Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Chromebooks Test 2021

Die besten Chromebooks im Vergleich

Chromebook – die Alternative zum Notebook?

Sie benötigen ein mobiles Gerät, um ins Internet zu gehen, haben dafür aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung?

Ein Chromebook kann aufgrund des leichten Gewichts überall hin mitgenommen werden.

» Mehr Informationen
Dann sollten Sie sich eventuell mal ein Chromebook näher anschauen, das es schon zu einem sehr günstigen Preis gibt. Um den gesamten Funktionsumfang des Chromebooks effektiv zu nutzen, benötigen Sie eine Internetverbindung. Bei diesem Gerät liegt der Fokus ganz klar auf den Onlinediensten. Der Name setzt sich aus den zwei Begriffen Chrome (von Google Chrome) und Book (von Notebook) zusammen. Installiert ist hier, wie der Name schon sagt, das Betriebssystem Chrome OS. Bevor Sie sich für ein geeignetes Modell entscheiden, sollten Sie unbedingt einen ausführlichen Chromebook Test oder Vergleich lesen. So erfahren Sie, worauf es beim Kauf eines solchen Geräts wirklich ankommt und ob ein Chromebook überhaupt das Richtige für Sie ist. Als sehr beliebte Modelle gelten zum Beispiel das Samsung Chromebook pro oder Acer Chromebook 14, aber natürlich haben auch andere Hersteller einige gute Modelle im Angebot.

Google Chromebook vs klassisches Laptop

Ein Chromebook ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Laptop. Es gibt jedoch einige Unterschiede, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle erläutern wollen.

» Mehr Informationen
Computer-Typ Beschreibung
Chromebook Auf dem Chromebook ist ausschließlich das Betriebssystem Chrome OS installiert, das auf Linux basiert. Das Betriebssystem ist eher schlank gehalten und es wird vorrangig über den Chrome-Browser und Zusatzapps gearbeitet. Auch bei der Speicherkapazität kann ein Chromebook nicht mit klassischen Laptops mithalten, denn dieser liegt bei den meisten Modellen nur bei maximal 64 GB oder deutlich darunter. Wer hier einen größeren Speicher zum Arbeiten benötigt, verwendet den Online-Cloudspeicher von Google Plus. Punkten kann das Chromebook auf jeden Fall bei der Akkulaufzeit, denn diese ist meist sehr viel größer als bei normalen Laptops, da die Hardware im Vergleich relativ leistungsarm ausfällt und dadurch wenig Energie verbraucht wird. Auch der Preis liegt deutlich unter dem vieler Laptops. Die Chromebook-Tastaturen haben keinen Nummernblock, der Akku lässt sich nicht austauschen und aufgrund des Kunststoffgehäuses ist es auch sehr leicht.
Klassisches Laptop Ein normales Laptop (z. B. mit Microsoft Windows) ist in Bezug auf Rechenleistung und Funktionsumfang deutlich besser aufgestellt als ein Chromebook, dafür aber meist auch um einiges teurer und schwerer. Ein Laptop kann allerdings auch ohne Internetverbindung zum Arbeiten genutzt werden und auch die Speicherkapazität ist höher. Der Akku kann einfach gegen einen Ersatzakku ausgetauscht werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Computer-Typen

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie sich ein Chromebook oder lieber ein anderes Gerät kaufen möchten?
Hier sehen Sie noch mal alle Vor- und Nachteile auf einen Blick.

Computer-Typ Vorteile Nachteile
Chromebook
  • Internet schell verfügbar
  • Leicht und handlich
  • Oft Touchscreen
  • Lange Akkulaufzeit
  • Kostenloser Cloud-Speicher
  • Preiswert
  • Wenig Leistung
  • Nur Google-Services nutzbar
  • Internetverbindung wird benötigt
Klassisches Laptop
  • Leistungsfähig
  • Auch ohne Internetverbindung zum Arbeiten nutzbar
  • Größerer Speicher
  • Austauschbarer Akku
  • Schwerer
  • Teurer

Auf was Sie beim Kauf eines Chromebooks achten sollten

Damit Sie sich auch für das richtige Chromebook-Modell entscheiden, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten Kaufkriterien vor, auf die Sie bei der Suche nach einem geeigneten Chromebook achten müssen.

» Mehr Informationen

  • Mobilität: unterwegs optimal arbeiten können
    Wenn Sie viel unterwegs arbeiten und dabei auf eine stabile, gute Internetverbindung zugreifen können, ist ein Chromebook sehr flexibel. Es ist sehr leicht und klein, der Akku hält sehr lange und dank des Online-Cloudspeichers sind Ihre Daten stets gut geschützt. Auch wenn Ihr Chromebook kaputtgehen sollte oder es gestohlen wird, sind Ihre Daten in der Cloud gut aufgehoben.
  • Speichergröße: sehr unterschiedlich
    Es gibt Chromebook-Modelle mit einem sehr kleinen Speicher von nur 4 GB, aber auch Geräte, die mit einem größeren Speicher von 32 bis 64 GB ausgestattet sind. Auf diesem können Sie immerhin kleinere Datenmengen für das tägliche Arbeiten abspeichern.
  • Mit einem externen Laufwerk können Sie das fehlende optische Laufwerk beim Chromebook ersetzen.

