Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TV-Wandhalterungen Test 2021

Die besten TV-Wandhalterungen im Vergleich

Die besten TV-Wandhalterungen 2021

Alles, was Sie über unseren TV-Wandhalterung Vergleich wissen sollten

Einige TV Wandhalterungen sind sogar schwenkbar und ermöglichen so ein noch flexibleres Fernseherlebnis.

Mit einer TV-Wandhalterung verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in ein Heimkino! Die Vorrichtung sorgt aber nicht nur für Kino-Feeling in den eigenen vier Wänden, sondern erspart Ihnen zudem den Kauf eines Lowboards und sie ermöglicht Ihnen die einfache Reinigung unter dem Fernseher. In diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie zum Thema TV-Wandhalterung kaufen wissen müssen. Mit unseren Hinweisen wählen Sie Ihren persönlichen TV-Wandhalterung Testsieger aus und schauen unbeschwert Ihre Lieblingsstreifen.

Wandhalter sind stylisch, sicher und platzsparend

Viele legen sich eine solche Vorrichtung zu, um ihr Wohnzimmer zu verschönern. Schließlich wirkt der neue 75 Zoll Monitor an der Wand noch einmal viel besser. Stimmen die Farbe des Gehäuses und die der Wand überein, fügt sich das Gerät nahtlos in das Interieur ein. Ein weiteres beliebtes Argument für eine TV Halterung ist das Höchstmaß an Sicherheit. Haben Sie ein hochwertiges Modell erworben, sitzt der Fernseher bombenfest an der Wand, sodass Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen müssen, dass Sie diesen umstoßen könnten. Das kommt natürlich vor allem Familienhaushalten mit kleinen Kindern zugute. Und dann wäre da noch die Platzersparnis, die eine TV-Wandhalterung bietet. Auf einen Fernsehtisch kann nämlich ohne Probleme verzichtet werden. Auf einer TV Wandhalterung mit Ablage lassen sich beispielsweise auch der Receiver und andere Geräte komfortabel verstauen.Der einzige Nachteil einer solchen Vorrichtung für den Fernseher ist übrigens, dass sich dieser nicht mehr so leicht an einem anderen Ort aufstellen lässt.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von verschiedenen Wandhaltern

Allgemein wird in einem TV-Wandhalterung Vergleich zwischen starren, vollbeweglichen und höhenverstellbaren TV-Wandhalterungen unterschieden. Ferner gibt es Modelle, die manuell verstellt werden und es gibt motorisierte TV-Wandhalterungen. Starre Vorrichtungen sind überaus beliebt. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass der Wandabstand möglichst gering gehalten wird. Allerdings sind diese Modelle weder neigbar noch drehbar, sodass sich der TV nach der Montage nicht mehr bewegen lässt. Deswegen ist es von höchster Bedeutung, dass man sich vor der Montage ausreichend mit der optimalen Position des Geräts befasst. Ein weiterer Nachteil ist, dass der geringe Abstand zur Wand das Erreichen der Anschlüsse deutlich erschwert. Hier empfiehlt sich die Verwendung eines beigelegten Abstandshalters oder eines Winkeladapters für HDMI.

» Mehr Informationen
Arten Vorteile Nachteile
Starre Wandhalterungen
  • Sehr geringer Wandabstand
  • TV lässt sich nicht bewegen
  • Optimale Position muss ermittelt werden
  • Anschlüsse ggf. nur schwer erreichbar
voll schwenkbaren TV-Wandhalterungen
  • Bewegungen in allen Dimensionen
  • Ggf. ist der TV um 90 Grad drehbar
  • Maximale Flexibilität beim Fernsehen
  • Sehr großer Wandabstand
Höhenverstellbare bzw. schwenkbare TV-Wandhalterungen
  • Lassen sich ideal auf Fernsehgewohnheiten abstimmen
  • Höhenverstellbare Modelle sind nicht schwenkbar; schwenkbare Konstruktionen sind nicht höhenverstellbar usw.

Voll schwenkbare TV-Wandhalterungen sind ebenfalls sehr beliebt. Kein Wunder, lässt sich mit diesen das OLED Gerät doch in sämtlichen Dimensionen bewegen. Mit einer solchen Vorrichtung können Sie den TV in der Höhe verstellen, ihn neigen und nach links oder rechts drehen. Ein TV-Wandhalterung Vergleich verdeutlicht: Manche Konstruktionen bieten sogar die Möglichkeit, den Fernseher um 90 Grad zu drehen. Das ist vor allem in großen Räumen von Vorteil, in denen aus verschiedenen Winkeln ferngeschaut wird. Der Nachteil liegt auf der Hand: Der Fernseher steht weit von der Wand ab, was oft als unästhetisch empfunden wird. Die Letzten im Bunde sind die höhenverstellbaren Konstruktionen. Ebenso gibt es Modelle, die nur schwenk- oder neigbar sind. Wie ein TV-Wandhalterung Test zeigt, sind manche der Vorrichtungen zudem ausziehbar, sodass sich der Abstand zur Wand variieren lässt. Bei der Entscheidung, ob neigbare, höhenverstellbare oder schwenkbare TV-Wandhalterung, kommt es vor allem auf Ihre Fernsehgewohnheiten an. Ein schwenkbares Modell kommt insbesondere infrage, wenn zwei oder mehr “TV-Spots“ im Raum bestehen.

Tipp
Wenn Sie gerne beim Bügeln Ihre Lieblingsserie schauen, sollten Sie definitiv zu einer höhenverstellbaren Konstruktion greifen. Und wenn der Nachwuchs gerne vor dem TV liegt, ist eine neigbare TV-Halterung die optimale Lösung.

