Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fotokoffer Test 2021

Die besten Fotokoffer im Vergleich

Die besten Fotokoffer 2021

Alles, was Sie über unseren Fotokoffer-Vergleich wissen müssen

In einem Fotokoffer ist das Kamera-Equipment sicher und ordentlich verstaut.

In einem Fotokoffer können Sie Ihre Kamera und sämtliches Zubehör Zuhause und auf Reisen sicher verstauen und vor Wind, Regen, Staub oder Erschütterungen schützen. Selbst kälteabweisende Koffer sind auf dem Markt erhältlich und schützen das empfindliche Kamera-Equipment ideal. Wenn Sie besonders schweres Fotozubehör unterbringen müssen, können Sie die praktischen Helfer sogar mit Rollen benutzen. In unserem Fotokoffer Vergleich stellen wir Ihnen unterschiedliche Arten vor, verraten Ihnen, ob günstige Fotokoffer gut sein können und geben Ihnen wertvolle Tipps zum Kaufen eines Fotokoffers. Außerdem beantworten wir relevante Fragen zum Thema, damit Sie mühelos den besten Fotokoffer für Ihre Bedürfnisse finden.

Die unterschiedlichen Fotokoffer Typen im Überblick

Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Verschlussmechanismen der Hartschalen-Kamerakoffer genauer vor. Alles wissenswerte finden Sie in der folgenden Tabelle.

» Mehr Informationen
Typ Eigenschaften
Fotokoffer mit Zahlenkombination Fotokoffer, die mit einer Zahlenkombination verschlossen werden, erinnern optisch an klassische Aktenkoffer. Im Vergleich zu Modellen mit Schlüssel oder Zusatzschloss gehören Sie der mittleren Sicherheitsklasse an.
Fotokoffer mit Schlüssel Fotokoffer mit Schlüssel gehören zu den gängigsten Modellen unter den Kamerakoffern. Sie gehören der höheren Sicherheitsklasse an.
Fotokoffer mit Zusatzschloss Für diese Art von Koffer müssen Sie ein kleines Zusatzschloss kaufen, um das Kamera-Equipment sicher zu verstauen. Ob Sie ein Schloss mit Zahlenkombi oder mit Schlüssel wählen, dürfen Sie selbst entscheiden.

Die Vor- und Nachteile der Fotokoffer Arten

Die nachfolgende Tabelle klärt Sie über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Case Arten auf, damit Sie Ihren eigenen Fotokoffer Testsieger mühelos küren können.

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
Fotokoffer mit Zahlenkombination
  • Herumtragen eines Schlüssels entfällt
  • Zahlenkombi darf nicht vergessen werden
Fotokoffer mit Schlüssel
  • Sehr sicher
  • Ersatzschlüssel nachbestellbar
  • Schlüssel kann brechen oder abhanden kommen
Fotokoffer mit Zusatzschloss
  • Freie Auswahl beim Schloss
  • Oft passen nur kleine Schlösser (Gepäckschloss)
  • Schloss muss separat erworben werden (ca. 8 Euro)

Was eignet sich für wen?

Welcher Fotokoffer der richtige für Sie ist, ist Geschmackssache. Wenn Sie sich Zahlen gut merken können, ist ein Koffer mit Zahlenschloss für Sie gut geeignet. Neigen Sie jedoch dazu, Zahlenkombinationen zu vergessen, ist er eher nichts für Sie. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen einen Fotokoffer mit einem normalen Schloss und Schlüssel.

» Mehr Informationen

FAQ: Die häufigsten Fragen und Antworten zum Fotokoffer

Beim Kauf eines Fotokoffers tauchen dieselben Fragen immer wieder auf. Da diese jedoch bei den meisten Fotokoffer Tests außer Acht gelassen werden, möchten wir sie Ihnen hier beantworten.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Fotokoffer auch in verschiedenen Größen?

