Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Samsung-Fernseher Test 2021

Die besten Samsung-Fernseher im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einem neuen hochwertigen Fernseher? Da wäre ein Samsung-Fernseher-Test genau das Richtige. Bei dem beliebten Hersteller finden Sie viele herausragende Apparaturen vom kleinen 32-Zoll-Modell fürs Gästezimmer bis hin zum ultimativen High-End-Gerät in 85" fürs Wohnzimmer. Zusätzlich zur Größe spielt die Bildtechnologie des Samsung-TV eine Rolle. Neben den klassischen HD- und Full-HD-Modellen gibt es moderne Varianten für tiefe Kontraste und unglaubliche Details oder Geräte mit naturgetreuen Farben. Wählen Sie jetzt aus unserer Vergleichstabelle den Fernseher von Samsung mit der besten Bildqualität.

Die besten Samsung-Fernseher 2021

Beim Kauf eines TVs des südkoreanische Unternehmens haben Sie die Wahl zwischen Samsung 3D Fernsehern und herkömmlichen Modellen.

Das südkoreanische Unternehmen Samsung gehört im Bereich der Unterhaltungselektronik zu den Marktführern. Neben Smartphones und Haushaltselektronik liegt der Schwerpunkt auf dem Vertrieb von Samsung-Fernsehern, die im Vergleich zu anderen Produkten dieser Kategorie mit zukunftsweisenden Technologien aufwarten. Beispielsweise vertreibt der Hersteller Samsung-Fernseher mit moderner QLED-Technologie, die Modellen mit gängigem OLED-Display klar überlegen sind.

Im Hinblick auf die Vielfalt bieten Samsung-TV-Geräte eine breite Palette an Größen und Displayarten. Viele von uns kennen das Problem bei der Auswahl eines neuen Fernsehers. Samsung-Fernseher-Tests bieten in der Regel Hilfestellung bei der Kaufentscheidung. Zusätzlich verschaffen Sie sich im Ratgeber einen Überblick über die bedeutsamsten Kriterien für die Anschaffung. Wir verraten Ihnen, was Sie beachten, wenn Sie einen Samsung-Fernseher kaufen, welche Bildqualität die beste ist und welche Faktoren darüber hinaus belangreich sind.

Moderne Bildtechnologien wie QLED sind zukunftsweisend

Bei der Bilderzeugung nutzen Fernseher von Samsung LEDs oder QLEDs. Samsung besitzt keinen OLED-Fernseher, sondern LCD-Fernseher mit Quatum-Dot-Technologie. Dabei handelt es sich um winzige Nanokristalle, die grünes und rotes Licht erzeugen. Plasma Fernseher von Samsung und LCD-Fernseher gibt es heute nur noch gebraucht. Ein tragbarer Fernseher befindet sich nicht im Angebot.

» Mehr Informationen
Art des Samsung-Fernsehers Beschreibung
LED-Fernseher Samsung LED TV mit 55 Zoll oder andere Modelle arbeiten mit LED-Technologie. Diese sind Samsung LCD-Fernseher, die mit LED-Hintergrundbeleuchtung funktionieren. Wenn Sie einen Samsung-Fernseher günstig kaufen wollen, sind kleine Modelle (Samsung Fernseher 32 Zoll) dieser Ausführung erstrebenswert. Aktuelle TV-Angebote ermöglichen den Kauf hochwertiger Geräte zu Schnäppchenpreisen.
QLED-Fernseher Hinter dieser Technologie verbergen sich anorganische Quantum Dots, die durch eine Hintergrundbeleuchtung angestrahlt werden, um ihre Farbe preiszugeben. Die Samsung-Fernseher bieten ein tieferes Schwarz und bessere Kontraste. Ihr Blickwinkel auf das Gerät spielt keine Rolle, da Helligkeit und die Farben kräftig und präzise bleiben.

Das Video “TV Kaufberatung: Verschiedene Bildtechnologien einfach erklärt (Vor- und Nachteile)” von technikWerk bietet eine gute Übersicht über die derzeit erhältlichen Bildtechnologien.