Kaufkriterium Nr. 1: die VESA-Norm

Die VESA-Norm gibt Aufschluss darüber, wie groß der Abstand zwischen den Hauptschrauben bzw. Windungen der TV Halterung ist. Die üblichen Maße zwischen den vier Schrauben betragen 200 x 200 oder 400 x 400 mm. Je nach VESA-Norm ist eine Wandhalterung für unterschiedlich große TV-Geräte geeignet:

» Mehr Informationen
  • VESA 100×100 – für Geräte mit einer Bildschirmdiagonale bis zu 32 Zoll
  • VESA 200×200 – für Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale um 32 Zoll
  • VESA 400×400 – für TVs mit 40 Zoll bis 60 Zoll
  • VESA 600×400 – für besonders große Fernseher mit Bildschirmgrößen über 65 Zoll

Eine elektrische schwenkbare TV-Wandhalterung bietet höchsten Bedienkomfort, sodass auch die Kids die “Einstellungen“ problemlos vornehmen können.

TV-Wandhalter – das müssen Sie beachten!

Unabhängig davon, ob Sie eine TV Wandhalterung 55 Zoll, eine TV-Wandhalterung 60 Zoll oder eine 65 Zoll TV-Wandhalterung benötigen, muss die Konstruktion auf das Gewicht Ihres Plasma Fernsehers ausgelegt sein. Wenn Sie eine TV-Wandhalterung kaufen möchten, sollten Sie zudem nicht unnötig an Geld sparen. Dies kann nämlich bedeuten, dass diese den Belastungen möglicherweise nicht standhalten kann. Auch besteht ein grundlegender Unterschied zwischen Halterungen für flache Fernseher und Halterungen für Röhrenfernseher. Belesen Sie sich vor dem Kauf daher genau, um zu wissen, welche TV Wandhalterung Sie speziell für Ihre Bedürfnisse benötigen. Ein TV-Wandhalterung Test (z.B. Stiftung Warentest; Ausgabe: 05/2013) zeigt außerdem, dass Sie die Konstruktion richtig anbringen müssen. Andernfalls kann auch die hochwertigste Konstruktion nicht ihren Zweck erfüllen. Zuletzt hat auch die Displaygröße maßgeblichen Einfluss auf die Wahl der Vorrichtung (für einen 55-Zoll-Fernseher benötigt man beispielsweise entsprechend eine TV Wandhalterung 55 Zoll). Diesbezüglich ist auch auf den VESA-Standard zu achten.

» Mehr Informationen

Die beste TV-Wandhalterung: Abschließende Bemerkungen

Es gibt die Halterungen in vielen verschiedenen Ausführungen (ausziehbar, vertikal verschiebbar, …) und Farben (vor allem Schwarz) sowie von diversen Herstellern (z.B. hama). Auch gibt es Konstruktionen, die zusätzlichen Platz für Lautsprecher, verschiedene Player, DVDs und anderes Zubehör bieten. Sie erhalten die praktischen Helfer bei Media Markt und in anderen Fachmärkten. Um die beste TV-Wandhalterung für Ihre Ansprüche zu finden, sollten Sie nicht nur unsere Hinweise beachten, sondern verschiedene TV-Wandhalterungen vergleichen und auch den einen oder anderen Testbericht (z.B. Stiftung Warentest) lesen. So finden Sie garantiert das passende Modell für Ihren TV! Ein gut gemeinter Rat zum Abschluss: Sie können die Wandhalterung für Ihren LED TV auch selber bauen. Tun Sie dies aber nur, wenn Sie über ausreichend Know-How verfügen! Andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr Gerät früher oder später zu Bruch geht. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem TV-Wandhalterung Testsieger.

» Mehr Informationen

FAQ – Wichtige Fragen zur TV-Wandhalterung

Wie funktioniert eine TV-Wandhalterung?

Es wird zwischen verschiedenen Wandhalterungen unterschieden. Allgemein lassen sich die Konstruktionen in starre, vollbewegliche und höhenverstellbare TV-Wandhalterungen unterteilen.

» Mehr Informationen

Eine TV Wandhalterung sollten Sie unbedingt zu zweit montieren, damit Ihr guter Fernseher nicht zu schaden kommt.

Wie lässt sich die TV-Wandhalterung anbringen?

Bohrschablone des Herstellers unter Zuhilfenahme einer Wasserwaage an die Wand halten und die Löcher zeichnen. Die Löcher bohren und die entsprechenden Dübel einsetzen. Die Halterung an der Wand befestigen (Montageanleitung beachten!). Das TV-Gerät an der Halterung anbringen. Kabel anschließen und ggf. im Kabelkanal verstecken.

» Mehr Informationen

Wie hoch sollte man die TV-Wandhalterung anbringen?

Die optimale Höhe richtet sich nach der Bildschirmunterkante. Wenn Sie bequem auf dem Sofa sitzen, sollte sich diese auf Augenhöhe (etwa 1 Meter) befinden.

» Mehr Informationen

Was sollte man bei einer TV-Wandhalterung beachten?

Sie müssen sowohl die VESA-Norm als auch die maximale Gewichtsbelastung der Wandhalterung beachten. Vor allem bei der Verwendung von starren Modellen muss vor der Montage die ideale Position ermittelt werden. Beachten Sie bei der Montage auch unbedingt die Hinweise des Herstellers bezüglich der zu verwendenden Dübel (z.B. für Trockenbauwand) und weiterer Aspekte.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © naypong - stock.adobe.com, © Monkey Business - stock.adobe.com