ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

OpenMediaVault 2.1.20 bringt TRIM Support für SSDs

Für alle die OpenMediaVault auf einer SSD installiert haben bringt OpenMediaVault in der neuen Version 2.1.20 eine Verbesserung mit sich: der TRIM Befehl wird nun unterstützt. Dieser Befehl bewirkt, dass das Betriebssystem der SSD unbenutzte Bereiche im Speicher mitteilt.

Normalerweise behält das Betriebssystem diese Information nämlich für sich und vermerkt die Änderungen nur lokal im Dateisystem. Der TRIM Befehl informiert zusätzlich dem Speichercontroller der SSD. Dieser kann nun die frei gewordenen Speicherbereiche wieder optimaler nutzen, was in einer höheren Schreib- und Leseleistung sowie zu einer längeren Lebensdauer führen kann.

OpenMediaVault 2.1.20 bringt TRIM Support für SSDs

Zwar unterstützt Linux den TRIM-Befehl seit dem Kernel 2.6.33 aus dem Jahr 2010, allerdings muss unter Debian 7 der TRIM-Befehl für jedes SSD-Laufwerk manuell aktiviert werden. Dies funktioniert nun unter OpenMediaVault seit der Version 2.1.20. Das Update kann ganz normal über das Webinterface mit einem Klick eingespielt werden.

OpenMediaVault ist ein freies NAS-Betriebssystem auf Debian Linux Basis. Es zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und kann auch von Linux-Anfängern bequem über ein Webinterface konfiguriert werden.

Zusammen mit dem AutoShutDown Plugin fährt das NAS immer dann in den Standby wenn es nicht mehr benötigt wird. Es wacht wieder auf sobald ein Client auf Daten zugreifen möchte. Dies geschieht vollkommen automatisiert und kann große Mengen an Energie einsparen.

Eine Komplettanleitung für die Installation und Konfiguration von OpenMediaVault findet ihr natürlich auch bei uns. In unserer stets aktuellen NAS-Übersicht findet ihr dann auch die passende Hardware.



2 Kommentare

Von Stefan am 13.12.2015
Technikaffe.de Team

1789 Beiträge
@Grobi: So wie ich das verstehe wird TRIM bei SSDs automatisch aktiviert.

Von Grobi am 13.12.2015
Besucher

Servus,

irgendwie fehlt die Info ob man Trim nochmal explizit in OMV aktivieren muss oder ob es automatisch aktiv ist.
Wenn es aktiviert werden muss, wo ist die Option zu finden? :)

Hab gerade das Update eingespielt aber auf den halb-flüchtigen Blick nichts bezüglich Trim gefunden im Menü.

Greets
Grobi

Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Für das NAS - Basic 3.0 nutzen wir wieder ein Mainboard von ASRock. Konkret handelt es sich um das ASRock J3455-ITX, welches mit einem neuen Intel Apollo Lake Vier..
Als kleine Einleitung: ich beschreibe hier mein Vorgehen, das Fehlerfrei funktioniert. Ich bin mir sicher, ob man an der ein oder anderen Stelle etwas weglassen ode..
Da wiederholt nach einem HowTo zum Update von OpenMediaVault gefragt wurde, wollen wir euch hier kurz zeigen wie ihr das Update durchführen könnt. Um das NAS von OpenMediaVault 2..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.