Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Externe Festplatten Test 2018

Die besten Externe Festplatten im Vergleich

Vergleichssieger
Intenso Memory Center
Bestseller
Western Digital Elements Desktop
Maxtor M3
Transcend StoreJet M3
Seagate Expansion Portable
Preistipp
Intenso Memory Station
Toshiba Canvio Basics
Modell Intenso Memory Center Western Digital Elements Desktop Maxtor M3 Transcend StoreJet M3 Seagate Expansion Portable Intenso Memory Station Toshiba Canvio Basics
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Technikaffe.de
Bewertung SEHR GUT
Technikaffe.de
Bewertung GUT
Technikaffe.de
Bewertung GUT
Technikaffe.de
Bewertung GUT
Technikaffe.de
Bewertung GUT
Technikaffe.de
Bewertung GUT
Technikaffe.de
Bewertung GUT
Speicherkapazität 4 TB 4 TB 2 TB 1 TB 1 TB 1 TB 1 TB
Zoll 3.5" 3.5" 2.5" 2.5" 2.5" 2.5" 2.5"
Stromversorgung Netzteil Netzteil USB USB USB USB USB
Format FAT 32 NTFS NTFS NTFS NTFS FAT32 NTFS
Maximale Übertragungsrate 85 MB/s 125-160 MB/s 70-110 MB/s 90 MB/s 110 MB/s 85 MB/s 100 MB/s
USB 3.0
Höhere Kapazität erhältlich bis 8 TB bis 5 TB bis 4 TB bis 2 TB bis 4 TB bis 3 TB bis 3 TB
Maße 18.9 x 12 x 3.5 cm 16.6 x 13.5 x 4.8 cm 12 x 8 x 2 cm 13 x 8.3 x 2 cm 12.2 x 8.1 x 1.5 cm 12.7 x 7.8 x 1.4 cm 11.9 x 7.9 x 1.5 cm
Gewicht 930 g 912 g 286 g 218 g 181 g 165 g 231 g
Vor- und Nachteile
  • sofort startklar ohne Installation
  • inklusive USB-Kabel
  • mit Status-LED am Gehäuse
  • schneller Datentransfer mit USB 3.0
  • inklusive Sicherungssoftware zum Test
  • kompatibel mit USB 3.0 und USB 2.0
  • Kratzer- und Fingerabdruck-resistente Oberfläche
  • softwarebasierte Datenverschlüsselung möglich
  • mit Backup-Assistent
  • stoß- und rutschfestes Silikongehäuse
  • Datensicherung per Knopfdruck
  • mit praktischer Status-LED
  • keine Konfiguration notwendig
  • USB 3.0 abwärts kompatibel
  • Gehäuse lässt sich öffnen
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • für direkten Einsatz unter Windows und Mac vorformatiert
  • kompaktes Gehäuse
  • mit integriertem Stoßsensor
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Intenso Memory Center
Technikaffe.de
Bewertung SEHR GUT
  • sofort startklar ohne Installation
  • inklusive USB-Kabel
  • mit Status-LED am Gehäuse
Bestseller 1)
Western Digital Elements Desktop
Technikaffe.de
Bewertung GUT
  • schneller Datentransfer mit USB 3.0
  • inklusive Sicherungssoftware zum Test
  • kompatibel mit USB 3.0 und USB 2.0
Maxtor M3
Technikaffe.de
Bewertung GUT
  • Kratzer- und Fingerabdruck-resistente Oberfläche
  • softwarebasierte Datenverschlüsselung möglich
  • mit Backup-Assistent
Transcend StoreJet M3
Technikaffe.de
Bewertung GUT
  • stoß- und rutschfestes Silikongehäuse
  • Datensicherung per Knopfdruck
  • mit praktischer Status-LED
Seagate Expansion Portable
Technikaffe.de
Bewertung GUT
  • keine Konfiguration notwendig
  • USB 3.0 abwärts kompatibel
  • Gehäuse lässt sich öffnen
Preistipp 1)
Intenso Memory Station
Technikaffe.de
Bewertung GUT
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • für direkten Einsatz unter Windows und Mac vorformatiert
Toshiba Canvio Basics
Technikaffe.de
Bewertung GUT
  • kompaktes Gehäuse
  • mit integriertem Stoßsensor

Externe Festplatten im Vergleich 2018

In der heutigen Zeit stehen Ihnen vielfältige Optionen zur Verfügung, um Daten zu speichern und sie an unterschiedlichen Orten wiederzugeben. Dabei kann es sich bspw. um Fotos und Videoaufnahmen vergangener Urlaube handeln, doch ebenso um die persönliche Lieblingsmusik, Filme und Serien oder Dokumente. Während bei kleinen Inhalten wie Schriftstücken oder Bildern noch ein USB-Stick ausreicht, muss bei größeren Dateien wie Filmen und längeren Videos schnell eine andere Lösung her.

Mini Festplatten wurden speziell dazu konzipiert sie überall hin mitzunehmen.