  • Ausstattung und Display
    Die Ausstattung eines Chromebooks ist sehr begrenzt. Je nachdem, was Sie daran anschließen möchten, sollten die entsprechenden Anschlüsse wie etwa HDMI oder USB vorhanden sein. Da auch ein optisches Laufwerk fehlt, müssen Sie ein externes Laufwerk verwenden. Wichtig ist auch das Display.

    Eine externe Festplatte eignet sich für die unkomplizierte Speicherplatz-Erweiterung eines Chromebooks.

    Dieses kann je nach Gerätegröße zwischen 10 und 15 Zoll liegen, wobei die meisten Chrombook-Modelle sich mit einem Display von 11 bis 13 Zoll als am praktischsten erweisen. Die Auflösung liegt bei 1.280 x 800 bis 1.920 x 1.080 Pixel, wobei eine höhere Auflösung zwar immer ein besseres Bild aber eben auch mehr Rechenleistung benötigt. Gute Farben bietet ein IPS Display.
  • Private Daten zusätzlich sichern
    Ein Chromebook kann privat, aber auch geschäftlich genutzt werden. Da ein Großteil der Daten im Google Cloudspeicher abgelegt werden, sollten Sie sich aber aus Datenschutzgründen überlegen, welche Dateien Sie wirklich online speichern möchten und welche lieber auf Ihrer eigenen Festplatte bleiben sollen. Private Fotos und Videos sind eventuell auf der heimischen Festplatte besser aufgehoben als im Cloudspeicher, während Sie natürlich Dateien, die Sie gerne mit anderen Nutzern online gemeinsam bearbeiten möchten, optimal in der Cloud aufgehoben sind.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Chromebook

Haben Sie noch weitere Fragen? Damit Sie sich einen ausführlichen Chromebook Test sparen können, finden Sie hier die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten zu Thema.

» Mehr Informationen

Google Chromebook – was ist das?

Ein Chromebook ist ein kleines Laptop mit einem geringeren Leistungs- und Funktionsumfang als seine größeren Brüder. Installiert ist hier ausschließlich das Betriebssystem Chrome OS von Google und als Speicher wird aufgrund der sehr geringen Kapazität der Cloudspeicher von Google genutzt. Perfekt ist das Chromebook für alle Nutzer, die vorrangig mit Google Produkten und Services arbeiten.

» Mehr Informationen

Was können Chromebooks?

Mit einem Chromebook (z. B. Chromebook Pixel) können Sie im Internet surfen und arbeiten sowie verschiedene Google-Apps nutzen.

» Mehr Informationen

Was ist besser: Chromebook Pixel oder Notebook?

Chromebooks sind sehr flexibel in der Anwendung.

» Mehr Informationen
Diese Frage lässt sich nicht ganz einfach beantworten, denn beim Preis, Leistungsumfang und bei der Ausstattung sind sich die günstigsten Modelle oft sehr ähnlich. Wenn Sie mit den Google-eigenen Anwendungen zufrieden sind und zum Arbeiten mehr nicht benötigen, ist ein Chromebook eine gute Lösung. Möchten Sie von Google unabhängig und beim Arbeiten flexibler bleiben, ist das Notebook die bessere Wahl.

Wie teuer ist ein Chromebook?

Die preiswertesten Modelle liegen bei etwa 200 Euro (z.B. von Toshiba), während die teuersten Chromebooks (z.B. von HP oder Lenovo) bis zu 700 Euro kosten können. Möchten Sie ein Chromebook günstig kaufen, empfiehlt sich auf jeden Fall ein vorheriger Chromebook Vergleich, den Sie am einfachsten online durchführen können. Auch ist aufgrund des geringen Preises ein Chromebook für Studenten sehr attraktiv. Die Stiftung Warentest ist dagegen der richtige Weg, um den Chromebook Testsieger bzw. das beste Chromebook zu finden.

» Mehr Informationen

Beliebte Hersteller von Chromebooks

HIer stellen wir Ihnen einige Hersteller vor, bei denen Sie ein gutes Chrombook kaufen können.

» Mehr Informationen
  • Dell
  • Lenovo
  • Toshiba
  • HP
  • Acer (z. B. Acer Chromebook 14)
  • Asus
  • Samsung (z. B. Samsung Chromebook Pro)

Fazit – noch schneller das richtige Chromebook finden!

Ob Touchscreen Chromebook für Studenten, ein Office Laptop oder Netbook – es gibt viele verschiedene mobile Computer. Auch ein Tablet kann für Sie vielleicht genau das Richtige sein. Wichtig ist, dass Sie sich für das Gerät entscheiden, mit dem Sie mobil am effizientesten arbeiten können. Dazu sollten Sie darauf achten, dass Kriterien wie Akkulaufzeit, Bildschirm Größe, Gewicht und Leistungsumfang stimmen. Aber auch die vorhandenen Anschlüsse sollten Ihren Bedürfnissen gerecht werden, damit Sie beim Arbeiten nicht eingeschränkt sind. Aufschluss über die richtige Wahl gibt Ihnen ein Chromebook Test, zum Beispiel für ein Acer Chromebook oder ein anderes Modell.

» Mehr Informationen