Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tablets unter 100 Euro Test 2021

Die besten Tablets unter 100 Euro im Vergleich

Für viele gehört ein eigenes Tablet heute zum Alltag. Dabei muss das kompakte mobile Endgerät nicht unbedingt teuer sein, wie ein Tablet unter 100 Euro im Vergleich zu anderen Modellen zeigt. Gleich mehrere Hersteller bedienen mittlerweile die Preisklasse, wobei Sie hier auch Tablets finden, die hervorragend für Kinder geeignet sind. Bevor Sie sich für eines der Geräte entscheiden, ist ein Tablet unter 100 Euro Vergleich empfehlenswert. Nutzen Sie hierfür unsere Tabelle und vergleichen Sie die Geräte mit Blick auf den internen Speicher, die Displaygröße und das Betriebssystem.

Die besten Tablets unter 100 Euro 2022

Tablets unter 100 Euro eignen sich vorrangig zum Surfen, Lesen und Videos schauen.

Günstige mobile Endgeräte sind gerade für Einsteiger, aber auch für Gelegenheitsnutzer oder Kinder eine hervorragende Wahl. Tablets unter 100 Euro haben sich besonders bei Studenten und Schülern einen festen Platz erkämpft. Gerade zum Surfen, Spielen, aber auch beim Schauen von Videos bieten diese Endgeräte deutlich mehr Komfort als beispielsweise ein Smartphone.

Darüber hinaus können sämtliche Geräte durch die passenden Apps erweitert werden. So gibt es beispielsweise Apps, mit denen sich die klassische Office-Anwendungen im Handumdrehen auf dem Tablet hinterlegen lassen. Mit einem Tablet bis 100 Euro sind Sie für viele Vorhaben gut gewappnet. Sie können damit entspannt einkaufen, Sie können aber auch Notizen anlegen und unterwegs lesen. Technisch kommen billige Tablets zwar weitgehend ohne große Raffinessen aus, sind aber mit Blick auf die verwendeten Prozessoren und internen Speicher technisch solide aufgestellt.

In einem Tablet unter 100 Euro Test wird besonders viel Wert auf den internen Speicher gelegt. Auch wir empfehlen Ihnen, diesen nicht zu knapp zu wählen. Es gibt zwar viele Modelle, bei denen der interne Speicher eher überschaubar ausfällt, doch dann müssen Sie diesen schon nach kurzer Zeit durch eine micro SD-Karte erweitern. Dadurch entstehen für Sie natürlich weitere Kosten.

Gegenüber den deutlich teureren Modellen müssen Sie aber Abstriche in Kauf nehmen. Diese zeigen sich beispielsweise bei der Akkulaufzeit, der Leistung und natürlich auch bei eventuellen zusätzlichen Features.

Tablet-Typen: Diese Tablet-Arten gibt es

Wer ein Tablet unter 100 Euro kaufen möchte, stehen Ihnen drei verschiedene Gerätearten zur Verfügung. Unterschieden werden die Modelle anhand des Betriebssystems, durch das sich verschiedene Vor- und Nachteile ergeben.  Zur Auswahl stehen neben Fire OS und Android auch vereinzelte Windows-Modelle. Wenn Sie ein Tablet für weniger als 100 Euro suchen, stellt das iPad in der Regel für Sie keine Option dar. Die Apple-Geräte sind generell deutlich teurer. Hier können Sie lediglich auf eine gebrauchte Alternative ausweichen.

» Mehr Informationen

Android Tablets überzeugen durch gutes Preis-Leistungsverhältnis

Dank des Google PlayStores können Sie Millionen Apps ganz unkompliziert herunterladen und installieren.

Die größte Auswahl an Tablets unter 100 Euro erwartet Sie bei den Modellen mit Android. Das System von Google hat sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert und wird von vielen Herstellern auch in abgewandelter Form verwendet. Android Tablets lassen sich leicht individualisieren und punkten ebenso durch eine große Auswahl an Apps und eine einfache Bedienung.

Sie bekommen hier meistens regelmäßig Updates. Es gibt aber auch Ausnahmen. Vor allem einzelne Hersteller verzichten auf die Bereitstellung von regelmäßigen Sicherheitsupdates. Zudem besteht immer das Risiko, dass die Apps, die frei verfügbar sind, eine Sicherheitslücke enthalten. Im Vergleich zu den deutlich teureren Modellen von Apple müssen Sie hier also tatsächlich bei der Sicherheit Abstriche in Kauf nehmen.

