ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4

Mit der Final Version von OpenElec 4 sind nun endlich wieder mehr Skins für die XBMC Umgebung verfügbar. Hier stelle ich euch kurz den Skin Bello vor, der aktuell einer meiner Favoriten ist. Die Besonderheit zu den meisten anderen Skins ist, dass Bello keine Mausnavigation unterstützt, sondern für die Bedienung per Fernbedienung optimiert wurde.

XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4

Getreu dem Motto "Weniger ist manchmal mehr" präsentiert sich Bello in einem schicken aber sehr schlichten Design. Solltet ihr über einen modernen Mediaplayer, wie z.B. die Intel NUC DN2820FYKH (siehe Test) oder besser verfügen, kann das Aussehen noch etwas verbessert werden: Unter Einstellungen - Skin Optionen - Hauptfenster lässt sich eine Hauptmenüanimation aktivieren, die wirklich hübsch aussieht.

XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4


In dieser Galerie bin ich einmal alle Darstellungmöglichkeiten durchgegangen: 3D Wand, Symbole, Listenwand, Videowand Fanart, Posters, Thumbnails, Bannerliste, Liste, Seite und Galerie. Mir persönlich gefällt letztere Darstellungsoption am Besten.

Bilder werden geladen ...
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail
  • XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4 Thumbnail


Egal welche Darstellungsoption genutzt wird, die Darstellung wirkt immer schlicht und übersichtlich. Die Schrift ist sehr gut lesbar und in allen Optionen groß genug.

XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4
Die Favoritenansicht ist Bello typisch sehr übersichtlich und aufgeräumt.



Farbanpassung mit dem Skin Bello Nero Color Mods

Der Skin Bello ist im Standard-Repository von OpenElec 4 erhältlich und kann dadurch direkt in OpenElec heruntergeladen und installiert werden. Wem der Skin Bello zusagt, allerdings die Lila-Farbe nicht so gerne mag, der kann zum Skin Bello Nero (samt Farbmods) greifen. Dieser Skin ist allerdings nicht per OpenElec erhältlich, sondern muss manuell heruntergeladen und installiert werden:

1. Download des Skins Bello Nero.
2. In Windows 7/8 müsst ihr nun euren OpenElec Mediaplayer als Netzwerklaufwerk hinzufügen, ich habe den Ordner Screenshots gemappt (Computer - Netzlaufwerk verbinden - \\Ip-Adresse von OpenElec\Screenshots)
3. Danach kopiert ihr den heruntergeladenen Skin in den Screenshots Ordner
4. In OpenElec navigiert ihr nun zu Addons und dort den Punkt Aus ZIP Datei installieren aus.
5. Im Auswahlfenster wählt ihr nun den Ordner /storage/screenshots/ aus.
6. Eure heruntergeladene ZIP Datei sollte nun zu sehen sein. Wählt die Datei aus und installiert den Skin Bello Nero.

XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4

XBMC Skin Bello und Bello Nero mit Farbmods unter OpenElec 4


Der Skin verfügt über die Farben: Blau, Rot, Grün, Gelb und Midnight (Schwarz). Das folgende YouTube Video stellt den Skin ziemlich gut vor:




Getestet habe ich das alles mit OpenElec 4.0.7 und einer Intel NUC DN2820FYKH. Mit Menüanimation beträgt der Stromverbrauch ca. 11W, ohne sind sogar nur 5W fällig.

Wer jetzt Lust auf XBMC bekommen hat, dem empfehle ich einen der beiden aktuell besten Mediaplayersetups mit OpenElec:

- Intel NUC DN2820FYKH (Testbericht) (ca. 150 Euro mit 2GB Ram und USB-Stick)
- Intel NUC D34010WYK (Test 1 + Test 2) (ca. 275 Euro mit 2GB Ram und USB-Stick)



7 Kommentare

Von Aquila am 09.01.2015
Besucher

Schöner Skin, aber irgendwie habe ich bis jetzt keinen gefunden, der meinem gelietben nox konkurrenz machen kann. MQ3 gefällt mir zwar auch, ist aber wiederum zu überladen finde ich.

Schade bei Bello finde ich, dass man nicht jedem einzelnen Menüpunkt ein Hintergrundbild vergeben kann.
Ebenso würde ich da auch gerne die Menüposition verändern können.

Danke für den Tipp ;-)

Von klaus am 03.09.2014
Besucher

Hallo!
Kann man bei Bello einen eigenen Menüpunkt mit einer Playlist machen?
Grüße aus Kärnten
Klaus

Von Stefan am 26.07.2014
Technikaffe.de Team

1884 Beiträge
@Dingens: Ich glaube so etwas gibt es nicht. Du kannst die Hintergrundanimation entweder dauerhaft aktivieren oder deaktivieren.

Von Dingens am 26.07.2014
Besucher

Moin
gibt es eine Option, die Hintergrund Animation bei Fullscreen (als nach Druck auf TAB) auszustellen?
Das macht es etwas unruhig, sonst toller Skin!
Grüße
Der Dingens

Von wobi am 22.07.2014
Besucher

LiveTV geht bei Bello sehr gut!

Von Stefan am 19.07.2014
Technikaffe.de Team

1884 Beiträge
@frank: Da ich kein LiveTV verwende kann ich dazu nichts sagen, vielleicht kann dir ein anderer Besucher helfen.

Von frank am 19.07.2014
Besucher

Wie schaut es denn mit LiveTV aus?

Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Nach dem Test des Mini M8S II testen wir heute mit dem Minix Neo U1 einen weiteren Mediaplayer auf Android Basis. [bild1,80] Der Neo U1 ist mit dem V..
Vor einiger Zeit habe ich eine Schritt für Schritt Anleitung veröffentlicht wie ihr OpenELEC auf eurem System installiert. Diese Anleitung basierte noch auf dem OpenELEC Installe..
Mit den TaoTronics TT-BH05 Bluetooth In-Ear Kopfhörern testen wir zum ersten mal ein Gadget dieser Art. Sollte also ein Punkt nicht ausführlich genug beleuchtet sein oder etwas g..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.