Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lenovo Tablets Test 2021

Die besten Lenovo Tablets im Vergleich

Die besten Lenovo-Tablets 2021

lenovo tablet test vergleich

Äußerst praktisch: Mit Lenovo-Tablets können Sie problemlos Filme schauen, Spiele spielen oder arbeiten.

Alles, was Sie über unseren Lenovo-Tablet-Vergleich wissen müssen

Neben Smartphones und PCs werden vor allem Lenovo-Tablets immer beliebter. Besonders die Speicherkapazität sollten Sie bei Ihrem persönlichen Lenovo Tablet Test nicht außer Acht lassen. Ältere Geräte kommen über 16 GB oder 32 GB Speicher nicht hinaus. Viele Lenovo-Tablets lassen sich aber auch im Nachhinein in Sachen Speicher aufrüsten. Insbesondere Video- und Spiele-Fans sollten auf ausreichend Speicher und einen schnellen Prozessor wie beispielsweise einen Quad Core von Intel oder ein vergleichbares Modell achten. Ebenso wie bei vielen anderen Herstellern, gibt es Tabletcomputer von Lenovo in den unterschiedlichsten Ausführungen und Konfigurationen. Eine sinnvolle Möglichkeit, um ein wenig Übersicht in den Dschungel aus unterschiedlichen Geräten zu bringen, ist die Display-Größe in Zoll und die Auflösung in Pixel. Diesbezüglich sorgt Lenovo zumindest bei einem Teil seiner Geräte für Klarheit und bringt die Displaygröße der Tablet-PCs in deren Namen unter. So hat beispielsweise ein Lenovo Yoga Tablet 8 eine Bildschirmdiagonale von 8 Zoll, also etwa 20,3 Zentimeter. Welche Arten von Lenovo-Tablets es gibt und worauf Sie sich bei einem Lenovo Tablet Test einstellen können, erfahren Sie in diesem Artikel.Sowohl Lenov

» Mehr Informationen

Für die Tasche und den Schreibtisch

Neben der Lenovo Tab-Serie sind die Modelle der Yoga-Serie besonders erfolgreich. o Tab- als auch Yoga-Modelle sind WiFi- und teils Lte-fähig und mit mindestens einer Kamera ausgerüstet. Bei einem Teil der Lenovo-Tablet-PCs handelt es sich um Windows-Tablets. Bei dem anderen Teil um Android-Geräte, auf denen Lollipop oder eine andere Android-Version läuft. Ebenso wie bei Notebooks richtet sich die Art und die Anzahl der Apps für ein Lenovo Tablet nach dem Betriebssystem. Wer sein Lenovo Tablet mit einer Tastatur oder anderem Zubehör verbinden möchte, kann auf die serienmäßig vorhandenen USB- oder Micro-USB-Ports zugreifen. Eine Möglichkeit um sein Lenovo Tablet vor Beschädigung zu schützen, ist eine Lenovo-Tablet-Hülle. Passende Hüllen gibt es für 7 Zoll-, 10 Zoll- und 13 Zoll-Geräte.

» Mehr Informationen
Lenovo-Tablet-Typ Eigenschaften
7 Zoll Lenovo-Tablet In der 7-Zoll-Klasse sind die handlichen Lenovo-Tablets zusammengefasst. Sie sind kaum größer als große Smartphones und lassen sich leicht verstauen. 7-Zoll-Tablets eignen sich als Reader und zum Surfen, zum Filme anschauen sind sie weniger zu empfehlen.
10 Zoll Lenovo-Tablet Die 10 Zoll Tablets stellen mit einer Bildschirmdiagonalen von gut 25 Zentimeter einen Kompromiss aus kompakter Bauart und Darstellungsvermögen des Displays dar. 10-Zoll-Geräte finden sich sowohl im Business- als auch im Freizeitbereich.
13 Zoll Lenovo-Tablet Die 13-Zoll-Geräte sind durch großzügige Displays gekennzeichnet. Auf ihnen bereitet das Filme schauen schon eher Vergnügen, als auf den kleineren Geräten. Mit dem richtigen Zubehör können Sie zudem für die Office-Arbeit eingesetzt werden.

