Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Antennenverstärker Test 2021

Die besten Antennenverstärker im Vergleich

Kaufratgeber Antennenverstärker – verbessern Sie Ihr DVB-T-Signal!

Was beim Analog-Fernsehen das Flimmern war, sind im Digital-Fernsehen verpixelte Bilder oder komplette Ausfälle.

Ein Antennenverstärker unterstützt einen schwachen Hausanschluss, um ein stärkeres Empfangssignal zu sichern.

» Mehr Informationen
Wenn das Empfangssignal des Fernsehers zu schwach ist, kann ein Antennenverstärker Abhilfe schaffen. Dieser wird einfach in die Antennensteckdose oder in eine Netzsteckdose gesteckt – schon können Sie sich über ein verbessertes Fernsehsignal (Bild und Audio) freuen. In diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie zum Thema Antennenverstärker kaufen wissen müssen. Anhand unserer Informationen machen Sie einen eigenständigen Antennenverstärker Vergleich und finden Ihren persönlichen Antennenverstärker Testsieger. So macht das Fernsehen wieder Spaß!

Verschiedene Signalverstärker

Signalverstärker können grundlegend nach ihrer Bestimmung unterschieden werden: Es gibt Signalverstärker für das digitale Kabelfernsehen (DVB-C) und es gibt Modelle für das digitale Antennenfernsehen (DVB-T). Darüber hinaus gibt es sogenannte Hausanschlussverstärker. Unter diesem Begriff versteht man Geräte, die in eine vorhandene TV-Anlage, sprich: in den Hausanschluss (auch als Hausübergabepunkt eines Netzbetreibers, wie Unitymedia bekannt) integriert werden. Die Antennenverstärker, um die es in diesem Kaufratgeber geht, verstärken hingegen ein vorhandenes Signal innerhalb der Wohnung.

» Mehr Informationen

Der beste Antennenverstärker: einfach anzuwenden und günstig in der Anschaffung

Ein TV Antennenverstärker eignet sich nicht nur für die Verbesserung des Videosignals, sondern dient zugleich als Radio Antennenverstärker. Die Verstärker sind einfach anzuwenden und bieten meist mehrere Anschlussmöglichkeiten für unterschiedliche Geräte. Von Vorteil ist auch, dass ein TV Antennenverstärker bzw. ein Radio Antennenverstärker günstig in der Anschaffung ist. Sie erhalten bereits für unter 50 Euro einen Verstärker, der allen Erwartungen gerecht wird. Einziger Nachteil ist, dass die Verstärker keine Garantie für ein besseres TV-Bild und besseren Empfang im Radio (UKW) bieten und zwar weder die günstigen Modelle noch die vermeintlich hochwertigeren Geräte. Das ist darauf zurückzuführen, dass sich mehrere Faktoren auf den Empfang auswirken. Hierzu zählt beispielsweise auch die Art, wie das Antennenverstärker Kabel für den Anschluss verlegt ist.

» Mehr Informationen

Antennenverstärker – Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Verbessern das Signal des Fernsehers und das des Radios
  • Einfache Montage
  • Mehrere Anschlussmöglichkeiten für unterschiedliche Geräte
  • Antennenverstärker günstig in der Anschaffung
  • Keine Garantie für besseren Empfang

Exkurs: DVB-T

Die Buchstaben „DVB“ stehen für Digital Video Broadcasting; das „T“ in DVB-T steht für terrestrial. Das bedeutet so viel wie erdgebunden. Bei DVB-T findet die digitale Übertragung von Hörfunk und Fernsehen also über erdgebundene Wege statt. Eine Antenne nimmt diese Signale auf und leitet sie per Koaxkabel an den Fernseher weiter. Die Aufgabe des Fernsehers besteht wiederum darin, das Signal in Bilder und Ton umzuwandeln. Wie gut die zu sehende und zu hörende Qualität ist, hängt maßgeblich von der Signal-Qualität ab. Ist das Signal zu schwach, können Bild und Ton rauschen. Ein Antennenverstärker unterstützt die Übertragung des Signals und verbessert somit die Qualität von Bild und Ton.

