Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stereoanlagen Test 2020

Die besten Stereoanlagen im Vergleich

Vergleichssieger
Denon CEOL N-10
Bestseller
Panasonic SC-PMX94EG-K
Auna Connect System S
LG CM2760
AudioAffairs MCD 010
Pioneer  X-EM 26-B
Preistipp
Auna Harvard
Modell*
Denon CEOL N-10 Panasonic SC-PMX94EG-K Auna Connect System S LG CM2760 AudioAffairs MCD 010 Pioneer X-EM 26-B Auna Harvard
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
163 Bewertungen
299 Bewertungen
25 Bewertungen
428 Bewertungen
111 Bewertungen
128 Bewertungen
87 Bewertungen
Ausgangsleistung 130 W 120 W 40 W 160 W 50 W 10 W 20 W
Anschlussfunktionen
  • USB
  • CD
  • Radio
  • optisch
  • USB
  • CD
  • Radio
  • USB
  • CD
  • Radio
  • USB
  • CD
  • Radio
  • USB
  • CD
  • Radio
  • USB
  • CD
  • Radio
  • USB
  • CD
  • Radio
Display
(Hintergrund | Zeichen)
Monochrom
(schwarz | weiß)
Monochrom
(schwarz | weiß)
Farbdisplay Monochrom
(schwarz | weiß)
Monochrom
(schwarz | weiß)
Monochrom
(schwarz | weiß)
Monochrom
(blau | weiß)
Lautsprechersystem 2-Wege-Lautsprechersystem 2-Wege-Lautsprechersystem 2-Wege-Lautsprechersystem 3-Wege-Lautsprechersystem 2-Wege-Lautsprechersystem 2-Wege-Lautsprechersystem 2-Wege-Lautsprechersystem
Lautstärkeregulierung Bedienfeld, Fernbedienung Bedienfeld, Fernbedienung Bedienfeld, Fernbedienung Bedienfeld, Fernbedienung Bedienfeld, Fernbedienung Drehregler, Fernbedienung Drehregler, Fernbedienung
Bluetooth
Fernbedienung
Bassreflex-System
Maße 30 x 28 x 10.5 cm 27 x 24 x 22 cm 24 x 19 x 11.5 cm 28 x 23 x 17 cm 38 x 23 x 12 cm 25 x 18 x 12 cm 37 x 21 x 14 cm
Gewicht 5.8 kg 5.4 kg 5.8 kg 6 kg 3 kg 1.5 kg 3.2 kg
Vor- und Nachteile
  • Alexa kompatibel
  • optische TV-Eingänge
  • intuitives Touchpad
  • integriertes Digitalradio
  • besonders klarer Sound
  • flexibel kombinierbar
  • integriertes Farbdisplay
  • App-Steuerung
  • USB-Anschluss für MP3-Wiedergabe
  • 2x USB-Anschlüsse
  • modernes Design
  • automatische Anpassung des Equalizers
  • stylische Edelstahlfront
  • DAB+ integriert
  • minimalistisches Design
  • LED-Display mit 3-stufigem Dimmer
  • viele Equalizer-Voreinstellungen
  • stylisches Design
  • MDF-Gehäuse
  • integrierter Sleep-Timer
  • X-Bass-Funktion
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Denon CEOL N-10
  • Alexa kompatibel
  • optische TV-Eingänge
  • intuitives Touchpad
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Panasonic SC-PMX94EG-K
  • integriertes Digitalradio
  • besonders klarer Sound
  • flexibel kombinierbar
Erhältlich bei
Auna Connect System S
  • integriertes Farbdisplay
  • App-Steuerung
  • USB-Anschluss für MP3-Wiedergabe
Erhältlich bei
LG CM2760
  • 2x USB-Anschlüsse
  • modernes Design
  • automatische Anpassung des Equalizers
Erhältlich bei
AudioAffairs MCD 010
  • stylische Edelstahlfront
  • DAB+ integriert
  • minimalistisches Design
Erhältlich bei
Pioneer X-EM 26-B
  • LED-Display mit 3-stufigem Dimmer
  • viele Equalizer-Voreinstellungen
  • stylisches Design
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Auna Harvard
  • MDF-Gehäuse
  • integrierter Sleep-Timer
  • X-Bass-Funktion
Erhältlich bei

