Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

WLAN-Drucker Test 2021

Die besten WLAN-Drucker im Vergleich

Drucken ohne Kabel – die besten WLAN-Drucker im Vergleich

Ein WLAN-Drucker ist auch als praktisches Multifunktionsgerät mit einigen, nützlichen Funktionen zu bekommen.

» Mehr Informationen
Ein WLAN-Drucker kann sich als sehr sinnvoll herausstellen. Anstatt einer Verbindung mit USB Kabel drucken Sie Dokumente oder Fotos ganz einfach über die Netzwerkverbindung aus und können so sehr einfach und ohne Probleme drucken. Dabei sind WLAN-Drucker meist in der Anschaffung nicht wesentlich teurer, als normale Drucker was auch daran liegt, dass diese immer mehr zum Standard bei Druckern werden. So kann ein WLAN-Drucker günstig erstanden werden und bietet zudem einige Vorteile. Allerdings unterscheiden sich die einzelnen Modelle im WLAN-Drucker Test teilweise stark, sodass Sie genau prüfen sollten, welches Modell Ihr persönlicher WLAN-Drucker Testsieger ist.

Die richtige Druckerart für Ihren WLAN-Drucker

Wenn Sie einen WLAN-Drucker kaufen möchten, ist Ihnen sicher schon aufgefallen: WLAN-Drucker gibt es in unterschiedlichen Formen. Das liegt daran, dass es sich bei diesen grundsätzlich um normale Drucker handelt, die zusätzlich mit der Fähigkeit daherkommen als WLAN-Drucker für den PC zu funktionieren. Da sich so mehrere Druckertypen als WLAN-Drucker (z.B. ein WLAN Drucker mit Scanner) ergeben, lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Arten. Hier die wichtigsten Typen im Überblick:

» Mehr Informationen
WLAN-Drucker-Art Beschreibung
WLAN Laserdrucker Die erste Unterscheidung verschiedener WLAN-Drucker Typen muss anhand der Drucktechnik geschehen. Laserdrucker verwenden keine Tinte zum Projizieren des Bildes, sondern einen Laserstrahl, sowie einen Toner. Anwendung finden die Geräte meist in Büros oder in Privathaushalten, die ein hohes Druckvolumen haben (dazu später mehr). WLAN Laserdrucker gibt es sowohl in Schwarz-Weiß als auch als Farbdrucker.
WLAN Tintenstrahldrucker Im Gegensatz zu den Laserdruckern erzeugen Tintenstrahldrucker das Bild auf dem Papier durch einen Farbstrahl, der aus Patronen kommt. So können farbliche als auch schwarz-weiße Druckerzeugnisse produziert werden. Die meisten modernen Tintenstrahldrucker verfügen mittlerweile über eine WLAN Funktion und werden somit auch in WLAN-Drucker Tests berücksichtigt.
WLAN Multifunktionsdrucker Ein Multifunktionsdrucker kombiniert verschiedene Features in einem Gerät. Anstatt nur drucken zu können, verfügen Multifunktionsdrucker zudem über ein Fax, und die Möglichkeit zu kopieren. Weiterhin sind viele WLAN-Drucker mit Scanner ausgerüstet, sodass diese Funktion ebenfalls abgedeckt wird. Durch das WLAN Modul ergänzt können diese verschiedenen Funktionen auch komplett kabellos verwendet werden.
WLAN Fotodrucker

Im Gegensatz zu Multifunktionsgeräten sind Fotodrucker explizit für eine Funktion gemacht: Um Fotos in hoher Qualität zu drucken. In diesem Umstand ergibt das WLAN Modul besonders viel Sinn, da der Anwendungsfall Fotos auf dem Handy über WLAN drucken zu wollen, vor allem im privaten sehr häufig vorkommt. Fotodrucker sind meist ebenso Tintenstrahldrucker, sind aber auch mit Lasertechnologie erhältlich.

Drucker ohne Kabel: Vor- und Nachteile von WLAN-Drucker Typen

Durch die starke Differenzierung zwischen den einzelnen Geräten, ergeben sich natürlich auch Vor- und Nachteile, die bei der Wahl des besten WLAN-Druckers berücksichtigt werden sollten. Dabei stellt sich für Sie vor allem die Frage, ob Sie ein Gerät für jeden Anwendungszweck benötigen oder einen speziellen Zweck mit dem Drucker verfolgen.