» Mehr Informationen

Hinweis: Bis Mitte 2019 soll DBV-T komplett durch den neuen Standard DVB-T2 ersetzt werden.

Verschiedene Arten von DVB-T-Verstärkern und ihre Vorteile

Es wird grundlegend zwischen sogenannten Inline-Verstärkern, Antennenverstärkern samt Netzteil und Antennen inklusive Verstärker für DVB-T-Signale unterschieden. Im Folgenden erläutern wir die Unterschiede und gehen auf die Vorteile der einzelnen Varianten ein. Ein Antennenverstärker Test zeigt: Damit ein Inline-Verstärker seine volle Leistung erbringen kann, muss der Receiver eine Antennenspeisung bereitstellen. Die Antennenspeisung lässt sich i.d.R. im Menü des Receivers aktivieren. Sobald dies geschehen ist, wird der Inline-Verstärker aktiv – die Signalstärke verbessert sich und die Programme werden klarer empfangen.

» Mehr Informationen

Vorteile von Inline-Verstärkern

Vorteile
  • Einfache Installation
  • Sehr klein und handlich
  • Es wird kein zusätzlicher Stromanschluss benötigt

Antennenverstärker mit Netzteil

Eine Alternative zu einem Inline-Verstärker ist der sogenannte DVB-T Spannungseinspeise-Adapter. Diese Geräte verfügen über ein separates Netzteil und werden zwischen die Antenne und den Fernseher gesteckt. Je nach Modell des Adapters ist eine Signal-Qualität zwischen 90 und 100 Prozent möglich.

» Mehr Informationen

Vorteile von Antennenverstärkern mit Netzteil

Vorteile
  • Besonders leistungsstark
  • Unkomplizierte Installation
  • Teilweise mit integriertem Verteiler erhältlich

Modelle mit eigenem Netzteil wirken sich auf den Stromverbrauch im Haus aus, wenn auch nicht in besonders großen Dimensionen.

Antennen mit Verstärker

Eine Antenne samt Verstärker erspart Ihnen die Mühe, beide Geräte aufeinander abzustimmen. Einige Hersteller legen diesen Produkten sogar einen USB Signalverstärker bei. Somit lässt sich auch der Empfang von mobilen DVB-T-Geräten (z.B. Laptop) verbessern.

» Mehr Informationen

Antenne mit Verstärker – Vorteile

Vorteile
  • Sehr flexibel einsetzbar
  • Besonders stabile und kompakte Bauform
  • Rauscharme Verstärkertechnologie sorgt für optimale Verstärkung des Signals
  • Sehr klarer DVB-T- und DAB-Empfang

Das müssen Sie beim Kauf beachten

Vor dem Kauf eines Antennenverstärkers müssen Sie sich zu aller erst Gedanken darüber machen, ob das Gerät sinnvoll für Sie ist, sprich: ob Sie Ihr Fernsehprogramm über Antenne empfangen. Nur dann kann ein solcher Signalverstärker die gewünschte Leistung erbringen. Empfangen Sie Ihr Programm hingegen über Kabel, benötigen Sie ein spezielles Antennenverstärker Kabel. Alternativ können Sie zu einem Modell greifen, das beide Standards unterstützt.

» Mehr Informationen

  • Zwei, drei oder mehr Anschlüsse?
    Wie bereits erwähnt, bieten die meisten Antennenverstärker einen Anschluss für mehrere Geräte. So können an die meisten Verstärker mindestens zwei Geräte angeschlossen werden, etwa ein Fernseher und ein Radio. Möchten Sie weitere Geräte an den Antennenverstärker anschließen, benötigen sie ein Gerät mit drei oder mehr Anschlüssen.
  • Tipp:
    Vergewissern Sie sich bei der Suche nach dem besten Antennenverstärker für Ihre Bedürfnisse, dass Sie nicht aus Versehen zu einem Hausanschlussverstärker greifen.