Nicht alle Modelle sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Es gibt aber ausreichend unterschiedliche Ausführungen diverser Fotokoffer, die ausreichend Platz für eine Nikon Coolpix, eine Canon EOS, einen Camcorder oder auch eine größere Spiegelreflexkamera und sämtliches Zubehör bieten. Bevor Sie sich für einen Fotokoffer entscheiden, sollten Sie wissen, wie groß oder klein der Koffer sein muss. Überlegen Sie, ob vorhandenes Fotozubehör wie Stativ, Mikrofon, Tele-Objektiv, Farbfilter oder Speicherkarten ausreichend Platz finden. Überlegen Sie auch, ob Sie in naher Zukunft weitere Objektive oder ähnliches Fotozubehör anschaffen, das ebenfalls verstaut werden muss. Wichtig ist, dass die Standard-Fotoausrüstung genügend Platz hat.

» Mehr Informationen

Denken Sie auch darüber nach, ob Sie zum Verstauen ausschließlich den Koffer nutzen möchten, oder ob Sie alternativ auch eine Kameratasche oder einen Fotorucksack benutzen werden, damit Sie die optimale Größe wählen.

Welches Zubehör gehört zur Standard Fotoausrüstung?

Zum Foto-Zubehör, das in der Regel in Taschen, Rucksäcken und Koffern für In- und Outdoor-Fotografie untergebracht wird, gehören:

» Mehr Informationen
  • Spiegelreflex-/Systemkamera-Gehäuse
  • ggf. externes Unterwassergehäuse
  • ggf. mehrere Kameras
  • diverse Objektive, u.a. das Tele-Objektiv zur Erhöhung der Brennweite
  • Gegenlichtblenden
  • Filter
  • Akkus
  • Speicherkarten / Speicherkarten-Etui
  • Blitzgerät
  • Stativ

Ist es möglich, Schaumstoffeinsätze für den Kamerakoffer individuell anfertigen zu lassen?

Auf Wunsch können Sie den Einsatz aus Schaumstoff nach belieben auf Ihr Equipment zuschneiden lassen. Dazu können Sie sich in einem Fachgeschäft beraten lassen oder die Software nutzen, die viele Hersteller von Kamerakoffern mittlerweile online anbieten. Doch auch das selbst zuschneiden eines Schaumstoffeinsatzes ist nicht schwer, wie das folgende Video zeigt.

» Mehr Informationen

Wurden Fotokoffer oder andere Kamerataschen bereits von der Stiftung Warentest untersucht?

Die Stiftung Warentest hat bislang leider keinen Kamerakoffer Test bzw. Fotokoffer Test veröffentlicht. Wenn Sie sich allerdings für moderne Kameras interessieren oder sich demnächst eine neue Kompaktkamera oder Spiegelreflexkamera zulegen möchten, empfehlen wir Ihnen den Digitalkamera Test der Stiftung Warentest von 2017.

» Mehr Informationen

Beliebte Hersteller und Marken

In einem Fotokoffer Test werden immer wieder die Marken Vanguard, Mantona, DEMA und B&W erwähnt. Weitere beliebte Hersteller von Fotokoffer, Kameratasche und Co., deren Qualität sich durchaus sehen lassen kann, finden Sie in der folgenden Liste.

» Mehr Informationen
  • B&W
  • Calumet
  • Albu
  • Dörr
  • Explorer Cases
  • HPRC
  • Mantona
  • MTB
  • Lowepro
  • Peli
  • Sumdex
  • Nikon
  • Canon
  • Olympia
  • Sony

Kaufberatung: Auf diese Dinge sollten Sie beim Kauf eines Fotokoffers achten

Wir erklären Ihnen, welche Kriterien ein Fotokoffer mit Testsieger-Potenzial erfüllen sollte, damit Sie lange Freude an ihm haben und worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein für Ihre Zwecke geeignetes Modell finden möchten.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Auch günstige Fotokoffer ohne Schaumstoffeinsatz können nachträglich damit ausgerüstet werden. Entweder direkt nach Maß oder indem Sie eine Schaumstoffplatte einfach selbst zuschneiden.

Das Material

Fotokoffer sollten aus einem pflegeleichten und robusten Material bestehen, welches nicht zu schwer ist. In der Regel kommt hier häufig Aluminium zum Einsatz. Verstärkte Kanten sorgen für noch mehr Schutz, während das Material bereits wasserabweisend und staubdicht ist. Bei Bedarf sollten Sie darauf achten, dass das Material Ihrer Wahl kälteabweisend ist.