Stereoanlagen im Test 2020

Musik erfreut die Menschen bereits seit Jahrtausenden. Ihre stimmungsbessernde Wirkung konnte sogar in wissenschaftlichen Studien bestätigt werden. Mit einer Musikanlage ist es möglich, sich auch in den eigenen 4 Wänden an musikalischen Klängen zu erfreuen. Doch vor dem Kauf einer Stereoanlage sollten Sie einiges beachten. In der heutigen Zeit gibt es unzählige Hersteller und Marken, die verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Funktionen anbieten. Ob Micro Anlage mit Kassettendeck und integriertem CD-Player, MP3-Anlage mit USB oder eine Stereoanlage mit Plattenspieler und DAB+ bzw. Radio: Der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt. Im Stereoanlagen Vergleich stellen wir Ihnen nicht nur die gängigsten Arten von Stereoanlagen vor. Sie erfahren zudem, welche Kriterien eine gute Stereoanlage erfüllen sollte und wo Sie HiFi-Anlagen günstig kaufen können.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Typen von Stereoanlagen

Nicht nur hinsichtlich der Qualität und des Designs existieren bei Stereoanlagen beträchtliche Unterschiede. Ein Stereoanlage Test zeigt in der Regel, dass es auch bezüglich der Funktionen signifikante Differenzen gibt: Soll es eine Stereoanlage mit Internetradio sein, eine Kompaktanlage fürs Kinderzimmer oder besser eine Bluetooth Stereoanlage? Vielleicht doch lieber eine Anlage ohne Boxen, da Sie bereits über geeignete Lautsprecher verfügen oder Ihre Musik lieber über einen Subwoofer hören? Die einzelnen Gerätetypen lassen sich anhand der zusammengestellten Einzelteile sowie der Größe unterscheiden und sollen im Folgenden vorgestellt werden:

» Mehr Informationen
Stereoanlagen-Typ Beschreibung
HiFi-Anlage Die HiFi Anlage ist der Klassiker unter den Stereoanlagen und bereits seit mehreren Jahrzehnten auf dem Markt. Während eine Stereoanlage mit Kassette früher gängiger Standard war, gibt es heutzutage ein wesentlich breiteres Angebot. Dieses beinhaltet auch die Stereoanlage mit Bluetooth sowie eine Stereoanlage mit WLAN. Ursprünglich bestand die Anlage – der sogenannte HiFi-Turm – aus mehreren übereinandergestapelten Komponenten. Allerdings werden die einzelnen Elemente mittlerweile eher platzsparend in einem Gehäuse verbaut. Dies zeigt sich bspw. bei den Bose Stereoanlagen und den Teufel Stereoanlagen.
Kompakt Stereoanlage Diese Audioanlagen zeichnen sich durch ihre kompakte Bauart aus und werden vor allem in kleineren Räumen gerne genutzt. Die einzelnen Komponenten des Geräts wie Verstärker und Kassettendeck bzw. CD-Player sind in einem Gehäuse vereint, verfügen über eine gemeinsame Stromversorgung und können über ein zentrales Bedienelement gesteuert werden. Beispielhaft nennen wir dieser Stelle die Stereoanlagen von Philips, die Stereoanlagen von Sony und die Stereoanlagen von Yamaha.
Kinder Stereoanlage Eine Kinder Stereoanlage ist vorrangig auf die Präferenzen Ihrer Kleinen ausgerichtet. Wie sich in Testberichten immer wieder zeigt, ist das Design kindgerecht und äußerst farbenfroh – also selten weiß. Demzufolge ist das Gerät von seiner Bauart her einerseits etwas robuster, andererseits wird auf unnötige Kleinteile, die verschluckt werden könnten, verzichtet. Aufgrund der oftmals weniger hohen technischen Komplexität ist eine Kinder Stereoanlage günstig in der Anschaffung, wie sich im Preisvergleich mit anderen Gerätetypen zeigt.
Mini Stereoanlage bzw. Micro Stereoanlage Menschen, die sich eine Stereoanlage kaufen möchten, entscheiden sich immer öfter für eine Mini Stereoanlage. Diese bietet sich vor allem dort an, wo besonders wenig Raum vorhanden ist wie bspw. in Küchen oder beim Camping mit einem Wohnmobil. Obwohl die Modelle mit einer Breite von 23 cm bis 27 cm noch platzsparender als Kompaktanlagen sind, verfügen sie über eine gute klangliche Qualität. Einige Micro Stereoanlagen sind sogar unter 22 cm breit. Diese Maße sind durch den Verzicht auf klassische Laufwerke möglich, wodurch auf externe Klangquellen zugegriffen werden muss. Als Ersatz sind die Stereoanlagen mit WLAN bzw. Bluetooth ausgestattet, ebenso gibt es viele kleine Stereoanlagen mit Internetradio.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Stereoanlagen-Typen

