Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Funktastaturen Test 2021

Die besten Funktastaturen im Vergleich

Funktastaturen – maximale Freiheit bei der Eingabe

Einen Computer aufzubauen, kann nervenaufreibend sein. Bis die Peripheriegeräte – Bildschirm, Drucker, Tastatur und Maus gehören hier zur Basisausstattung – angeschlossen sind, kann man sich im Kabelwirrwarr schon mal verheddern.

Ein lästiger Kabelsalat gehört, dank der Funktastatur, zur Vergangenheit an.

» Mehr Informationen
Um das zu umgehen, kann man zu kabellosen Geräten greifen. Eine kabellose Tastatur ist unter Gamern längst ein Muss, aber auch andere Nutzer, die viel am PC sitzen, greifen immer öfter zur Tastatur Funk. Kein lästiger Kabelsalat, der möglichst unauffällig versteckt werden muss, und maximale Bewegungsfreiheit während der Eingabe bedeuten mehr Komfort und der Schreibtisch bietet mehr Stellfläche. Zwar verliert der Desktop PC zunehmend an Bedeutung, es gibt aber nach wie vor Bereiche, bei denen ein solcher PC gegenüber einem Laptop deutliche Vorteile bietet. In Verbindung mit einer Funktastatur wird die Nutzung zum Vergnügen. Vor dem Kauf sollten Sie sich aber genau informieren, welche Tastatur am besten zu Ihnen passt, zum Beispiel, indem Sie einen Funktastatur Test oder Vergleich lesen.

Verschiedene Funktastatur-Typen in der Übersicht

Sie haben grundsätzlich die Wahl zwischen einer Standard-Funktastatur und einer kabellosen Multimedia-Funktastatur. Während die Standard-Funktastatur darauf ausgelegt ist, Texte am Computer einzugeben, ist die kleinere und kompaktere Multimedia-Funktastatur auch für die Steuerung von TV und anderen Geräten mit USB Port von der Couch aus geeignet. Für welche der beiden Sie sich entscheiden, hängt also vor allem davon ab, was Sie damit bedienen möchten. Wir stellen Ihnen beide Typen in der Übersicht genauer vor.

» Mehr Informationen
Funktastatur-Typ Beschreibung
Einfache Funktastatur Sie ist ähnlich aufgebaut wie die klassische USB Tastatur mit Kabel, verfügt allerdings meist über einige zusätzliche Tasten, mit denen Sie einige Funktionen im Internet oder am PC steuern können. Doch wie funktioniert die kabellose Verbindung genau? Bei der Funktastatur erfolgt die Übertragung über elektromagnetische Funkwellen. Anders als bei der Verbindung über Bluetooth muss ein kleiner Empfänger, ein sogenannter USB-Dongle, an den PC angeschlossen werden. Er erhält alle Eingaben in die Tastatur in Form von Signalen und leitet diese an den Computer weiter. Die Frage – Bluetooth oder Funk – lässt sich nicht eindeutig beantworten. Die Funktastatur hat eine größere Reichweite, sendet allerdings auf der gleichen Frequenz wie viele andere elektronische Geräte. Es kann also, trotz größerer Reichweite, zu Störungen kommen, wenn mehrere Funkgeräte im selben Raum gleichzeitig betrieben werden.
Multimedia-Funktastatur Sie ist deutlich kleiner und kompakter als eine einfache Funktastatur. Oft ist diese Funktastatur mit integrierter Maus ausgestattet oder mit einem Funktastatur Trackball. Sie können Sie die Multimedia-Funktastatur bequem auf dem Schoß liegen haben und bedienen. Praktisch ist das, wenn Sie auf der Couch lümmeln möchten und gleichzeitig Fernseher und Co. (Funktastatur Smart TV, Panasonic TV) kontrollieren wollen. Besonders im Gaming-Bereich (für PS3 oder Xbox) finden Modelle Verwendung, z. B. mit zusätzlichen Tasten wie Multimedia-Tasten, Speichertasten oder Tasten, die mit individuellen Mehrfachbelegungen programmiert werden können. Da die Funktionen mechanisch erfolgen, hält eine Multimedia-Tastatur zehnmal so viele Tastenschläge aus wie eine normale Funktastatur. Allerdings handelt es sich bei diesen Modellen in der Regel um eine Funktastatur ohne Nummernblock. Wenn Sie also häufiger Eingaben über den Nummernblock vornehmen, müssen Sie sich bei den Multimedia-Funktastaturen sehr umstellen. Es gibt sie als Funktastatur mit Touchpad oder Funktastatur mit Maus. Was Sie als komfortabler empfinden, hängt letztendlich davon ab, welches Arbeiten Sie gewohnt sind und wie Sie Ihren Schwerpunkt setzen.