  • Der Grad der Verstärkung
    Ein Antennenverstärker Vergleich zeigt: Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist der Grad der Verstärkung. Dieser wird als dB-Zahl (dB = Dezibel) angegeben. Der Wert bezieht sich entweder auf die Gesamtverstärkung oder auf die Verstärkung von einzelnen Geräten. „2 x 15 dB“ steht also beispielsweise für zwei Anschlüsse, die jeweils einen Verstärkungsgrad von 15 Dezibel aufweisen. Ist die Verstärkung nicht zweifach, sondern dreifach, vierfach oder gar achtfach, müssen entsprechend mehrere Werte angegeben sein. Im Privatgebrauch beträgt der Wert i.d.R. zwischen 10 und 30 dB pro Anschluss. Es gibt aber auch Verstärker mit 75 dB, 90 dB und 120 dB.
  • Das sollten Sie für Ihren Antennenverstärker ausgeben
    Egal, ob Verstärker für das digitale Antennenfernsehen oder für das digitale Kabelfernsehen: mit einem Gerät zwischen 15 und 30 Euro können Sie nichts falsch machen. Es gibt zwar auch Signalverstärker für weniger Geld. Wie ein Antennenverstärker Test zeigt, bieten diese jedoch entweder zu wenige Ausgänge oder die Verstärkungsleistung ist nicht groß genug.

Kaufratgeber der beste Antennenverstärker – abschließende Bemerkungen

Um Ihren Fernseher mit dem Antennenverstärker zu verbinden, benötigen Sie ein Koaxialkabel.

» Mehr Informationen
Antennenverstärker können bei Signalstörungen für ein besseres Fernseherlebnis sorgen. Der einzige Nachteil dieser Geräte besteht darin, dass sie keine Garantie für eine verbesserte Signal-Qualität bieten, solange die Ursache für den schlechten Empfang nicht deutlich ist. Da auch hochwertige Modelle bereits für wenig Geld erhältlich sind, ist es aber definitiv einen Versuch wert. Notfalls können Sie Ihren günstigen Antennenverstärker einfach wieder umtauschen. Damit Sie das Produkt nicht aufgrund von mangelnder Qualität wieder umtauschen müssen, empfehlen wir Ihnen, bevor Sie einen Antennenverstärker kaufen den einen oder anderen Testbericht (z.B. Stiftung Warentest) zu den verschiedenen Modellen zu lesen. Die Stiftung Warentest hat einen DVB-T2 Antennen Test in der Februar 2017 Auflage publiziert. Haben Sie erst einmal Ihren persönlichen Antennenverstärker Testsieger gefunden, steht dem Fernsehgenuss auf dem Flatscreen oder über den Beamer nichts mehr im Weg und zwar egal, ob DVB-T oder Kabelfernsehen (DVB-C). Abschließender Tipp für Techniker: Im Internet finden Sie verschiedene Anleitungen, wie Sie Ihren Antennenverstärker selber bauen können.

Fragen und Antworten zu wichtigen Aspekten eines Antennenverstärkers

Wie kann man den Antennenverstärker anschließen?

Um den Antennenverstärker anschließen zu können, müssen sie kein Technik-Experte sein. Sie benötigen lediglich zwei Koxialkabel, die über passende F-Stecker verfügen. Das eine Kabel verbindet die Antennendose mit dem Verstärker, das andere dient als Verbindung zwischen dem Verstärker und dem Fernseher bzw. einem anderen Endgerät. Je nach Modell müssen Sie den Signalverstärker eventuell noch an den Strom anschließen.

» Mehr Informationen

Wie wird der Antennenverstärker eingestellt?

Ob und wie Sie den Verstärker einstellen müssen, hängt von dem jeweiligen Modell ab. Um das Gerät richtig einstellen zu können, sollten Sie die Gebrauchsanweisung des Herstellers lesen.

» Mehr Informationen

Was bringt ein Antennenverstärker im Auto?

Das Autoradio gehört neben der Schaltung, dem Gaspedal und den Bremsen zu den wichtigsten Komponenten des geliebten Fahrzeugs. Kein Wunder also, dass es auch Signalverstärker für das Auto gibt. Diese lassen sich ganz einfach in den Wagen einbauen und verbessern den Radioempfang um ein Vielfaches.

» Mehr Informationen

Wo sitzt der Antennenverstärker im Auto?

Im Kfz-Bereich wird der Verstärker zwischen die Antenne und das Autoradio geschaltet.

» Mehr Informationen