Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tablets Test 2020

Die besten Tablets im Vergleich

Vergleichssieger
Samsung Galaxy Tab S7
Bestseller
Huawei MediaPad M3 Lite
Samsung Galaxy Tab A7
ALLDOCUBE M5S
Preistipp
Amazon Fire HD 10-Tablet
Huawei Mediapad T5
Lenovo Tab M8
Modell*
Samsung Galaxy Tab S7 Huawei MediaPad M3 Lite Samsung Galaxy Tab A7 ALLDOCUBE M5S Amazon Fire HD 10-Tablet Huawei Mediapad T5 Lenovo Tab M8
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
287 Bewertungen
2900 Bewertungen
359 Bewertungen
221 Bewertungen
9137 Bewertungen
1318 Bewertungen
1929 Bewertungen
Bildschirmgröße 11 Zoll 10.1 Zoll 10.4 Zoll 10.1 Zoll 10.1 Zoll 10.1 Zoll 8 Zoll
Speicherkapazität 128 GB 32 GB 32 GB 32 GB 32 GB 32 GB 32 GB
Auslösung 1.920 x 1.200p 1.920 x 1.200p 1.920 x 1.200p 1.920 x 1.200p 1.920 x 1.200p 1.280 x 800p 1.920 x 1.200p
Betriebssystem Android 10.0 Android 7.0 Android 9.0 Android 8.0 Fire-OS Android 6.0 Android 9.0
Prozessor 1.3 GHz Quad-Core QualcommTM MSM 8940 Octa-Core Qualcomm Adreno 610 MTK 8121 1.8 GHz Quad-Core MTK 6580M MediaTek Helio P22T
Arbeitsspeicher 6 GB 3 GB 3 GB 3 GB 2 GB 2 GB 3 GB
Erscheinungsjahr 2020 2017 2020 2018 2017 2018 2020
Wasserabweisend
Dualkamera
Erweiterbarer Speicher
Maße 25 x 16.5 x 0.6 cm 24 x 17 x 0.7 cm 24.5 x 15 x 0.7 cm 24 x 17 x 0.9 cm 26 x 16 x 1 cm 24 x 16 x 0.8 cm 20 x 12 x 0.8 cm
Gewicht 500 g 458 g 469 g 508 g 500 g 460 g 460 g
Vor- und Nachteile
  • großer Arbeitsspeicher
  • geringes Gewicht
  • hochwertige Verarbeitung
  • Fingerabdrucksensor
  • Octa-Core Prozessor
  • 4 Lautsprecher
  • Dolby Atmos Stereo-Lautsprecher
  • hochwertiges Metallgehäuse
  • Samsung Kids Modus
  • leistungsstarker 6.600 mAh Akku
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • 3 GB RAM
  • Amazon-optimiert
  • laminiertes Display
  • Alexa-fähig
  • 170° betrachtbar
  • Einsteiger Tablet
  • Dual-SIM
  • Eye Care Modus zur Augenschonung
  • solides Gehäuse aus Metall
  • hohe Akkukapazität
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Samsung Galaxy Tab S7
  • großer Arbeitsspeicher
  • geringes Gewicht
  • hochwertige Verarbeitung
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Huawei MediaPad M3 Lite
  • Fingerabdrucksensor
  • Octa-Core Prozessor
  • 4 Lautsprecher
Erhältlich bei
Samsung Galaxy Tab A7
  • Dolby Atmos Stereo-Lautsprecher
  • hochwertiges Metallgehäuse
  • Samsung Kids Modus
Erhältlich bei
ALLDOCUBE M5S
  • leistungsstarker 6.600 mAh Akku
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • 3 GB RAM
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Amazon Fire HD 10-Tablet
  • Amazon-optimiert
  • laminiertes Display
  • Alexa-fähig
Erhältlich bei
Huawei Mediapad T5
  • 170° betrachtbar
  • Einsteiger Tablet
  • Dual-SIM
Erhältlich bei
Lenovo Tab M8
  • Eye Care Modus zur Augenschonung
  • solides Gehäuse aus Metall
  • hohe Akkukapazität
Erhältlich bei

Die besten Tablets 2020

Alles, was Sie über unseren Tablet-Vergleich wissen müssen

tablet touchscreen test vergleich

Ein Tablet – meist mit Touchscreen – gestaltet sich nicht nur im Job als praktisch. Auch in der Freizeit werden die Tablets immer beliebter, zum Beispiel zum Spielen, als elektronische Rezeptbücher oder zum Fernsehen.

