Handy zurücksetzen: So räumen Sie das Smartphone ordentlich auf

handy-zuruecksetzen


Warum sollte ich mein Handy zurücksetzen?

Leider ist es manchmal nötig, einen Reset durchzuführen. Dies kommt vor allem bei Systemfehlern, einem Virenbefall sowie dem anstehenden Verkauf des Smartphones in Betracht.


Werden alle Daten gelöscht, wenn ich mein Handy zurücksetze?

Ja, sämtliche Ihrer persönlichen Informationen gehen verloren. Aus diesem Grund sollten Sie in regelmäßigen Abständen ein Backup des Systems vornehmen.


Ist es kompliziert, das Handy zurückzusetzen?

Kompliziert wird es lediglich, wenn Sie Ihr Handy ohne Passwort bzw. ohne Pin zurücksetzen möchten. Achten Sie auch darauf, die Daten Ihres Google-Kontos nicht zu vergessen.



Trotz moderner Technik und einem aktuellen iPhone oder Android-Smartphone kann es vorkommen, dass Probleme entstehen. Manchmal ist das Handy zu langsam, sodass es sich lohnen kann, das Handy auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.
Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Zurücksetzen des Handys beachten sollten und inwieweit Unterschiede zwischen den verschiedenen Geräten von Samsung, Huawei, LG, Lenovo, Motorola, Acer, ZTE und Co. bestehen.

1. Was passiert, wenn Sie Ihr Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

reset des handys

Bei einem Reset werden sämtliche Dateien auf dem Smartphone gelöscht.

Wenn Sie Ihr Smartphone zurücksetzen möchten, so ist dies zwar nicht schwer, jedoch mit einem großen Einschnitt verbunden.
Indem Sie Ihr Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen, gehen sämtliche Daten verloren. Konkret bedeutet dies, dass

  • all Ihre persönlichen Einstellungen
  • sämtliche Apps
  • jedes Update
  • sowie in Dateien gespeicherte Formulare und Konto-Informationen
  • Ihre Foto- und Videosammlungen
  • sowie die Musikbibliothek auf dem Handy

gelöscht werden.

Dies gilt unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder aber ein Android-Smartphone von Samsung, LG oder Huawei nutzen.

Tipp: Bevor Sie Ihr Handy resetten, führen Sie (wenn möglich) ein Backup über den PC durch, um Ihre Daten zu sichern.

2. Das Handy zurücksetzen – so gehen Sie vor

Der geplante Verkauf:

Bevor Sie Ihr Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen, entfernen Sie Ihr altes Google-Konto, da ansonsten auch nach dem Hard Reset eine Verknüpfung bestehen bleiben kann. Vergessen Sie Ihr Google-Konto-Passwort daher am besten nicht.

Wir zeigen Ihnen zunächst Schritt für Schritt, wie Sie bei einem Android-Smartphone vorgehen. Bitte beachten Sie, dass es je nachdem, ob es sich um eine Samsung Smartphone oder das Modell eines anderen Herstellers handelt, kleinere Unterschiede geben kann.

  • Begeben Sie sich in das Menü „Einstellungen“.
  • Klicken Sie auf „Allgemeine Verwaltung“.
  • Wählen Sie „Zurücksetzen“ aus.
  • Als nächsten können Sie Ihr Handy „auf Werkseinstellungen zurücksetzen“.
  • Bevor die Daten gelöscht werden, erscheint ein nochmaliger Sicherheits-Hinweis.
  • Bestätigen Sie diesen Vorgang und geben Sie erneut Ihr Passwort ein.
  • Im Anschluss beginnt der Prozess, bei welchem sämtliche Daten verlorengehen.

Bei einem iPhone oder einem Google-Phone ist der Ablauf recht ähnlich. Lediglich die Menünamen werden teils anders bezeichnet. So kann die Möglichkeit, das Handy zurückzusetzen, auch unter „Sicherheit“ oder „Speicher“ zu finden sein.

Alternativ können Sie Ihr Handy auch über den PC zurücksetzen.

3. Das Smartphone ohne Passwort zurücksetzen

factory reset beim smartphone

Können Sie Ihr Handy nicht mehr vernünftig starten, hilft nur noch die Notlösung.

Funktioniert der reguläre Zugriff auf das Smartphone nicht mehr, so können Sie Ihr Handy auch ohne Pin zurücksetzen.
Nutzen Sie dafür die folgende Tastenkombination:

  • Drücken Sie bei Huawei-Smartphones die Power- sowie die Lautstärke-Hoch-Taste.
  • Bei Samsung-Geräten drücken Sie für einige Sekunden die Power-, die Home- sowie die Lautstärke-Hoch-Taste.