Kompakt, aber mit Schwächen beim Einsatzbereich

Die Vorzüge kompakter Tablets mit 7-Zoll-Display treten auch bei einem Lenovo Tablet Test schnell zutage. Sie lassen sich, anders als ein Lenovo Yoga 10 oder auch ein Lenovo Tablet 10, unkompliziert verstauen und auch unterwegs in der Bahn und in der Mittagspause nutzen. Unabhängig davon, ob es sich um ein Lenovo Yoga Tablet oder ein Lenovo Tab handelt, haben derart kleine Displays aber auch ihre Nachteile. Wer gerne Filme schaut oder das ein oder andere Spiel spielt, wird mit einem kompakten Tablet auf Dauer nicht glücklich werden. Das gilt sowohl für die Tab- als auch für die Yoga-Modelle. Auch die Lenovo Yoga Tablet 2-Serie ist davon nicht ausgenommen. Die größeren Tablet-PCs bieten mit einer Bildschirmdiagonalen von gut 25 oder sogar über 30 Zentimeter diesbezüglich eindeutig bessere Möglichkeiten.

» Mehr Informationen
Lenovo-Tablet-Typ Vorteile Nachteile
7 Zoll-Tablet
  • handlich
  • günstig
  • für Filme ungeeignet
  • für Office-Anwendungen nur eingeschränkt zu empfehlen
10 Zoll-Tablet
  • Kompromiss aus Größe und Einsatzbereichen
  • moderater Anschaffungspreis
  • für Spiele nur eingeschränkt geeignet
13 Zoll-Tablet
  • für Spiele und Filme geeignet
  • für Präsentationen geeignet
  • unhandlich
  • teure Displays

Dieses Lenovo-Tablet eignet sich für Sie

Ein Aspekt, den Sie bei Ihrem Lenovo Tablet Test beachten sollten, ist das Betriebssystem. Android und Windows weisen teils deutliche Unterschiede in der Bedienung auf. Wer bereits seit längerem mit einem Android-Betriebssystem arbeitet, wird sich nicht ohne Weiteres umgewöhnen wollen. Das gleiche gilt umgekehrt für das Windows-Betriebssystem auf Tablets. Neben der Display-Größe in Zoll spielen bei den Lenovo Tablets wie dem Thinkpad die Größe des Speichers (in GB), die Geschwindigkeit des Prozessors (in GHz), die Auflösung der Kamera (in MP), die Auflösung des Displays (in Pixel/Zoll), die Betriebsdauer des Akkus (in h), das Geräte-Gewicht (in g), die Geräte-Größe (in cm) sowie das Vorhandensein eines oder mehrerer USB-Ports eine Rolle. Anders als bei PCs spielt neben der WiFi- beziehungsweise Wlan-Fähigkeit auch die Möglichkeit zum LTE-Empfang für mobile Nutzerinnen und Nutzer eine große Rolle bei der Wahl Ihres Lenovo-Tablets.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Wer auch unterwegs immer online und auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte auf einen Steckplatz für eine Sim-Karte bei seinem neuen Lenovo-Tablet achten. Nur mit einer gebührenpflichtigen Karte ist eine LTE-Verbindung über einen der Mobilfunkanbieter möglich.

Gibt es Lenovo Tablets mit WLAN, Bluetooth und LTE?

Sämtliche Verbindungsmöglichkeiten sind mit Lenovo-Tablets realisierbar. Welches Tablet genau welche Verbindungsarten unterstützt, erfahren Sie in den technischen Produktdetails.

» Mehr Informationen

Gibt es ein Lenovo Tablet mit Tastatur?

Zahlreiche Lenovo Tablets sind mit einer Tastatur ausgestattet oder können mit einer optionalen Tastatur nachgerüstet werden. Diese Option ist insbesondere für die größeren Modelle interessant, die dadurch zum vollwertigen Notebook-Ersatz werden.

» Mehr Informationen

Was bedeutet Lenovo Tablet 10?

Das Lenovo Tablet 10 ist ein modernes Tablet der 10 Zoll-Klasse, das sowohl für den privaten als auch für den Office-Bereich geeignet ist. 10 Zoll sind etwa 25 cm.