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
WLAN Laserdrucker
  • hohe Druckqualität
  • niedrige Kosten pro Seite
  • hohe Anschaffungskosten
WLAN Tintenstrahldrucker
  • niedrige Anschaffungskosten
  • hohe Druckkosten
  • höherer Wartungsaufwand
  • Teure Druckerpatronen
WLAN Multifunktionsdrucker
  • viele Funktionen in einem
  • sowohl als Laser, als auch Tintenstrahldrucker erhältlich
  • Keine Spezialisierung auf eine Funktion
  • hohe Anschaffungskosten
WLAN Fotodrucker
  • hohe Druckqualität
  • am besten geeignet für Fotos
  • nicht geeignet für andere Dokumente
  • hohe Druckkosten

Nicht jeder WLAN-Drucker ist für jede Anwendung geeignet

Wie Sie in der Gegenüberstellung der einzelnen WLAN-Drucker Typen wahrscheinlich schon gesehen haben, eignet sich nicht jede Art für jeden Anwendungszweck. Wenn Sie auf einen Alleskönner aus sind, den Sie bequem per WLAN ansteuern können, sollten Sie am besten zu einem Multifunktionsdrucker greifen. Sind Sie allerdings primär daran interessiert, Fotos in hoher Qualität auszudrucken, sollten Sie natürlich zu einem WLAN Fotodrucker greifen. Aus den genannte Gründen ist ein allumfassender WLAN-Drucker Test 2021 auch recht schwierig, da die Geräte sich hinsichtlich des Anwendungszweckes stark unterscheiden. In unserem WLAN-Drucker Vergleich finden Sie allerdings Modelle aller Kategorien, sodass sich ein Modell für jeden Anspruch finden sollte.

» Mehr Informationen

Wie wird ein WLAN-Drucker eingerichtet und die Verbindung hergestellt?

Der größte Vorteil eines WLAN-Druckers liegt auf der Hand: Die einfache Verbindung des Gerätes zum Computer über das Netzwerk. Dafür muss das Gerät allerdings erst einmal anständig verbunden werden, sodass fortlaufend alles praktisch von alleine läuft. Bei den meisten WLAN Druckern für den PC müssen Sie sich darauf einstellen, dass zuerst Treiber Software installiert werden muss und über einen Assistenten der Drucker mit dem Netzwerk verbunden wird. Diese sind meist für Windows verfügbar, einige Modelle in unserem WLAN-Drucker Vergleich sind jedoch auch mit Linux oder Ubuntu kompatibel.

Tipp:
Bei der Suche nach dem besten WLAN-Drucker sollten Sie auch unbedingt die Kompatibilität Ihres Computers bzw. Netzwerkes zum jeweiligen Gerät mit einbeziehen. In unserem WLAN Drucker Vergleich finden Sie alle Informationen hierzu.

Anschließend können Sie diesen auch vom Tablet oder Smartphone bedienen, wobei auch hier Unterschiede zwischen den einzelnen Betriebssystemen bestehen. Auf Apples iPhone und iPad werden wesentlich weniger Geräte unterstützt, als auf Googles Android, was auch an Apples spezieller Air Print Technik liegt. Auf mobilen Geräten, wie Smartphones oder Tablets müssen Sie zudem meist eine App installieren, um den Drucker zu installieren.

Was hat es beim WLAN-Drucker mit der Passphrase auf sich?

Damit ein WLAN Drucker sich ohne Probleme mit dem Internet und gleichzeitig den Geräten von denen Sie drucken möchten verbinden kann, ist es nötig, dass Sie das richtige Passwort eingeben. Dieser Sicherheitsschlüssel, der auch Passphrase genannt wird, ist bei Ihrem WLAN Router festgelegt und muss vor der Nutzung des Druckers im Netzwerk eingegeben werden. Wird Ihr WLAN Netzwerk bei der Suche vom Drucker nicht erkannt, kann es sein, dass Sie eine falsche Verschlüsselung nutzen und der Drucker somit nicht verbunden werden kann.