Während die Vormachtstellung der Desktop-PCs im Office-Bereich ungebrochen ist, laufen im privaten Bereich die mobilen Endgeräte den großen, unflexiblen Standgeräten nach und nach den Rang ab. Neben den Smartphones, die in jede Jacken- und Hosentasche passen, sind Tablets ein besonders beliebter Geräte-Typ. Sie eignen sich zum Streamen von Web-Content ebenso wie zum Lesen und für Social Media. Wir haben für Sie interessante Fakten zum Thema Tablet zusammengetragen und sagen Ihnen, worauf es bei einem Tablet Test ankommt.

WLAN-fähig oder via LTE

Tablets sind durch eine Display-Größe gekennzeichnet, die sich zwischen den kompakteren Smartphones und den etwas größeren Notebooks bewegt. In einem Tablet Test werden Sie in erster Linie auf Tablet-PCs mit einer Bildschirmdiagonalen zwischen acht und 12 Zoll stoßen. Jenseits dieser Grenzen sind vergleichsweise wenige Geräte angesiedelt. 10-Zoll-Tablets sind besonders weit verbreitet. Mit dem entsprechenden Speicher und Display ausgestattet, können die Tablets als Navi oder Tabletcomputer eingesetzt werden. Das Tablet im Flugzeug zu benutzen, ist ebenso möglich wie die Mitnahme des Tablets im Handgepäck. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Tablet im Flugmodus betrieben wird. Als Betriebssystem werden auf Tabletts neben iOS Windows und Android eingesetzt, wobei die Android-Tablets besondere Popularität genießen. Wem das Display doch einmal zu klein ist, kann mit der passenden Tablet-App die Daten von seinem Tablet auf einen TV übertragen. Tablets sind für ältere Menschen ebenso geeignet wie für jüngere, wenn das Set-up entsprechend angepasst wird. Interessieren Sie sich für ein besonders teures Modell, kann der Kauf des Tablets auf Raten eine interessante Variante sein. Zahlreiche Hersteller und Vertreiber bieten Möglichkeiten zum Ratenkauf von Consumer-Elektronik an. Sämtliche Tablets sind dazu in der Lage, via Wifi Verbindung mit dem Internet aufzunehmen. Ein Teil der Geräte ist zudem LTE-fähig und kann mit der entsprechenden Sim-Karte auch unterwegs zum Surfen genutzt werden.

» Mehr Informationen
Tablet-Typ Eigenschaften
WLAN-fähiges Tablet WLAN oder Wifi ist die Standard-Verbindungsart, über die Tablets Verbindung mit der digitalen Außenwelt aufnehmen. Der Datenaustausch erfolgt über einen Router, einen Access-Point, Mesh-WLAN oder Power-Lan.
LTE-fähiges Tablet Sämtliche Tablets eignen sich dafür, zu Hause, bei Freunden oder in der Nähe eines öffentlichen Hot Spots online zu gehen. Darüber hinaus bietet LTE die Möglichkeit, sich an einem beliebigen Ort in ein verfügbares Mobilfunknetz einzuwählen. Voraussetzung dafür ist eine SIM-Karte.