» Mehr Informationen

Gibt es ein Lenovo Tablet mit 7 Zoll-Display?

Im Bereich der 7 Zoll-Tablets ist Lenovo mit zahlreichen Modellen aus der Tab-Serie erfreulich breit aufgestellt. Diese Geräte zeichnen sich durch eine kompakte Bauform und die Möglichkeit zum mobilen Einsatz aus.

» Mehr Informationen

Auch andere Marken und Hersteller sind breit aufgestellt

Lenovo als Marke ist gerade erst dabei, sich in Europa zu etablieren. Vielleicht sind Ihnen andere Hersteller von Tablets, wie Samsung, deswegen geläufiger. Allerdings müssen sich die Lenovo-Tablets nicht hinter den großen Anbietern verstecken. Wir haben einige der aktuell beliebten Marken für Sie gelistet:

» Mehr Informationen
  • Samsung
  • Huawei
  • Apple
  • Acer

Auch mit einem Tablet von Lenovo können Sie nicht nur Arbeiten, sondern unter anderem auch Zeitung und Ebooks lesen.

Auf diese Kaufkriterien sollten Sie besonders achten

Bevor Sie sich ein Lenovo Tablet kaufen, sollten Sie sich auf jeden Fall mit den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen. Schließlich wissen Sie sonst nicht, welche Punkte Sie in einen Lenovo Tablet Test einbeziehen müssen. Das wohl wichtigste Kaufkriterium ist die Display-Größe. Je nach Einsatzzweck des Lenovo-Tablets kann Ihr Testsieger ganz unterschiedlich ausfallen. Brauchen Sie das Tablet nur, weil Sie im Zug gerne Filme sehen würden, dann ist ein Tablet mit 10 Zoll Display völlig ausreichend und lässt sich perfekt transportieren. Beachten Sie jedoch, dass mit der Größe des Displays natürlich auch die Größe des Tablets und somit sein Gewicht steigt. Wenn Sie das Tablet allerdings auch als Speichermedium nutzen möchten, sollten Sie darauf achten, dass es einen USB-Port oder einen Steckplatz für eine SIM-Karte gibt. Nur mit SIM-Karte können Sie das Tablet unterwegs mit mobilem WiFi nutzen, was besonders für den Einsatz als Arbeitsgerät wichtig sein könnte. Mit einher geht hier natürlich auch der interne Speicher des Geräts. Wenn Sie Ihr Tablet nutzen, um Spiele zu spielen oder Filme zu schauen, müssen Speicher und Prozessor für diese Zwecke gerüstet sein. Auch mögliches Zubehör für das Lenovo Yoga oder eine andere Reihe sind ein Kaufkriterium. Hüllen, Display-Schutz oder externe Tastaturen können die Bedienung des Tablets erleichtern und sind deswegen eine Überlegung wert. Besonders günstige Lenovo Tablets finden Sie häufig in einem der zahlreichen Online-Stores.

» Mehr Informationen

Fazit: Lenovo-Tablets stehen anderen Marken in nichts nach

Lenovo-Tablets sind eine interessante Alternative zu größeren Smartphones und, in der richtigen Konfiguration, auch zu Notebooks. Die Modelle mit großem Display eignen sich sowohl für Anwendungen im privaten Bereich als auch für den Office-Einsatz. Mit einer langen Akku-Leistung können Sie ohne Probleme auf dem Weg zum Meeting noch die letzten Handgriffe an der Präsentation erledigen ohne Angst zu haben, dass das Lenovo-Tablet sich unerwartet abschaltet.

» Mehr Informationen

Vor dem Kauf können Sie sich auf der Seite der Stiftung Warentest eingehender mit Tablet-Tests, die Lenovo-Produkte mit einbeziehen, beschäftigen. Der aktuelle Test von August 2018 über mobile Computer im Allgemeinen listet 45 verschiedene Tablets, Convertibles und Laptops auf; darunter auch zwei Lenovo-Modelle.

 

Bildnachweise: © Drobot Dean - stock.adobe.com, © Kaspars Grinvalds - stock.adobe.com