Ein wichtiger Aspekt für Funktastaturen aller Art ist die Möglichkeit, ergonomisch arbeiten zu können. Denn unabhängig davon, ob Sie Ihren Arbeitsalltag am Computer verbringen oder nächtelang mit Freunden das neueste Spiel zocken möchten, Ermüdungserscheinungen bis hin zu Problemen wie Sehnenscheidenentzündung durch Überlastung sollten möglichst vermieden werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Funktastatur-Typen

Damit Sie auch garantiert das richtige Tastatur-Modell finden, zum Beispiel zum Arbeiten oder Gamen, haben wir Ihnen hier noch mal die wichtigsten Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Funktastatur-Typ Vorteile Nachteile
Einfache Funktastatur
  • Für kabelfreies Arbeiten am Tisch
  • Großzügige Anordnung der Tasten
  • Preiswert
  • Weniger Funktionstasten
Multimedia-Funktastatur
  • Klein und kompakt – flexibel überall verwendbar
  • Mit zusätzlichen Tasten ausgestattet
  • Optimal für Gamer
  • Meist fehlt der Nummernblock
  • Teurer

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Funktastatur noch achten

Um aus der Vielzahl der angebotenen Modelle auch das zu finden, das am besten zu Ihnen passt, können Sie weitere Kriterien in die Kaufentscheidung einbeziehen. Wir sagen Ihnen gerne, worauf es ankommt, damit Sie nicht selber recherchieren oder einen aufwändigen Funktastatur Test durchführen müssen.

» Mehr Informationen
  • Kompaktes Format oder komfortable Eingabe?

    Funktastaturen gibt es in handlichen Größen. Kleine Tastaturen sind zwar praktisch, jedoch könnten die kleinen Tasten stören, wenn Sie viel tippen müssen.

    Eine grundsätzliche Frage, die Sie sich vor dem Kauf stellen müssen, ist die nach Ergonomie und Handlichkeit. Je kleiner und handlicher die Tastatur, desto kleiner und enger beieinander liegend sind die Tasten. Auch wenn es im Endeffekt darauf ankommt, was Ihnen persönlich mehr liegt, bietet sich das eine oder andere für verschiedene Tätigkeiten besonders an. Unsere Aufstellung soll Ihnen als Anhaltspunkt dienen, kann aber von Ihren Vorlieben abweichen.
    • Multimedia-Tastatur: Surfen, Fernseher und Co. vom Schoß aus steuern, Tastatur häufig zu verschiedenen Einsatzorten transportieren
    • Standard-Funktastatur mit großen Tasten: Chatten, Arbeiten mit den Office-Programmen (auch aus größerer Entfernung) von einem Tisch oder Schreibtisch aus

  • Funktastatur Set
    Wenn Sie sich für eine einfache Funktastatur entschieden haben, können Sie gleich nach einem Funktastatur Set Ausschau halten. Dieses beinhaltet die Funktastatur mit Maus und beide Geräte können über den gleichen USB-Adapter angesprochen werden. Zudem ist das Design der Wireless Tastatur perfekt auf die Maus abgestimmt. Diese Überlegung ist bei den Multimedia-Funktastaturen mit Trackball oder Touchpad allerdings hinfällig, denn diese übernehmen die Funktionen der Maus gleich mit.
  • Ergonomie

    Ergonomische Tastaturen sorgen für ein komfortables Arbeiten am PC, auch wenn dieses mal länger ausfallen sollte.

    Das ermüdungsfreie Arbeiten ist ein wichtiger Aspekt bei jeder Tastatur, insbesondere wenn sie nicht nur sporadisch eingesetzt werden soll. Eine Handballenauflage trägt ebenso dazu bei wie nahe beieinander liegende Tasten, die mit leichtem Widerstand auslösen. Die Zifferntastenreihe sollte Sonderzeichen und gängige Mehrfachbelegungen (Quadratmeter, Kubik, „at-Zeichen“ etc.) enthalten. Unter diesem Gesichtspunkt ist auch die Technik zu sehen, mit der die Tastatur arbeitet. Bei den sogenannten Rubberdome-Tastaturen nimmt eine Gummimatte den Druck der Tasten auf. Mechanische Tastaturen wie beispielsweise die Funktastatur Logitech punkten dagegen mit schnellerem, nahezu fehlerfreiem Schreiben, einer größeren Lebensdauer und einem präziseren Handling.

Häufige Fragen zum Thema Funktastaturen

Wenn Sie überlegen, eine Funktastatur zu kaufen, kommt vielleicht noch die ein oder andere Frage auf. Gerne möchten wir Ihnen eine Antwort geben auf die Fragen, die in diesem Zusammenhang am häufigsten gestellt werden.

» Mehr Informationen

Wie schließe ich eine Funktastatur an?