Damit Sie herausfinden können, welches Gerät die beste Stereoanlage für Ihr Zuhause ist, haben wir Ihnen im folgenden Abschnitte die wichtigsten Stärken und Schwächen der Gerätetypen in einer Übersicht dargestellt:

» Mehr Informationen
Art der Stereoanlage Vorteile Nachteile
HiFi-Anlage
  • beste Maximalleistung
  • Art und Qualität der einzelnen Komponenten flexibel wählbar
  • unkomplizierter Wechsel einzelner Elemente
  • Aufstellung der Anlage nach Wahl
  • großer Platzbedarf
  • relativ hoher Anschlussaufwand
Kompakt Stereoanlage
  • relativ platzsparende Maße
  • große Auswahl unterschiedlicher Designs
  • einfache Aufstellung und Bedienung
  • sowohl preisgünstige Modelle als auch High-End-Geräte
  • Austausch einzelner Komponenten entweder kompliziert oder nicht möglich
  • klangliche Qualität nicht immer gut
  • geringe Flexibilität bei der Zusammenstellung
Kinder Stereoanlage
  • kinderfreundliche Designs
  • Bedienung relativ leicht
  • verglichen mit anderen Modellen preiswert
  • Klangqualität teilweise nicht zufriedenstellend
  • Energieverbrauch
Mini Stereoanlage/Micro Stereoanlage
  • sehr kompakte Bauart
  • (teilweise) mit Batteriebetrieb
  • durchschnittliche Klangqualität
  • in der Regel externe Klangquelle notwendig

Welche Merkmale zeichnen eine gute Stereoanlage aus?

Je nachdem, wo die Musikanlage später eingesetzt werden soll, eignen sich unterschiedliche Modelle. Es gibt jedoch einige Bewertungskriterien, welche immer wieder in Stereoanlagen Tests auftauchen und daher von Ihnen beachtet werden sollten:

» Mehr Informationen
  • Preis des Produktes
  • Maximalleistung
  • Technische Ausstattung
  • Lautsprecher
  • Größe der Stereoanlage
Saisonwechsel abwarten
Erfahrungen mit den Stereoanlagen Tests aus 2016/2017 beweisen, dass Elektronikfachgeschäfte wie Media Markt oder Saturn – jedoch auch Online Shops mit Versand – mehrmals im Jahr ihre Lager räumen, da neue Modelle eintreffen. Wer billig eine Stereoanlage kaufen möchte, sollte regelmäßig die Preise beobachten und Prospekte des Anbieters am Auge behalten.

