Origin startet nicht: Mögliche Ursachen und Behebungen

origin startet nicht


Was ist Origin?

Bei Origin handelt es sich um den Spiele-Client von EA. Dieser bildet die Basis, um auf die eigene Spiele-Bibliothek zugreifen zu können.


Was kann ich tun, wenn Origin nicht startet?

Vielfach lassen sich kleinere plötzlich auftretende Probleme mit einem Neustart des PCs lösen.


Wie gehe ich vor, wenn sich Origin auch nach einem Neustart des PCs nicht öffnet?

Am besten gehen Sie in der unten aufgelisteten Reihenfolge vor. Auf diese Weise ersparen Sie sich allzu komplizierte und vielfach überflüssige Schritte.



Endlich ist die Schule aus oder Sie kommen nach einem anstrengenden Tag von der Arbeit nach Hause und möchten eine Runde zocken. Doch dann kommt es zu ärgerlichen Verzögerungen, wenn Origin nicht startet.
Wir geben Tipps und Lösungen, wie Sie den Spiele-Client von EA bei einer Fehlermeldung dennoch starten können.

1. Origin startet nicht – so einfach lässt sich das Problem lösen

online-gaming

Manchmal ist die Lösung des Problems ganz einfach.

Bevor Sie Windows 10, den Spiele-Client und die gesamte Welt verfluchen, lohnt es sich, entspannt zu bleiben.
Zum Glück ist es meist kein großes Problem, wenn sich Origin nicht öffnet.

Lädt Origin nicht mehr richtig, so hilft es in aller Regel, wenn Sie den PC neu starten. Interessanterweise funktioniert diese Taktik des Neustarts auch heute noch bei viele Software-Problemen, die bei Windows 10 entstehen und Sie ersparen sich eine Menge Zeit der unnötigen Problemlösung.

2. Probleme der Reihe nach angehen

Antiviren-Software als Problem:

Ab und an verhindern Antiviren-Programme den Start des Spiele-Clients. In diesem Fall deaktivieren Sie das Antiviren-Programm kurzzeitig oder sehen sich die Einstellungen genauer an.


Startet Origin nicht mehr richtig, so kann dies an vielen Gründen liegen. Am besten widmen Sie sich zunächst den einfachen Lösungsansätzen:

  • Kompatibilitätsprobleme beheben: Unter Windows 7, 8 oder 10 können Sie Kompatibilitätsprobleme ermitteln lassen. Dies erfolgt mittels eines Rechtsklicks auf das Desktop-Symbol von Origin.
    Bei einer erfolgreichen Behandlung können Sie empfohlenen Einstellungen zunächst testen.
  • Die Setup-Datei löschen: Manchmal liegt das Problem am Installer. Suchen Sie daher nach der Datei „OriginThinSetupInternal.exe“. Nutzen Sie dazu das Suchfenster unten links am Bildschirmrand bei Windows 10, um zum entsprechenden Ordner zu gelangen.
    Löschen Sie die Setup-Datei nun. Im Anschluss starten Sie Origin als Administrator. Jetzt sollten Sie eigentlich wieder Zugriff auf Ihre Spiele-Sammlung haben.
  • Grafikkarten-Treiber-Einstellungen überprüfen: Manchmal kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn der Treiber nicht mehr aktuell ist. Dies ist besonders bei eher älteren Grafikkarten und nicht automatischen Updates der Fall.
    Geben Sie in das Suchfenster „Geräte-Manager“ ein und öffnen Sie diesen. Mir einem Doppelklick auf „Grafikkarten“ werden diese angezeigt. Über einen Rechtsklick können Sie „Treiber aktualisieren“ auswählen und danach erneut versuchen, Origin zu öffnen.

Kommt es nach einem Update oder dem Download eines neuen Games zu Problemen, so hilft vielfach ein Neustart. Versuchen Sie es auch nach diesen ersten Lösungsversuchen noch einmal mit einem Neustart Ihres Desktop-PCs, Macs oder Gaming-Laptops.

3. Origin deinstallieren – so gelingt die Neuinstallation ohne Verlust der Spieldaten

online-gamer

Schon bald kann es wieder losgehen.

Leider werden Ihnen die obigen Tipps nicht immer eine Hilfe sein. In diesem Fall ist es sinnvoll, Origin zu löschen und neu zu installieren.

Bevor Sie dies jedoch tun, sollten Sie Ihre Spielsammlung sichern, um diese nicht komplett neu herunterladen zu müssen.
Dazu kopieren Sie den auf Ihrem PC gespeicherten Ordner „Origin Games“ komplett auf eine externe Festplatte.