Fire OS Tablets bieten zahlreiche Services

Wer treuer Amazon Kunde ist, ist mit den Fire OS-Geräten sehr gut beraten. Die Tablets halten zahlreiche Amazon Services bereit und sind flexibel nutzbar. Gerade wenn Sie ein Tablet für Kinder suchen, handelt es sich hierbei um eine hervorragende Alternative. Die Fire OS Tablets lassen sich relativ leicht individualisieren. Auch hier stehen Ihnen diverse Apps zur Verfügung, die Auswahl ist aber keineswegs so groß wie bei den Android Modellen. Ein Vorteil ist allerdings, dass sich die Geräte mit Alexa verknüpfen lassen, sodass eine Steuerung Ihres Smart Homes dadurch möglich ist. Viele Anwendungen und Programme sind vorinstalliert, sodass Sie flexibel darauf zugreifen können.

» Mehr Informationen

Windows Tablet profitieren von bekannter Bedienoberfläche

Mit ein wenig Glück können Sie auch ein Windows Tablet für weniger als 100 Euro kaufen. Die Windows Tablets gelten insgesamt als sehr sicher und zeichnen sich durch eine einfache Anwendung aus. Die Oberfläche und Bedienung sind mit den Grundlagen des Heim-PCs vergleichbar. Bei der Auswahl an App bleiben die Windows Modelle aber hinter den Geräten mit Android zurück. Weiterhin können Sie hier nur Anwendungen installieren, die aus dem Windows Store bekannt sind.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der Tablets unter 100 Euro

Um das für sich beste Tablet unter 100 Euro zu ermitteln, müssen Sie vor allem abwägen, wofür Sie die mobilen Endgeräte brauchen. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Auswahlkriterien. Die anschließende Tabelle präsentiert Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile der Tablets unter 100 Euro bei den verschiedenen Betriebssystemen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Android Tablets unter 100 Euro
  • sehr große Auswahl
  • lassen sich sehr gut individualisieren
  • mit unterschiedlichen Apps erweiterbar
  • riesige App Auswahl
  • nicht alle Geräte bekommen regelmäßig Sicherheitsupdates
  • Sicherheitslücken durch die Apps möglich
Windows Tablets unter 100 Euro
  • technisch sehr solide
  • sehr sicher
  • bekannte Bedienoberfläche
  • einfache Nutzung
  • ideal für Büroarbeiten
  • nur geringe Auswahl
  • oft teurer
Fire OS Tablets unter 100 Euro
  • ideal für Amazon Kunden
  • gut geeignet als Kinder Tablets
  • viele Anwendungen und Programme vorinstalliert
  • einfacher und schneller Zugriff auf Amazon Services
  • solide Technik
  • deutlich kleinere Auswahl an Apps

Vergleichen Sie die Displaygrößen miteinander

Akkulaufzeit:
Wichtig ist ebenso eine solide Akkulaufzeit von mehreren Stunden. Diese ist besonders dann wichtig, wenn Sie Ihr Tablet in erster Linie unterwegs nutzen möchten.

Beim Kauf eines Tablets von unter 100 Euro sind Speicher, Prozessor und Betriebssystem die eine Seite. Wichtig ist generell auch, wie groß das Display ist. Auch hier kommt es vor allem auf den vorgesehenen Anwendungsbereich an. Liebäugeln Sie mit der Verwendung während der Büroarbeit, sollte das Display nicht zu klein sein. Möchten Sie nur hin und wieder damit online surfen oder beispielsweise auch shoppen, reichen sicherlich kleinere Modelle mit 8 Zoll. Schauen Sie sich immer auch die Auflösung an. Sie sagt letztlich viel aus über die Qualität des Displays.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Tablets unter 100 Euro

Abschließend halten wir hier für Sie interessante Fragen und Antworten zu den Tablets unter 100 Euro bereit.

» Mehr Informationen

Wo kann ich ein günstiges Tablet kaufen?

Aufgrund des geringen Preises eignen sich diese günstigen Tablets auch für Kinder als Einstiegsgerät.

Suchen Sie ein Tablet bis 100 Euro, sollten Sie sich ruhig bei Media Markt oder Saturn umsehen. Sie bekommen hier verschiedene Modelle bekannte Hersteller. Der Vorteil dieser Anbieter besteht darin, dass Sie die Geräte direkt mitnehmen können. Außerdem können Sie sich vor Ort ein Bild von den Tablets machen.

Online erwartet Sie eine größere Auswahl und auch ein Vergleich fällt um einiges leichter. Außerdem finden Sie hier auch die Fire OS Tablets, die regional häufig nicht angeboten werden.

Welche Marken bieten Tablets bis 100 Euro an?

Suchen Sie ein Tablet bis 100 Euro, müssen Sie sich nicht mehr auf einen Anbieter versteifen, sondern können verschiedene Hersteller in den Vergleich einbeziehen. Zu den bekannten Anbietern gehören:

» Mehr Informationen
  • Amazon
  • Dragon
  • Qimaoo
  • FIGE
  • TYD
Bildnachweise: © terovesalainen – stock.adobe.com, © Stock Rocket – stock.adobe.com, © Kaspars Grinvalds – stock.adobe.com