Funktastaturen arbeiten mit elektromagnetischen Wellen. Sie benötigen einen Empfänger, der diese in elektrische Signale umwandelt, die vom Computer verarbeitet werden können. Dieser Empfänger, USB-Dongle genannt, ist im Lieferumfang enthalten. Er wird in einen USB-Slot am PC gesteckt. Durch die „Plug and Play“ Funktion kann die Funktastatur in der Regel genutzt werden, sobald der Empfänger eingesteckt und erkannt wurde. Der Treiber für die Tastatur ist bei den gängigen Modellen intern programmiert und wird installiert, sobald der USB-Dongle eingesteckt wird. Ist das nicht der Fall, sucht der Computer automatisch im Internet nach passenden Treibern. Nur bei sehr exotischen oder älteren Modellen kann es notwendig sein, die Treiber vor der Inbetriebnahme von einer CD zu installieren.

» Mehr Informationen

Wie sicher sind Funktastaturen?

In Sachen Sicherheit lässt sich Folgendes formulieren: Da jede Funktastatur die häufig genutzte, günstige Frequenz 2,4 GHz nutzt, kann ein Dritter alle Eingaben, die über die Tastatur vorgenommen werden, leicht abhören. Ein kurzzeitiger Zugang zu der Tastatur und dem PC genügen dafür. Dagegen hilft nur eine abhörsichere Verschlüsselung, die der Hersteller bei der Funktastatur integriert. Leider ist dies nicht bei allen Tastaturen der Fall. Achten Sie deswegen beim Kauf besonders auf die abhörsichere Verschlüsselung der übertragenen Signale, damit die Sicherheit gewährleistet ist.

» Mehr Informationen

Warum funktioniert meine Funktastatur nicht?

Keine Ihrer Eingaben kommt am PC an? Ihre Funktastatur macht Probleme? Das kann verschiedene Ursachen haben. Meist ist der USB-Empfänger nicht richtig eingesteckt. Ziehen Sie ihn heraus und stecken Sie ihn erneut ein. Wenn das nicht funktioniert, ist vielleicht die Buchse defekt. Probieren Sie einen anderen USB-Port aus. Starten Sie den PC neu, denn vielleicht hat er die Tastatur nicht erkannt. Bringen alle Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg, könnte es daran liegen, dass die Tastatur selbst defekt ist. Das können Sie überprüfen, indem Sie sie an einen anderen PC anschließen. Der Fehler könnte allerdings auch am Betriebssystem liegen. Sie können die Tastatur unter Windows im Geräte-Manager manuell deinstallieren. Starten Sie den PC anschließend neu, normalerweise wird der Treiber dann wieder automatisch installiert. Alternativ können Sie ihn erneut von CD installieren.

» Mehr Informationen

Wie teuer ist ein Funktastatur?

Funktastaturen (z. B. Funktastatur Logitech) liegen preislich meist in einem Bereich von 27 bis 80 Euro. Die beste/r Funktastatur finden Sie am schnellsten, indem Sie einfach einen Online, Funktastatur Vergleich durchführen und diese dann ganz bequem in einem Shop Ihrer Wahl bestellen und zu Ihnen nach Hause liefern lassen. Eine Funktastatur günstig (oder günstiges Funktastatur) finden Sie aber natürlich auch in den üblichen Elektronikfachmärkten wie etwa Saturn oder Mediamarkt.

» Mehr Informationen

Namhafte Hersteller von Funktastaturen

Von diesen Herstellern können Sie eine gute Funktastatur kaufen sowie viele weitere Zubehör Produkte und passende Software für PCs:

» Mehr Informationen
  • Logitech
  • Apple
  • HP
  • LogiLink
  • Cherry
  • Hama
  • Generalkeys
  • Microsoft
  • Silvercrest

Fazit – so kaufen Sie die richtige Funktastatur

Ob Funktastatur mit Touchpad oder Funktastatur mit Maus – wählen Sie die Tastatur Funk, die Ihren Ansprüchen an komfortables Arbeiten am besten gerecht wird. Eine Standard-Funktastatur bietet Ihnen die besten Voraussetzungen, um Texte zu erfassen, Diagramme zu bearbeiten oder Präsentationen zu erstellen. Eine Multimedia-Funktastatur dagegen eignet sich besonders, um den Fernseher bequem von der Couch aus zu bedienen, im Internet zu surfen oder mobil verwendet zu werden. Welches Modell am besten zu Ihnen passt, hängt also vor allem von Ihren Ansprüchen ab. Aber egal für welchen Typ Sie sich entscheiden, Sie werden die kabellose Freiheit schnell zu schätzen wissen. Um bei der Nutzung einer Funktastatur auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie darauf achten, dass diese abhörsicher verschlüsselt ist. Dann steht dem Surf-Vergnügen nichts mehr im Weg! Noch mehr Fragen zum Thema? Lesen Sie doch einfach einen Funktastatur Test in einer Testzeitschrift wie etwa der Stiftung Warentest, die hier regelmäßig die aktuellsten Funktastatur Testsieger kürt.

» Mehr Informationen