Im Anschluss geben Sie im unteren linken Suchfeld „Systemsteuerung“ ein. Öffnen Sie diese und klicken Sie auf „Programme“ und dann auf „Programm deinstallieren“.

Suchen Sie Origin in der Liste und klicken Sie mit einem Rechtsklick darauf. Bestätigen Sie nun die Deinstallation des Programms.
Laden Sie Origin erneut herunter und beginnen Sie mit der Installation. Im Anschluss öffnen Sie Origin noch nicht, sondern kopieren zunächst Ihren vorab gesicherten Spiele-Ordner wieder an die richtige Stelle.
Nun starten Sie den Spiele-Client und Sie können endlich wieder zocken.

Sollte eine generelle Störung vorliegen, können Sie das auf dieser Website ermitteln.

4. Spieledaten auf einer externen Festplatte sichern

AngebotBestseller Nr. 1
SanDisk Extreme Pro Portable SSD externe SSD 1 TB (externe Festplatte mit SSD Technologie 2,5 Zoll, 1.050 MB/s Lesen, NVMe SSD, IP55) grau
  • Grenzenlose Kreativität. Die externe Festplatte besitzt die blitzschnelle NVMe-Technologie für hohe Übertragungsraten von bis zu 1.050 MB/s
  • Lassen Sie sich nicht von der kreativen Arbeit abbringen. Die externe Festplatte SSD ist kompatibel mit einer Vielzahl von Smartphones mit USB Type-C-Anschluss für schnelle, einfache Backups
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden. Sichern Sie Ihre Daten ganz einfach mit 1.050 MB/s auf die externe SSD Festplatte
  • Die mobile SSD setzt Ihnen keine Grenzen, von wo aus Sie arbeiten. Ob zuhause oder unterwegs. Durch ihre IP55 Schutzklasse ist sie stoß- und vibrationsbeständig und standhaft gegenüber Wasser
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme Pro Portable SSD externe SSD 1 TB (externe Festplatte mit SSD Technologie 2,5 Zoll, 1.050 MB/s Lesen, NVMe SSD, IP55) grau; 5 Jahre Garantie
Bestseller Nr. 2
Externe SSD 500GB, TOPESEL Solid State Drive Tragbar Schmal Extreme Festplatte 500 MB/s High Speed USB 3.1 Typ C Extern SSD aus Alu, für PC, Laptop, Handy, Schwarz
  • 【Geschwindigkeit über 500 MB/s】: Die externe SSD-Festplatte mit der superschnellen Lese- und Schreibgeschwindigkeit von über 500 MB/s spart erheblich Zeit. Eine ausgezeichnete Arbeitsnotwendigkeit.
  • 【Zwei Kabel】: Wird mit 2 verschiedenen USB-Kabeln geliefert. USB 3.1 und Typ C für die Datenübertragung zwischen dem Solid State Drive und Ihren Geräten mit einem USB C- oder USB A-Anschluss.
  • 【Breite Kompatibilität】: Kompatibel mit Windows 7/8/10 / Vista / XP / 2000 / ME / NT / Windows 98 2. Gen. / Linux / Mac OS, Android-System. Plug and Play, keine Software muss installiert werden.
  • 【Super schlank und kompakt】: Mit der ultradünnen und leichten SSD können Sie Ihre wichtigen Daten überall in Ihrer Tasche aufbewahren. Eine großartige Alternative zu USB-Sticks oder herkömmlichen Festplatten.
  • 【Langlebig】: Mit einem Gehäuse aus Aluminium ist die portable SSD langlebig, stoßfest und staubdicht. Von FCC und CE zertifiziert, können Sie es mit Vertrauen kaufen.
AngebotBestseller Nr. 3
POHOVE 500 GB / 1 TB / 2 TB Tragbares SSD-Laufwerk USB 3.0 Externes SSD Solid State Drive, High-Speed Datenübertragung SSD Festplatte, kompatibel mit USB 3.0 Port USB 2.0 für Win 10 8 7 PC
  • Hohe Geschwindigkeit: Automatische Formatierung, keine Notwendigkeit, manuell zu wählen, Hochgeschwindigkeitsübertragung.
  • Schutz: Interner Vibrationssensor, Rampenladetechnologie kann Ihr Laufwerk und Ihre Daten schützen.
  • Plug and Play: Dieses Solid-State-Laufwerk unterstützt Plug and Play. Sie müssen nicht neu starten oder andere Treiber verwenden.
  • Einfache Installation: Die SSD ist einfach zu installieren. Sie müssen kein Werkzeug verwenden.
  • Tragbar: Kleine Größe Design macht es einfach, in Ihrer Tasche zu tragen, geeignet für Zuhause, Büro und Reisen.