Mobiles Surfen, aber nicht zum Nulltarif

Nutzerinnen und Nutzer, die häufig unterwegs sind, werden Ihren Tablet Test in erster Linie auf Tablets ausrichten, die sich in ein Mobilfunknetz einwählen können. Gehören Sie zu diesem agilen Personenkreis, kommen für Ihren Tablet-Pc-Vergleich Tablets mit Vertrag ebenso infrage wie Tablets mit Prepaid-Karten. Das populärste Betriebssystem unter den Tablets ist Android. Tablets mit Windows sind auf dem Markt unterrepräsentiert und führen deshalb nur selten eine Tablet-Bestenliste an. Auch 7-Zoll-Tablets sind vergleichsweise selten zu finden. Beliebter sind Tablets mit 8-Zoll-Bildschirm oder Tablets mit 10-Zoll-Bildschirm. In dieser Zoll-Klasse überwiegen die Vorteile gegenüber einem großen Smartphone mit Touchscreen deutlich. Ist das 10-Zoll-Tablet dann auch noch mit einem leistungsfähigen Quad-Core-Prozessor von Intel ausgerüstet, hat es beste Chancen, bei einem Tablet PC Test eine gute Figur zu machen. Ein Tablet mit Tastatur im Mini-Format oder einer großen Bluetooth-Tastatur ermöglicht beinahe ebenso effizientes Arbeiten wie ein Netbook oder ein Ultra-Book. Ein weiterer Aspekt, der zwar bei einem Tablet Test keine große Rolle spielt, für einen Teil der Nutzerinnen und Nutzer aber dennoch von Belang ist, ist die Farbe. Besonders beliebt sind Schwarz und Silber.

» Mehr Informationen
Tablet-Typ Vorteile Nachteile
WLAN-fähiges Tablet
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Ideal für zu Hause
  • Verbindung unterwegs nur über einen Hotspot
LTE-fähiges Tablet
  • Mobiles Surfen
  • Teils günstige Zweitkarten verfügbar
  • Zusatzkosten

Was eignet sich für wen?

Ob für Ihren Tablet Test Tablets mit iOS, Windows oder Android als Betriebssystem infrage kommen, wird sich möglicherweise auch danach richten, mit welchem Betriebssystem Sie bereits vertraut sind. Um ein Tablet vollständig neu zu installieren, ist einiges an Zeit und Geduld von Nöten. Ebenso wichtig wie das Betriebssystem ist die Frage, ob Sie sich für ein Tablet mit Sim oder für ein Tablet ohne Sim entscheiden. Wenn Sie das Tablet für Ihr Studium benötigen und gleichzeitig auch online gehen möchten, ist ein Modell mit Sim-Karte die bessere Wahl. Neben WLAN und LTE spielt die Größe des Displays (in Zoll) und die Größe des Speichers (in GB) eine Rolle bei der Kaufentscheidung für ein Tablet. Soll ein Kind das Tablet mitbenutzen, ist ein Gerät mit Kinderschutz sinnvoll. Wenn Sie Ihr Tablet besonders komfortabel aufladen möchten, können Sie auf ein Tablet, das induktiv geladen werden kann, zurückgreifen.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Wenn Sie die unproblematische Touchscreen-Bedienung eines Tablets schätzen, aber dennoch regelmäßig auf eine Tastatur zurückgreifen möchten, kann eines der besonders flexiblen Convertibles das richtige Endgerät für Ihre Zwecke sein. Dabei handelt es sich um kleine leichte Notebooks, die sowohl im Notebook- als auch im Tablet-Modus genutzt werden können.

Wie kann ich die Werbung auf dem Tablet blockieren?

Damit Sie beim Surfen nicht durch Werbung gestört werden, können Sie entsprechende Tablet-Apps oder Browser-Add-ons installieren. Allerdings gehen immer mehr kommerzielle Seiten dazu über, ihre Inhalte zu blockieren, wenn keine Werbung zugelassen wird.

» Mehr Informationen

Welche Tablet-Größe ist die richtige?

Die richtige Größe Ihres neuen Tablets richtet sich nach dem Einsatzbereich, für den Sie das Gerät gekauft haben. Besonders beliebt und für viele Einsatzzwecke geeignet sind Tablets mit einem 10-Zoll-Display.

» Mehr Informationen

Welches Tablet passt zu mir?

Eine der grundsätzlichen Entscheidungen beim Kauf eines neuen Tablets ist die Frage, ob das Gerät mobiles Surfen ermöglichen soll. Ist dies der Fall, werden Sie um ein LTE- oder UMTS-fähiges Gerät nicht herumkommen. Die Standard-Verbindungsart für Tablets ist WLAN.

» Mehr Informationen

Soll ich das Tablet anlassen oder ausschalten?