Die Vor- und Nachteile von LED und QLED

Herkömmliche Samsung Fernseher in 55 Zoll oder Smart TV in 55 Zoll in LED-Qualität reichen für den normalen Hausgebrauch oft aus. In einem Samsung-TV-Test erweisen sich auch kleine und günstige Smart TVs häufig als angemessen für das heimische Wohnzimmer. QLED-Varianten bieten sich ab höheren Durchmessern an, da die Qualitätsunterschiede erst mit größeren Bilddiagonalen stärker in Augenschein treten. Fest steht: Das Fernseherlebnis ist wesentlich aufregender als bei einem normalen Samsung 55 Zoll mit 4K-Auflösung. Sehen wir uns die Vor- und Nachteile beider Technologien in der Tabelle genauer an:

» Mehr Informationen
Typ Samsung-Fernseher Vorteile Nachteile
LED-Fernseher
  • geringe Anschaffungskosten – daher oftmals billige Fernseher
  • intensive Farben
  • gute Kontraste
  • hohe Farbbrillanz
  • großer Betrachtungswinkel
  • Samsung 3-D-TV erhältlich
  • Tiefenschwarz ist nicht gegeben
  • keine Bildschärfe von der Seite
QLED-Fernseher
  • herausragende Kontrastwerte
  • dauerhafte Nutzung des Fernsehers, ohne dass sich Senderlogos ins Display einbrennen
  • Samsung-Fernseher mit QLED bieten ein farbintensives, kristallklares und detailreiches Bild
  • preisintensiv in der Anschaffung

Die Auflösung von Samsung-Fernsehern entscheidet über die Qualität

Auch wenn ein Samsung Fernseher klein ist, steht er größeren Modellen in Sachen Auflösung in nichts nach.

Die Marke bietet eine Vielzahl an Samsung-TV in unterschiedlichen Größen und Designs. Neben klassischen Flachbildschirmen gibt es curved-Modelle mit gebogenen Displays, die sich zum Zocken eignen. Der wesentliche Unterschied besteht in den verschiedenen Bildschirmauflösungen. In einem Samsung-Fernseher-Test ist die Auflösung ein entscheidendes Kriterium. Zur Auswahl stehen:

  • Fernseher mit 8K (7680 x 4320 Pixeln)
  • Fernseher mit 4K oder UHD-TV (3840 x 2160 Pixel)
  • Full-HD-Fernseher (1920 x 1080 Pixel)
  • HDR (1280 x 720 Pixel)
  • Samsung 3D-Fernseher

Die Bildauflösung gibt der Hersteller in Pixel an. Je mehr Pixel ein Gerät in Höhe und Breite wiedergibt, desto schärfer ist das Bild. Die beste Auflösung erzielen Sie derzeit mit einem 8K-Fernseher. Hier kommt die Bilddiagonale ins Spiel, denn nicht immer sind 8K oder 4K lohnenswert.

Kaufberatung: Ein Samsung-Fernseher-Test zeigt, ob eine hohe Auflösung immer Sinn macht

Bei einem kleinen Fernseher mit 32 Zoll benötigen Sie keine hohe Auflösung hier reichen Full HD oder HD vollkommen aus. Fernseher mit 4K lohnen ab 48 Zoll. Sie besitzen die vierfache Menge an Pixeln von Modellen in Full HD. Ein Samsung mit 55 Zoll und 4K ist in einem Samsung-Fernseher-Vergleich oft vertreten. 8K-Modelle gibt es ab 82″. Für normale Haushalte sind sie viel zu groß. Die Stiftung Warentest hat zwar keinen Samsung- Fernseher-Test, doch es gibt einen Fernseher-Test mit 55-Zoll-Modellen. Darunter befinden sich einige Samsung-Modelle, die im Vergleich mit der Note „Sehr gut“ im Hinblick auf ihre Umwelteigenschaften abschnitten. Nennenswert ist hier der Samsung GQ55Q60T.

» Mehr Informationen

Das Gerät an die Raumgröße anpassen

Gut zu wissen:
Im Sortiment gibt es Samsung-Curved-TV. Durch ihre Wölbung bieten sie ein kontrastreicheres, plastischeres Bild als herkömmliche Flachbildschirme. Sitzen Sie zentral vor dem Gerät, erleben Sie mit dem Fernseher von Samsung herausragende Spielwelten mit X-Box, Nintendo oder Playstation. Optional bieten sich 3-D-Fernseher für spannende dreidimensionale Spielabendteuer oder Filmabende an.

