Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

PS4-Controller Test 2021

Die besten PS4-Controller im Vergleich

Die besten PS4-Controller 2022

Alles, was Sie über unseren PS4-Controller Vergleich wissen müssen

Der PS4 Controller ist in vielen verschiedenen Designs erhältlich.

Controller sind ein essentieller Bestandteil der Videospielerfahrung. Unhandliche Gamepads haben negative Auswirkungen auf den Spielspaß. Das gilt auch für die Controller für die PS4. Die Playstation, insbesondere die PS4, gehört zu den erfolgreichsten Konsolen der Gaming-Welt. Der Erfolg hält bis heute an, was aber auch an den PS4-Controllern liegt, mit denen Spieler die zahlreichen Games steuern. Mit den intuitiven und handlichen PS4-Controllern können Sie in Star Wars das Universum gegen das Böse verteidigen sowie das nächste digitale Autorennen oder Fußballspiel gewinnen. Die verschiedenen PS4-Gamepads sehen sich äußerlich zunächst sehr ähnlich, deswegen ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf auf die kleinen Details achten. Wir zeigen Ihnen, welche Typen von PS4-Controllern es gibt und ob Controller für die PS4 existieren, die in einem PS4-Controller Test besonders gut abgeschnitten haben.

Arten von PS4-Controllern

Die verschiedenen Controller für die PS4 unterscheiden sich nicht unbedingt markant. Dennoch ist es wichtig, dass Sie die Gamepads in einem PS4-Controller Test miteinander vergleichen, damit Sie feststellen können, welcher Controller am besten für Sie geeignet ist.

» Mehr Informationen
Art des PS4-Controllers Beschreibung
Kabelgebundener PS4-Controller In diesem Fall nutzen Sie ein USB-Kabel, um die Konsole mit dem Playstation 4 Controller zu verbinden. Das Kabel ist in der Regel maximal drei Meter lang. Die Controller werden über das Kabel mit Energie versorgt.
PS4-Controller Bluetooth Die Verbindung zwischen PS4-Controller und Konsole wird mithilfe der beliebten Bluetooth-Funktechnik hergestellt und ermöglicht so die Steuerung der Konsole. Ein Kabel muss nicht verwendet werden. Bei älteren Playstation-Modellen ist allerdings ein Bluetooth-Adapter notwendig, damit der PS4-Controller abwärtskompatibel zum Beispiel mit der PS3 oder PS2 ist. Die Controller werden mit einer Batterie beziehungsweise einem Akku betrieben und an einer PS4-Controller Ladestation aufgeladen. Sie können die PS4-Gamepads allerdings auch via Kabel an der Konsole oder die PS4-Controller am PC anschließen, um sie wieder aufzuladen oder um einfach weiter zu spielen, nachdem sich das PS4-Gamepad entladen hat.

Vor- und Nachteile von PS4-Controllern

Jede Kategorie von Controllern für die PS4 hat entsprechende Vor- und Nachteile, welche Ihnen einen direkten PS4-Controller Vergleich erleichtern sollten. Auf diese Weise können Sie ganz einfach herausfinden, welche Controller am besten für Sie geeignet sind, wenn Sie einen PS4-Controller Test ausführen.

» Mehr Informationen
Art des PS4-Controllers Vorteile Nachteile
Kabelgebundener PS4-Controller
  • Auch als PS4-Controller für den PC verwendbar
  • Kann mit jedem anderen Gerät mit USB-Anschluss verbunden werden
  • Wird über ein Kabel von der Konsole mit Strom versorgt
  • Geringe Reichweite durch das Kabel
  • Kabelsalat kann sich bilden und das Spielen behindern
PS4-Controller Bluetooth
    Maximale Bewegungsfreiheit, weil kabellos[/vorteil]
  • Kann via Adapter auch mit älteren Modelle verbunden werden
  • Wenn das Gerät keine Energie mehr hat, muss es geladen oder direkt mit der Konsole verbunden werden

Welcher PS4-Controller ist der richtige für Sie?

Im Grunde kommt es stets darauf an, wie viel Bewegungsfreiheit für Sie beim Spielen wichtig ist. Kabelgebundene Controller für die PS4 lassen natürlich etwas weniger Freiheit zu, obwohl Sie sich mit maximal drei Metern noch ziemlich viel bewegen können. Trotzdem kann sich das Kabel immer mal wieder verheddern und vorbeigehende Besucher können im schlimmsten Fall darüber stolpern. Andererseits müssen sie keine Ladezeiten in Kauf nehmen, weil das PS4-Gamepad direkt über die Konsole mit Strom versorgt wird. Anders ist es bei den PS4-Controllern mit Bluetooth: Die Reichweite ist gut und Sie können sich theoretisch im gesamten Zimmer aufhalten und weiterhin problemlos spielen. Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass sie zwischendurch das Gamepad mit einem PS4-Controller Charger laden müssen, denn ohne die Energiezufuhr vom Akku oder einer anderen Stromquelle ist jeder Controller für die PS4 nutzlos. Wenn Sie zusätzlich zum Bluetooth PS4-Controller ein Wireless-Headset nutzen, genießen Sie weiterhin vollkommene Bewegungsfreiheit.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Auch Scuf stellt spezielle, für Profi-Gamer angefertigte Gamepads und PS4-Controller der Scuf-Serie, die spezifisch auf den Spieler zugeschnitten und entsprechend designt werden.