» Mehr Informationen

Preis pro Seite – die Druckkosten spielen eine Rolle

Wichtig bei der Wahl des richtigen WLAN-Druckers sind neben der richtigen Gerätekategorie auch die Kosten für den Druck. Während Tintenstrahldrucker mit einem niedrigen Anschaffungspreis locken, sind die Kosten pro Seite auf Grund der teuren Patronen recht hoch. Im Gegensatz dazu kommen Geräte mit Lasertechnik mit niedrigen Kosten pro Seite daher, da hier keine Patronen gewechselt werden müssen. Lediglich der Toner muss regelmäßig gewechselt, der Rhythmus für diesen Wechsel ist allerdings recht groß.

Mit einem WLAN-Drucker können Sie bequem per Smartphone Ihre Dokumente ausdrucken.

» Mehr Informationen
Dem Kostenvorteil im Betrieb steht bei den Laserdruckern allerdings der hohe Anschaffungspreis entgegen. Sie sollten sich also, wenn Sie einen WLAN-Drucker kaufen möchten, allen voran überlegen, wie groß Ihr Druckvolumen sein wird. Entsprechend der Menge an gedruckten Seiten sollten Sie also folgendermaßen vorgehen:

  • Hohes Druckvolumen -> Laserdrucker
  • Niedriges Druckvolumen -> Tintenstrahldrucker

Bei den Laserdrucken sind vor allem HP WLAN Drucker die besten. Bei den Tintenstrahlmodellen überzeugen Canon WLAN-Drucker. Auch WLAN-Drucker von Epson sind gut, haben aber andere Schwächen, wie etwa eine geringere Druckgeschwindigkeit. Vor allem Privathaushalte, die nur hin und wieder per WLAN drucken möchten, sind somit mit einem Tintenstrahlgerät wesentlich besser bedient. Zudem kann noch entschieden werden, ob zusätzliche Funktionen benötigt werden. Dann kann ein Multifunktions- oder Foto WLAN-Drucker Sinn ergeben.

Von Brother bis HP – die beliebtesten WLAN-Drucker Hersteller

Da sich der Druckermarkt aktuell generell stark in Richtung WLAN-Drucker entwickelt, sind die beliebtesten Hersteller von WLAN Druckern auch generell die bekanntesten Drucker Hersteller. Hier die wichtigsten im Überblick:

» Mehr Informationen
  • Canon
  • Epson
  • Samsung
  • Lexmark
  • HP
  • Brother
  • Dell

Die Stiftung Warentest hat selbst noch keinen gesonderten WLAN-Drucker Test durchgeführt. Allerdings werden Drucker generell immer wieder getestet, sodass auch in dem Drucker Test der Stiftung Warentest viele Modelle (z.B. einen HP WLAN Drucker) aus unserem WLAN-Drucker Vergleich zu finden sind.

Der Drucker der Zukunft: Fazit zum WLAN Drucker Preisvergleich

Ein WLAN Drucker wird immer mehr zum Standard, denn neue Geräte werden meist serienmäßig mit einem Modul zur Netzwerkfähigkeit ausgestattet. Kommt zudem noch die Fähigkeit dazu, dass der WLAN Drucker für das Tablet oder das Smartphone ausgelegt ist, wird das Thema Drucken zu Hause oder im Office um einiges angenehmer. Wie auch bei Offline Druckern ist die Wahl des richtigen Modells aber von vielen Aspekten abhängig. Wer preissensitiv ist und ein hohes Druckvolumen hat, ist mit einem Lasermodell am besten bedient. Wer einen WLAN Drucker mit Scanner sucht oder nur selten druckt, entscheidet sich am besten für ein Multifunktionsgerät mit Tintenstrahltechnik. Einen WLAN-Drucker Testsieger zu küren ist auf Grund der Vielfältigkeit der Modelle schwierig, in unserem WLAN-Drucker Vergleich sollten Sie aber in jedem Fall das beste Modell für sich finden. Prüfen Sie, wenn Sie einen WLAN-Drucker günstig kaufen möchten, auch Modelle im stationären Einzelhandel wie z.B. Saturn oder Media Markt.

» Mehr Informationen