steht. Zum Glück ist die Stiftung Warentest jedoch nicht das einzige Institut, das Kaufberatungen erteilt. Im Internet haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Erfahrungsberichten zu verschiedenen Modellen.

Bei kabellosen Kopfhörern erhöht sich der Tragekomfort noch einmal. Bose ist ein Spezialist im Bereich Bluetooth. Daher ist es kein Wunder, dass es sich bei immer mehr Modellen des Unternehmens um Bose Wireless Kopfhörer handelt.

Wie lange besteht Garantie auf Bose Kopfhörer?

Die Garantie ist eine freiwillige Zusage des Herstellers und bezieht sich in der Regel auf die Funktionstüchtigkeit des Artikels. Bei Kopfhörern von Bose beträgt die Garantiezeit bei privater Nutzung zwei Jahre. Diese gilt gleichermaßen für alle Modelle. Es spielt also keine Rolle, ob Sie bspw. ein Modell der Bose Soundlink-Serie oder einen anderen der kabellosen Bose Kopfhörer erwerben.

» Mehr Informationen

Wie können Geräte mit den Bose SoundTrue-Kopfhörern gesteuert werden?

Die SoundTrue Kopfhörer sind mit einem Inline-Mikrofon sowie einer Fernbedienung ausgestattet.


Der Bose QuietComfort ist ein absoluter Bestseller, auch unter den Bose Modellen.

Mittels dieser können Sie auf die Freisprechfunktion Ihres Smartphones zugreifen und außerdem die Musikwiedergabe steuern. Somit ist lediglich ein Knopfdruck von Nöten, um zwischen Musik und Anrufen hin und her zu schalten, während sich Ihr Smartphone in der Tasche befindet. Allerdings funktioniert dies nur bei Geräten, die mit Android arbeiten.

Was kosten Bose Kopfhörer in den USA?

Technische Produkte lassen sich in den USA oftmals wesentlich günstiger erwerben. Im Bose Kopfhörer Vergleich wird deutlich, dass dies auch auf die Bose Headphones zutrifft. Das Unternehmen verfügt über mehrere Outlet-Center in den Vereinigten Staaten, wo die Produkte teilweise signifikant billiger angeboten werden als in Deutschland. Achten Sie jedoch darauf, die Kopfhörer lediglich direkt bei Bose oder einem offiziellen Partner zu kaufen. Andernfalls besteht immer die Gefahr, ein Imitat – also eine Produktfälschung – zu erstehen. Außerdem sollten Sie bedenken, dass je nach Produktpreis unter Umständen noch eine Steuer vom deutschen Zoll erhoben wird.

» Mehr Informationen

Fazit: Bose Headphones stehen für Spitzenqualität

Auch im Jahr 2022 erfreuen sich die Kopfhörer des amerikanischen Unternehmens einer sehr großen Beliebtheit. Dabei gibt es insgesamt drei verschiedene Produkttypen: In-Ear, On-Ear sowie Over-Ear Kopfhörer. Für welche Art der Bose Kopfhörer Sie sich entscheiden, ist vor allem eine Frage des persönlichen Geschmacks sowie des späteren Verwendungszwecks. In-Ear-Modelle sind vergleichsweise günstig und durch ihre kompakte Bauart der perfekte Begleiter im Alltag. Für das Arbeiten im Tonstudio empfehlen sich hingegen eher Over-Ear Kopfhörer. Neben der Frage nach der Klangqualität und dem Tragekomfort ist es oftmals zudem von Bedeutung, ob ein Kabel vorhanden ist oder das Gerät wireless betrieben wird. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem Bose Kopfhörer Testsieger!

» Mehr Informationen