Vor allem wenn Sie größere Mengen an Daten transportieren wollen, bietet es sich an, wenn Sie eine externe Festplatte kaufen.Eine mobile Festplatte ist ein zusätzliches Speichermedium für Desktop-PCs und Laptops, auf dem Ihre Daten sicher verwahrt werden können. Da sie nicht permanent mit dem System verbunden sind, eignen sich externe Festplatten auch für eine Datensicherung. Der größte Vorteil liegt in ihrer kompakten Bauart. Mit Größen von maximal 3,5 Zoll ist das externe Festplattengehäuse handlich genug, um auch in einer Tasche oder einem Rucksack Platz zu finden. In unserem externe Festplatte Vergleich erklären wir Ihnen, welche Kriterien Sie neben Preis und Speichervolumen bei der Auswahl beachten müssen und welche Modelle und Hersteller es gibt, sodass Sie Ihren persönlichen externe Festplatte Testsieger küren können.

Die beste externe Festplatte – verschiedenen Typen externer Festplatten

Gewöhnlicherweise werden portable Festplatten anhand ihrer Bauart und der Größe der eingebauten Festplatte unterschieden. Die Platten sind entweder als 2,5 Zoll- oder als 3,5 Zoll-Format erhältlich. Beim Speichervolumen können Sie zwischen unterschiedlichen Größen auswählen. Eine externe Festplatte 500GB bietet bspw. locker Platz für 50.000 Lieder. Wer hingegen viele Videos abspeichern möchte, für den bietet sich eine externe Festplatte ab 2 TB an. Mittlerweile gibt es jedoch schon Platten mit 3 TB, 4 TB oder sogar 5 TB. Welches Modell die beste externe Festplatte für Ihre persönlichen Ansprüche ist, zeigt sich in dem ein oder anderen externe Festplatten Test. Einige Nutzer setzen ihren Fokus vor allem auf den Speicherplatz, andere User achten eher auf eine robuste Form oder ein ansprechendes Design. Manche Leute möchten hingegen eine externe Festplatte für den Mac, eine externe Festplatte für die PS4 oder das Gerät für TV-Aufnahmen nutzen. Während früher lediglich sogenannte HDD Festplatten existierten, bereiten ihnen die sogenannte externe Festplatte SSD seit einigen Jahren verstärkt Konkurrenz. Im Folgenden wollen wir etwas genauer auf die einzelnen Typen eingehen:

Externe Festplatte-Typ Beschreibung
HDD extern 2,5 Zoll Durch ihre kompakte Bauart und das relativ geringe Gewicht eignen sich Modelle mit 2,5 Zoll problemlos für den Transport. Die meisten Geräte sind mittlerweile mit einem USB 3.0 Anschluss ausgestattet, einige verfügen sogar über weitere Anschlussoptionen wie Firewire oder Thunderbolt. Da die Platten äußerst stromsparend arbeiten, ist in der Regel nur ein USB-Kabel zum Betrieb notwendig.
HHD extern 3,5 Zoll Die externe HDD Festplatte mit 3,5 Zoll ist gewissermaßen der Klassiker unter den Festplatten. Sie bietet die höchste Kapazität an Speichervolumen. Oftmals werden die Platten mittels eines eSata Anschlusses mit dem Computer verbunden. In dem meisten Fällen ist hierfür ein Netzteil notwendig. Die Platten sind wesentlich größer und schwerer als das kleinere Format und benötigen daher auch mehr Strom.
Externe Festplatte SSD Externe SSD Festplatten erfreuen sich steigender Beliebtheit, obwohl sie etwas teurer sind. Da im Inneren keine beweglichen Teile verbaut sind, arbeiten SSD Platten extrem schnell und sind zudem energiesparend. Ein externes Netzteil ist nicht notwendig. Die Stromzufuhr der Platten erfolgt per USB.

Vor- und Nachteile der einzelnen Arten externer Festplatten

Vor dem Kauf einer mobilen Festplatte lohnt es sich, etwas Recherche zu betreiben. Um das für Sie passende Gerät in einem externen Festplatten Test zu finden, haben wir Ihnen nachfolgend die Stärken und Schwächen der verschiedenen Typen übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst:

Art der externen Festplatte Vorteile Nachteile
HDD extern 2,5 Zoll
  • kompakte Größe und geringes Gewicht
  • benötigt weniger Energie als das 3,5 Zoll Format
  • zum Betrieb ist nur ein USB-Kabel von Nöten
  • geringere Kapazität als 3,5 Zoll Modelle
  • der Betrieb der Platte geht auf Lasten des Laptop-Akkus
  • empfindlich gegenüber Stoß und Schlag
HHD extern 3,5 Zoll
  • höchste Speicherkapazität
  • geringste Kosten je GB im Preisvergleich
  • noch klein genug für Rucksack oder Tasche
  • Betrieb der Platte ohne Zugriff auf den Laptop-Akku möglich
  • wesentlich größer und schwerer als 2,5 Zoll Modelle
  • in der Regel ist ein Netzteil notwendig
  • stoßempfindlich
  • relativ hohe Lautstärke
SSD extern
  • höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit als HDD Geräte
  • sehr kompakte Bauart sowie geringes Gewicht und geringer Stromverbrauch
  • unempfindlich gegenüber Stößen und Schlägen
  • arbeitet (fast) lautlos
  • höherer Preis je GB als bei HDD Modellen
  • geringere maximale Kapazität als bei HDD Festplatten

Welche Merkmale zeichnen eine gute externe Festplatte aus?

