ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test

Heute teste ich den USB Gigabit Netzwerkadapter mit integriertem 3-Port USB 3.0 Hub von HooToo® (HT-UE01).

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test

Der Adapter ermöglicht es ein Notebook/Ultrabook ohne Netzwerkschnittstelle via RJ45-Stecker mit einem Netzwerk zu verbinden. Ich habe beispielsweise ein MacBook Pro und da ist es aufgrund der Bauhöhe gar nicht möglich eine Netzwerkbuchse zu verbauen. Der hier vorgestellte USB Netzwerkadapter von HooToo kostet zur Zeit knapp 25,00 EUR und hat neben der Gigabit Schnittstelle (RJ45) zusätzlich noch einen 3-Port USB 3.0 Hub verbaut.

Ob der Adapter seinen vielen positiven Bewertungen bei Amazon (Ø 4,5 Sterne) gerecht wird, das werden wir in unserem Test ermitteln.



Verarbeitung

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und ist oben bei den USB Anschlüssen mit einer dünnen Alu-Platte versehen. Der Adapter wirkt durchaus hochwertig, alle Öffnungen sind sauber gefertigt und keiner der Anschlüsse ist irgendwie schief oder unsauber verarbeitet.

An der Unterseite sind 4 kleine Gummiflächen installiert die gegen das Verrutschen des Adapters helfen sollen, leider sind 2 der Gummiflächen etwas zu tief ins Gehäuse eingelassen, so dass nur die 2 Anderen diesen Zweck auch erfüllen.

Das Kabel ist sehr dick und auch der angespritzte USB Stecker sieht sehr unempfindlich aus. Sehr gut ist das beide Kabelenden zusätzlich mit Gummi verstärkt sind, so dass die Kabelstellen die am meisten belastet werden gut gegen Kabelbrüche geschützt sind.

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test

Die Abmessungen des Adapters: 10,8 x 3,1 x 2,1cm (L/B/H)

Das USB-Anschlusskabel hat eine Länge von ca. 30,5cm (1 ft).


Anschlüsse

Der USB Netzwerkadapter von HooToo hat eine Gigabit Ethernet-Buchse und einen integrierten 3-Port USB 3.0 Hub.

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test

Die USB Ports sind nicht zum Laden von Geräten ausgelegt und beim Anschluss mehrerer Geräte kann es sein das der Strom nicht für jedes Gerät ausreicht und eine Externe Stromquelle hinzu gezogen werden muss (z.B. mehrere externe Festplatten). Dies liegt einfach daran, das ein einzelner USB Port an dem der Adapter angeschlossen wird nicht ausreichend Strom liefert.



Installation

Ich habe den HooToo Netzwerkadapter sowohl unter MacOS (MacBook Pro Retina) als auch unter Windows 7 installiert.

Unter Windows 7 musste ich lediglich den Adapter mit einem USB 3.0 Port verbinden, alle benötigten Treiber hat Windows selbstständig gefunden und installiert. Unter MacOS musste ich den benötigten Treiber von Hand installieren, aber auch Das gestaltete sich sehr einfach.

Sofern man noch ein optisches Laufwerk besitzt kann man den benötigten Treiber direkt von der beiliegenden Mini-CD installieren. Hat man kein optisches Laufwerk, kann man die Treiber direkt beim Hersteller herunterladen (Link zu den Treibern). Unter dem Link könnt ihr euch auch anschauen für welche Betriebssysteme der Adapter geeignet ist.





Geschwindigkeitstest

Ich habe den Adapter sowohl mit meinem MacBook Pro (2014 Retina), als auch mit meinem Windows 7 Arbeits-PC getestet. Aufgrund der fehlenden Netzwerkbuchse am MacBook konnte ich zwar leider keine Werte ohne den Adapter ermitteln, das habe ich jedoch mit meinem Arbeits-PC nachgeholt.


Hier sind meine ermittelten Werte:

GerätAnbindung[/td]Geschwindigkeit
MacBook Pro (Retina 2014)Über AdapterØ 60MB/s
Arbeits-PC mit Windows 7Über AdapterØ 80MB/s
Arbeits-PC mit Windows 7DirektØ 80MB/s

Wie man sieht gibt es bei meinem Arbeits-PC keine nennenswerte Geschwindigkeitsunterschiede.


Dann habe ich mir noch angeschaut wie sich die Geschwindigkeit eines USB-Sticks ändert wenn man den Adapter verwendet:

GerätAnbindung[/td]Geschwindigkeit
Transcend Extreme 16GBDirektLesen: 201,2MB/s / Schreiben: 43,57 MB/s
Transcend Extreme 16GBÜber AdapterLesen: 198,6MB/s / Schreiben: 43,03 MB/s


USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test

Auch hier konnte ich keinen großartigen Unterschied feststellen.



Lieferumfang

Der Lieferung besteht aus dem Adapter, einer kleinen Treiber CD und einem recht ausführlichen "Quick Start Guide".

USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test



Galerie


Bilder werden geladen ...
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test Thumbnail
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test Thumbnail
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test Thumbnail
  • USB/LAN Adapter mit USB3.0 Hub im Test Thumbnail



Fazit

Der Adapter tut genau das was er soll und ist auch recht gut verarbeitet. Natürlich kann man das Gehäuse auch aus hochwertigerem Kunststoff fertigen, aber die Technik die in dem HooToo Netzwerkadapter steckt ist erstklassig.

Ob als Netzwerkadapter oder auch als USB Hub, die Leistung liegt auf Höhe der fest verbauten Schnittstellen.

Ich muss sagen das ich erst kürzlich auf den Hersteller HooToo, durch die vielen guten Amazon-Bewertungen, aufmerksam geworden bin. Das wird aber sicher nicht das letzte Gerät gewesen sein das ich hier teste, den die Leistung des Gerätes hat mich absolut überzeugt.



2 Kommentare

Von Reflexion am 25.03.2015
Besucher

Ich habe von HooToo eine Ladeadapter mit OTG Funktion, HooToo® 39W 5V / 7.8A 4-Port USB Ladegerät Ladeadapter mit OTG Funktion

Bin auch super zufrieden, lädt recht zugig meines Smartphone wieder auf und hat genügend Anschlüsse. Abgesehen davon liefert es genügend Power für den Rpi.

Von Ing3 am 22.03.2015
Besucher

Probier doch mal bitte was passiert, wenn du über die Lan-Verbindung eine große Datei auf eine USB3 Festplatte am Adapter überträgst. Quasi Doppelnutzung.

Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Mit dem 24 Zoll Monitor U2417H von Dell, testen wir heute den Nachfolger des vor einiger Zeit ebenfalls von uns getesteten Dell U2414H (Zum Test). -- ..
Heute mal wieder etwas aus dem Bereich Türklingeln. Mit der SIMBR Funk-Türklingel BD-009 testen wir heute eine kleine günstige Türklingel, die Dank der Verbindung über Funk an..
Mit dem Teclast X98 Plus II testen wir heute, zum ersten Mal überhaupt bei Technikaffe, ein Tablet. Bei Teclast handelt es sich um einen Chinesischen Hersteller und so wird das Ge..
Über den Autor
Mit seinen 36 Jahren ist Dennis nicht nur der Senior des Technikaffe Teams, er hat im Laufe seines langen Lebens auch viel Erfahrung im Heimkinobereich sammeln können. Für seine "Packen wirs einfach an" Mentalität mögen wir Ihn noch mehr als für seine Fahrkünste.