Die Größe des Wohnraumes ist entscheidend, wenn es um die Auswahl geht. Der beste Samsung-Fernseher nützt nichts, wenn er zu klein oder zu groß ist. Für winzige Räume oder als Zweitgerät eignen sich folgende Samsung-Flachbildfernseher:

  • 32 Zoll (kleiner Fernseher von Samsung)
  • Samsung 37 Zoll,
  • Fernseher oder Smart TV 40 Zoll,
  • Samsung 46 Zoll,

Bei größeren Räumen bieten sich diese Varianten an:

  • Fernseher 50 Zoll / Samsung Fernseher 120 cm,
  • Smart TV 55 Zoll oder UHD TV 55 Zoll
  • Samsung TV 60 Zoll,
  • Fernseher 65 Zoll,
  • Smart TV 70 Zoll,

Um herauszufinden, wie groß der Fernseher ist, rechnen Sie Zoll in Zentimeter um. Ein Zoll entspricht 2,54 cm. 50 Zoll kommen 127 Zentimetern in der Diagonale gleich. Wichtig ist der Sitzabstand. Diesen berechnen Nutzer anhand der Entfernung zum Sitzmöbel. Ein wichtiger Einflussfaktor ist die Auflösung des Gerätes.

Variante in Zentimeter
Fernseher bzw. Smart TV 40 Zoll 101,6 cm
55 Zoll Fernseher von Samsung 139,7 cm
Fernseher 65 zoll 165,1 cm

Weitere Bekannte Hersteller von LED-Fernsehern, aber keine QLED-Anbieter

Samsung ist im Segment der QLED-Technologie Marktführer, dafür bietet er die beliebten OLED-Displays nicht an. Fernseher in 40 Zoll und weitere TV-Angebote stellen auch andere Hersteller bereit. Auf dem hart umkämpften Entertainmentmarkt tritt der Anbieter gegen Größen wie:

» Mehr Informationen
  • Philips
  • LG
  • Sony
  • Panasonic
  • Sharp
  • Grundig
  • Telefunken
  • Blaupunkt
  • Loewe
  • Medion (Aldi Fernseher)
  • Samsung Fernseher von Media Markt

an.

Es gibt Samsung-TV-Modelle in allen Größen und Bildschirmauflösungen, Samsung-Fernseher in Weiß oder in 3-D.

Die Samsung-TV-Serie überzeugen mit gestochen scharfen Bildern, modernen Technologien und optischer Vielfalt. Vor allem 55 Zoll Fernseher von Samsung sind aufgrund der Ausstattung und Größe sehr beliebt.

Der Funktionsumfang bietet den entscheidenden Vorteil

Achten Sie beim Kauf eines Fernsehers auf Aspekte wie die Größe und Art des Displays, Anschlüsse (z. B. USB und HDMI), die Fernseher-Preise (und UVP) sowie die Energieeffizienzklasse.

Es gibt weitere praktische Zusatzfunktionen, die viele Modelle vom Samsung-HD-Fernseher bis zum High-End-Gerät unterstützen:

  • Smart-TV: Egal, ob Samsung Fernseher in klein oder groß mit Smart-TV-Funktion verbinden Sie das Gerät direkt über LAN oder WLAN mit Ihrem Heimnetzwerk bzw. Internet-Zugang. Sie nutzen es fürs Streaming bei Apple Music, Netflix, Amazon Prime, YouTube oder zum Zocken.
  • Triple-Tuner: Die meisten Samsung-Fernseher bieten einen integrierten Receiver für digitalen Kabel- (DVB-C), Satelliten- (DVB-S2) und Antennenempfang (DVB-T2) für HD-Fernsehen
  • Eco Sensor: Ermöglicht das Energiesparen. Bei der Stromversorgung setzt der Anbieter weitgehend auf Produkte mit mindestens 60 Hz (Hertz). Ein normaler Wert für einen Flachbildschirm.
  • Sprachsteuerung: Moderne Geräte steuern Sie per Sprachbefehl via Bixby, Alexa oder Google Assistant.

Wichtige Fragen zu Samsung-Fernsehern (FAQ)

Wann kommen neue Samsung Fernseher?

Pauschal kann man das nicht sagen. Die meisten Anbieter stellen neue Modelle im Fühjahr vor.

» Mehr Informationen

Welche externe Festplatte eignet sich für Samsung Fernseher?

Sie benötigen eine Festplatte mit Fat32-Formatierung, die weniger als 500 GB aufweist.

» Mehr Informationen

Gibt es Fernseher mit integriertem Sat-Receiver?

Um Satellitenprogramme zu empfangen, eignen sich Modelle mit DVB-S2-Standard. Falls Sie öfter umziehen, empfiehlt sich ein Samsung-Fernseher-Testsieger mit Tripletuner, der auch über digitales Kabel oder Antenne Fernsehen bekommt.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © jozsitoeroe – stock.adobe.com, © Syda Productions – stock.adobe.com, © Andrey Popov – stock.adobe.com