Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Switches Test 2020

Die besten Switches im Vergleich

Vergleichssieger
UbiQuiti US-8-60W
Bestseller
Netgear GS108PE-300EUS
Zyxel GS1100-16
Digitus Professional
Netgear GS108E-300PES
TP-Link TL-SG1005D
Preistipp
D-Link DGS-105
Modell*
UbiQuiti US-8-60W Netgear GS108PE-300EUS Zyxel GS1100-16 Digitus Professional Netgear GS108E-300PES TP-Link TL-SG1005D D-Link DGS-105
Zum Angebot

ANGEBOT
nur 69,99 € 93,99 €

Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine
373 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine noch keine
Switching-Ports 8 Stk. 8 Stk. 16 Stk. 4 Stk. 8 Stk. 5 Stk. 5 Stk.
Portanschluss RJ-45 RJ-45 RJ-45 RJ-45 RJ-45 RJ-45 RJ-45
Switch-Kapazität 16 Gbit/s 16 Gbit/s 32 Gbit/s 32 Gbit/s 16 Gbit/s 10 Gbit/s 10 Gbit/s
Leistungsaufnahme 60 W 51 W 8 W 62 W 4.5 W 5.4 W 3.1 W
Gehäusematerial Metall Metall Metall Metall Metall Kunststoff Metall
QoS Quality of Services verhindert Datenstau und ordnet den Datenstrom via Priorisierung.
PoE Ports Power over Ethernet ermöglicht die Stromversorgung via LAN ohne zusätliche Stromquelle.
Verwaltungssoftware
Maße 15 x 10 x 3 cm 16 x 10 x 3 cm 21.5 x 13 x 4 cm 13 x 10 x 3 cm 15 x 10 x 7 cm 16.5 x 11 x 3 cm 10 x 10 x 3 cm
Gewicht 431 g 540 g 900 g 839 g 599 g 399 g 286 g
Vor- und Nachteile
  • leichte Wandmontage
  • übersichtliche, individuelle Verwaltung einzelner Ports am PC
  • hohe Energieeffizienz
  • automatische Vermeidung von Denial-of-Service
  • IGMP Snooping für Multicast-Optimierung
  • Portspiegelung zur Netzwerküberwachung
  • nicht blockierende Wire-Speed-Weiterleitung
  • Design ohne Lüfter
  • Green Ethernet-Funktion
  • ein zusätzlicher Uplink-Anschluss
  • Status LEDs an jedem Port
  • schnelle und nahtlose Einbindung
  • Ratenbegrenzung für eine bessere Bandbreitenzuweisung
  • Schleifenvermeidung
  • für Haushaltsanwendungen ideal
  • bis zu 70% Energieeinsparung
  • einfache Installation
  • unauffälliges Design
  • robustes Metallgehäuse
  • Kensington Sicherheits-Slot
  • Flow-Control gemäß IEEE 802.3x
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
UbiQuiti US-8-60W
  • leichte Wandmontage
  • übersichtliche, individuelle Verwaltung einzelner Ports am PC
  • hohe Energieeffizienz
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Netgear GS108PE-300EUS
  • automatische Vermeidung von Denial-of-Service
  • IGMP Snooping für Multicast-Optimierung
  • Portspiegelung zur Netzwerküberwachung
Erhältlich bei
Zyxel GS1100-16
  • nicht blockierende Wire-Speed-Weiterleitung
  • Design ohne Lüfter
  • Green Ethernet-Funktion
Erhältlich bei
Digitus Professional
  • ein zusätzlicher Uplink-Anschluss
  • Status LEDs an jedem Port
  • schnelle und nahtlose Einbindung
Erhältlich bei
Netgear GS108E-300PES
  • Ratenbegrenzung für eine bessere Bandbreitenzuweisung
  • Schleifenvermeidung
  • für Haushaltsanwendungen ideal
Erhältlich bei
TP-Link TL-SG1005D
  • bis zu 70% Energieeinsparung
  • einfache Installation
  • unauffälliges Design
Erhältlich bei
Preistipp 1)
D-Link DGS-105
  • robustes Metallgehäuse
  • Kensington Sicherheits-Slot
  • Flow-Control gemäß IEEE 802.3x
Erhältlich bei

Bessere Kommunikation im Netzwerk – Kaufrageber für Switches 2020

Ein Switch kann den Betrieb des Heimnetzwerkes wesentlich angenehmer gestalten. Die Geräte dienen als Kommunikationsschnittstelle und leiten Signale beziehungsweise Datenpakete an den richtigen Empfänger weiter. Damit Sie Ihren persönlichen Switch Testsieger für sich finden, zeigen wir Ihnen in unserem Switch Vergleich die besten Modelle auf und beraten Sie mit diesem Kaufratgeber.

» Mehr Informationen

Was ist ein Switch und wozu dient er?