Wenn Sie nach einer Phase der Inaktivität schnell wieder auf Ihr Tablet zugreifen möchten, können Sie es im Stand-by-Modus schlummern lassen. Allerdings sind moderne Tablets dank schneller Hardware auch in kurzer Zeit neu gebootet und können deshalb bei längerer Inaktivität komplett ausgeschaltet werden.

» Mehr Informationen

Wie kann ich ein Tablet reinigen?

Idealerweise wird ein Tablet mit einer speziell für diesen Zweck vorgesehenen Reinigungslösung oder einem Reinigungsschaum für Displays gereinigt. Alternativ können auch Brillentücher zur Reinigung verwendet werden.

» Mehr Informationen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beliebte Geräteklasse durch zahlreiche Hersteller und Modelle vertreten

Tablets erfreuen sich großer Beliebtheit und so verwundert es nicht, dass Windows-Tablets und iOS-Tablets wie das iPad Air von Apple und andere iPad-Modelle neben Android-Geräten wie dem Yoga von Lenovo, dem Samsung Galaxy Tab, dem Samsung Galaxy Tab 2 und anderen Samsung Tablets bei den Nutzerinnen und Nutzern ebenso großen Anklang finden wie Amazon Fire-Geräte, Tablets von Asus und Tablets von Acer. Wir haben eine umfangreiche Liste beliebter Tablet-Hersteller für Sie zusammengestellt, die neben Samsung-Tablets, Lenovo-Tablets und Tablets von Aldi viele weitere Marken enthält.

» Mehr Informationen
  • Acer
  • Amazon Fire
  • Apple
  • Archos
  • Asus
  • Blaupunkt
  • Captiva
  • Cisco Systems
  • CMX
  • Creative
  • Dell
  • Denver
  • Fujitsu
  • Getac
  • Hewlett-Packard
  • HTC
  • Huawei
  • Intel
  • Intenso
  • Lenovo
  • LG
  • Medion
  • Microsoft
  • MSI
  • Nokia
  • NVIDIA
  • Odys
  • Panasonic
  • Samsung
  • Sony
  • Toshiba
  • Trekstor
  • Vonino

Mobiles Surfen hat seinen Preis

Bevor Sie einen Tablet Test durchführen und Ihren eigenen Tablet Testsieger küren, sollten Sie sich über Ihre Anforderungen an das neue Gerät klar werden. Wollen Sie ein günstiges Tablet kaufen, können Sie Ihre Auswahl auf Modelle ohne LTE beschränken. Die Möglichkeit zum mobilen Surfen verursacht nicht nur laufende Kosten, sie treibt auch die Anschaffungskosten in die Höhe. Wenn Sie Ihr neues Tablet kaufen, können Sie im gleichen Zug eine Tablet-Tasche oder eine iPad-Hülle zum Schutz des Tablets miterwerben. Wenn Sie bereits im Besitz eines Notebooks oder Laptops sind, können Sie sich eine Tastatur als Zubehör unter Umständen sparen.

» Mehr Informationen

Wenn Sie vor dem Kauf Ihres neuen Endgeräts Wert auf die Meinung der Profi Tester von Stiftung Warentest legen, kann sich ein Besuch auf der Seite lohnen. Die Verbraucherschützer haben unlängst einen umfangreichen Tablet Test durchgeführt.

Beliebte Produktkategorie für den Freizeit-Bereich

Tablets schließen die Lücke zwischen großen Smartphones und Notebooks. Sie werden ausschließlich über ihren Touchscreen bedient, können aber mit einer Bluetooth-Tastatur nachgerüstet werden. Mit einem entsprechend leistungsfähigen Prozessor bestückt, eignen sich die Geräte zum Streamen von Web-Inhalten ebenso wie zum Surfen und für Social Media. Die Standard-Verbindungsart für Tablets ist WLAN. Ein Teil der Geräte kann sich zudem via LTE in ein Mobilfunknetz einwählen. Die größte Modellvielfalt findet sich unter den Android-Geräten. Daneben sind Tablets mit iOS und Windows erhältlich.

» Mehr Informationen