Wenn Sie bspw. alte Tonträger über das Gerät wiedergeben möchten, bietet sich vor allem eine Stereoanlage mit integriertem Plattenspieler oder eine Stereoanlage mit Kassette an. Wer hohen Wert auf die Klangqualität legt, wird mit einer HiFi Anlage bestens bedient sein. In kleinen Räumen wie der Küche bietet sich eine platzsparende Bluetooth Stereoanlage oder eine andere Kompaktanlage an. Die Auswahl des optimalen Gerätes ist immer auch von den persönlichen Präferenzen abhängig. Um sich ein erstes Bild darüber zu machen, welche die beste Stereoanlage für Sie sein könnte, bietet sich der Stereoanlagen Test der Stiftung Warentest an. Hier wurde bereits im Jahr 2011 ein Stereoanlage Testsieger gekürt. Zusätzlich dazu lassen sich im Internet zahlreiche Erfahrungsberichte zu einzelnen Modellen finden. Aktuell werden Stereoanlagen von vielen verschiedenen Unternehmen vertrieben. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Übersicht von Herstellern zusammengestellt, die sich immer wieder in Stereoanlagen Tests finden lassen:

  • Samsung
  • Panasonic
  • Denon
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Dual
  • Auna
  • Denver
  • Philips
  • Yamaha
  • Sony
  • Bose
  • Teufel

Es gibt jedoch einige Modelle, die in verschiedenen Stereoanlagen Tests immer wieder relativ weit oben in der Bestenliste auftauchen und in Kaufberatungen genannt werden wie bspw. Bose Stereoanlagen oder Teufel Stereoanlagen. Doch auch eine Philips Stereoanlage, Sony Stereoanlage oder eine Yamaha Stereoanlage erfreut sich einer großen Beliebtheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie kann ein Laptop bzw. PC mit der Stereoanlage verbunden werden?

Um herauszufinden, ob die Stereoanlage mit einem Computer verbunden werden kann, müssen Sie nachschauen, ob diese über einen Audioeingang verfügt. Hierbei handelt es sich um eine Steckbuchse, mit der ein externes Gerät zur Anlage hinzugefügt werden kann. Je nach Bauart Ihres Rechners werden Kabel mit einem bzw. 2 Ausgängen benötigt, welche allerdings in beiden Fällen relativ günstig sind.

» Mehr Informationen

Wie wird ein Fernseher an die Stereoanlage angeschlossen?

Falls Ihre Anlage über eine 3,5 mm Steckbuchse verfügt, benötigen Sie ein AUX-Kabel. Ist keine derartige Buchse vorhanden, können Sie auf ein Klinke-auf-Cinch-Kabel zurückgreifen. In beiden Fällen kommt der Klinkenstecker an den TV-Anschluss und das andere Ende demzufolge an die Stereoanlage.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert eine Stereoanlage mit Bluetooth?

Eine Stereoanlage, die mit Bluetooth ausgestattet ist, funktioniert ähnlich wie ein WLAN-Router. Die Anlage kann sich demnach mit anderen Geräten verbinden, ohne dass dafür ein Kabel benötigt wird. Allerdings muss beachtet werden, dass die Bluetooth-Funktion auf Ihrem Handy oder Laptop in den meisten Fällen erst aktiviert werden muss.

» Mehr Informationen

Fazit: Stereoanlagen lassen sich vielfältig einsetzen

Nicht erst Stereoanlagen Tests aus 2016 oder 2017 zeigen, aus welcher Vielfalt an Modellen ausgewählt werden kann. Ob Musikgenuss oder als Ergänzung zum PC oder TV: Gründe für den Kauf einer Anlage gibt es viele. Je nachdem, wo das Gerät eingesetzt werden soll, bieten sich verschiedene Ausführungen an. Daher ist es nicht möglich ein konkretes Modell als beste Stereoanlage zu bezeichnen. Während einige Leute ein kompaktes Gerät bevorzugen und vor allem auf die Größe schauen, legen andere den Fokus eher auf die Funktionen der Stereoanlage. Ein Test der Soundqualität macht vor dem Kauf allerdings in jedem Fall Sinn, um böse Überraschungen zu vermeiden bzw. das optimale Modell zu finden.

» Mehr Informationen

Ein Stereoanlage Test beinhaltet in der Regel auch die Klangqualität. Hier hat sich gezeigt, dass normale Anlagen bis zu einer Raumgröße von ca. 30 m² schöne Klänge erzeugen. Für größere Räumlichkeiten bieten sich eher Standlautsprecher oder ein Dolby-Surround-System an.