Das Innenleben eines guten Fotokoffers ist mit einer Hartschaum-Polsterung aus Schaumstoff versehen, um sämtliches Equipment optimal vor Stößen zu schützen. Achten Sie bei einem vorgeformten Innenleben darauf, dass es passend für Ihr Equipment ist.

Die Wasserdichte
Falls Sie ein wasserdichtes Modell suchen, müssen Sie genauer hinsehen. Als wasserdicht gelten Koffer, die starkem Wasserdruck bei 1 bis 5 Metern standhalten. Alle anderen Modelle sind nur wasserabweisend, bzw. schützen „nur“ vor Regen.

Ob der Fotokoffer wasserdicht ist, erkennen Sie an der international anerkannten Normierung, die durch „IP“ gekennzeichnet wird. Koffer mit einem Wert von 6 sind zum Beispiel gegen starkes Strahlwasser geschützt. Koffer mit einem Wert von 7 dürfen kurz untertauchen und Koffer mit einem Wert von 8 sind komplett wasserdicht.

Die Farbe
Grundsätzlich erscheinen Fotokoffer im klassischen silberfarbenen Aluminium-Look. Es gibt aber auch ausgefallenere Koffer in anderen Farben oder mit Prints, die den Kamerakoffer optisch aufhübschen.

Kapazität und Volumen
Der Fotokoffer mit Klappdeckel sollte so groß sein, dass sämtliches von Ihnen benutze Zubehör perfekt hineinpasst. Es gibt Modelle zu deren Ausstattung auch ein Reißverschlussfach, eine Fronttasche, Seitenfächer oder ein zusätzliches Laptopfach gehören und extra Stauraum bieten.

Auch in einer Fototasche kann die Kameraausrüstung sicher mitgenommen werden.

Die Transportmöglichkeit
Jeder Fotokoffer besitzt einen praktischen Handgriff, mit dem er mühelos von a nach b transportiert werden kann. Manche Modelle sind aber auch mit alternativen Möglichkeiten ausgestattet, die sich zu gewissen Zwecken durchaus lohnen.

So gibt es zum Beispiel Fotokoffer mit Tragegurt, sodass Sie die Hände frei haben oder Modelle mit Transport-Rollen, damit Sie nicht lange schwer tragen müssen.

Der Verschluss
Welche Art von Verschluss Sie wählen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Grundsätzlich gelten Fotokoffer mit Schlüssel allerdings als sicherer, als Modelle, die lediglich ein Zahlenschloss besitzen.

Sonstige Ausstattung
Ist der Fotokoffer mit Standfüßen ausgestattet, steht er sicherer und das Material nutzt sich nicht so schnell ab. Ebenfalls erhältlich sind Fotokoffer mit Druckausgleichventil. Diese schützen Ihr komplettes Equipment bei Flügen u.Ä. vor Unter- oder Überdruck.

Für Profi-Fotografen ein Muss

Mit einem guten Fotokoffer transportieren Sie Ihre Kamera und das dazugehörige Equipment leichter und vor allem sicherer. Je nach Modell erhalten Sie die praktischen Koffer sogar so gut abgedichtet, dass sie problemlos auf einen Tauchgang mitgenommen werden könnten. Je nach persönlicher Vorliebe können Sie Koffer mit Zahlen- oder Schlüssel-Schloss auswählen, um Ihr Fotozubehör zu sichern. Informieren Sie sich am besten bereits vor dem Kauf mit einem Fotokoffer Test über den besten Fotokoffer. Beim Kauf eines Kamerakoffers sollten Sie darauf achten, dass er aus einem robusten Material besteht, ausreichend Platz für Stativ, Objektive & Co. bietet und dass die Polsterung im Innenbereich zu Ihrem Zubehör und Ihrer Kamera passt. Sollten Sie kein Modell finden, dessen Innenleben mit den Maßen Ihres Equipments übereinstimmt, können Sie sich ein solches für den optimalen Schutz nach Maß anfertigen lassen oder selbst zuschneiden.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Peter Atkins - stock.adobe.com, © Bannasak - stock.adobe.com