Kaufberatung: Darauf sollten Sie achten

Auch wenn es lediglich zwei unterschiedliche Kategorien von PS4-Controllern gibt, existieren weiterhin einige Kaufkriterien, auf die Sie achten sollten, bevor Sie ein solches PS4-Gamepad kaufen. Schließlich kann es auch sein, dass Sie sich zwischendurch einen gebrauchten Controller kaufen. Einen aktuellen Test der Stiftung Warentest zum Thema gibt es nicht, deswegen können wir Ihnen zurzeit auch keinen Testsieger präsentieren.

» Mehr Informationen

PS4-Controller mit LED für noch mehr Spielspaß

Ein LED-Licht ist nicht immer unbedingt notwendig, kann den Spieler allerdings während des Spiels mit wichtigen Informationen versorgen. Dabei kann es sich um die Lebensenergie der Spielfigur handeln, oder andere wichtige Geschehnisse können signalisiert werden, die gerade nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden.

» Mehr Informationen

Anschlussmöglichkeit für ein Headset

Für viele taktische Spiele, die über das Internet mit anderen Spielern gespielt werden, ist ein Kopfhörer beziehungsweise Headset wichtig für den Spielverlauf. Hiermit lässt sich nämlich mit anderen Mitspielern während des Spiels problemlos kommunizieren. Ein entsprechender Anschluss sollte sich direkt an jedem modernen Playstation Controller befinden, damit das Headset nicht vom Standort der Konsole abhängig ist.

» Mehr Informationen

Individualisierte PS4 Controller geben dem Ganzen noch eine persönliche Note.

Reales Erlebnis mit integriertem Lautsprecher

In der Mitte des Controllers für die PS4 ist generell ein Lautsprecher zu finden. Auf diese Weise ist der Sound des Spiels und der Konsole direkt auf den Spieler fokussiert. Auch wenn Sie den Fernseher leise gestellt haben und am anderen Ende des Zimmer sitzen, können Sie das Spiel weiterhin gut hören. Auf diese Weise stören sie niemanden in der Wohnung oder im Haus nebenan.

» Mehr Informationen

Vibration-Effekte beim Spielen

Der Vibrations-Effekt an Controllern ist schon seit geraumer Zeit Bestandteil des Videospiel-Erlebnisses. Er hilft dabei, ein rundum volles und sogar lebensnahes Erlebnis abzubilden. Wenn der Spieler von irgendetwas getroffen oder mit einem Auto gegen eine Wand fährt, erleben Sie es auch über die Vibrationen des PS4-Controllers.

» Mehr Informationen

Touchpad für eine einfache Bedienung

Inzwischen verfügen PS4-Gamepads über sogenannte Touchpads, mit denen Sie zum Beispiel auf einfache Art und Weise über Spielkarten fahren und diese erforschen können. Dieses Touchpad befindet sich zwischen den Options- und Share-Tasten.

» Mehr Informationen

Vertrauenswürdige Hersteller von Controllern für die PS4

Unsinnig wäre es zum Beispiel, einen Xbox-Controller von Microsoft zu verwenden. Allerdings können Sie sich getrost an folgende Hersteller beziehungsweise Marken halten:

» Mehr Informationen
  • Sony
  • Razer Raiju
  • Nacon
  • Hori Onyx
  • Scuf

Überlegen Sie also, ob Sie einen spezielleren PS4-Controller für das professionelle Gaming benötigen. Nur dann sollten Sie zu einer Sony-fremden Marke wechseln. Wer größere Ambitionen hat und wie Gaming-Profis bei eSports-Spielen erfolgreich sein will, sollte sich den Razer Raiju Gaming Controller oder Nacon Revolution Pro Controller greifen, die blitzschnell reagieren und deren Tasten-Konfigurationen sich den Vorstellungen und Wünschen des Spielers anpassen lassen.

Fazit: PS4-Controller sorgen für gut ausgestatteten Spielspaß

Egal, für welche Art von PS4-Controller Sie sich entscheiden: Die Gamepads sind immer gut ausgestattet. Ein kabelgebundener PS4-Controller bietet zwar weniger Bewegungsfreiheit, muss zwischendurch aber nicht aufgeladen werden. PS4-Controller mit Bluetooth bieten dagegen maximale Flexibilität, zumindest solange der Energievorrat des Akkus reicht. Danach muss er wieder an das Gerät angeschlossen werden. Neben den Profi-Gaming-Controllern von japanischen Herstellern sind die regulären Gamepads von Sony die meistgenutzten. Trotzdem sollten Sie auf einige Kriterien wie LED-Licht, Vibration, Lautsprecher und Headset-Anschluss achten, um den maximalen Spaß aus jedem Spielerlebnis aus Ihrer PS4 herauszuholen. Mit einem PS4-Controller Test werden Sie sicher das richtige Modell für Ihre beste Spielerfahrung finden.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Mariia Petrakova - stock.adobe.com, © rangizzz - stock.adobe.com