Je nach Verwendungszweck bieten sich unterschiedliche Modelle an. Es gibt jedoch einige Kriterien, auf die Sie immer achten sollten:

  • Preis des Produktes
  • Speichervolumen des Gerätes
  • Größe der Festplatte

Wer eine externe Festplatte kaufen möchte, um bspw. diese permanent als Mediencenter für das TV-Gerät zu nutzen, erhält mit einer 3,5 Zoll Platte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Menschen, die ihre externe Festplatte öfter transportieren, bietet sich eher ein kleineres Modell mit 2,5 Zoll an. User, die den Fokus auf eine schnelle Datenübertragung legen, sind hingegen mit einer externen SSD Festplatte bestens beraten. Sollen die Daten mit mehreren Personen gleichzeitig geteilt werden, eignet sich eine Platte mit WLAN. Daher können wir Ihnen keine allgemeine Empfehlung geben. Einen guten ersten Überblick gibt Ihnen jedoch der externe Festplatte Test der Stiftung Warentest.

Dennoch gibt es einige Modelle, die in einem externe Festplatte Test immer wieder in der Bestenliste auftauchen und in Kaufberatungen genannt werden wie bspw. die Intenso externe Festplatte oder die WD externe Festplatte.

Über wie viel Speicherplatz sollte eine externe Festplatte verfügen?

In Elektronikfachgeschäften wie Saturn und Media Markt oder in Shops im Internet lassen sich bereits portable Festplatten verschiedener Marken mit mehr als 10 TB finden. Falls die mobile Platte mit Ihrem Fernseher verbunden werden soll um Sendungen oder Filme aufzuzeichnen, lohnt sich ein Gerät mit hohem Speichervolumen. Wer hingegen lediglich ein Backup seines Computers auf der externen Platte erstellen will oder die Lieblings-MP3s sichern möchte, ist bereits mit einem Modell im Bereich 1-3 TB bestens ausgerüstet. Ein externe Festplatte Vergleich zeigt: Mittlerweile können Sie eine externe Festplatte günstig erstehen. Noch vor ein paar Jahren waren die Preise für die Geräte nicht ansatzweise so billig wie heute – aktuell können Sie eine externe Festplatte günstig online erstehen

Eine mobile Festplatte eignet sich, dank ihres robusten Designs, hervorragend zum Transport.

Welche Festplatte eignet sich zum regelmäßigen Transport?

Grundsätzlich eignen sich alle Arten externer Festplatten zum regelmäßigen Transport. Aufgrund Ihrer kompakten Bauart und dem Betrieb ohne Netzteil, bieten sich jedoch vor allem die Modelle im 2,5 Zoll Format an. Zusätzlich empfehlen sich hier eher SSD Geräte, die wesentlich unempfindlicher gegen Stöße und Schläge sind.

Warum verfügen manche mobile Festplatten über 2 USB Anschlüsse?

In Erfahrungsberichten wird deutlich, dass es vorrangig Modelle ohne Netzteil sind, die 2 USB Anschlüsse besitzen. So benötigen manche Geräte zum Betrieb mehr Strom als ein USB-Port liefern kann. Zusätzlich gibt es vereinzelt Notebooks bzw. Mainboards, die es nicht schaffen die erforderliche Menge an Energie zu liefern. In diesen Fällen ist ein 2. USB Anschluss notwendig. Erfahrungen zeigen, dass es andernfalls sogar zu Schäden bei der Hardware im Computer kommen kann.

Es lohnt sich auf Angebote zu warten
In regelmäßigen Abständen sind Elektronikmärkte dazu gezwungen, ihre Lager zu leeren. Schließlich muss hin und wieder Platz für neue Produkte geschaffen werden. Die Geräte der vergangenen Saison werden dann oftmals zu Schnäppchenpreisen verkauft.

Fazit: Externe Festplatten lassen sich vielfältig einsetzen

Mobile Festplatten können für viele Zwecke verwendet werden. Es ist nicht nur möglich, eine Datensicherung zu erstellen. Ebenso können Sie Ihre Filme oder Lieblingsmusik sichern oder das Gerät als Medienstation nutzen. Aufgrund der vielen verschiedenen Einsatzgebiete ist es nicht möglich, allgemein ein Modell in einem externe Festplatte Test (z.B. der Stiftung Warentest) zum externe Festplatte Testsieger zu küren. Ob sich eher eine HDD Festplatte mit 2,5 bzw. 3,5 Zoll anbietet oder doch eine SSD Platte die bessere Wahl ist, hängt vom jeweiligen Anwendungszweck des Gerätes und Ihren persönlichen Präferenzen ab. Wer den Fokus auf das höchste Speichervolumen legt, ist mit einer 3,5 Zoll Platte bestens ausgerüstet. Wem hingegen vorrangig Mobilität wichtig ist, sollte sich für ein 2,5 Zoll Modell oder eine externe SSD Festplatte entscheiden.