Wählen Sie anschließend den Factory Reset aus, um das Handy ohne Code zurücksetzen zu können.

Bei einem iPhone scheidet die Möglichkeit, das Handy ohne Passwort zurückzusetzen, leider aus.

4. Die Daten mit Hilfe eines Backups wiederherstellen

Um Ihr Handy ohne Datenverlust zurücksetzen zu können, können Sie die Backup-Datei im Anschluss wieder auf dem Smartphone installieren.

Haben Sie das Handy aufgrund eines Virus zurückgesetzt, so achten Sie darauf, dass der Virus komplett entfernt ist, um nicht wieder zum alten Problem zurückzukehren.

Sinnvoll sind zudem regelmäßige Backups, da es im Falle des Resets auf Werkseinstellungen nicht mehr möglich ist, diese rückgängig zu machen.

Manchmal kann es sich durchaus lohnen, das Handy einmal wegzulegen, denn die durchschnittliche Nutzungsdauer von 3 Stunden und 40 Minuten ist ziemlich erschreckend.

5. Mit einer SD-Karte erweitern Sie die Speicherkapazität Ihres Smartphones

Bestseller Nr. 1
SanDisk Extreme 128 GB microSDXC-Speicherkarte und SD-Adapter mit App Performance A2 und Rescue Pro Deluxe, bis zu 160/90 MB / s, Klasse 10, UHH-I, U3, V30
  • Kompatibel mit microSDHC-, microSDXC-, microSDHC UHS-I- und microSDXC UHS-I-unterstützenden Hostgeräten
  • Lesegeschwindigkeiten von bis zu 160 MB / s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 90 MB / s für eine schnellere Aufnahme und Übertragung von Inhalten
  • Klasse A2 für schnelleres Laden und Leistung der App
  • 4K UHD-fähig mit UHS-Geschwindigkeitsklasse 3 (U3) und Video-Geschwindigkeitsklasse 30 (V30)
  • Hergestellt und getestet, um unter extremen Bedingungen zu arbeiten; wasserdicht, beständig gegen Temperaturen, Stöße und Röntgenstrahlen
Bestseller Nr. 2
Netac 128GB Speicherkarte,Micro SD Karte(A1, U1, C10, V10, FHD, 600X), TF Memory Card UHS-I bis zu 90/10 MB/s(R/W) für Kameras, Dashcam, Switch und Smartphones
  • High-Speed-Transport: Die microSDXC-karte unterstützt UHS-I schnittstelle, geschwindigkeit klasse U3/ U30. Ubertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/s, geschwindigkeit 30mb/s (basierend auf internen tests; leistung kann niedriger sein, je nach host-gerät, schnittstelle, nutzungsbedingungen und anderen faktoren.), format exFAT.
  • Anwendung Am Meisten Benutzt: Die micro-sd-karte ist eine hohe kompatibilität für verschiedene arten von geräten wie smartphones, tablets, drones, android tablets, tablet-pcs, actionkameras, nintendo switch, dslr und 5k oder full hd-camcorder.
  • Built to Last Zuverlässigkeit: Shock proof-speicherkarte ist auch wasserfest, temperaturbeständig, röntgenfest und magnetischer beweis. Keine sorgen über die micor sd-karte ist nicht verfügbar, nachdem durch die sicherheits X-Ray maschine gehen.
  • Last Anwendungen Schneller Mit A1 Nennleistung: A1 leistung beträgt 1500 iops gelesen, 501 schreib iops. basierend auf internen tests. Die ergebnisse basieren können je nach host-gerät, app-typ und anderen faktoren ab.
  • 90-tägige Geld-zurück-Garantie. 100% werksgeprüfte Hochleistungs-Premiumkarten für höchste Qualität
Bestseller Nr. 3
Hama microSD | microSDHC | microSDXC Karte 32GB 80MB/s Übertragungsgeschwindigkeit Class 10 microSD Speicherkarte im Mini-Format Mini SD z. B. für Android Handy, Smartphone, Tablet, Nintendo UHS-I
  • Ideal für z. B. alle Android basierten Smartphones, Handys, Tablets, Actionkameras und Drohnen sowie in Spielekonsolen, Kamera´s und Dash Cam´s
  • Kompatibel mit allen Geräten, die microSDHC und microSDXC unterstützen (nicht abwärtskompatibel zu microSD-Cards), Inkl. Adapter auf SD-Kartenformat, somit auch für alle SD-Karten Steckplätze verwendbar
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zum 80MB/Sek.
  • UHS Speed Class U1 und Speed Class 10 zur Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Full HD und 3D-Videoaufnahmen
  • Lieferumfang: 1 microSDHC-Karte, 1 SD-Adapter