Ein Switch erfüllt prinzipiell eine recht einfache Aufgabe: Er verbindet zwei Netzwerkgeräte miteinander und bietet darüber hinaus weitere Schnittstellen für Ethernet-Kabel (auch als Switch Kabel bezeichnet), mit denen mehr Geräte angeschlossen werden können.

Ein Switch ist die perfekte Schaltzentrale für Ihr Heim- oder Büronetzwerk.

» Mehr Informationen
Vor allem wenn Sie in Ihrem Haushalt viele Geräte haben, die per Kabel an das Netzwerk angeschlossen werden sollen, werden Ihnen früher oder später die Buchsen am Router ausgehen. Dafür lohnt sich die kleine Box, die man Switch nennt, sehr. Schließen Sie das Gerät an Ihren Router an, verfügen Sie direkt über eine neu geschaffene Vielzahl an Netzwerkbuchsen, mit denen Sie weitere Hardware anschließen können. Doch über dieses einfache Prinzip hinaus, bieten einige Geräte noch weitere Vorteile, die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen möchten.

Managed, unmanaged oder WLAN Switch – verschiedene Switch Typen in der Übersicht

Switch ist nicht gleich Switch, was Ihnen beim Blick auf die meisten Switch Tests auch auffallen wird. Die Geräte unterscheiden sich teilweise stark hinsichtlich Ihres Anwendungszweckes, weshalb auch nicht jeder Switch für jeden Nutzer geeignet ist. Der beste Switch nützt Ihnen nichts, wenn dieser nicht zu Ihren Anforderungen passt. Ein Blick auf die wichtigsten Typen gibt Aufschluss:

» Mehr Informationen
-Art Beschreibung
Switch Netzwerk Die normalen auch als LAN Switches bekannten Geräte haben eine einfache Funktion: Sie verbinden per Kabel verschiedene Netzwerkgeräte mit dem Router und geben so Pakete in einer vorgegebenen Art und Weise weiter. Im Gegensatz zu den vorher gängigen Geräten mit dem Namen Hub besteht jedoch ein eklatanter Unterschied, den wir Ihnen weiter unten aufzeigen möchten. Einige Modelle dieser Kategorie aus unserem Switch Vergleich können sogar ohne Strom betrieben werden.
Switch Unmanaged Ein unmanaged Switch gehört zu den einfachen Typen eines Switch. Bei diesen Geräten ist keinerlei Steuerung möglich. Der Switch überträgt einfach nur nach einem bestimmten Muster die Daten an die angeschlossenen Geräte und stellt so mehr Ethernet Anschlüsse zur Verfügung, als der Router sie hat.
Switch Managed Ganz im Gegensatz dazu steht ein Managed Switch. Bei diesen Geräten ist es möglich eine individuelle Konfiguration einzuspielen und den Switch so zu programmieren. Dies ist besonders in größeren Netzwerken anzuraten, denn hier muss ein Administrator sehr viel mehr konfigurieren, als in einem kleineren Heimnetzwerk. Auch eine dauerhafte Anpassung der Programmierung ist über eine Weboberfläche möglich.
WLAN Switch Eine Besonderheit im Switch Test [yeary] stellen die WLAN Switches dar. Diese verteilen das Netzwerksignal nicht wie bei einem normalen Internet Switch per Kabel, sondern drahtlos. Dabei bietet dieser im Gegensatz zu einem Repeater die Möglichkeit das Signal per Kabel zu erhalten und nicht per Funk und dieses dann per WLAN an weitere Geräte zu vermitteln.

Nicht jeder Typ ist ohne Einschränkungen geeignet – die Vor- und Nachteile der verschiedenen Switch Arten

Wie Sie beim Blick auf die verschiedenen Switch Typen bereits sehen werden, unterscheiden sich verschiedene Switches teilweise eklatant. Deshalb sollten Sie wenn Sie einen Switch kaufen möchten in jedem Fall einen Blick auf die Vor- und Nachteile der Typen werfen:

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
Switch Netzwerk
  • einfache Bedienung an Installation
  • Mehr Anschlüsse
  • Teilweise ohne Strom benutzbar
  • keine Anpassung möglich
  • Keine Programmierung
Switch Unmanaged
  • Einfache Bedienung
  • Viele Anschlüsse
  • Keine Programmierung
  • Keine Anpassung möglich
Switch Managed
  • Steuerung und Programmierung über das Netzwerk
  • Komplizierte Bedienung
  • Verlangt Fachkundigkeit
WLAN Switch
  • Weitergabe des Netzwerkes per WLAN
  • Zusätzlich mehrere Ethernet Ports
  • Meistens keine Programmierung

Wie wird der Switch mit dem Router verbunden?

Damit Sie mit Ihrem Switch schnellstmöglich Ihr Netzwerk verbessern können, sollten Sie diesen zuerst ordentlich anschließen und in Betrieb nehmen. Damit dies richtig gelingt, gilt es zuerst die Verbindung zum Router herzustellen. Dabei kommt es stark darauf an, für welche Art von Switch Sie sich entschieden haben. Soll Ihr Switch im Netzwerk per Kabel verbunden werden, schließen Sie den Switch einfach im dafür vorgesehen Port mit einem Ethernet Kabel an. Handelt es sich um einen einfachen Internet Switch, sollte sich dieser automatisch verbinden und fortan Pakete übertragen können. Nun können Sie einfach weitere Geräte an den Switch anschließen und der Switch tut alles Weitere.

