Große Dateien senden: Alternativen zum E-Mail-Anhang

grosse dateien senden


Wie groß dürfen Dateien sein, wenn ich diese per Mail verschicken möchte?

Dies hängt von Ihrem sowie dem E-Mail-Anbieter des Empfängers ab. Üblich sind Begrenzungen zwischen 10 und 50 MB.


Ist es schwer, große Dateien online zu senden?

Nein, es gibt zahlreiche Anbieter, die diesen Service kostenlos anbieten. Auch über Cloud-Services können Sie einzelne Dateien freigeben.


Ist es sicher, Online-Dienste zum Versenden großer Dateien zu nutzen?

Da die Daten auf einen Server des Unternehmens gelangen, kann für die Sicherheit keine Garantie übernommen werden. Es bietet sich daher an, wichtige Daten zusätzlich zu verschlüsseln.



Bilder und Videos werden dank hochauflösender Kameras der meisten Smartphones immer schärfer. Aufgrund der hohen Pixeldichte sind die Dateien allerdings auch entsprechend groß, sodass der klassische Weg, diese als E-Mail-Anhang zu versenden, ausfällt.
Wir zeigen Ihnen, welche alternativen Möglichkeiten Sie haben, um große Dateien dennoch zu versenden.


1. Große Dateien gratis senden – so einfach ist es

Zum Glück gibt es nicht mehr länger nur die Möglichkeit, größere Datenpakete per Mail zu verschicken. Ganz gleich, ob es sich um Bilder, Videos oder sonstige Dateitypen handelt, inzwischen ist es mit mehreren Programmen möglich, sehr große Dateien zu senden.

viele ordner

Bei größeren Datenmengen ist der E-Mail-Versand nicht möglich.

Für die meisten Dienste ist das eine Verifizierung per Email nötig. Im Anschluss haben Sie direkt die Möglichkeit, den Service des jeweiligen Anbieters gratis zu nutzen.
Folgende Gratis-Anbieter kommen für Ihr Vorhaben in Betracht:

  • WeTransfer ermöglicht das Hochladen und Senden großer Dateien bis zu 2 GB.
  • Mit DropSend haben die Möglichkeit, 2 GB große Dateien zu verschicken. Die Nutzung ist jedoch auf 5 Aktionen pro Monat beschränkt.
  • Nutzen Sie TransferXL, so können Sie Dateien versenden, die bis zu 5 GB groß sind. Insgesamt steht Ihnen ein Volumen von 10 GB pro Tag kostenlos zur Verfügung.
  • Der Dienst Send Anywhere ist ebenfalls beliebt und überzeugt nicht nur Mac-, sondern auch Android-Nutzer. Die Dateigröße ist auf 4 GB beschränkt. Bei Nutzung des IOS-Betriebssystems auf Ihrem Mac können Sie auch 20 GB große Dateien online verschicken.
  • Dropbox ist ein Dienst, der Ihnen das Versenden 2 GB großer Dateien kostenlos ermöglicht. Gleichzeitig können Sie das Programm auch als Cloud-Speicherplatz nutzen.
  • Über Microsoft OneDrive verfügen alle Office-365-Kunden automatisch. Sie können das System allerdings auch kostenlos nutzen, um in der Cloud gespeicherte Dateien (bis 5 GB) für bestimmte Personen freizugeben.
  • Google Drive können Sie nutzen, um bis zu 15 GB große Dateien im Internet zu speichern.

Der Empfänger wird je nach verwendetem Programm per Mail informiert oder muss einen bestimmten Code eingeben, um den Download über einen Link starten zu können.

Tipp: Sie können Dateien auch über den Thunderbird-Filelink von Firefox versenden. Wie dies im Detail funktioniert, erfahren Sie an dieser Stelle.

2. Der Sicherheitsaspekt beim Versenden über Online-Dienste

Da es beim Verschicken der Dateien über einen speziellen Anbieter zum Upload der Dateien auf die jeweiligen Server kommt, sollten Sie dem Anbieter vertrauen.

Ob tatsächlich eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, wie diese inzwischen beispielsweise bei WhatsApp üblich ist, zur Verfügung steht, lässt sich von außen meist nicht nachvollziehen.

Im Zweifel senden Sie daher sensible Daten nicht über entsprechende Systeme, sondern verschicken Sie diese per Mail, sofern die Dateigröße dies noch zulässt.

Tipp: Per Komprimierung lassen sich Dateien im Zip-Format deutlich verkleinern. Möchten Sie jedoch sehr große Dateien versenden, wird es auf klassischem Wege schwierig. Bei Outlook liegt die Grenze beispielsweise bei 20 MB.

3. Große Dateien sicher versenden

dateien verschluesseln

Verschlüsseln Sie wichtige Dokumente.

Um die Sicherheit beim Versenden Ihrer Dateien zu erhöhen, bietet es sich an, diese Daten vorab zu verschlüsseln. Auf diese Weise können nur Sie sowie der richtige Empfänger die Daten auslesen, da ein entsprechender Schlüssel benötigt wird.

Besonders leicht gelingt dies, wenn Sie Ihre Dateien beim Erzeugen einer komprimierten Zip-Datei verschlüsseln.
Bitte beachten Sie, dass das Passwort im Idealfall aus Buchstaben und Zeichen in Groß- und Kleinschreibung besteht sowie Sonderzeichen beinhaltet.

Senden Sie das Passwort stets ein einer eigenen Mail an den Empfänger oder teilen Sie ihm dies auf anderem Wege mit.

4. Mit Office 365 über One Drive große Dateien teilen

AngebotBestseller Nr. 1
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
  • Bis zu 6 Personen
  • 12-monatiges Abonnement
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Premium Office-Apps: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook
  • 1 TB OneDrive Cloud-Speicher
AngebotBestseller Nr. 2
Microsoft 365 Single | 1 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Box
  • Premium-Versionen von Word, Excel, PowerPoint und Outlook und 1 TB OneDrive-Cloud-Speicher zum Sichern von Dateien und Fotos
  • Funktioniert auf Windows, MacOS, iOS und Android (iOS und Android erfordern eine separate App-Installation)
  • Erweiterte Sicherheit für E-Mails und Dateien
  • Kontinuierlicher technischer Support
  • Jahresabonnement
Bestseller Nr. 3
Microsoft 365 Single 12+3 Monate Abonnement | 1 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | Download Code + McAfee Total Protection 2020 | 6 Geräte | 12 Monate Abonnement | Download Code
  • Dieses Microsoft 365 Single Abonnement für 1 Person bietet 12 Monate + 3 Monate extra Laufzeit (Aktivierungscode per Email)
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)
  • McAfee Total Protection 2020 für bis zu 6 Geräte enthält ein Antivirus- und Firewall Tool zum Schutz Ihrer Geräte vor Viren, Angriffen und Malware (Aktivierungscode per Email)
  • McAfee bietet Premium-Schutz für Ihre Daten, Identität und Privatsphäre auf allen PCs, Macs, Smartphones und Tablets im 12 Monate Abonnement mit automatischer Verlängerung