FLIRC – Mit jeder Fernbedienung den Mediaplayer steuern

FLIRC ist ein USB-Dongle, der z.B. für die Steuerung von XBMC gedacht ist. Das besondere ist, dass er mit jeder Fernbedienung zusammenarbeitet und sich individuell programmieren lässt. Die Bedienung ist dabei kinderleicht gehalten, mehr als 5 Minuten sollten selbst ungeübte Menschen nicht benötigen um FLIRC einzustellen.

Mit XBMC, z.B. unter Windows oder Linux (OpenElec) funktioniert FLIRC out-of-the-box, also einfach einstecken und loslegen.

Die kostenlose Software um FLIRC zu programmieren gibt es auf der Downloadseite des Herstellers für Windows, Linux und Mac. Um FLIRC zu programmieren, steckt man diesen nun einfach in einen Computer, auf dem die ca. 10 Megabyte große FLIRC Software installiert ist.

Anschließend startet man die Software und wählt ein Tastaturlayout aus. Dieses kann während der Programmierung nach belieben gewechselt werden.

Die Programmierung geht so vonstatten:

1. In der FLIRC Software eine Funktion auswählen, die auf die Fernbedienung programmiert werden soll, z.B. Play.

2. Danach auf der Fernbedieung (Ich benutzte z.B. die TV-Fernbedienung meines LG TV) die Taste drücken, die diese Funktion erhalten soll.

Das war alles. Der USB-Dongle kann nach der Programmierung vom Computer abgezogen werden und in den Mediaplayer eingesteckt werden. Bei mir hat das ganze auf Anhieb funktioniert. Die Einstellungen bleiben auf dem USB-Dongle erhalten, auch wenn die Software später erneut gestartet wird.

XBMC Tastenkürzel


I = Information
O = Systeminformationen (Detail) während der Videowiedergabe
Q = Zur Anschauliste hinzufügen
W = Als gesehen markieren
C = Rechtsklickmenü
Z = Zoom, Seitenverhältnis
BACKSPACE = Einen Menüpunkt zurück

Dies ist nur ein Auszug, die kompletten Tastenkürzel findest Du in der XBMC Wiki

Einen PC kann man aus dem Bereitschaftsmodus wecken, indem man die Power-On Taste der Fernbedienung drückt (sofern man diese Funktion programmiert hat). Der Mediaplayer (z.B. mit XBMC) lässt sich auch beenden.

Dafür ist es in XBMC 12.x aber notwendig, eine keymap.xml Datei anzulegen. Die Datei muss dann im Verzeichnis /storage/.xbmc/userdata/keymaps/keymap.xml gespeichert werden. Ich habe die Datei auf meinem PC erstellt und via FTP auf den Mediaplayer übertragen.

Der Inhalt meiner keymap Datei (wichtig ist hier nur die Shutdown-Funktion auf dem Key F4):

Download der keymap.xml als Zip-Datei (muss entpackt werden).

Hier ein Beispiel meiner Belegung der LG-Fernbedienung:

FLIRC ist bei Amazon erhältlich und kostet sehr gut angelegte 25 Euro.

Universal-Fernbedienungen haben wir auch hier noch einmal für dich verglichen.