» Mehr Informationen

Eine Besonderheit unter den Switches stellen die Nintendo Switch LAN Adapter dar, die dafür sorgen, dass die Konsole anstatt der WLAN per Kabel mit dem Internet verbunden wird. Diese sind jedoch kein klassischer Switch.

Bei einem WLAN Switch müssen Sie allerdings noch einen Schritt weitergehen, denn sobald Switch und Router verbunden sind, muss das WLAN Netzwerk noch aufgebaut werden. Dies geschieht normalerweise per Knopfdruck auf dem WLAN Switch, kann jedoch eine Verbindung per Kabel zu einem Computer benötigen, von dem aus Sie das WLAN Netzwerk anschalten.

Hub vs. Switch – wo liegen die Unterschiede und warum ist ein Switch besser?

In vielen Switch Tests werden Sie wiederholt den Begriff Hub lesen, der im Zusammenhang mit Switches immer wieder auftaucht. Hubs sind generell ähnliche Geräte, die ebenfalls eine Weitergabe eines Signales ermöglichen. Allerdings gelten diese als Vorgänger der Switches und missen eine wichtige Funktion: Die gezielte Weitergabe von Signalen. Während ein Hub einfach nur blind das Signal transportiert, können Switches, wie der Name schon sagt Signale wechseln und so für bestimmte Ein- und Ausgänge unterschiedliche Signale vermitteln. Auf Grund der eingeschränkten Funktionalität sind Hubs meist auch deutlich günstiger.

» Mehr Informationen

VLAN, Anzahl der Ports & Art des Management – zusätzliche Funktionen machen den Unterschied beim Kauf

Ein Switch garantiert eine schnelle und kontinuierliche Datenübertragung.

» Mehr Informationen
Haben Sie sich für einen Switch Typen entschieden, geht es an die Auswahl des richtigen Modells. Dabei können weitere Funktionen, die das Gerät mitbringt oftmals den Unterschied machen. Möchten Sie etwa bestimmte Daten in einem Netzwerk belassen, zum Beispiel zur Trennung von Arbeits- und Privatnetzwerk kann ein Switch mit VLAN (Virtual Private Network) Funktion Sinn machen. Dies schafft ein neues privates Netzwerk, welches für Sicherheit der Daten sorgt. Sollte dies für Sie relevant sein, ergibt unter Umständen auch ein Trunk Switch Sinn (mehr dazu bei Wikipedia). Über eine solche Funktion verfügen beispielsweise viele Dlink Switches. Zudem ist auch die Anzahl der Ports, sowie die Frage ob es ein Uplink Switch sein soll relevant, wenn Sie einen Switch kaufen möchten. Dieser Uplink Port dient dazu weitere Switches anzuschließen und somit zu kaskadieren also in Reihe zu schalten.

Spezialisten vs. Generalisten – die Hersteller von Switches im Überblick

Schon lange werden Switches nicht mehr nur noch von den bekannten Netzwerkausstattern wie Dlink oder Netgear produziert. Zwar sind diese weiterhin Vorreiter in diversen Switch Tests, bekommen aber von großen Elektronikherstellern und auch zahlreichen Billigprodukten Konkurrenz. Hier die wichtigsten Hersteller in der Übersicht:

» Mehr Informationen
  • Dlink
  • TP Link
  • HP
  • Asus
  • Netgear
  • Siemens
  • Dell
  • LogiLink

Obwohl die Stiftung Warentest selbst noch keinen Switch Test durchgeführt hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass ein solcher bald folgt. Das Thema Netzwerk wird auch für den Privathaushalt immer wichtiger, sodass auch die Stiftung Warentest bald mit dem Thema Switch Test beschäftigt sein könnte.

Der beste Switch ist sehr individuell auszuwählen

Einen allumfassenden Switch Testsieger 2020 zu wählen, ist schwierig, denn die Geräte unterscheiden sich teilweise stark. Je nach Anspruch an den Switch spielen andere Kriterien bei der Auswahl eine Rolle. Für Sie bedeutet das, dass Sie sich genau überlegen sollten, wie sehr Sie sich mit Ihrem Netzwerk selbst auseinandersetzen möchten und wie sehr ein Switch dabei eine Rolle spielen soll. Vielfach erhalten Sie einen einfachen Switch günstig, jedoch ist dieser in seiner Funktion recht eingeschränkt. Entscheiden Sie sich für ein Modell, welches Sie selbst konfigurieren können oder das bestimmte Zusatzfunktionen mitbringt, wird der Switch schnell teurer und einen Switch günstig zu erstehen, rückt in weite Ferne.

» Mehr Informationen